Russische Propaganda

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1393
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Trutznachtigall » Mo 8. Mai 2017, 10:33

Alexyessin hat geschrieben:(08 May 2017, 10:45)

Erkenne den Unterschied, auch wenn es dir schwerfällt. Das eine sind Demokratien, Russland ist es nicht. Vielen Dank.

Soll heißen:
Propaganda/Spionage ausgeübt von "Demokratien" = IN ORDNUNG?
Propaganda/Spionage ausgeübt von "Nicht-Demokratien" = PFUI?
*******************************************************************************************************
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 56058
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Alexyessin » Mo 8. Mai 2017, 10:39

Trutznachtigall hat geschrieben:(08 May 2017, 11:33)

Soll heißen:
Propaganda/Spionage ausgeübt von "Demokratien" = IN ORDNUNG?
Propaganda/Spionage ausgeübt von "Nicht-Demokratien" = PFUI?


Spionage ist halt ein Job, hat jedes Land.
Und Propaganda - das ist eher das Problem der Betrachtung durch die Russischen Putinverehrer hier. Berichterstattung ist halt weniger Propaganda wie eben durch Propaganda selbst.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Audi
Beiträge: 2207
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Audi » Mo 8. Mai 2017, 10:39

Trutznachtigall hat geschrieben:(08 May 2017, 11:33)

Soll heißen:
Propaganda/Spionage ausgeübt von "Demokratien" = IN ORDNUNG?
Propaganda/Spionage ausgeübt von "Nicht-Demokratien" = PFUI?

Deswegen wird diese heuchlerei nicht für ernst genommen. Erdogan lacht über uns. Putin ist es wurscht was wir sagen. China lächelt und wird in ruhe gelassen (Wirtschaft)
aber toll zu sehen wie manche hier denken. Erklärt so einiges
Audi
Beiträge: 2207
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Audi » Mo 8. Mai 2017, 10:42

Alexyessin hat geschrieben:(08 May 2017, 11:39)

Spionage ist halt ein Job, hat jedes Land.
Und Propaganda - das ist eher das Problem der Betrachtung durch die Russischen Putinverehrer hier. Berichterstattung ist halt weniger Propaganda wie eben durch Propaganda selbst.

ja wie falsche Bildchen zu Ereignissen ist wohl keine Propaganda? :D Dann weiß ich auch nicht. Propaganda gegen Putin im fall politkowskaja?
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 56058
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Alexyessin » Mo 8. Mai 2017, 10:43

Audi hat geschrieben:(08 May 2017, 11:42)

ja wie falsche Bildchen zu Ereignissen ist wohl keine Propaganda?


Soso, welche denn?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 56058
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Alexyessin » Mo 8. Mai 2017, 10:44

Audi hat geschrieben:(08 May 2017, 11:39)

Deswegen wird diese heuchlerei nicht für ernst genommen. Erdogan lacht über uns. Putin ist es wurscht was wir sagen. China lächelt und wird in ruhe gelassen (Wirtschaft)
aber toll zu sehen wie manche hier denken. Erklärt so einiges


Erdogan und Putin sind wirtschafltich zu sehr von den Demokratien abhängig. Die werden den Teufel tun als zu viel zu lachen. Aber ich stelle ohne Erstaunen fest, das du dich darüber freust. Wieso ziehst du dann nicht weg in eine Diktatur?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Audi
Beiträge: 2207
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Audi » Mo 8. Mai 2017, 10:50

Alexyessin hat geschrieben:(08 May 2017, 11:43)

Soso, welche denn?


Propagandatricks - oder Pannen in Serie
Zur Berichterstattung über den Ukraine-Konflikt hat die ARD Bilder und Filmmaterial verwendet, das gar nicht dort entstand oder schon Jahre alt ist. Bei der Korrektur läuft nicht alles glatt. Der WDR verteidigt sich. von Matthias Meisner

Tatsächlich hat WDR 5, wie es am Wochenende auf der Internetseite "Propagandaschau" hieß, "die unbewiesene Behauptung, russische Truppen und Panzer würden in der Ostukraine kämpfen, mit einem martialischem Foto untermalt". Es zeigte eine Panzerkolonne in einer wüstenartigen Landschaft. Im Bildtext dazu hieß es: “Russische Kampfpanzer fahren am 19.08.2014 noch unter Beobachtung von Medienvertretern in der Ukraine

http://www.tagesspiegel.de/medien/falsc ... 37680.html

Alleine die hoch stehende Busse die von Islamisten waren, wurden flagge weg retouschiert und dann hier verbreitet. Aus einem demokratischen Land UK
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 56058
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Alexyessin » Mo 8. Mai 2017, 10:52

Audi hat geschrieben:(08 May 2017, 11:50)

Propagandatricks - oder Pannen in Serie
Zur Berichterstattung über den Ukraine-Konflikt hat die ARD Bilder und Filmmaterial verwendet, das gar nicht dort entstand oder schon Jahre alt ist. Bei der Korrektur läuft nicht alles glatt. Der WDR verteidigt sich. von Matthias Meisner

Tatsächlich hat WDR 5, wie es am Wochenende auf der Internetseite "Propagandaschau" hieß, "die unbewiesene Behauptung, russische Truppen und Panzer würden in der Ostukraine kämpfen, mit einem martialischem Foto untermalt". Es zeigte eine Panzerkolonne in einer wüstenartigen Landschaft. Im Bildtext dazu hieß es: “Russische Kampfpanzer fahren am 19.08.2014 noch unter Beobachtung von Medienvertretern in der Ukraine

http://www.tagesspiegel.de/medien/falsc ... 37680.html

Alleine die hoch stehende Busse die von Islamisten waren, wurden flagge weg retouschiert und dann hier verbreitet. Aus einem demokratischen Land UK


Der Westdeutsche Rundfunk gibt zu, etwas falsch gemacht zu haben. "Trotz unseres Anliegens, Bildmaterial sorgfältig zu verwenden, ist uns ein Fehler unterlaufen. Wir bitten, das zu entschuldigen"


Wann kann ich so einen Satz mal von einer russischen Propagandamaschine lesen? Richitg - nirgendwo.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Audi
Beiträge: 2207
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Audi » Mo 8. Mai 2017, 10:52

Alexyessin hat geschrieben:(08 May 2017, 11:44)

Erdogan und Putin sind wirtschafltich zu sehr von den Demokratien abhängig. Die werden den Teufel tun als zu viel zu lachen. Aber ich stelle ohne Erstaunen fest, das du dich darüber freust. Wieso ziehst du dann nicht weg in eine Diktatur?

Über was freue ich mich? :?: Wenn ich mich freue, dann über die Maske die unsere Regierung fallen gelassen hast. Auch über Menschen wie dir denen dekomratische Verbrechen nicht ganz so schlimm erscheinen
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 56058
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Alexyessin » Mo 8. Mai 2017, 10:53

Audi hat geschrieben:(08 May 2017, 11:52)

Über was freue ich mich? :?: Wenn ich mich freue, dann über die Maske die unsere Regierung fallen gelassen hast. Auch über Menschen wie dir denen dekomratische Verbrechen nicht ganz so schlimm erscheinen


Welche demokratischen Verbrechen denn ?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Audi
Beiträge: 2207
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Audi » Mo 8. Mai 2017, 10:57

Alexyessin hat geschrieben:(08 May 2017, 11:52)

Wann kann ich so einen Satz mal von einer russischen Propagandamaschine lesen? Richitg - nirgendwo.
Audi
Beiträge: 2207
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Audi » Mo 8. Mai 2017, 10:58

Alexyessin hat geschrieben:(08 May 2017, 11:53)

Welche demokratischen Verbrechen denn ?

Ich zähle es nicht auf währe OT. Ich belasse es dabei, dass alle Seiten Propaganda betreiben da wo es einem nützt. Nicht nur dieses Reich des bösen im Osten
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Russische Propaganda

Beitragvon ebi80 » Mo 8. Mai 2017, 11:00

Lustigerweise hat kein Land ein so riesiges Trollnetzwerk in mehreren Ländern als Russland. Weder Europa, China, USA, noch irgendein Land der Welt. Das russische Staatsfernsehen ist Probaganda pur. Doof nur das Russlands junge Leute kaum noch Fernsehen und Radio hört. Das macht Putin langsam Sorgen. Und wie man merkt zieht auch in anderen Ländern nicht mehr. Sein assoziales Spiel findet allmählich ein jeher Ende. Lügen haben eben kurze Beine.
Fight for a living Planet!
Audi
Beiträge: 2207
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Audi » Mo 8. Mai 2017, 11:10

ebi80 hat geschrieben:(08 May 2017, 12:00)

Lustigerweise hat kein Land ein so riesiges Trollnetzwerk in mehreren Ländern als Russland. Weder Europa, China, USA, noch irgendein Land der Welt. Das russische Staatsfernsehen ist Probaganda pur. Doof nur das Russlands junge Leute kaum noch Fernsehen und Radio hört. Das macht Putin langsam Sorgen. Und wie man merkt zieht auch in anderen Ländern nicht mehr. Sein assoziales Spiel findet allmählich ein jeher Ende. Lügen haben eben kurze Beine.

Ja dann gib uns die Zahlen wie groß das russische Netzwerk ist. Anscheinend hast du diese, sonst könntest du es ja nicht vergleichen. In China, Russland, Europa... Ja deswegen hat Putin höhere Werte als hier irgend ein Politiker. Aber bitte, bin auf die Zahlen gespannt. Oder ist es wieder mal Propaganda? :p
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 56058
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Alexyessin » Mo 8. Mai 2017, 11:21

Audi hat geschrieben:(08 May 2017, 11:58)

Ich zähle es nicht auf währe OT. Ich belasse es dabei, dass alle Seiten Propaganda betreiben da wo es einem nützt. Nicht nur dieses Reich des bösen im Osten


Okay, mal wieder nix.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 56058
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Alexyessin » Mo 8. Mai 2017, 11:22

Audi hat geschrieben:(08 May 2017, 12:10)

Ja dann gib uns die Zahlen wie groß das russische Netzwerk ist. Anscheinend hast du diese, sonst könntest du es ja nicht vergleichen. In China, Russland, Europa... Ja deswegen hat Putin höhere Werte als hier irgend ein Politiker. Aber bitte, bin auf die Zahlen gespannt. Oder ist es wieder mal Propaganda? :p


Warum hat wohl Putin so hohe Werte? Wieviel Zustimmung hatte die SED immer bei "Wahlen"?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Russische Propaganda

Beitragvon ebi80 » Mo 8. Mai 2017, 11:23

Audi hat geschrieben:(08 May 2017, 12:10)

Ja dann gib uns die Zahlen wie groß das russische Netzwerk ist. Anscheinend hast du diese, sonst könntest du es ja nicht vergleichen. In China, Russland, Europa... Ja deswegen hat Putin höhere Werte als hier irgend ein Politiker. Aber bitte, bin auf die Zahlen gespannt. Oder ist es wieder mal Propaganda? :p

Du hast keine. Googlen hilft. Aber nicht über Twitter, Facebook, RT, Sputnik, seine Fabriken mit tausenden Mitarbeitern die Millionen fakenews in Netz stellen. Bilder von Leuten die in Mekka ihr Fest feiern und in Bilder in anderen Ländern kopieren und behaupten, alle wollen nach Europa. Wo sind jetzt die abermillionen Flüchtlinge wie gefakt. Die echten Zahlen sinken immer noch. Aber komm du doch mit irgendwas. Ich lese nur Lug und trug. Geh halt zurück nach Russland. Dort gibt's halt nicht viel soziales, deshalb bleibt man hier.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
schokoschendrezki
Beiträge: 8727
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 15:17
Benutzertitel: wurzelloser Kosmopolit
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Russische Propaganda

Beitragvon schokoschendrezki » Mo 8. Mai 2017, 11:41

Audi hat geschrieben:(08 May 2017, 11:39)

Deswegen wird diese heuchlerei nicht für ernst genommen. Erdogan lacht über uns. Putin ist es wurscht was wir sagen. China lächelt und wird in ruhe gelassen (Wirtschaft)

Du kannst getrost davon ausgehen, dass die genannten in der Nichtöffentlichkeit, im Kreis ihrer politischen Berater zum Beispiel, nicht lachen oder lächeln sondern, dass es ernsthaft zur Sache geht und dass die jeweils aktuelle Lage eher als beunruhigend wahrgenommen wird.
"Ich kann keine Nation lieben, ich kann keinen Staat lieben, ich kann nur meine Freunde lieben." Hannah Arendt
Audi
Beiträge: 2207
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Audi » Mo 8. Mai 2017, 11:58

ebi80 hat geschrieben:(08 May 2017, 12:23)

Du hast keine. Googlen hilft. Aber nicht über Twitter, Facebook, RT, Sputnik, seine Fabriken mit tausenden Mitarbeitern die Millionen fakenews in Netz stellen. Bilder von Leuten die in Mekka ihr Fest feiern und in Bilder in anderen Ländern kopieren und behaupten, alle wollen nach Europa. Wo sind jetzt die abermillionen Flüchtlinge wie gefakt. Die echten Zahlen sinken immer noch. Aber komm du doch mit irgendwas. Ich lese nur Lug und trug. Geh halt zurück nach Russland. Dort gibt's halt nicht viel soziales, deshalb bleibt man hier.

Also keine quellen, dass Russland die größte Trollfabrik hat? Keine zahlen? Aha ok propaganda eben

Genauso wie Bilder kopieren und als russische Invasion​verkaufen. Oder Bilder aus dem Irak zeigen und als was anderes verkaufen. Alles schon im Westen gehabt.
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Russische Propaganda

Beitragvon ebi80 » Mo 8. Mai 2017, 12:01

Audi hat geschrieben:(08 May 2017, 12:58)

Also keine quellen, dass Russland die größte Trollfabrik hat? Keine zahlen? Aha ok propaganda ebeb


Ist Weltbekannt. Google selbst. Bin nicht dein Daddy. Bin kein Russe. Aber Fakten sind euch ja eh egal.

Wo sind denn deine Beweise? Siehst......
Fight for a living Planet!

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast