Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Moderator: Moderatoren Forum 3

Demolit

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Demolit » Sa 18. Jul 2015, 18:28

carlo » Sa 18. Jul 2015, 18:17 hat geschrieben:

Wozu sollen die auch schießen können wenn sie dafür da sind den Muschkoten ordentlichn die Jacke vollzuhauen? ?


lach...das ist bei Abschaum immer so, ganz besonders da in den Gefilden. Der wird benutzt um denen, die dann von denen, die den Abschaum für sich nutzbar machten, anderen, die sie Musckoten nennen, die Jacke voll zuhauen.

Das ist so wie mit deinen Provo-Posts. Die, die erkannt haben, dass du sehr wenig drauf hast, steuern dich aus Moskau so, dass du draufhauen sollst. Nur mit dem was du ablieferst, sind das reine Luftschwinger.....wobei schwingen noch ne übertriebene Bezeichnung ist, von dem, was du so von dir gibst.

echt ;)
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Provokateur » Sa 18. Jul 2015, 18:45

Ich würde die US-MPs jetzt weder Abschaum noch Muschkoten nennen. Die sind eben anders, aber different does not mean inferior.

Nur schießen können sie nicht. Gar nicht.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33210
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 18. Jul 2015, 20:31

Dr. Nötigenfalls » Samstag 18. Juli 2015, 19:18 hat geschrieben:wann holt sich Putin endlich was ihm gehört ?
:D

Die unwilligen Soldaten?
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11957
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Nomen Nescio » So 13. Sep 2015, 12:47

ist eigentlich bekannt was mit »fahnenflüchtigen« geschah, wenn sie erfaßt wurden?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 23007
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Cobra9 » So 13. Sep 2015, 12:56

Nomen Nescio » So 13. Sep 2015, 13:47 hat geschrieben:ist eigentlich bekannt was mit »fahnenflüchtigen« geschah, wenn sie erfaßt wurden?


Im Normalfall ein Strafverfahren wenn ukr. Behörden die Flüchtingen fassten
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11957
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Nomen Nescio » So 13. Sep 2015, 14:29

Cobra9 » So 13. Sep 2015, 12:56 hat geschrieben:Im Normalfall ein Strafverfahren wenn ukr. Behörden die Flüchtingen fassten

dumm von mir. ich meinte russische behörden.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 23007
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Cobra9 » Di 15. Sep 2015, 19:31

Nomen Nescio » So 13. Sep 2015, 15:29 hat geschrieben:dumm von mir. ich meinte russische behörden.


Strafverfahren, je nach Schwere des Verstoss sehr lange Lagerhaft möglich.

http://www.loc.gov/rr/frd/Military_Law/ ... 6863~1.pdf


Russian Federation Legal Acts on Civil-Military Relations

Bibliographic Details:
Author(s): Arbatov, Alexei G. and E. L. Chernikov
DCAF 2003
ISBN:978-5-93111-027-1
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
HugoBettauer

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon HugoBettauer » Di 22. Sep 2015, 08:22

Die meisten Armeen finden Fahnenflucht nicht besonders lustig. Wenn man sie kriegt, gibt es je nach Weltlage und Umständen Entlassung mit Geldstrafen bis hin zu sehr langen Haftstrafen. Würde mich nicht wundern, wenn in Kriegszeiten irgendwelche Hinterweltstaaten (Korea, USA, Liberia) auch die Todesstrafe als Maximallösung im Programm hätten als.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 23007
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Cobra9 » Di 22. Sep 2015, 09:11

SoleSurvivor » Di 22. Sep 2015, 09:22 hat geschrieben:Die meisten Armeen finden Fahnenflucht nicht besonders lustig. Wenn man sie kriegt, gibt es je nach Weltlage und Umständen Entlassung mit Geldstrafen bis hin zu sehr langen Haftstrafen. Würde mich nicht wundern, wenn in Kriegszeiten irgendwelche Hinterweltstaaten (Korea, USA, Liberia) auch die Todesstrafe als Maximallösung im Programm hätten als.


Russland hat die Todestrafe auch im Programm :)
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34156
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Tom Bombadil » Di 22. Sep 2015, 09:13

Cobra9 » Di 22. Sep 2015, 10:11 hat geschrieben:Russland hat die Todestrafe auch im Programm :)

Hör doch auf, nur die USA und der Westen sind böse und sowieso alles Schuld :cool:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Abensberg » Di 22. Sep 2015, 09:51

Wann wurde in Russland die Todesstrafe angewandt? Und wann in USA? Ich will nicht wissen wie viele unschuldig umgebracht worden sind
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon zollagent » Di 22. Sep 2015, 10:32

Abensberg » Di 22. Sep 2015, 10:51 hat geschrieben:Wann wurde in Russland die Todesstrafe angewandt? Und wann in USA? Ich will nicht wissen wie viele unschuldig umgebracht worden sind

Wo? In Russland oder in den USA? Oder hat der Eine einen Freischuß, weils "der Andere ja auch tut"?
Zuletzt geändert von zollagent am Di 22. Sep 2015, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 23007
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Cobra9 » Di 22. Sep 2015, 10:59

Abensberg » Di 22. Sep 2015, 10:51 hat geschrieben:Wann wurde in Russland die Todesstrafe angewandt? Und wann in USA? Ich will nicht wissen wie viele unschuldig umgebracht worden sind


Ich sprach vom Militär-Recht ;)
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
HugoBettauer

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon HugoBettauer » Di 22. Sep 2015, 11:14

Cobra9 » Di 22. Sep 2015, 09:11 hat geschrieben:
Russland hat die Todestrafe auch im Programm :)

Dann haben die Flüchtigen ja Glück, dass sie diese Strafe nicht bekommen.
robro43

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon robro43 » Di 22. Sep 2015, 12:49

Cobra9 » Di 22. Sep 2015, 10:59 hat geschrieben:
Ich sprach vom Militär-Recht ;)


Russland ist auch in dieser, wie auch vielen anderen Fragen ein zivilisiertes Land im Gegensatz zu den USA und hat die Todesstrafe umfassend abgeschafft AUCH im Militärrecht in Friedenszeiten, innerhalb des Kriegsrechts ist die Wiedereinführung der Todesstrafe auch bei uns möglich und vorgesehen.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34156
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Tom Bombadil » Di 22. Sep 2015, 13:31

Jau, das "zivilisierte" Russland ermordet die Menschen lieber auf der Straße, so ganz ohne Prozess :thumbup: Da gefällt es mir im "unzivilisierten" Westen dann doch deutlich besser.
Zuletzt geändert von Tom Bombadil am Di 22. Sep 2015, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
von Grimm
Beiträge: 4527
Registriert: Di 3. Jun 2008, 19:16

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon von Grimm » Di 22. Sep 2015, 14:45

Tom Bombadil » Di 22. Sep 2015, 14:31 hat geschrieben:Jau, das "zivilisierte" Russland ermordet die Menschen lieber auf der Straße, so ganz ohne Prozess :thumbup: Da gefällt es mir im "unzivilisierten" Westen dann doch deutlich besser.


Du wirst albern... :rolleyes:
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Provokateur » Di 22. Sep 2015, 14:47

Politowskaya, Nemzov und Litwinenko finden das nicht albern.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
von Grimm
Beiträge: 4527
Registriert: Di 3. Jun 2008, 19:16

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon von Grimm » Di 22. Sep 2015, 14:49

Provokateur » Di 22. Sep 2015, 15:47 hat geschrieben:Politowskaya, Nemzov und Litwinenko finden das nicht albern.


Die Namenlosen in Afghanistan, Irak etc. auch nicht. :rolleyes:
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Ukraine-Einsatz: Russische Soldaten begehen Fahnenflucht

Beitragvon Provokateur » Di 22. Sep 2015, 14:52

"Tu quoque" much?

Wo ist denn gesagt, dass diese Menschen nicht die selben Rechte hätten wie die drei genannten? Du sollst Unrecht nicht gegen Unrecht aufwiegen.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste