Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 9636
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Keoma » Mo 3. Apr 2017, 13:32

"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 5851
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: תל אביב-יפו

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Bleibtreu » Mo 3. Apr 2017, 13:33

Musste ich sofort an November letzten Jahres denken :|

Russland: Dschihadisten planten in Moskau und St. Petersburg Anschläge wie in Paris

Mein Beileid an alle Betroffenen. Warten wir ab, was noch an Infos kommt.
Zuletzt geändert von Bleibtreu am Mo 3. Apr 2017, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State [Ben-Gurion]

https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11283
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Provokateur » Mo 3. Apr 2017, 13:33

Keoma hat geschrieben:(03 Apr 2017, 14:32)

Na, dann fangen wir halt wieder mit der Spekuliererei an.
Wer sagt als erster Terrorismus?


Bei zwei Explosionen an unterschiedlichen Stationen zur selben Zeit riecht es schon danach.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
pikant
Beiträge: 50874
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon pikant » Mo 3. Apr 2017, 13:35

Provokateur hat geschrieben:(03 Apr 2017, 14:33)

Bei zwei Explosionen an unterschiedlichen Stationen zur selben Zeit riecht es schon danach.


Putin hat uebrigens heute mrogen St.Petersburg einen Besuch abgestattet.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11283
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Provokateur » Mo 3. Apr 2017, 13:38

pikant hat geschrieben:(03 Apr 2017, 14:35)

Putin hat uebrigens heute mrogen St.Petersburg einen Besuch abgestattet.


Das verstärkt die Symbolik. Egal, wer es war, der IS wird sich dazu bekennen.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
pikant
Beiträge: 50874
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon pikant » Mo 3. Apr 2017, 13:48

Putin war waehrend der Anschlaege in einem Vorort von St.Petersburg - Stelna wird berichtet.
Merkel_Unser
Beiträge: 763
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 20:33

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Merkel_Unser » Mo 3. Apr 2017, 14:12

pikant hat geschrieben:(03 Apr 2017, 14:48)

Putin war waehrend der Anschlaege in einem Vorort von St.Petersburg - Stelna wird berichtet.


Da besteht maximal ein symbolischer Zusammenhang würde ich schätzen
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 8498
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon odiug » Mo 3. Apr 2017, 14:23

Ich tippe auf das Trump Wahlteam als Verdaechtige ... also solange uns Fake-News nix neues zu berichten hat.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14536
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon John Galt » Mo 3. Apr 2017, 14:53

Die Religion des Friedens hat mal wieder zugeschlagen.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34813
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Liegestuhl » Mo 3. Apr 2017, 14:56

Vielleicht hat nur jemand eine Gasleitung mit in die U-Bahn genommen.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8421
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Welfenprinz » Mo 3. Apr 2017, 15:00

Keoma hat geschrieben:(03 Apr 2017, 14:32)

Na, dann fangen wir halt wieder mit der Spekuliererei an.
Wer sagt als erster Terrorismus?



Vielleicht kann man es ja auch erstmal einfach nur scheisse finden,dass unschuldige Menschen durch irgendwelche Verbrecher so weg geknipst werden.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57114
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Alexyessin » Mo 3. Apr 2017, 15:12

John Galt hat geschrieben:(03 Apr 2017, 15:53)

Die Religion des Friedens hat mal wieder zugeschlagen.


Möglich, aber weißt du schon was konkretes?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 9636
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Keoma » Mo 3. Apr 2017, 15:21

Welfenprinz hat geschrieben:(03 Apr 2017, 16:00)

Vielleicht kann man es ja auch erstmal einfach nur scheisse finden,dass unschuldige Menschen durch irgendwelche Verbrecher so weg geknipst werden.


Hat noch keinen vom Spekulieren abgehalten.
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14536
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon John Galt » Mo 3. Apr 2017, 15:35

Alexyessin hat geschrieben:(03 Apr 2017, 16:12)

Möglich, aber weißt du schon was konkretes?


In Russland sind es immer die GUS-Islamisten.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 2090
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Europa2050 » Mo 3. Apr 2017, 15:45

Welfenprinz hat geschrieben:(03 Apr 2017, 16:00)

Vielleicht kann man es ja auch erstmal einfach nur scheisse finden,dass unschuldige Menschen durch irgendwelche Verbrecher so weg geknipst werden.


So ist es.

Mein Beileid den Opfern, deren Freunden und Verwandten, der Bevölkerung von St. Petersburg und dem russischen Volk.

мы с вами!
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57114
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Alexyessin » Mo 3. Apr 2017, 15:49

John Galt hat geschrieben:(03 Apr 2017, 16:35)

In Russland sind es immer die GUS-Islamisten.


Ein einfaches "Nein" hätte gereicht.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9587
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 3. Apr 2017, 17:42

oder ist es die FSB :?:
schließlich gab es ja anti-regierungsproteste. nichts ist bequemer um alle wieder auf eine linie zu bekommen als einen gemeinsamen feind.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 22930
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 3. Apr 2017, 18:36

Der mutmaßliche Terroranschlag ist auf das Schärfste zu verurteilen.

Als Täterkreis kämen tschetschenische Radikale, IS oder FSB in Frage.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12191
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Explosionen in St. Petersburger Ubahn

Beitragvon Billie Holiday » Mo 3. Apr 2017, 18:48

Ein "....wurden verletzt" hört sich so harmlos an. Oft handelt es sich um schwerste Verbrennungen oder zerfetzte Gliedmaßen.
Es ist zum Kotzen. Alle Attentäter sind ehrlos, unmenschlich, widerwärtig.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast