Russland verhindert UN Resulotion zu Screbrenica

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
HugoBettauer
Beiträge: 22842
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 15:43
Benutzertitel: Das blaue Mal
Wohnort: Anti-Anti

Re: Russland verhindert UN Resulotion zu Screbrenica

Beitragvon HugoBettauer » Di 21. Jul 2015, 13:51

Nomen Nescio » Di 21. Jul 2015, 13:37 hat geschrieben:ein massenmord kann auch ein völkermord sein. wenn nicht wahllos, sondern gezielt bestimmte gruppen menschen getötet werden, kann es sehr gut ein völkermord sein.

Ja, wie gesagt, eine alternative Formulierung wäre besser gewesen als der jetzige Ausgang.
Wenn ein Mensch kurze Zeit lebt
ist alles neu
Wenn ein Mensch lange Zeit lebt
ist alles neu und anders als früher.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 29748
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russland verhindert UN Resulotion zu Screbrenica

Beitragvon DarkLightbringer » Di 21. Jul 2015, 15:05

Am besten wäre es, auf Völkermorde ganz zu verzichten. Der Begriff selbst hat ja keine Wirkung, außer - im günstigsten Fall - präventiv zu wirken.

Im vorliegenden Fall hat der IGH die Urteile des Kriegsverbrechertribunals bestätigt.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast