T-14 Armato oder Leopard 2

Moderator: Moderatoren Forum 3

Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Audi » Mi 7. Mär 2018, 20:22

Alter Stubentiger hat geschrieben:(07 Mar 2018, 17:05)

Laut meinen Quellen wird der T-90 modernisiert. Und natürlich ist dies sinnvoller. Die Übertechnisierung ist ein Problem bei allen die moderne Waffen produzieren. Man hat da ein wenig den Blick für das Machbare und die Notwendigkeit einer robusten Technik verloren.

Ja die t-72 werden auf t-90 stand gebracht und der T-80 wird modernisiert. Finde ich vernünftiger als den Armata in großserie zu bauen
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11392
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 7. Mär 2018, 21:16

Alter Stubentiger hat geschrieben:(07 Mar 2018, 15:48)

Ein Leo ist wie alle großen Kampfpanzer für den Kampf im offenen Gelände und aus der Bewegung heraus konzipiert. Die konsequente Fortführung eines Konzepts das schon mit dem Panther 1943 eingeführt wurde. Häuserkampf betreibt man nach wie vor mit Infanterie und Artillerie/Luftangriffen zur Vorbereitung. Und dies ist eine schreckliche Sache.

die leute kennen ihre geschichte nicht. schon der kampf in normandien (1944) forderte von den alliierten panzern einen hohen zoll. stichwort »boccage«.
erst als man die beiseite schob/wegschnitt änderte sich die lage.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18220
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon H2O » Mi 7. Mär 2018, 22:54

Audi hat geschrieben:(07 Mar 2018, 20:21)

Es werden wahrscheinlich die Panzer im Bestand modernisiert und auf den A7 stand gebracht


Dann hätte die Bundeswehr etwa 600 bis 650 Panzer im Dienst... das reicht denn aber auch. Unsere Nachbarn sollen auch ihren Beitrag leisten!
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12504
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Provokateur » Do 8. Mär 2018, 06:35

H2O hat geschrieben:(07 Mar 2018, 22:54)

Dann hätte die Bundeswehr etwa 600 bis 650 Panzer im Dienst... das reicht denn aber auch. Unsere Nachbarn sollen auch ihren Beitrag leisten!


Die Niederländer haben ihre Panzerwaffe abgeschafft. Sehr zum Unmut des damaligen Verteidigungsministers Thomas de Maizere, der gerne mehr Panzer abgebaut hätte, dies aber wegen der Niederländer dann nicht mehr konnte.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Audi » Do 8. Mär 2018, 06:47

H2O hat geschrieben:(07 Mar 2018, 22:54)

Dann hätte die Bundeswehr etwa 600 bis 650 Panzer im Dienst... das reicht denn aber auch. Unsere Nachbarn sollen auch ihren Beitrag leisten!

Glaube ich irgendwie nicht
Sind doch schon alle Kasernen zu und verkauft
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18220
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon H2O » Do 8. Mär 2018, 08:38

Provokateur hat geschrieben:(08 Mar 2018, 06:35)

Die Niederländer haben ihre Panzerwaffe abgeschafft. Sehr zum Unmut des damaligen Verteidigungsministers Thomas de Maizere, der gerne mehr Panzer abgebaut hätte, dies aber wegen der Niederländer dann nicht mehr konnte.


Ein sehr weitsichtiger Politiker... und so etwas wollte Kanzler werden! Ich meine aber, daß die Niederländer ihre Panzerwaffe in Norddeutschland vorhalten, wo sie auch gemeinsam mit der Bundeswehr Wehrübungen durchführen. Nomen Nescio erzählte vor 1 bis 1 1/2 Jahren so etwas.

Im Gegenzug sollen die Niederlande deutsche Marineinfanterie ausbilden, weil die Niederlande entsprechende Schiffe im Dienst haben.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12504
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Provokateur » Do 8. Mär 2018, 08:59

H2O hat geschrieben:(08 Mar 2018, 08:38)

Ein sehr weitsichtiger Politiker... und so etwas wollte Kanzler werden! Ich meine aber, daß die Niederländer ihre Panzerwaffe in Norddeutschland vorhalten, wo sie auch gemeinsam mit der Bundeswehr Wehrübungen durchführen. Nomen Nescio erzählte vor 1 bis 1 1/2 Jahren so etwas.

Im Gegenzug sollen die Niederlande deutsche Marineinfanterie ausbilden, weil die Niederlande entsprechende Schiffe im Dienst haben.


Es handelt sich um eine Ausbildungskompanie. Aber das war es. Das erlaubt den Niederländern, im Krisenfall wieder eine Panzerwaffe aufzubauen, ohne auf anderssprachige Ausbilder zurückgreifen zu müssen.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18220
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon H2O » Do 8. Mär 2018, 09:10

Provokateur hat geschrieben:(08 Mar 2018, 08:59)

Es handelt sich um eine Ausbildungskompanie. Aber das war es. Das erlaubt den Niederländern, im Krisenfall wieder eine Panzerwaffe aufzubauen, ohne auf anderssprachige Ausbilder zurückgreifen zu müssen.


Ich meine, daß wir den Krisenfall schon haben: Der NATO-Hauptverbündete zankt mit der EU und Deutschland herum, die Russen verfolgen sehr imperiale Ziele, der Nahe Osten entwickelt sich zu einem Kampfgebiet Sunniten gegen Schiiten mit Israel mittendrin. Bundeswehr und französische Truppen versuchen, in der Sahelzone den Deckel auf dem Topf zu halten, Italien schwächelt... sieht das alles denn niemand?
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Audi » Do 8. Mär 2018, 09:15

Krisenfall? Niemand bedroht die NATO ernsthaft bis auf Türkei. Da brauchen wir aber keine Niederlande um mit denen klar zu kommen
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12504
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Provokateur » Do 8. Mär 2018, 09:17

H2O hat geschrieben:(08 Mar 2018, 09:10)

Ich meine, daß wir den Krisenfall schon haben: Der NATO-Hauptverbündete zankt mit der EU und Deutschland herum, die Russen verfolgen sehr imperiale Ziele, der Nahe Osten entwickelt sich zu einem Kampfgebiet Sunniten gegen Schiiten mit Israel mittendrin. Bundeswehr und französische Truppen versuchen, in der Sahelzone den Deckel auf dem Topf zu halten, Italien schwächelt... sieht das alles denn niemand?


Alles nicht schlimm genug, damit die Niederländer sagen, dass sie wieder eine Panzerwaffe brauchen.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Audi » Do 8. Mär 2018, 09:22

Provokateur hat geschrieben:(08 Mar 2018, 09:17)

Alles nicht schlimm genug, damit die Niederländer sagen, dass sie wieder eine Panzerwaffe brauchen.

Wozu auch?
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18220
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon H2O » Do 8. Mär 2018, 09:27

Provokateur hat geschrieben:(08 Mar 2018, 09:17)

Alles nicht schlimm genug, damit die Niederländer sagen, dass sie wieder eine Panzerwaffe brauchen.


Kopiert aus "Augen geradeaus!":

    Nach Angaben des niederländischen Verteidigungsministeriums bringt die königliche Truppe 16 ihrer Leopard-Panzer vom Typ 2A6 in den deutschen Pool der Gefechtsfahrzeuge ein, die auf die neuere Version 2A7 aufgerüstet werden sollen. Die 18 für die niederländische Kompanie vorgesehen Kampfpanzer werden dann bei der Bundeswehr geleast. Sie sollen auch ohne die Deutschen in Einsätze außerhalb Deutschlands gehen können, wenn die Niederlande das beschließen.

Das ist in Krisenzeiten ein Stück aus dem Tollhaus. Die 2% BIP für den Verteidigungshaushalt gelten doch für alle NATO-Partner, oder? Natürlich spricht aus meiner Sicht nichts dagegen, wenn die Niederländer Teil der Bundeswehr sind und unter niederländischem Kommando bleiben. Aber die Aufwendungen müssen stimmen.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 50045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon zollagent » Do 8. Mär 2018, 10:35

Audi hat geschrieben:(08 Mar 2018, 09:15)

Krisenfall? Niemand bedroht die NATO ernsthaft bis auf Türkei. Da brauchen wir aber keine Niederlande um mit denen klar zu kommen

Na, ja, in den baltischen Staaten ist man da anderer Ansicht. In Schweden und Finnland auch. Deshalb denkt man dort auch darüber nach, der NATO beizutreten.
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Audi » Do 8. Mär 2018, 10:39

In wie fern bedroht Russland denn die Finnen? Mit den Fake U booten? Oder die balten? Mit Flügen an der Grenze?

So viel zu Finnland

Doch die Mehrheit der Finnen denkt anders. In der jüngsten Umfrage sprachen sich nur 21 Prozent für einen NATO-Beitritt aus, 51 dagegen, und 28 Prozent demonstrierten den Inbegriff der Neutralität: Sie hatten dazu keine Meinung

.dw.com/de/finnlands-neue-nato-debatte/a-40907997
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12504
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Provokateur » Do 8. Mär 2018, 10:48

Audi hat geschrieben:(08 Mar 2018, 10:39)
Doch die Mehrheit der Finnen denkt anders. In der jüngsten Umfrage sprachen sich nur 21 Prozent für einen NATO-Beitritt aus, 51 dagegen, und 28 Prozent demonstrierten den Inbegriff der Neutralität: Sie hatten dazu keine Meinung


Die Russen werden auch den Teufel tun, Finland anzugreifen. Sie dürften den "Weißen Tod" noch nicht vergessen haben. Die Finnen haben ihnen damals nicht nur eine blutige Nase verpasst, sondern das Gesicht vom Kopf gerissen - es spricht nichts dagegen, dass sich das heute geändert hätte.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 50045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon zollagent » Do 8. Mär 2018, 10:54

Audi hat geschrieben:(08 Mar 2018, 10:39)

In wie fern bedroht Russland denn die Finnen? Mit den Fake U booten? Oder die balten? Mit Flügen an der Grenze?

So viel zu Finnland

Doch die Mehrheit der Finnen denkt anders. In der jüngsten Umfrage sprachen sich nur 21 Prozent für einen NATO-Beitritt aus, 51 dagegen, und 28 Prozent demonstrierten den Inbegriff der Neutralität: Sie hatten dazu keine Meinung

.dw.com/de/finnlands-neue-nato-debatte/a-40907997

Mit Manövern an den Grenzen, in denen Offensiven geübt werden. Welchen Sinn hätten solche Manöver denn sonst? Evtl., um die Finnen von Invasion Russlands abzuhalten? Und die jüngste Umfrage von Putins Hofsendern? Meinst du das wirklich ernst? Fassenacht beginnt dieses Jahr erst wieder am 11.11. :D :D :D

Dein Link enthält auch eine ziemlich schwerwiegende Drohung:
...wobei Moskau immer ein bisschen mit Hinweisen nachhalf, dass die Dinge besser so bleiben sollten, wie sie sind.

Der neue russische Botschafter in Helsinki, Pawel Kusnezow, hat das in seinem ersten Interview seit seinem Amtsantritt vor wenigen Wochen auch wieder getan. ...
Zuletzt geändert von zollagent am Do 8. Mär 2018, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Audi » Do 8. Mär 2018, 10:54

Provokateur hat geschrieben:(08 Mar 2018, 10:48)

Die Russen werden auch den Teufel tun, Finland anzugreifen. Sie dürften den "Weißen Tod" noch nicht vergessen haben. Die Finnen haben ihnen damals nicht nur eine blutige Nase verpasst, sondern das Gesicht vom Kopf gerissen - es spricht nichts dagegen, dass sich das heute geändert hätte.

Die Politiker versuchen durch Lobby Arbeit eine Bedrohung aufzubauen, das Volk fühlt sich nunmal nicht bedroht. Auch nicht mit den Märchen von den U Booten die dort nie gefunden werden oder sich als ein anderes raus stellt
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 50045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon zollagent » Do 8. Mär 2018, 10:57

Audi hat geschrieben:(08 Mar 2018, 10:54)

Die Politiker versuchen durch Lobby Arbeit eine Bedrohung aufzubauen, das Volk fühlt sich nunmal nicht bedroht. Auch nicht mit den Märchen von den U Booten die dort nie gefunden werden oder sich als ein anderes raus stellt

Auch die Polen fühlten sich 1939 "nicht bedroht". Von keiner der Seiten, die letztlich über sie herfielen. ;)
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12504
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Provokateur » Do 8. Mär 2018, 10:57

Audi hat geschrieben:(08 Mar 2018, 10:54)
das Volk fühlt sich nunmal nicht bedroht.


Weil die Finnen ganz genau wissen, dass die Russen sie gar nicht bedrohen können, egal, wie sehr sie sich aufspielen. Kleines Volk, äußerst wehrhaft (fast jeder Haushalt hat eine oder mehrere Schusswaffen), kennen sich gut aus - die Russen können nur Häuserkampf. Davon gibt es in Finland nicht so viel. Aber viel Wald. Und im Wald lauern die Scharfschützen...
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: T-14 Armato oder Leopard 2

Beitragvon Audi » Do 8. Mär 2018, 10:58

zollagent hat geschrieben:(08 Mar 2018, 10:54)

Mit Manövern an den Grenzen, in denen Offensiven geübt werden. Welchen Sinn hätten solche Manöver denn sonst? Evtl., um die Finnen von Invasion Russlands abzuhalten? Und die jüngste Umfrage von Putins Hofsendern? Meinst du das wirklich ernst? Fassenacht beginnt dieses Jahr erst wieder am 11.11. :D :D :D

Darf Russland nicht mehr in seinem Land üben? HAHAH Deutsche Welle gehört jetzt auch wieder Putin? :D Du bist einfach zu geil

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast