Ukraine bestellt Gas ab - schwupp russische Soldaten weg!

Moderator: Moderatoren Forum 3

goodmorningGERMANY

Ukraine bestellt Gas ab - schwupp russische Soldaten weg!

Beitragvon goodmorningGERMANY » Di 21. Jul 2015, 11:41

Moin, wahrscheinlich ging es dem Kreml nur um Gasverdienste

Gas gekündigt - schwupp Soldaten weg und Waffen abziehen

Dienstag, 30. Juni - Ukraine Kündigt Gaslieferungen von Russland
http://www.focus.de/politik/ausland/ukr ... 83128.html

Mittwoch, 01. Juli - einem Tag später: Russland stoppt Gaslieferungen an die Ukraine

Freitag, 10. Juli - zehn Tage später: Separatisten kündigen Abzug schwerer Waffen an
http://www.stern.de/politik/ausland/ukr ... 51818.html
Zuletzt geändert von goodmorningGERMANY am Mi 22. Jul 2015, 08:23, insgesamt 8-mal geändert.
HugoBettauer

Re: Ukraine bestellt Gas ab - Schwupp russische Soldaten weg

Beitragvon HugoBettauer » Di 21. Jul 2015, 11:45

Manchen ist es unerträglich, dass Russland für die Lieferung von Gas Geld verlangt.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Ukraine bestellt Gas ab - Schwupp russische Soldaten weg

Beitragvon zollagent » Di 21. Jul 2015, 23:13

SoleSurvivor » Di 21. Jul 2015, 12:45 hat geschrieben:Manchen ist es unerträglich, dass Russland für die Lieferung von Gas Geld verlangt.

Geld wäre ja kein Problem, aber die "Lieferung " von Soldaten gehört nicht zum Geschäft.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Haegar
Beiträge: 306
Registriert: Do 27. Aug 2009, 09:03

Re: Ukraine bestellt Gas ab - Schwupp russische Soldaten weg

Beitragvon Haegar » Mi 22. Jul 2015, 09:08

zollagent » Mi 22. Jul 2015, 00:13 hat geschrieben:Geld wäre ja kein Problem, aber die "Lieferung " von Soldaten gehört nicht zum Geschäft.


Egal wie der Russe es macht, nie ist der Westen glücklich !
Die Soldaten sind doch nur da, um ähm...Russen zu schützen, auch wenn die es nicht wollen.
Eigentlich nur im Urlaub.
Sind sowie so gar keine russischen Soldaten.
Führen auch keinen unerklärten Krieg in der Ostukraine.

usw.

Problem in meinen Augen sind nicht die "Russen" sondern die Deppen die meinen mit russischen Leben (auch Soldaten haben ein solches) ihren Machterhalt sichern zu müssen, indem man die alte nationalistische Karte die in Europa soviel Leid verursacht hat, wieder spielen muss. Das haben sogar die Kommunisten der sowjetischen Zeit irgendwann erkannt.
HugoBettauer

Re: Ukraine bestellt Gas ab - Schwupp russische Soldaten weg

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 09:49

Haegar » Mi 22. Jul 2015, 09:08 hat geschrieben:
Egal wie der Russe es macht, nie ist der Westen glücklich !


Eine gewisse Maßlosigkeit ist in der Diplomatie oft zu beobachten.

indem man die alte nationalistische Karte die in Europa soviel Leid verursacht hat, wieder spielen muss. Das haben sogar die Kommunisten der sowjetischen Zeit irgendwann erkannt.

Die Kommunisten haben bezogen auf den Nationalismus auch viel Schaden angerichtet. Der Grad an nationalem Wahn ist in der russischen, ukrainischen und sonstigen Ostpolitik kaum zu unterschätzen. Die Anspruchshaltung der EU ebenso.

Die derzeitigen Entspannungszeichen sind erstmal positiv. Man muss das beobachten, vielleicht verstetigt sich da ein Prozess - oder es bleibt eine Episode.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14312
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Ukraine bestellt Gas ab - Schwupp russische Soldaten weg

Beitragvon Teeernte » Mi 22. Jul 2015, 12:01

zollagent » Mi 22. Jul 2015, 00:13 hat geschrieben:Geld wäre ja kein Problem, aber die "Lieferung " von Soldaten gehört nicht zum Geschäft.


...nur wenn der Kunde zahlt... sonst wird der Wert vom Land ABGEZWACKT / Abgekniffen...:D :D :D

Macht jeder GV genau so.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
HugoBettauer

Re: Ukraine bestellt Gas ab - Schwupp russische Soldaten weg

Beitragvon HugoBettauer » Mi 22. Jul 2015, 12:02

Teeernte » Mi 22. Jul 2015, 12:01 hat geschrieben:
...nur wenn der Kunde zahlt... sonst wird der Wert vom Land ABGEZWACKT / Abgekniffen...:D :D :D

Macht jeder GV genau so.

Solche Inkassomethoden muss man mal gedanklich analog auf zypern oder die griechischen Inseln anwenden. Wie man hört, hat der Ausverkauf schon begonnen.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14312
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Ukraine bestellt Gas ab - Schwupp russische Soldaten weg

Beitragvon Teeernte » Mi 22. Jul 2015, 12:54

SoleSurvivor » Mi 22. Jul 2015, 13:02 hat geschrieben:Solche Inkassomethoden muss man mal gedanklich analog auf zypern oder die griechischen Inseln anwenden. Wie man hört, hat der Ausverkauf schon begonnen.


Die sind so verschuldet - die müssten ANBAUEN.....
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Ukraine bestellt Gas ab - Schwupp russische Soldaten weg

Beitragvon zollagent » Mi 22. Jul 2015, 18:56

Teeernte » Mi 22. Jul 2015, 13:01 hat geschrieben:
...nur wenn der Kunde zahlt... sonst wird der Wert vom Land ABGEZWACKT / Abgekniffen...:D :D :D

Macht jeder GV genau so.

Mit Gerichtsvollziehern hat Russland ja im Moment so ein paar Probleme. ;)
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
von Grimm
Beiträge: 4527
Registriert: Di 3. Jun 2008, 19:16

Re: Ukraine bestellt Gas ab - schwupp russische Soldaten weg

Beitragvon von Grimm » Fr 24. Jul 2015, 18:18

Ein Strang für die Ablage. :rolleyes:

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste