Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Audi
Beiträge: 4242
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Audi » Mi 26. Sep 2018, 16:00

Alexyessin hat geschrieben:(26 Sep 2018, 15:27)

Kennst du nicht? Dann mach dich mal schlau.

Bringt nix wenn sich keiner dran hält. Nicht Mal der Wertewesten
Audi
Beiträge: 4242
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Audi » Mi 26. Sep 2018, 16:01

zollagent hat geschrieben:(26 Sep 2018, 15:37)

Mit der gleichen [MOD] - Beleidigung Begründung könnten wir auch die Strafverfolgung von Mord, Diebstahl und Betrug einstellen.

Ja dann sollte man es einstellen. Nicht immer brechen und dann heulen wenn es jemand anderes auch macht
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon zollagent » Mi 26. Sep 2018, 16:02

Audi hat geschrieben:(26 Sep 2018, 17:01)

Ja dann sollte man es einstellen. Nicht immer brechen und dann heulen wenn es jemand anderes auch macht

Danke für dein Outing zur Zustimmung zu Verbrechen. Jetzt kann man deine Aussagen sicher besser einordnen. :thumbup:
Audi
Beiträge: 4242
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Audi » Mi 26. Sep 2018, 16:07

zollagent hat geschrieben:(26 Sep 2018, 17:02)

Danke für dein Outing zur Zustimmung zu Verbrechen. Jetzt kann man deine Aussagen sicher besser einordnen. :thumbup:

Wenn viele Völkerrechtsverletzer dem Völkerrechtsverletzer
Russland vorwerfen, das Völkerrecht zu verletzen, ist das nicht besonders wirksam und
glaubwürdig

Du outest dich täglich ohne das es mich juckt. Wenn du mir einseitig heulst, ist es ab und zu komisch. Mehr nicht.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27807
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon jack000 » Mi 26. Sep 2018, 16:40

[MOD] - Unterhaltet euch über das Thema und nicht über andere User!
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon zollagent » Mi 26. Sep 2018, 16:42

Audi hat geschrieben:(26 Sep 2018, 17:07)

Wenn viele Völkerrechtsverletzer dem Völkerrechtsverletzer
Russland vorwerfen, das Völkerrecht zu verletzen, ist das nicht besonders wirksam und
glaubwürdig

Du outest dich täglich ohne das es mich juckt. Wenn du mir einseitig heulst, ist es ab und zu komisch. Mehr nicht.

Eigentlich bist du der (fast) berufsmäßige Heuler. "Alle hassen Russland". Nun, das könnte am Benehmen liegen. :)
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3803
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Europa2050 » Mi 26. Sep 2018, 16:42

Audi hat geschrieben:(26 Sep 2018, 17:07)

Wenn viele Völkerrechtsverletzer dem Völkerrechtsverletzer
Russland vorwerfen, das Völkerrecht zu verletzen, ist das nicht besonders wirksam und
glaubwürdig...


Um die Sache auf das Wesentliche zu verkürzen und in Deiner Argumentation zu bleiben:

Geschädigter der Völkerrechtsverletzung Russlands ist die Ukraine.

Also folgende Fragen:

Wann hat die Ukraine ihrerseits das Völkerrecht verletzt?
Wurde sie in der UNO deshalb verurteilt?
Welche Grenzen hat die Ukraine verletzt und welche Gebiete annektiert?
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon zollagent » Mi 26. Sep 2018, 16:59

Europa2050 hat geschrieben:(26 Sep 2018, 17:42)

Um die Sache auf das Wesentliche zu verkürzen und in Deiner Argumentation zu bleiben:

Geschädigter der Völkerrechtsverletzung Russlands ist die Ukraine.

Also folgende Fragen:

Wann hat die Ukraine ihrerseits das Völkerrecht verletzt?
Wurde sie in der UNO deshalb verurteilt?
Welche Grenzen hat die Ukraine verletzt und welche Gebiete annektiert?

Vielleicht habe ich diesen Eindruck alleine, aber mich erinnert Russlands Verhalten so ein bißchen an das extremmuslimischer Brüder, wenn eine Schwester die "Familienehre" verletzt, indem sie sich mit einem Kuffar verbandelt.
Benutzeravatar
Summers
Beiträge: 1350
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 12:46
Wohnort: Hamburg, Berlin, Köln

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Summers » So 30. Sep 2018, 04:17

zollagent hat geschrieben:(26 Sep 2018, 11:18)

Israel regt sich nicht auf. Es ist Russland und Putin, die sich aufregen. Israel handelt, wenn es das für notwendig hält. Und Russland konnte dem bisher nichts entgegensetzen. Es kann Israels Handeln eben nicht unterbinden. Dazu fehlt halt der technische Standard.


Das ist die Version Deiner Träume, die Realität sieht dann doch etwas anders aus: Israel wirkt seit Jahren aktiv darauf hin, dass Russland keine moderne Luftabwehr in den Nahen Osten verkauft, damit Israel keine Probleme bekommt. Natürlich würde Israel nicht überrannt, nur weil ein paar moderne Systeme in den Nahen Osten geliefert würden, aber der Preis, den Israel für seine Aktionen zahlen müsste, würde steigen. Das könnte schwerwiegende innenpolitische Folgen für Israel haben.
Dass Israel wirken kann, wie es das tut, liegt daran, dass Russland Israel wohlgesonnen ist und man miteinander klarkommt, technisch dürften die Russen keine Probleme haben, F-16 abzuschießen, das haben ja selbst die Syrer geschafft.
Die israelische Armee ist gut aufgestellt, aber sie ist längst nicht so überlegen, wie gerne dargestellt wird. Wenn man gegen Armeen mit veraltetem Material und schlecht ausgebildeten Soldaten antritt, kann man als moderne Armee glänzen, keine Frage. Russland spielt da aber in einer etwas anderen Liga, gelinde ausgedrückt. In Israel weiß man das auch, deshalb war Netanjahu etliche Male in Russland, da herrscht dann schon ein anderer Realitätssinn als bei manchem kleinen Möchtegerngroß in diversen Internet-Foren.
Benutzeravatar
Summers
Beiträge: 1350
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 12:46
Wohnort: Hamburg, Berlin, Köln

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Summers » So 30. Sep 2018, 04:28

Audi hat geschrieben:(26 Sep 2018, 17:07)

Wenn viele Völkerrechtsverletzer dem Völkerrechtsverletzer
Russland vorwerfen, das Völkerrecht zu verletzen, ist das nicht besonders wirksam und
glaubwürdig


So ist es.

Einige im so genannten Westen werden das aber nie begreifen, da sie meinen, sie seien die Gleichsten unter den Gleichen. :D
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12184
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Nomen Nescio » So 30. Sep 2018, 04:42

Europa2050 hat geschrieben:(26 Sep 2018, 17:42)

Um die Sache auf das Wesentliche zu verkürzen und in Deiner Argumentation zu bleiben:

Geschädigter der Völkerrechtsverletzung Russlands ist die Ukraine.

Also folgende Fragen:

Wann hat die Ukraine ihrerseits das Völkerrecht verletzt?
Wurde sie in der UNO deshalb verurteilt?
Welche Grenzen hat die Ukraine verletzt und welche Gebiete annektiert?

an sich ist deine antwort - genau wie die vorstellung worauf du reagierst - unethisch.
es betrifft zwei verschiedene sachen: 1. was tat rußland? 2. was tat die ukraine?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon zollagent » So 30. Sep 2018, 14:21

Summers hat geschrieben:(30 Sep 2018, 05:17)

Das ist die Version Deiner Träume, die Realität sieht dann doch etwas anders aus: Israel wirkt seit Jahren aktiv darauf hin, dass Russland keine moderne Luftabwehr in den Nahen Osten verkauft, damit Israel keine Probleme bekommt. Natürlich würde Israel nicht überrannt, nur weil ein paar moderne Systeme in den Nahen Osten geliefert würden, aber der Preis, den Israel für seine Aktionen zahlen müsste, würde steigen. Das könnte schwerwiegende innenpolitische Folgen für Israel haben.
Dass Israel wirken kann, wie es das tut, liegt daran, dass Russland Israel wohlgesonnen ist und man miteinander klarkommt, technisch dürften die Russen keine Probleme haben, F-16 abzuschießen, das haben ja selbst die Syrer geschafft.
Die israelische Armee ist gut aufgestellt, aber sie ist längst nicht so überlegen, wie gerne dargestellt wird. Wenn man gegen Armeen mit veraltetem Material und schlecht ausgebildeten Soldaten antritt, kann man als moderne Armee glänzen, keine Frage. Russland spielt da aber in einer etwas anderen Liga, gelinde ausgedrückt. In Israel weiß man das auch, deshalb war Netanjahu etliche Male in Russland, da herrscht dann schon ein anderer Realitätssinn als bei manchem kleinen Möchtegerngroß in diversen Internet-Foren.

Die "Liga", in der Russland spielt, mag gut sein dort, wo die stärkste Waffe ein Pick-Up mit aufmontiertem Maschinengewehr ist. Israel spielt ein paar Klassen höher.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12184
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Nomen Nescio » Do 4. Okt 2018, 17:33

ist die GRU soo dumm?

heute gab es ein gemeinschaftliches kommuniqué von PM may und der NL PM über stümperhafte taten der GRU. da ist die skripalvergiftigung. und in NL, wo das hauptquartier des OPCW steht, haben 4 russen versucht (april übrigens) dort das WIFI zu hacken. sie haben es aber so laienhaft getan: in einem gemieteten citroën befand sich apparatur um das tun zu können. übrigens fremd, denn rußland ist mitglied des OPCW.
sie wurden also auf frischer tat ertappt. weil sie keine diplomatenimmunität hatten (soweit ich es verstand) konnten sie sofort auf dem flugzeug nach moskau gesetzt werden und wurde das gepäck (u.a. ein laptop sowie hackapparaten) beschlagnahmt.
die namen der täter wurden heute bekanntgemacht. zwei sind cybertechniker der GRU; was die beiden anderen tun wurde nicht gesagt.

der grund um das heute bekannt zu machen weiß ich nicht, aber einmal zerbricht doch der krug. die USA will sieben russen verhaften, darunter auch diese vier.

auf dem notebook war zu sehen, daß sie auch »versuchten« (oder gelang es??) das dopinginstitut in der schweiz zu besuchen, sowie malaysien. etwas weiter philosofierend:
die schweiz ==> evt dateien überschreiben ?
die OPCW ==> vllt wegen syrien ? die OPCW hat sich übrigens bedankt.
malaysien ==> MH17 ?

eine offizielle reaktion der russen gibt es noch nicht. ein sprecher eines russischen ministeriums sagte »im westen gibt es z.z. eine spionenkrankheit. jeder sieht sie und immer sind es russen.

auch wenn der general vermutlich sagen wird daß beweise fehlen, ich finde es nicht schlecht was unser militärischer nachrichtendienst getan hat.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Everythingchanges
Beiträge: 246
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 17:37

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Everythingchanges » Fr 5. Okt 2018, 09:59

zollagent hat geschrieben:(30 Sep 2018, 15:21)

Die "Liga", in der Russland spielt, mag gut sein dort, wo die stärkste Waffe ein Pick-Up mit aufmontiertem Maschinengewehr ist. Israel spielt ein paar Klassen höher.


:D
Hat man 2006 gg die Hisbollah gesehen.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon zollagent » Fr 5. Okt 2018, 10:08

Everythingchanges hat geschrieben:(05 Oct 2018, 10:59)

:D
Hat man 2006 gg die Hisbollah gesehen.

Hat man das? Und Russland ist nicht in der Lage, ein paar der veralteten israelischen Jets abzufangen? Wo spielen die dann erst?
Everythingchanges
Beiträge: 246
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 17:37

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Everythingchanges » Fr 5. Okt 2018, 10:22

zollagent hat geschrieben:(05 Oct 2018, 11:08)

1.
Hat man das?
2.
Und Russland ist nicht in der Lage, ein paar der veralteten israelischen Jets abzufangen? Wo spielen die dann erst?


1.
Oh ja. War ein mächtig glorreiches Kapitel der israelischen Armee.
Fast Oberliganiveau und die sind dabei nicht mit einer B-Elf angetreten...

2.
Eigentlich gab es sehr rege Kommunikation zw. Israel und Russland rund um die Abstimmung von Einsätzen...Wie kommst du darauf, dass Russland das Ziel hatte israelische Jets abzufangen?
Audi
Beiträge: 4242
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Audi » Fr 5. Okt 2018, 10:40

Everythingchanges hat geschrieben:(05 Oct 2018, 11:22)

1.
Oh ja. War ein mächtig glorreiches Kapitel der israelischen Armee.
Fast Oberliganiveau und die sind dabei nicht mit einer B-Elf angetreten...

2.
Eigentlich gab es sehr rege Kommunikation zw. Israel und Russland rund um die Abstimmung von Einsätzen...Wie kommst du darauf, dass Russland das Ziel hatte israelische Jets abzufangen?

Weil die super dupa f-16 so unsichtbar sind. Lol
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon zollagent » Fr 5. Okt 2018, 11:19

Everythingchanges hat geschrieben:(05 Oct 2018, 11:22)

1.
Oh ja. War ein mächtig glorreiches Kapitel der israelischen Armee.
Fast Oberliganiveau und die sind dabei nicht mit einer B-Elf angetreten...

2.
Eigentlich gab es sehr rege Kommunikation zw. Israel und Russland rund um die Abstimmung von Einsätzen...Wie kommst du darauf, dass Russland das Ziel hatte israelische Jets abzufangen?

Hinhören, mein Junge, hinhören. Aber im Orient heißt es ja ohnehin "Worte sind billig".
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon zollagent » Fr 5. Okt 2018, 11:20

Audi hat geschrieben:(05 Oct 2018, 11:40)

Weil die super dupa f-16 so unsichtbar sind. Lol

...und trotzdem nach Belieben dort fliegen, wo Russland die Herrschaft hat. :D :D
Everythingchanges
Beiträge: 246
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 17:37

Re: Russlands Außenpolitk und ihre Folgen

Beitragvon Everythingchanges » Fr 5. Okt 2018, 11:40

zollagent hat geschrieben:(05 Oct 2018, 12:19)

Hinhören, mein Junge, hinhören. Aber im Orient heißt es ja ohnehin "Worte sind billig".


:?:
Und da wird gesagt, dass Russland israelische Jets abfangen wollte?

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DarkLightbringer und 1 Gast