Blick nach Russland Sammelstrang

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 1929
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Ger9374 » Di 18. Jul 2017, 09:20

Alkoholverbot in Russland, ist denn gar nichts mehr heilig! Als nächstes schmuggeln die Russen dann Wodka aus dem Westen damit es überhaupt noch was zum Saufen gibt.Das geht an die Russische Seele, warum denn überhaupt!!
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Di 18. Jul 2017, 10:46

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(18 Jul 2017, 07:44)

Ich verstehe deinen Beitrag leider nicht gut. Wo ist Alkoholverbot? Im ganzen Land? In einer Veranstaltung? In Innenstädten? Bei jemandem zuhause?

das wurde nicht gesagt. aber vermutlich gilt das dann fürs ganze land.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 18. Jul 2017, 11:35

Ger9374 hat geschrieben:(18 Jul 2017, 10:20)

Alkoholverbot in Russland, ist denn gar nichts mehr heilig!

Hast du konkrete Infos dazu?
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Di 18. Jul 2017, 17:23

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(18 Jul 2017, 12:35)

Hast du konkrete Infos dazu?

ich hörte es von unserem korrespondenten via das radio. das einzige was ich (momentan) fand ist dies.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Di 18. Jul 2017, 17:49

2013 wurde ein greenpeaceschiff durch rußland gekapert. R beschuldigte die bemannung von piraterei. als sie vorkamen war die anklage bereits geändert worden. piraterei hatte man fallen lassen.

NL ging zum internationalen schiedshof im haag, wo anklagen über probleme zwischen ländern auf see beurteilt werden. rußland wurde schuldig befunden. jetzt ist auch die höhe des betrages das R zahlen muß festgestellt worden: 5,4 millionen (euro ??).

»man« vermutet daß R nicht bezahlen wird. vllt wird sogar das höchste russische gericht die forderung null und nichtig erklären.
unsrerseits wurde gesagt »die forderung bleibt bestehen. auch über 25 jahre gilt sie noch immer«.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 18. Jul 2017, 22:23

Ja gut, das sind Rechtsfragen auf See. Wenn Russland da falsch lag, muss das eben aus der Welt geschafft werden. Fünf Millionen ist der Greenpeace-Kahn sicher nicht wert. Ich habe jede Sympathie für die Abwehr gegen Greenpeace, aber ans Recht halten muss man sich schon.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Di 18. Jul 2017, 22:34

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(18 Jul 2017, 23:23)

Ja gut, das sind Rechtsfragen auf See. Wenn Russland da falsch lag, muss das eben aus der Welt geschafft werden. Fünf Millionen ist der Greenpeace-Kahn sicher nicht wert. Ich habe jede Sympathie für die Abwehr gegen Greenpeace, aber ans Recht halten muss man sich schon.

ich hörte das fürs schiff 1,4 oder 1,6 millionen schadenersatz bezahlt werden muß. ± 0,5 millionen für ??? (vergessen). alles andere ist für die bemannung.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 18. Jul 2017, 22:49

Nomen Nescio hat geschrieben:(18 Jul 2017, 23:34)

ich hörte das fürs schiff 1,4 oder 1,6 millionen schadenersatz bezahlt werden muß. ± 0,5 millionen für ??? (vergessen). alles andere ist für die bemannung.

Der Preis erscheint realistischer. Millionen Haftentschädigung bekommt in Deutschland niemand.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 19. Jul 2017, 07:25

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(18 Jul 2017, 23:49)

Der Preis erscheint realistischer. Millionen Haftentschädigung bekommt in Deutschland niemand.

bei uns normalerweise auch nicht. dies wurde aber durch ein internationales gericht festgestellt.

es gab 30 leute am bord. ± 3,5 millionen geteilt durch 30 bedeutet p.p einen groben 110.000. und das für 30 tagen. also minder als 4.000 per tag per person.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 19. Jul 2017, 09:42

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jul 2017, 08:25)

bei uns normalerweise auch nicht. dies wurde aber durch ein internationales gericht festgestellt.

es gab 30 leute am bord. ± 3,5 millionen geteilt durch 30 bedeutet p.p einen groben 110.000. und das für 30 tagen. also minder als 4.000 per tag per person.

In Deutschland sind 25€ pro Tag und Person üblich, angefangene Tage werden aufgerundet. Ich weiß nicht, wie in Ihre Land Gesetz sagt.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 19. Jul 2017, 10:36

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(19 Jul 2017, 10:42)

In Deutschland sind 25€ pro Tag und Person üblich, angefangene Tage werden aufgerundet. Ich weiß nicht, wie in Ihre Land Gesetz sagt.

ich meine mich zu erinnern daß ausnahmsweise mal 100 €/tag zugewiesen wurde. vermutlich war das reputationsschaden.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 19. Jul 2017, 10:43

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jul 2017, 11:36)

ich meine mich zu erinnern daß ausnahmsweise mal 100 €/tag zugewiesen wurde. vermutlich war das reputationsschaden.

Das geht in Deutschland nur, wenn der Einkommensschaden nachweisbar ohne Haft nicht eingetreten wäre und in seiner Höhe beweisbar ist. Wieviel verdient denn so ein PR-Bonze?
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 19. Jul 2017, 10:48

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(19 Jul 2017, 11:43)

Das geht in Deutschland nur, wenn der Einkommensschaden nachweisbar ohne Haft nicht eingetreten wäre und in seiner Höhe beweisbar ist. Wieviel verdient denn so ein PR-Bonze?

seehr viel. spitze leute millionen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 19. Jul 2017, 10:55

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jul 2017, 11:48)

seehr viel. spitze leute millionen.

Finde ich unangemessen. Aber gut, wenn Greenpeace für graue und manchmal illegale Aktionen ihre Version des schwarzen Blocks so bezahlt, ist das Sache der Mitglieder. Dann müssen die das zahlen und ein Staat bei Haftirrtümern leider auch erstatten. So ist nun mal die Rechtsgewohnheit.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 19. Jul 2017, 10:58

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(19 Jul 2017, 11:55)

Finde ich unangemessen. Aber gut, wenn Greenpeace für graue und manchmal illegale Aktionen ihre Version des schwarzen Blocks so bezahlt, ist das Sache der Mitglieder. Dann müssen die das zahlen und ein Staat bei Haftirrtümern leider auch erstatten. So ist nun mal die Rechtsgewohnheit.

das warist nicht was greenpeace zahlt. sondern große firme. wie das arbitrage gericht rechnete weiß ich nicht. vllt ist es zusammengestellt aus kompensation und buße.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 19. Jul 2017, 11:13

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jul 2017, 11:58)

das warist nicht was greenpeace zahlt. sondern große firme. wie das arbitrage gericht rechnete weiß ich nicht. vllt ist es zusammengestellt aus kompensation und buße.

In Deutschland muss der Schaden konkret und personenbezogen nachgewiesen werden. Wie es bei euch ist, weiß ich nicht. Ich fände es vermessen, seriöse Lobbyisten mit Greenpeace auf eine Stufe zu rechnen.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 19. Jul 2017, 11:47

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(19 Jul 2017, 12:13)

In Deutschland muss der Schaden konkret und personenbezogen nachgewiesen werden. Wie es bei euch ist, weiß ich nicht. Ich fände es vermessen, seriöse Lobbyisten mit Greenpeace auf eine Stufe zu rechnen.

dies ist aber nicht niederländisches recht. es folgt aus internationalen verträge.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 19. Jul 2017, 11:51

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jul 2017, 12:47)

dies ist aber nicht niederländisches recht. es folgt aus internationalen verträge.

Man muss schauen, ob solche Verträge für die Zukunft sinnvoll sind. Für jetzt bleibt es zu bezahlen.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 19. Jul 2017, 11:56

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(19 Jul 2017, 12:51)

Man muss schauen, ob solche Verträge für die Zukunft sinnvoll sind. Für jetzt bleibt es zu bezahlen.

d.h. rußland. und R zahlt fast sicher nicht :rolleyes:
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 19. Jul 2017, 12:02

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jul 2017, 12:56)

d.h. rußland. und R zahlt fast sicher nicht :rolleyes:

Das wäre nicht so gut. Es geht um überschaubare Summen. Besser jetzt zahlen und danach entsprechende Verträge neu bewerten.

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast