Seite 411 von 504

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 16:36
von Audi
:eek:
Alexyessin hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:32)

Das dürfte nicht der Fall sein, sonst hätten die Wahnsinnigen dieser Welt schon genug von diesem Zeug.
Die Spur führt nach Russland und das ist dein Problem.

In Syrien basteln sich die Kämpfer ja auch Giftgas...

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 16:39
von Alexyessin
Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:33)

Welche Spur? Das ein ehemaliger Agent gestorben ist? Wozu dann Ermittlungen? Ist doch alles klar


Die Spur des Giftes geht nach Russland.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 16:39
von Alexyessin
Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:35)

Ok, keine quellen nur VT


Nein, keine VT. So was nennt sich Vermutung. Der KGB hat immer auch eigene Waffen hergestellt. Warum sollte es dann gerade mit Gift anders sein?

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 16:40
von Alexyessin
Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:36)

:eek:
In Syrien basteln sich die Kämpfer ja auch Giftgas...


jaja............. Falscher Thread für deine "Ach die arme Syrische Armee schmeisst doch kein Giftgas obwohl es belegt ist" Fakeangriffe.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 16:51
von Audi
Alexyessin hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:40)

jaja............. Falscher Thread für deine "Ach die arme Syrische Armee schmeisst doch kein Giftgas obwohl es belegt ist" Fakeangriffe.

So viel zum " sonst würde jeder Gift brauen" ist nun Mal bewiesen was in Syrien und Irak los ist

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 16:52
von Audi
Alexyessin hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:39)

Die Spur des Giftes geht nach Russland.

Welche Spur soll das sein. Erzähl mehr

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 16:52
von Alexyessin
Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:51)

So viel zum " sonst würde jeder Gift brauen" ist nun Mal bewiesen was in Syrien und Irak los ist


Ja, was ist denn da los mit deinem Off-Topic?

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 16:53
von Alexyessin
Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:52)

Welche Spur soll das sein. Erzähl mehr


Über die wir die ganze Zeit diskutieren. Du negierst halt Mays Aussage weil es gegen dein Russland geht. Kennen wir schon. Über eine mögliche Motivlage willst du erst gar nicht erst nachdenken.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 16:53
von Audi
Alexyessin hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:52)

Ja, was ist denn da los mit deinem Off-Topic?

Hab doch auf dein "Das dürfte nicht der Fall sein, sonst hätten die Wahnsinnigen dieser Welt schon genug von diesem Zeug." Geantwortet

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 16:56
von Audi
Alexyessin hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:53)

Über die wir die ganze Zeit diskutieren. Du negierst halt Mays Aussage weil es gegen dein Russland geht. Kennen wir schon. Über eine mögliche Motivlage willst du erst gar nicht erst nachdenken.

May BEHAUPTET und das interessiert mich nicht sonderlich.
Die Motivlage ist absurd: der FSB wollte ihm zeigen wie toll man ist und einen Verräter umbringt und das kurz vor der WM , southstream, und unwichtig war er auch noch. Wieso leben dann die zig anderen noch? Oder war skirpal ein super Ganove den man aus dem Gefängnis entlassen hat damit er dann nach 8 Jahren mit Gift, was eindeutig nach Russland führt töten kann? So viel Nonsens

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 17:35
von DarkLightbringer
Frankreich hat sich mit GB solidarisch erklärt, NATO ist besorgt.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 19:38
von DarkLightbringer
Jetzt ist ein weiterer russischer Exilant tot aufgefunden worden und die britische Anti-Terror-Polizei ermittelt. Gluschkow hatte Beziehungen zu Beresowski, dem früheren Geschäftspartner Putins. Allerdings ist bislang unklar, ob Zusammenhänge zum Fall Skripal bestehen.

Das britische Ultimatum läuft heute, um Mitternacht, ab. GB hat Konsequenzen angekündigt, Russland droht wiederum damit, diese dann nicht unbeantwortet zu lassen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/s ... 97947.html

Die Angelegenheit scheint sich zu einer internationalen Affäre auszuweiten. Kanzlerin Merkel verurteilte den Anschlag aufs Schärfste.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 20:20
von Alexyessin
Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:53)

Hab doch auf dein "Das dürfte nicht der Fall sein, sonst hätten die Wahnsinnigen dieser Welt schon genug von diesem Zeug." Geantwortet


Ja, und? Hast ja nicht wirklich was geliefert, außer einer OT Syrien Verteidigungsargumentation. Dafür gibt es den dortigen Thread.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 20:24
von Alexyessin
Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:56)

May BEHAUPTET und das interessiert mich nicht sonderlich.


Welch Wunder.

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 16:56)
Die Motivlage ist absurd: der FSB wollte ihm zeigen wie toll man ist und einen Verräter umbringt und das kurz vor der WM , southstream, und unwichtig war er auch noch. Wieso leben dann die zig anderen noch?


Nicht ihm. Den Anderen, die vielleicht mal mit dem Gedanken spielen ihr Wissen zu verkaufen oder dem Feind zu geben. Abschreckung. Und zwar eben nix frisches, was vielleicht noch irgendwas ans Licht bringen könnte - nein, was, was schon etwas her ist. Wo sich der Agent nach seiner Haft und fünf Jahre später sicher gefühlt hat in GB. Das ist ein ganz gelungener Fingerzeig in Richtung junge Agenten............ Fairerweise muss aber gesagt werden, das diese "Einigkeit durch Angst" keine Erfindung von Putin oder dem jetzigen FSB ist - das geht zurück bis zum eisernen Felix und der hats auch nur von der zaristischen Polizei abgekupfert.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 21:57
von Darkfire
Alexyessin hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:53)

Es ist natürlich nicht so, das die RSSR in der UdSSR einen besonderen Status innehatte, gell? Du solltest dich lieber selbst mit der Geschichte auseinandersetzen. RSSR war Hegemon in der UdSSR.


Ach wenn es einigen in den Kram passt, wie bei den Kriegstoten oder das Atomwaffenarsenal etc wird dann die komplette Sowjetunion wieder als Russland gezählt.
Es sollte bei dieser „Flexibilität“ inzwischen bekannt sein wie sinnlos es ist mit Putinanhängern zu diskutieren.
Im Moment wird gerade über die Blogs wieder das „Warum sollte“ „welcher Grund“ etc gestreut mit dem Sinn jegliche Diskussion zu verwässern.

Putin Jüngern geht es nicht um die Wahrheit sondern andere Meinungen einfach zu unterdrücken.
In Russland direkt im Ausland mit Trollen.

In dem Moment wo du hier einen Festgenagelt hast, wechselt er sofort zu einer anderen Front.
Immer dieselbe Taktik.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 23:36
von TheManFromDownUnder
H2O hat geschrieben:(13 Mar 2018, 11:36)

An anderer Stelle fanden Sie Israels Anstrengungen für die Landesverteidigung übertrieben. Würden wir uns in gleicher Weise bemühen, dann unterblieben solche verbrecherischen Übergriffe.

Si vis pacem, para bellum.


Ich habe nirgendwo geschrieben, das Israel's Anstrengungen fuer deren Vertedigung uebertrieben ist. Ich schrieb lediglich das Australien im Gegensatz zu Israel sich nicht im Konflikt mit seinen Nachbarn befindet und eine Berufsarmee ausreicht.

Und nein, eine Armee aus mehrheitlich 15 monatigen unmotivierten Zwangsrekrutierten wird Putin wohl kaum beeindrucken.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 23:44
von H2O
TheManFromDownUnder hat geschrieben:(13 Mar 2018, 23:36)

Ich habe nirgendwo geschrieben, das Israel's Anstrengungen fuer deren Vertedigung uebertrieben ist. Ich schrieb lediglich das Australien im Gegensatz zu Israel sich nicht im Konflikt mit seinen Nachbarn befindet und eine Berufsarmee ausreicht.

Und nein, eine Armee aus mehrheitlich 15 monatigen unmotivierten Zwangsrekrutierten wird Putin wohl kaum beeindrucken.


Sie meinen also, eine Landesverteidigung nach dem Muster der israelischen Armee würde einen Putin nicht beeindrucken? Tja, dann hilft uns wohl gar nichts mehr.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 23:54
von TheManFromDownUnder
H2O hat geschrieben:(13 Mar 2018, 23:44)

Sie meinen also, eine Landesverteidigung nach dem Muster der israelischen Armee würde einen Putin nicht beeindrucken? Tja, dann hilft uns wohl gar nichts mehr.


Apple und Oranges Vergleich. Eine zwangsrekrutierte Bundeswehr kann man nicht mit der israelischen Armee vergleichen. Weder von Motivation noch von der Fitness her. Viele Laender haben keine Zwangsrekrutierung mehr, inklusive USA, Canada, und GB ,Frankreich usw.

Zeitsoldaten beeindrucken Putin nicht. Waffensysteme, Kampflugzeuge und Raketen tun es.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Di 13. Mär 2018, 23:59
von TheManFromDownUnder
Darkfire hat geschrieben:(13 Mar 2018, 21:57)

A

Putin Jüngern geht es nicht um die Wahrheit sondern andere Meinungen einfach zu unterdrücken.
In Russland direkt im Ausland mit Trollen.

In dem Moment wo du hier einen Festgenagelt hast, wechselt er sofort zu einer anderen Front.
Immer dieselbe Taktik.


Richtig! Deutsche Foren scheinen insbesonders voll mit Putin Trollen zu sein. In einigen Foren gehen die soweit das sie Putin's Visage als Avatar benutzen und sich als Deutsch-Russen bezeichnen.

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Verfasst: Mi 14. Mär 2018, 00:15
von H2O
TheManFromDownUnder hat geschrieben:(13 Mar 2018, 23:54)

Apple und Oranges Vergleich. Eine zwangsrekrutierte Bundeswehr kann man nicht mit der israelischen Armee vergleichen. Weder von Motivation noch von der Fitness her. Viele Laender haben keine Zwangsrekrutierung mehr, inklusive USA, Canada, und GB ,Frankreich usw.

Zeitsoldaten beeindrucken Putin nicht. Waffensysteme, Kampflugzeuge und Raketen tun es.


Die israelische Armee besteht aus gewöhnlichen Sterblichen, was Fitness von Männlein und Weiblein betrifft. Für mich ein Vorbild im Aufbau, im Material und seiner Einsatzbereitschaft.