Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Yossarian » Do 12. Mai 2016, 10:31

Laut dem General der russischen strategischen Raketenstreitkräfte Sergey Karakayev wird die RS-28 speziell dafür entwickelt den europäischen/amerikanischen Raketenschutzschild zu durchbrechen.

http://tass.ru/en/defense/874680

Ist natürlich eine rein defensive Maßnahme.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 12. Mai 2016, 10:40

Yossarian hat geschrieben:(12 May 2016, 11:31)

Ist natürlich eine rein defensive Maßnahme.

Das Gleichgewicht des Schreckens muss gewahrt sein. Würde ein Raketenschutzschild perfekt funktionieren, wäre der Gegner einem Angriff mit Kernwaffen schutzlos ausgeliefert, weil auch die Zweitschlagsfähigkeit verhindert würde.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52295
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon zollagent » Do 12. Mai 2016, 10:41

Sollte das ein verkapptes Einverständnis sein, daß die Drohung mit nuklearer Vernichtung doch nicht mehr so gut funktionieren könnte? Ich bin gespannt, wie Russland das auf Dauer finanziert, denn solche technischen Entwicklungen sind nicht gerade billig und als Sowjetunion hat man sich schon mal totgerüstet.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Yossarian » Do 12. Mai 2016, 10:41

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 May 2016, 11:40)

Das Gleichgewicht des Schreckens muss gewahrt sein. Würde ein Raketenschutzschild perfekt funktionieren, wäre der Gegner einem Angriff mit Kernwaffen schutzlos ausgeliefert, weil auch die Zweitschlagsfähigkeit verhindert würde.


Tatsächlich? Gilt das Gleichgewicht des Schreckens auch für Nord Korea?
Oder Iran? Oder den IS?

Nein? Oh. Trotzdem eine gute Entwicklung, wir wissen ja wie der letzte Rüstungswettlauf für die Soviet Union ausgegangen ist...als sie noch eine Supermacht war und nicht Italiens $ GDP hatte.
Zuletzt geändert von Yossarian am Do 12. Mai 2016, 10:43, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52295
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon zollagent » Do 12. Mai 2016, 10:43

Yossarian hat geschrieben:(12 May 2016, 11:41)

Tatsächlich? gilt das Gleichgewicht des Schreckens auch für Nord Korea?
Oder Iran? Oder den IS?

Nein? Oh.

Was für ein Schwachsinn. Keine der genannten Parteien kann auch nur entfernt die Existenz eines westlichen Staates bedrohen.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Yossarian » Do 12. Mai 2016, 10:43

zollagent hat geschrieben:(12 May 2016, 11:43)

Was für ein Schwachsinn. Keine der genannten Parteien kann auch nur entfernt die Existenz eines westlichen Staates bedrohen.


Sag ich doch. Mit welchem Recht soll dann Russland die Existenz eines westlichen Staates bedrohen dürfen?
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 12. Mai 2016, 10:45

Yossarian hat geschrieben:(12 May 2016, 11:43)

Sag ich doch. Mit welchem Recht soll dann Russland die Existenz eines westlichen Staates bedrohen dürfen?

Mit dem gleichen Recht, mit dem westliche Staaten die Existenz Russlands atomar bedrohen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52295
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon zollagent » Do 12. Mai 2016, 10:46

Yossarian hat geschrieben:(12 May 2016, 11:43)

Sag ich doch. Mit welchem Recht soll dann Russland die Existenz eines westlichen Staates bedrohen dürfen?

Nein, sagst du nicht. Du hast von Iran, dem IS und Nord-Korea geredet.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52295
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon zollagent » Do 12. Mai 2016, 10:48

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 May 2016, 11:45)

Mit dem gleichen Recht, mit dem westliche Staaten die Existenz Russlands atomar bedrohen.

Kann man irgendwo nachlesen, daß westliche Staaten Russland mit Atomangriffen drohen? In etwa so wie Russland z.B. den Dänen gedroht hat?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Yossarian » Do 12. Mai 2016, 10:51

zollagent hat geschrieben:(12 May 2016, 11:46)

Nein, sagst du nicht. Du hast von Iran, dem IS und Nord-Korea geredet.


Was eine Antwort auf den Beitrag darüber war was dir hätte auffallen können wenn du ihn gelesen hättest. Also nochmal, was ist Russlands Alleinstellungsmerkmal dass die Entwicklung neuer ICBM mit nuklearen Mirvs die laut russischer Aussage explizit gegen Europa und die USA gerichtet sind rechtfertigt?
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52295
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon zollagent » Do 12. Mai 2016, 10:53

Yossarian hat geschrieben:(12 May 2016, 11:51)

Was eine Antwort auf den Beitrag darüber war was dir hätte auffallen können wenn du ihn gelesen hättest. Also nochmal, was ist Russlands Alleinstellungsmerkmal dass die Entwicklung neuer ICBM mit nuklearen Mirvs die laut russischer Aussage explizit gegen Europa und die USA gerichtet sind rechtfertigt?

Ich habe gelesen und auch den Kontext verstanden. Du hast ein weiteres Fass aufgemacht, weil dir auf den Beitrag vorher nichts eingefallen ist. Nicht das erste Mal. ;)

Übrigens nennt man die Sprengköpfe solcher neuer ICBM's Marvs, weil sie lenkbar sind.MIRV und MARV
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31747
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon DarkLightbringer » Do 12. Mai 2016, 11:00

Das Auf-, Nach-, Wett- und Totrüsten ist sicher eine brauchbare Alternative zum heißen Krieg, man sollte sich aber darüber im klaren sein, dass es mit dem Bankrott und Zusammenbruch eines Machtpols enden muss.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 12. Mai 2016, 11:04

zollagent hat geschrieben:(12 May 2016, 11:48)

Kann man irgendwo nachlesen, daß westliche Staaten Russland mit Atomangriffen drohen?

Nicht dass ich wüsste. Hat jemand denn sowas behauptet?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52295
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon zollagent » Do 12. Mai 2016, 11:08

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 May 2016, 12:04)

Nicht dass ich wüsste. Hat jemand denn sowas behauptet?

Du z.B.:

Guggsdu:

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 May 2016, 11:45)

Mit dem gleichen Recht, mit dem westliche Staaten die Existenz Russlands atomar bedrohen.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 12. Mai 2016, 11:09

Du hast ein merkwürdiges Textverständnis. Wo habe ich geschrieben, dass westliche Staaten Russland mit Atomangriffen drohen? In dem Zitat steht davon jedenfalls nichts.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Yossarian » Do 12. Mai 2016, 11:19

zollagent hat geschrieben:(12 May 2016, 11:53)

Ich habe gelesen und auch den Kontext verstanden. Du hast ein weiteres Fass aufgemacht, weil dir auf den Beitrag vorher nichts eingefallen ist. Nicht das erste Mal. ;)

Übrigens nennt man die Sprengköpfe solcher neuer ICBM's Marvs, weil sie lenkbar sind.MIRV und MARV


Das wirkt auf mich nicht so. Auf die Aussage dass Russland das "Gleichgewicht des Schreckens" aufrechterhalten muss habe ich mit der Frage geantwortet warum Russland das "Gleichgewicht des Schreckens" aufrechterhalten " soll, kann und darf.

Ich bin nämlich ein bisschen doof und verstehe nicht warum ausgerechnet ein Volk von 120.000.000 unter einem autoritären Präsidenten das Monopol haben sollte mit dem Westen in einem Gleichgewicht des Schrecken leben zu "dürfen".

Als Fakt dass es Russland tut weil es kann ist es zu akzeptieren. Aber die Rechtfertigung "Das Gleichgewicht des Schreckens" muss aufrechterhalten werden finde ich ein bisschen albern.

So verständlich?

Es wäre noch hinzuzufügen dass es sich um stationäre (silobasierte) Strategische Raketen handelt was sie ad factum nur zu Erstschlagswaffen macht.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 52295
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon zollagent » Do 12. Mai 2016, 16:00

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 May 2016, 12:09)

Du hast ein merkwürdiges Textverständnis. Wo habe ich geschrieben, dass westliche Staaten Russland mit Atomangriffen drohen? In dem Zitat steht davon jedenfalls nichts.

In deiner Aussage. Die ist von dir. Ich hab's dir sogar zitiert und du erzählst weiter deine Räuberpistolen. Man faßt es nicht. :mad2:
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33559
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Tom Bombadil » Do 12. Mai 2016, 16:15

zollagent hat geschrieben:(12 May 2016, 17:00)

In deiner Aussage. Die ist von dir. Ich hab's dir sogar zitiert und du erzählst weiter deine Räuberpistolen. Man faßt es nicht. :mad2:

Du schreibst wieder einen Blödsinn :D Die westlichen Kernwaffen bedrohen Russlands Existenz, das bedeutet mitnichten, dass westliche Staaten Russland mit Atomangriffen drohen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Perdedor
Beiträge: 3272
Registriert: Do 5. Jun 2008, 22:08

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon Perdedor » Do 12. Mai 2016, 16:44

Die heutigen Raktenabwehrsysteme sind vollkommen irrelevant für ein Gleichgewicht des Schreckens, da sie nie in der Lage und auch gar nicht dafür konzipiert waren einen großangelegten Angriff mit den Standardwaffen der Atommächte abzuwehren. Sie können bestenfalls mit Mühe einen einzelnen Gefechtskopf ohne Täuschkörper abfangen (vielleicht vom Iran oder Nordkorea), alles andere ist heutzutage technisch noch nicht möglich. Eine neue ICBM die "den europäischen/amerikanischen Raketenschutzschild zu durchbrechen" soll, ergibt keinen Sinn.
Arbeit. Leben. Zukunft.
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 2033
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Russland entwickelt neue ICBM um den US/EU Raketenschutzschild zu durchbrechen

Beitragvon SirToby » Do 12. Mai 2016, 16:58

Perdedor hat geschrieben:(12 May 2016, 17:44)

Die heutigen Raktenabwehrsysteme sind vollkommen irrelevant für ein Gleichgewicht des Schreckens, da sie nie in der Lage und auch gar nicht dafür konzipiert waren einen großangelegten Angriff mit den Standardwaffen der Atommächte abzuwehren. Sie können bestenfalls mit Mühe einen einzelnen Gefechtskopf ohne Täuschkörper abfangen (vielleicht vom Iran oder Nordkorea), alles andere ist heutzutage technisch noch nicht möglich. Eine neue ICBM die "den europäischen/amerikanischen Raketenschutzschild zu durchbrechen" soll, ergibt keinen Sinn.


Sehe ich ähnlich: Die heutige Technik ist mittels Masse durchaus in der Lage einen Schutzschirm zu durchbrechen
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast