NATO Osterweiterung

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6959
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Moses » Fr 28. Apr 2017, 15:13

Audi hat geschrieben:(28 Apr 2017, 16:10)

sorry aber da bin ich mir nun mal nicht so sicher Ahnung hin oder her. Skashvilli war doch selber so ein NATO troll

Das tut mir jetzt leid für Dich. Ändert aber nichts an der Tatsache.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Audi
Beiträge: 2216
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Audi » Fr 28. Apr 2017, 15:14

Spam.
Audi
Beiträge: 2216
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Audi » Fr 28. Apr 2017, 15:16

Moses hat geschrieben:(28 Apr 2017, 16:13)

Das tut mir jetzt leid für Dich. Ändert aber nichts an der Tatsache.

ok, ich frage es ohne das du dich beleidigt fühlst

Kannst du in die Zukunft schauen, wie sich ein sakashvili, der ganz klar einen an der Waffel hat verhalten hätte?
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6959
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Moses » Fr 28. Apr 2017, 15:18

Audi hat geschrieben:(28 Apr 2017, 16:16)

ok, ich frage es ohne das du dich beleidigt fühlst

Kannst du in die Zukunft schauen, wie sich ein sakashvili, der ganz klar einen an der Waffel hat verhalten hätte?

Ich kenne die NATO-Statuten, das reicht um eine sichere Vorhersage treffen zu können.

btw. Spam beleidigt mich nicht :rolleyes:
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Audi
Beiträge: 2216
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Audi » Fr 28. Apr 2017, 15:21

Moses hat geschrieben:(28 Apr 2017, 16:18)

Ich kenne die NATO-Statuten, das reicht um eine sichere Vorhersage treffen zu können.

Ich stimme dir ja im allgemeinen zu, nur habe ich zweifel bei einem sakashvilli. Findest du der ist normal im Kopf wenn er Russland DIREKT angreift und mit einem Angriff 75 Soldaten der GUS Stabs tötet? Meinst du so ein krawattenbeißer würde dich einen Dreck scheren? Er hat sich US Unterstützung herbei gewünscht. Meinst du bei der gesamten NATO hätte er einen Unterschied gemacht? Sehr realitäts fern
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6959
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Moses » Fr 28. Apr 2017, 15:23

Audi hat geschrieben:(28 Apr 2017, 16:21)

Ich stimme dir ja im allgemeinen zu, nur habe ich zweifel bei einem sakashvilli. Findest du der ist normal im Kopf wenn er Russland DIREKT angreift und mit einem Angriff 75 Soldaten der GUS Stabs tötet? Meinst du so ein krawattenbeißer würde dich einen Dreck scheren? Er hat sich US Unterstützung herbei gewünscht. Meinst du bei der gesamten NATO hätte er einen Unterschied gemacht? Sehr realitäts fern


Dann sag ich Dir zu diesem speziellen Thema meine ganz persönliche Einschätzung - die Zusage Georgien nicht aufzunehmen hatte Gründe und diese waren nicht nur Rücksicht auf Russland! ;)
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Audi
Beiträge: 2216
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Audi » Fr 28. Apr 2017, 15:24

Moses hat geschrieben:(28 Apr 2017, 16:23)

Dann sag ich Dir zu diesem speziellen Thema meine ganz persönliche Einschätzung - die Zusage Georgien nicht aufzunehmen hatte Gründe und diese waren nicht nur Rücksicht auf Russland! ;)

jetzt wird es realistisch :thumbup:
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9882
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 28. Apr 2017, 18:13

Audi hat geschrieben:(28 Apr 2017, 15:59)

Hat sich Georgien selbst zu verschulden. Meinst du die Osseten die damals unabhängikeit wollten, wollen nach dem nächtlichen Angriff mit schweren Waffen und Luftwaffe noch zu Georgien? Moses jetzt im Ernst überlege doch mal selber :rolleyes:

aha, war das sich üben für ost ukraine?? alle (ex-)russen heim ins reich !
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9882
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 28. Apr 2017, 18:17

Audi hat geschrieben:(28 Apr 2017, 16:05)

Nicht nur der Kreml. Siehe Kosovo :p Wurde militärisch entrissen und man hat ein auch eine Wahl abgehalten. Nur akzeptiert der Westen seine eigene Wahl während man die Pro russischen als ungültig erklärt. verstehe da mal den westen :rolleyes:

die serben herrschten dort mit einer politik die laut der VN verboten ist: die identität der bewohner muß verschwinden, sie müssen drangsaliert werden, usw.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Vizegott
Beiträge: 416
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 10:12

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Vizegott » Fr 28. Apr 2017, 18:34

Moses hat geschrieben:(28 Apr 2017, 16:00)

Da hast Du allerdings Recht, wenn Georgien NATO-Mitglied geworden wäre, wäre es dazu nicht gekommen.



Dann hätte georgien keine russischen truppen angegriffen?

Oder glauben sie die russen hätten sich nicht verteidigt?
Audi
Beiträge: 2216
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Audi » Fr 28. Apr 2017, 18:37

Nomen Nescio hat geschrieben:(28 Apr 2017, 19:13)

aha, war das sich üben für ost ukraine?? alle (ex-)russen heim ins reich !

es ging um georgien
Audi
Beiträge: 2216
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Audi » Fr 28. Apr 2017, 18:37

Nomen Nescio hat geschrieben:(28 Apr 2017, 19:17)

die serben herrschten dort mit einer politik die laut der VN verboten ist: die identität der bewohner muß verschwinden, sie müssen drangsaliert werden, usw.

das stimmt im kosowo nur bedingt. Heute noch werden im Kosowo serben benachteiligt. Bundeswehr muss heute noch Kirchen und klöster schützen
Benutzeravatar
Vizegott
Beiträge: 416
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 10:12

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Vizegott » Fr 28. Apr 2017, 21:15

Audi hat geschrieben:(28 Apr 2017, 19:37)

das stimmt im kosowo nur bedingt. Heute noch werden im Kosowo serben benachteiligt. Bundeswehr muss heute noch Kirchen und klöster schützen



Wenn es mich nicht täuscht dann wurde den serben eine volle integrität also mit kosovo versprochen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21646
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: NATO Osterweiterung

Beitragvon Cobra9 » Sa 29. Apr 2017, 07:44

MOD

Back to Topic und kein Spam

Das ist die LETZE Warnung

MOD
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast