Drohender Krieg mit Russland?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25563
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 26. Dez 2017, 14:36

Großbritannien ist nötigenfalls verteidigungsbereit.

Der britische Verteidigungsminister Gavin Williamson erklärte nach dem Vorfall, er werde beim Schutz der britischen Gewässer „nicht zögern“ und „keine Form der Aggression dulden“. Großbritannien lasse sich nicht einschüchtern, wenn es darum gehe, „unser Land, unser Volk und unsere nationalen Interessen zu verteidigen“.
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausl ... 58745.html

Demnach verfolgt die HMS St Albans die russische Fregatte Admiral Gorschkow in der Nordsee.

Kommentar: Man sollte die russisch Föderalen mehr im Mittleren Osten beschäftigen und die Abnahme von Gas verknappen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25563
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 16. Jan 2018, 20:52

Die USA ändert voraussichtlich die nukleare Abschreckungs-Doktrin. Kleinformatige Atomwaffen sollen das Arsenal ergänzen. Grund dafür sei die drastische Verschlechterung der Sicherheitslage, im Hinblick auf Russland, China, Nordkorea und Iran.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/d ... 88028.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 45676
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon zollagent » Di 16. Jan 2018, 23:35

DarkLightbringer hat geschrieben:(16 Jan 2018, 20:52)

Die USA ändert voraussichtlich die nukleare Abschreckungs-Doktrin. Kleinformatige Atomwaffen sollen das Arsenal ergänzen. Grund dafür sei die drastische Verschlechterung der Sicherheitslage, im Hinblick auf Russland, China, Nordkorea und Iran.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/d ... 88028.html

Das klingt nach einem Wechsel, indem man glaubt, daß man Atomkriege führen und begrenzen könnte. Ich halte das für eine gefährliche Selbsttäuschung.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 535
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mi 17. Jan 2018, 00:46

zollagent hat geschrieben:(16 Jan 2018, 23:35)

Das klingt nach einem Wechsel, indem man glaubt, daß man Atomkriege führen und begrenzen könnte. Ich halte das für eine gefährliche Selbsttäuschung.

nein, das ist kein wechsel. es gab in den usa immer strategen, die glaubten taktische atomwaffen einsetzen zu können unterhalb der schwelle zum globalen krieg... is natürlich quatsch...-
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
KarlRanseier
Beiträge: 511
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:43

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon KarlRanseier » Mi 17. Jan 2018, 00:58

zollagent hat geschrieben:(16 Jan 2018, 23:35)

Das klingt nach einem Wechsel, indem man glaubt, daß man Atomkriege führen und begrenzen könnte. Ich halte das für eine gefährliche Selbsttäuschung.



Es wäre mal an der Zeit, dass irgendwer dem Horrorclown im Weißen Haus unmissverständlich verdeutlicht, dass Massenmörder, die Atomwaffen einsetzen, der allerletzte Abschaum sind, vielfach schlimmer als alle Terroristen zusammen! Und dabei spielt es nicht die geringste Rolle, ob diese Massenmörder "demokratisch legitimiert" sind oder nicht.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25563
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 17. Jan 2018, 01:03

zollagent hat geschrieben:(16 Jan 2018, 23:35)

Das klingt nach einem Wechsel, indem man glaubt, daß man Atomkriege führen und begrenzen könnte. Ich halte das für eine gefährliche Selbsttäuschung.

Die Analyse, dass die Bedrohungslage zugenommen habe, ist aber nicht sonderlich abwegig.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
KarlRanseier
Beiträge: 511
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:43

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon KarlRanseier » Mi 17. Jan 2018, 01:14

DarkLightbringer hat geschrieben:(17 Jan 2018, 01:03)

Die Analyse, dass die Bedrohungslage zugenommen habe, ist aber nicht sonderlich abwegig.



Mag sein, allerdings bedroht kein Land den Weltfrieden so stark wie die USA. Es hat auch kein anderes Land ein ähnlich großes Interesse an einem Krieg.

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste