Blick nach Russland Sammelstrang

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10172
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 19. Jul 2017, 14:05

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(19 Jul 2017, 13:02)

Das wäre nicht so gut. Es geht um überschaubare Summen. Besser jetzt zahlen und danach entsprechende Verträge neu bewerten.

es gibt aber von diesem hof andere urteile bzgl rußland. und dabei geht es um sehr große summen. in einem fall (nur weiß ich nicht ob es diesem gericht war) sogar um milliarden. das betrifft m.e. eine forderung eines deutschen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 4019
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 19. Jul 2017, 14:08

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jul 2017, 15:05)

es gibt aber von diesem hof andere urteile bzgl rußland. und dabei geht es um sehr große summen. in einem fall (nur weiß ich nicht ob es diesem gericht war) sogar um milliarden. das betrifft m.e. eine forderung eines deutschen.

Das erscheint mir dann schon sehr unseriös.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10172
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 19. Jul 2017, 20:25

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(19 Jul 2017, 15:08)

Das erscheint mir dann schon sehr unseriös.

nein, es betraf (dachte ich) die enteignung eines betriebs daß sehr ölreiche konzessionen besaß. die sind nach irgendeinen russisches firma gegangen sind. als vorwand wird wahrscheinlich wieder steuerunterschlagung oder umweltschädigung genannt.

bei der wertangabe soll tatsächlich rede davon sein daß es um mehrere milliarden geht. bei shell haben die russen auch so was getan, erinnere ich mich.

das vom deutschen konnte ich nicht so schnell finden. von shell dagegen sofort. lies mal, dann siehst du um welche beträge es sich handelt.
daß es unsinn war von russischen ministerium wurde ziemlich deutlich damals dokumentiert. sie finden ja aber auch kleine insekten in gemüsen wenn sie wollen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 2343
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Europa2050 » Mi 19. Jul 2017, 21:41

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jul 2017, 21:25)

das vom deutschen konnte ich nicht so schnell finden.


Hier, bitte:

http://www.zeit.de/zeit-magazin/2014/47 ... r-russland
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:

Mist, hab ich einige Leute doch tatsächlich überfordert. :s
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10172
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 19. Jul 2017, 21:52


herzlichen dank !! wie hast du das so schnell gefunden??

ahaa, ich sehe daß ich den höhenbetrag mit dem von shell verwechselte. inzwischen muß es aber schon neunstellig sein.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 4019
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 22. Jul 2017, 09:28

Shell, deutscher Querulant, ist ja fast dasselbe.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10172
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 28. Aug 2017, 17:15

ein bekannte von mir empfahl mir »The Agony of the Russian Idea« von Tim McDaniel. es endet bei putins antreten.

dennoch, ich schaute es flüchtig durch und fand einen absatz wofür ich längere zeit nahm sie zu studieren und zu überdenken.
The socialist system in essence is a superior variant of modern society, one that embodies both social justice and the potential for progress.
The theoretical basis for such a society had been laid by the classics of Marxist thought, including Lenin; and, in Soviet society of the 1920s the concrete outlines of such a society had already begun to take shape, if imperfectly. But throughout Soviet history many tragic and unnecessary distortions of socialist doctrine had developed, beginning with Stalin and ending with the corruption and incompetence of the “period of stagnation,” the Brezhnev regime.

ist das eigentlich nicht auch jetzt der fall ?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 4019
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 30. Aug 2017, 19:32

Russland ist nicht sozialistisch. Der Text klingt wie von antisowjetischen Westcommies geschrieben. Euromarxisten oder Trotzkifans vielleicht.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10172
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 30. Aug 2017, 20:04

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(30 Aug 2017, 20:32)

Russland ist nicht sozialistisch. Der Text klingt wie von antisowjetischen Westcommies geschrieben. Euromarxisten oder Trotzkifans vielleicht.

R braucht nicht kommunistisch zu sein um doch zu leiden unter zerfallserscheinungen. die sehe ich übrigens auch bei der USA, wo reps und dems alles erlahmen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 4019
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 30. Aug 2017, 20:21

Nomen Nescio hat geschrieben:(30 Aug 2017, 21:04)

R braucht nicht kommunistisch zu sein um doch zu leiden unter zerfallserscheinungen. die sehe ich übrigens auch bei der USA, wo reps und dems alles erlahmen.

Weder USA noch RF zerfallen. Beide suchen ihre Rolle in einer veränderten Welt.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10172
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 30. Aug 2017, 20:39

matthäus 5:3 »selig sind, die da geistlich arm sind...«

entweder du lebst in einem traum oder du verneinst die wahrheit. sowohl R wie USA werden von ihrem thron heruntersteigen müssen. und weil weder putin noch trump das akzeptieren können, wird es viel probleme geben.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2036
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Ger9374 » Mi 30. Aug 2017, 20:46

Die USA fahren eine Isolationspolitik, die Russen eine Restaurationspolitik mit Sehnsucht nach alter Sowjetglorie!
Die USA und die Russen setzen auf eigene Kraft!
Die E.U wird ihren eigenen Weg gehen müssen,
angelehnt an die USA. Verlassen wird sie sich nur noch auf ihre eigene Stärke! Diese muss auch mit Atomarer abschreckung aufgebaut werden!
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 4019
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 30. Aug 2017, 21:01

Ger9374 hat geschrieben:(30 Aug 2017, 21:46)

Die USA fahren eine Isolationspolitik, die Russen eine Restaurationspolitik mit Sehnsucht nach alter Sowjetglorie!
Die USA und die Russen setzen auf eigene Kraft!
Die E.U wird ihren eigenen Weg gehen müssen,
angelehnt an die USA. Verlassen wird sie sich nur noch auf ihre eigene Stärke! Diese muss auch mit Atomarer abschreckung aufgebaut werden!

Die EU hat ja mit England und Frankreich auch Atome.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10172
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 8. Sep 2017, 23:05

putin hat russische betriebe verboten ausländische software zu benützen. so schnell wie möglich muß das durch russische programme ersetzt worden. »wir können es uns nicht leisten daß im ausland einer auf einem knopf drückt und hier alles still liegt«.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21951
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Fr 29. Sep 2017, 07:15

In Russland hat der Kampf gegen Verräter am Regime oberste Priorität. Der Mann wo die Doping Skandale mit aufgedeckt hat ist nun ein Verräter

http://www.sueddeutsche.de/sport/doping ... -1.3687235

Genosse Stalin.....huch soryy.....Präsident Putin greift durch
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58988
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Alexyessin » Fr 29. Sep 2017, 14:15

Cobra9 hat geschrieben:(29 Sep 2017, 08:15)

In Russland hat der Kampf gegen Verräter am Regime oberste Priorität. Der Mann wo die Doping Skandale mit aufgedeckt hat ist nun ein Verräter

http://www.sueddeutsche.de/sport/doping ... -1.3687235

Genosse Stalin.....huch soryy.....Präsident Putin greift durch


Aber der Maning..........pass auf, des kommt gleich.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21951
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Fr 29. Sep 2017, 15:13

Alexyessin hat geschrieben:(29 Sep 2017, 15:15)

Aber der Maning..........pass auf, des kommt gleich.


Ist passiert und war von den Ami Amigos nicht gut. In Russland passiert es aber regelmäßig. Passt Einer nicht , Justiz wird aktiv
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21951
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Fr 29. Sep 2017, 21:28

Was sagt den der Gas Gerd wohl dazu ? Der Kreml zeigt mal wieder wo es lang geht. Und so eine menschliche Tragödie wie Schröder geht nur wegen dem Geld zu einem Regime. Ekelhaft

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... ommen.html
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 4019
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » So 1. Okt 2017, 19:01

Ach, wenn die mich bräuchten, würde ich es glatt für die Hälfte geben.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10172
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » So 1. Okt 2017, 19:11

Cobra9 hat geschrieben:(29 Sep 2017, 22:28)

Was sagt den der Gas Gerd wohl dazu ? Der Kreml zeigt mal wieder wo es lang geht. Und so eine menschliche Tragödie wie Schröder geht nur wegen dem Geld zu einem Regime. Ekelhaft

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... ommen.html

hab mitleid mit ihm. seine ex-frauen kosten auch geld. ;)
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste