Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimniss ?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32791
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon DarkLightbringer » Di 1. Sep 2015, 02:20

"Wir haben massenhaft Informationen und persönliche Berichte von Kämpfern analysiert und können mit einiger Sicherheit sagen, dass alle Schlüsselerfolge der Separatisten nur mithilfe von regulären Einheiten der russischen Armee möglich waren", sagte Jaschin. Es habe zwei große Wellen der aktiven Beteiligung russischer Soldaten gegeben. In zwei großen Wellen kamen auch Särge aus der Ukraine nach Russland zurück.
http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... raine.html

Der Oppositionspolitiker und Nemzow-Freund Ilja Jaschin ist vor einigen Tagen bei einem Treffen mit Wählern festgenommen worden, inzwischen jedoch wieder frei. Der Vize-Vorsitzende der Parnas-Partei kandidiert für ein Regionalparlament.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70285
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Alexyessin » Di 1. Sep 2015, 08:31

Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 17:39 hat geschrieben:Du kannst daran glauben, ich gebe auf dieses Ranking nichts. Ich weiß, dass russland es nicht so mit der Pressefreiheit hat. Aber hinter afganistan, usw finde ich schon krass. Vor allem darfst du dort ja nichts berichten, sonst kommt Onkel Taliban.


Dann solltest du dich fragen, warum die RF in Sachen Pressefreiheit hinter Afghanistan zurücksteht und nicht einfach mit den Füßen aufstampfen und
"nee, der Index ist falsch" blärren wie ein pubertierender Teenager wenn er nicht in den Kuchlbauerstadl rein darf.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Abensberg » Di 1. Sep 2015, 14:24

Ja, weil in russland die Taliban gleich einmarschiert wenn was gegen den Islam berichtet wird, gell. Du bist schon etwas lustig. Aber egal, die Kritik bei Wikipedia ist auch erfunden?
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70285
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Alexyessin » Di 1. Sep 2015, 15:08

Abensberg » Di 1. Sep 2015, 15:24 hat geschrieben:Ja, weil in russland die Taliban gleich einmarschiert wenn was gegen den Islam berichtet wird, gell. Du bist schon etwas lustig. Aber egal, die Kritik bei Wikipedia ist auch erfunden?


Die Taliban marschieren ein? Interessant, was du so alles als Nebelkerze schmeißt. Und ja, in Wikipedia darf jeder diskutieren, ob das so richtig ist. Macht aber den Index nicht schlechter. Es ist sogar recht einfach herauszufinden, wer diese Menschen sind, die da "kritisieren". Putintreue.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Abensberg » Di 1. Sep 2015, 17:12

Ja, ok. Rog wurden zu unrecht kritisiert. Geht's dir jetzt besser?
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32791
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon DarkLightbringer » Di 1. Sep 2015, 17:21

Abensberg » Dienstag 1. September 2015, 17:12 hat geschrieben:Ja, ok. Rog wurden zu unrecht kritisiert. Geht's dir jetzt besser?

RoG kritisieren Taliban und Putins Russland, während Taliban und Putinisten RoG kritisieren. Ausgleich.
;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Abensberg » Di 1. Sep 2015, 17:33

Dann sind ja alle glücklich
Benutzeravatar
Billabong
Beiträge: 715
Registriert: Do 2. Apr 2015, 20:44

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Billabong » Di 1. Sep 2015, 18:58

zollagent » Di 1. Sep 2015, 01:20 hat geschrieben:Ja, man denke an das russiche Fakephoto mit dem angeblich der Abschuß von MH-17 durch ein ukrainisches Kampfflugzeug bewiesen werden sollte. Ich stimme dir voll zu. :thumbup:


Oder das Bild eines russischen Neonazis, den ein User hier als Polizeichef von Kiew verkaufen wollte.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22961
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Cobra9 » Di 15. Sep 2015, 19:37

Donnerstag wird lustig :)
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Cooper
Beiträge: 348
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 12:07

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Cooper » Do 17. Sep 2015, 11:30

Cobra9 » Di 15. Sep 2015, 19:37 hat geschrieben:Donnerstag wird lustig :)

So, wir haben Donnerstag. ;)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 54467
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon zollagent » Do 17. Sep 2015, 12:01

Nicht lustig genug? :)
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11764
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Nomen Nescio » Do 17. Sep 2015, 12:43

ich erinnere mich plötzlich wie das damals in der USA war, als immer mehr soldaten in buddy sacks zurückkamen. das hat die stimmung der bevölkerung erheblich beeinflußt. demonstrationen, vllt kann man es sogar aufstände nennen, eingreifen der polizei, ja, sogar der national guard. und ein flucht von jungen amerikanern nach dem ausland um nicht ins heer zu müssen.

vllt will putin das vermeiden. ein katalysator braucht er ja nicht.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
MG-42
Beiträge: 3861
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 17:12
Wohnort: U.S.A.

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon MG-42 » Do 17. Sep 2015, 12:57

Nomen Nescio » Do 17. Sep 2015, 05:43 hat geschrieben:ich erinnere mich plötzlich wie das damals in der USA war, als immer mehr soldaten in buddy sacks zurückkamen. das hat die stimmung der bevölkerung erheblich beeinflußt. demonstrationen, vllt kann man es sogar aufstände nennen, eingreifen der polizei, ja, sogar der national guard. und ein flucht von jungen amerikanern nach dem ausland um nicht ins heer zu müssen.

vllt will putin das vermeiden. ein katalysator braucht er ja nicht.


Ein sehr guter Artikel wie das Regime die Beerdigungen aus der Presse hält, Angehörige zum Schweigen zwingt und die Presse drangsaliert.

http://www.thedailybeast.com/articles/2 ... raine.html

Finding Putin’s Dead Soldiers in Ukraine

Secret Funerals for the 76th

....Slon.ru’s Aleksei Ponomarev reported on August 25, 2014, that the funerals for the dead paratroopers had been closed to the public. He was told by a local eyewitness that about 100 people were present at the service, conducted at a small cemetery near a 15th century church, not far from the military base of the 76th Division. The funeral was under police guard, and no outsiders were permitted to attend......
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22961
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Cobra9 » Do 17. Sep 2015, 14:45

Cooper » Do 17. Sep 2015, 12:30 hat geschrieben:So, wir haben Donnerstag. ;)


Ich warte auf die Veröffentlichung vom Interprtermag und zwei ander Medien. Sehr informatives Material hier !


EXECUTIVE SUMMARY:

Ivan, Get Your Gun: Evidence of Russian Military Equipment in Ukraine

– In March 2014, Russian soldiers spread out across the Crimean peninsula, taking control of government offices and key checkpoints. At the time, the Russian government claimed that these armed militants were local activists, not Russian soldiers, despite considerable evidence to the contrary. Months later, Russian president Vladimir Putin admitted that these individuals had in fact been Russian soldiers.

– Weeks after the illegal annexation of Crimea, armed militants began to capture police stations and government buildings in various towns and cities across the Donbass region of southeastern Ukraine.

– Some of the militants operated with elite precision reminiscent of special forces units in conducting raids on police stations. Several important commanders of the separatist fighters were reserve officers in the Russian military with ties to the GRU (the Russian military intelligence agency). The separatists also received direct support from several high-profile ultra-nationalists who had direct ties to the Russian military and the Russian president.

– The Russian military has been building up its presence on Ukraine’s border, starting before the annexation of Crimea and continuing through to this day. Russian soldiers on the border both constitute a threat of outright invasion and also provide a jumping-off point from which Russian soldiers and armor can cross into Ukraine in smaller numbers.
http://www.interpretermag.com/wp-conten ... r_Name.pdf

http://www.interpretermag.com/an-invasi ... n-ukraine/
Zuletzt geändert von Cobra9 am Do 17. Sep 2015, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22961
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Cobra9 » Do 17. Sep 2015, 19:09

Kleiner Nachschlag aus den Medien:

http://www.reuters.com/article/2014/10/ ... GE20141023
http://www.interpretermag.com/spotting- ... -ilovaisk/

Ja ja keine Panzer aus Russland mal wieder :p
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast