Russische Propaganda

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1789
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Russische Propaganda

Beitragvon SirToby » Mi 7. Feb 2018, 09:28

Das Neueste aus der russ. Propagandaküche:

https://deutsch.rt.com/meinung/64764-ab ... 25-deutet/

Laut RT-"Experten" Rainer Rupp sollen wohl die Amerikaner Manpads an die sy. Opposition geliefert haben. Ausser Rupps vorgefertigten Mutmaßungen gibt es natürlich keinerlei Hinweise dafür


Bei der abgeschossenenen Su-25 ist noch nicht mal klar, ob es sich wirklich um eine MANPAD gehandelt hat. Laut russ. Quellen war der Pilot in 4000 m Höhe unterwegs. Das ist eigentlich zu hoch für eine Manpad. Nicht unmöglich aber auch nicht sehr wahrscheinlich.

https://de.sputniknews.com/panorama/201 ... heldentat/

Tatsächlich verfügen die Rebellen über weitreichendere AA-Waffen: So ist ein mittleres AA-System mit einer Bekämpfungshöhe von bis zu 6 km in ihrer Hände gelangt

http://spioenkop.blogspot.de/2016/10/hi ... slams.html

Des Weiteren verfügen die Rebellen tatsächlich über Manpads, die allerdings nichts mit den USA zu tun haben.
Es sind Beutewaffen der syrischen Armee und von den Kurdenmilizen

https://warisboring.com/49844-2/

https://twitter.com/QalaatAlMudiq/statu ... 1621347330
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 26482
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russische Propaganda

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 12. Feb 2018, 17:34

Kreml fürchtet aufmüpfige russische Jugend

Bei der sog. Präsidentenwahl - zu wählen ist der bisherige Präsident Putin - ist die Boykottierung eigentlich das Interessanteste. Als besonders aufmüpfig gilt ein Teil der Jugend, nicht zuletzt, weil sie zur Kreativität neigt. Die Repression ist allerdings Standard.
Wer beispielsweise eine Protestaktion anmeldet und im Internet schreibt, Russland sei wegen der Korruption arm, fliegt von der Uni.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... spartanntp
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10699
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 14. Feb 2018, 09:36

DarkLightbringer hat geschrieben:(12 Feb 2018, 17:34)

Wer beispielsweise eine Protestaktion anmeldet und im Internet schreibt, Russland sei wegen der Korruption arm, fliegt von der Uni.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... spartanntp

ein musikalischer freund von mir ist sehr gläubig. er war aktiv in der DDR, und besonders am ende.
er durfte nicht studieren und mußte ungefähr 10 jahre lang als holzfäller sein brot verdienen. diese zustände in R erinnern mich daran.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10699
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Russische Propaganda

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 14. Feb 2018, 09:38

SirToby hat geschrieben:(07 Feb 2018, 09:28)

Des Weiteren verfügen die Rebellen tatsächlich über Manpads, die allerdings nichts mit den USA zu tun haben.
Es sind Beutewaffen der syrischen Armee und von den Kurdenmilizen

https://warisboring.com/49844-2/

https://twitter.com/QalaatAlMudiq/statu ... 1621347330

bei der MH17 wurde aber auch gesagt daß es auf ukraine erbeutete raketen und sonstige waffen betrifft.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast