Regionalwahlen in der Ukraine

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
DevilsNeverCry
Beiträge: 240
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 09:05

Regionalwahlen in der Ukraine

Beitragvon DevilsNeverCry » So 25. Okt 2015, 22:45

Heute finden Regionalwahlen in der Ukraine statt die nicht nur als Stimmungstest für die aktuell regierende Koaltion gilt, sondern man will auch die Weichen für die zukünftigen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen stellen. Die Wahlen sind ja im Grunde seid 20 Uhr zu Ende, wir können also die ersten Hochrechnungen demnächst erwarten.

Schon mal so viel, der Oppositionsblock (welche sich überwiegend aus ehemaligen Mitgliedern der Partei der Regionen (Partei des ehemals geflohenen Präsidenten) zusammen setzt) hat nach eigenen Angaben in 6 Regionen die meisten Stimmen erzielt. Allerdings dürfte es für eine Alleinherrschaft oder mit einer Koalition mit den Kommunisten (die nicht mal angetreten sind in diesen Wahlen) nicht mehr reichen. In manchen Regionen im Südosten des Landes ist diese Partei mittlerweile nicht mehr stärkste Kraft.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015 ... -klitschko
HugoBettauer

Re: Regionalwahlen in der Ukraine

Beitragvon HugoBettauer » So 25. Okt 2015, 22:47

Dein Beitrag ist leider etwas unübersichtlich. Eine Partei, die nicht antrat, ist nicht mehr stärkste Partei?
Benutzeravatar
DevilsNeverCry
Beiträge: 240
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 09:05

Re: Regionalwahlen in der Ukraine

Beitragvon DevilsNeverCry » So 25. Okt 2015, 22:55

HugoBettauer » So 25. Okt 2015, 23:47 hat geschrieben:Dein Beitrag ist leider etwas unübersichtlich. Eine Partei, die nicht antrat, ist nicht mehr stärkste Partei?


Oh, ich versuche es noch mal ;)

Die Partei Oppositionsblock (die sich überwiegend aus den Mitstreitern des Ex Prösidenten Janukowitschs zusammensetzt) hat angegeben in 6 Regionen stärkste Kraft zu sein. Allerdings wird sie in 3 dieser Regionen keine Mehrheit mehr zustande bringen. Das liegt einerseits daran das sie im Vergkeich zu 2012 deutlich schwächer geworden ist und b) die Kommunistische Partei der UKraine an diesen Wahlen nicht teilnehmen durfte*.


* Allerdings ist die Kommunistische Partei in der Ukraine mittlerweile sehr unbeliebt geworden und hat in den Umfragen meistens nur 1%-3% der Stimmen geholt. Ob sie in diesen Wahlen einen großen Unterschied gemacht hätte ist stark zu bezweifeln.
Benutzeravatar
DevilsNeverCry
Beiträge: 240
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 09:05

Re: Regionalwahlen in der Ukraine

Beitragvon DevilsNeverCry » So 25. Okt 2015, 22:57

Im russisch sprachigen Internet ist von einer Wahlbeteiligung von 46,5% die Rede (im Westen ca. 51%, Zentrum 46%, Süden 41% und Osten 43%).

http://korrespondent.net/ukraine/politi ... tkov-opora
HugoBettauer

Re: Regionalwahlen in der Ukraine

Beitragvon HugoBettauer » So 25. Okt 2015, 22:57

DevilsNeverCry » So 25. Okt 2015, 22:55 hat geschrieben:
Oh, ich versuche es noch mal ;)

Die Partei Oppositionsblock (die sich überwiegend aus den Mitstreitern des Ex Prösidenten Janukowitschs zusammensetzt) hat angegeben in 6 Regionen stärkste Kraft zu sein. Allerdings wird sie in 3 dieser Regionen keine Mehrheit mehr zustande bringen.

Die stärkste Kraft hat immer die (relative) Mehrheit. Dass man Parteien von der Wahl ausschließt, ist immer problematisch. Wenn die ex-Partei der Regionen schwächer geworden ist, ist das kein Wunder. Drei Gebiete, in denen sie gut dastand, gehören gar nicht mehr zum Land dazu und gehen nun eigene Wege.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33804
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Regionalwahlen in der Ukraine

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 26. Okt 2015, 00:41

Premier Jazenjuk erwiderte auf den Hinweis über schlechte Umfragewerte, es sei ihm egal, nicht er müsse gut dastehen, sondern das Land.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
HugoBettauer

Re: Regionalwahlen in der Ukraine

Beitragvon HugoBettauer » Mo 26. Okt 2015, 00:46

DarkLightbringer » Mo 26. Okt 2015, 00:41 hat geschrieben:Premier Jazenjuk erwiderte auf den Hinweis über schlechte Umfragewerte, es sei ihm egal, nicht er müsse gut dastehen, sondern das Land.

Umfragen sind Schall und Rauch, Ergebnisse zählen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33804
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Regionalwahlen in der Ukraine

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 26. Okt 2015, 00:50

HugoBettauer » Montag 26. Oktober 2015, 00:46 hat geschrieben:Umfragen sind Schall und Rauch, Ergebnisse zählen.

Das meint er ja.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste