Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimniss ?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2648
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon BingoBurner » Mo 31. Aug 2015, 14:43

Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 13:04 hat geschrieben:Wenn mir jemand erzählt wie böse man doch ist, dass man ukrainische Kanäle mit Russischen ersetzt hat. Gehe ich davon aus, dass er Ukraine für demokratischer hält, sonst hätte er ja auch die andere seite erwähnt


"wenn Kritik an der Politik der Sowjetunion geäußert wurde, wobei „Was ist mit…“ erwidert wurde, gefolgt von der Benennung einer Begebenheit in der westlichen Welt"

https://de.wikipedia.org/wiki/Whataboutism.

"Es stellt einen Fall von tu quoque dar, wobei das Ziel ist, die Position des Gegners zu diskreditieren, ohne seine anfänglichen Argumente direkt zu widerlegen."
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66858
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Alexyessin » Mo 31. Aug 2015, 15:26

Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 15:37 hat geschrieben:Und ich widerspreche dir, es gibt in russland auch Pressefreiheit. Zwar nicht in den staatlichen Medien aber in den oppositionellen Sendern und anderen Medien. Was verstehst du denn nicht? Hat das nichts mit Pressefreiheit zu tun?


Nochmal, Pressefreiheitsindex 180...........
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 16:03

Nach welchen Kriterien? Und wer vergibt dieses Ranking
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 50016
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon zollagent » Mo 31. Aug 2015, 16:06

Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 17:03 hat geschrieben:Nach welchen Kriterien? Und wer vergibt dieses Ranking

Hílft dir das in deiner gespielten Unwissenheit?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 16:07

BingoBurner » Mo 31. Aug 2015, 15:43 hat geschrieben:
"wenn Kritik an der Politik der Sowjetunion geäußert wurde, wobei „Was ist mit…“ erwidert wurde, gefolgt von der Benennung einer Begebenheit in der westlichen Welt"

https://de.wikipedia.org/wiki/Whataboutism.

"Es stellt einen Fall von tu quoque dar, wobei das Ziel ist, die Position des Gegners zu diskreditieren, ohne seine anfänglichen Argumente direkt zu widerlegen."

Komm mir nicht auf diese lächerliche zollagent Schiene. Beide Länder haben Sender gesperrt, und du zeigst mit dem Finger nach russland. Dein hinterhältiges spiel kannst du selber spielen. Wenn die Krim zu russland über geht, ist es ja sooo seltsam, dass dort die Russischen Sender etabliert werden.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 50016
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon zollagent » Mo 31. Aug 2015, 16:10

Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 17:07 hat geschrieben:Komm mir nicht auf diese lächerliche zollagent Schiene. Beide Länder haben Sender gesperrt, und du zeigst mit dem Finger nach russland. Dein hinterhältiges spiel kannst du selber spielen. Wenn die Krim zu russland über geht, ist es ja sooo seltsam, dass dort die Russischen Sender etabliert werden.

Es ist nicht "seltsam", es ist konsequent. Die Vereinnahmung muß doch komplett sein.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2648
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon BingoBurner » Mo 31. Aug 2015, 16:13

Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 16:07 hat geschrieben:Komm mir nicht auf diese lächerliche zollagent Schiene. Beide Länder haben Sender gesperrt, und du zeigst mit dem Finger nach russland. Dein hinterhältiges spiel kannst du selber spielen. Wenn die Krim zu russland über geht, ist es ja sooo seltsam, dass dort die Russischen Sender etabliert werden.


Hinterhältig klingt cool, besser als Schneefahrzeug das vorm Kreml rumdüst, danke William Wallace.

Wo waren wir ? Achja Reporter ohnre Grenzen und das Ranking welches Russland hat.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 16:14

Alexyessin » Mo 31. Aug 2015, 16:26 hat geschrieben:
Nochmal, Pressefreiheitsindex 180...........

180 hast du dir selber zusammen gesponnen.
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 16:15

BingoBurner » Mo 31. Aug 2015, 17:13 hat geschrieben:
Hinterhältig klingt cool, besser als Schneefahrzeug das vorm Kreml rumdüst, danke William Wallace.

Wo waren wir ? Achja Reporter ohnre Grenzen und das Ranking welches Russland hat.

Das Ranking sagt nicht wirklich etwas, denn

Unabhängig dieser Fallbeispiele wird die methodische Vorgehensweise der Organisation stark kritisiert: lediglich drei Experten werden pro Land mit dem Ausfüllen des Fragebogens, der das einzige Instrument für die Indexbildung darstellt, beauftragt. Auch die Unabhängigkeit dieser Experten ist nicht immer zweifelsfrei gegeben.

Wieso konnte ich mir das schon denken.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 50016
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon zollagent » Mo 31. Aug 2015, 16:17

Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 17:15 hat geschrieben:Das Ranking sagt nicht wirklich etwas, denn

Unabhängig dieser Fallbeispiele wird die methodische Vorgehensweise der Organisation stark kritisiert: lediglich drei Experten werden pro Land mit dem Ausfüllen des Fragebogens, der das einzige Instrument für die Indexbildung darstellt, beauftragt. Auch die Unabhängigkeit dieser Experten ist nicht immer zweifelsfrei gegeben.

Wieso konnte ich mir das schon denken.

Richtig, es klingt nicht wirklich nach einem "Sieger Russland". Das kann nur Schiebung sein. :p
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 50016
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon zollagent » Mo 31. Aug 2015, 16:20

Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 17:14 hat geschrieben:180 hast du dir selber zusammen gesponnen.

152 aktuell. Drei viertel der Staaten auf der Welt haben mehr Pressefreiheit als Russland. Und das gibt dir nicht zu denken?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 16:22

Ja, das Ranking ist Müll. Die Organisation hat genug Kritik einstecken müssen. Ich verweise einige fallbeispiele aus wikipedia
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 50016
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon zollagent » Mo 31. Aug 2015, 16:24

Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 17:22 hat geschrieben:Ja, das Ranking ist Müll. Die Organisation hat genug Kritik einstecken müssen. Ich verweise einige fallbeispiele aus wikipedia

Und jetzt auch noch Russland auf einen der hinteren Plätze verweisen. DAS geht natürlich gar nicht. Unverschämtheit, das. Russland hat alle Rechte und Jeder muß vor ihm zurückstecken. Das haben diese unverschämten Reporter auch noch zu lernen. :D
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 16:39

Du kannst daran glauben, ich gebe auf dieses Ranking nichts. Ich weiß, dass russland es nicht so mit der Pressefreiheit hat. Aber hinter afganistan, usw finde ich schon krass. Vor allem darfst du dort ja nichts berichten, sonst kommt Onkel Taliban.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11391
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 31. Aug 2015, 16:52

Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 16:39 hat geschrieben:Du kannst daran glauben, ich gebe auf dieses Ranking nichts. Ich weiß, dass russland es nicht so mit der Pressefreiheit hat. Aber hinter afganistan, usw finde ich schon krass. Vor allem darfst du dort ja nichts berichten, sonst kommt Onkel Taliban.

das ist das bekannte ablenken und ein angepaßtes »tu quoque«: aber die anderen...
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Abensberg » Mo 31. Aug 2015, 16:56

Nein ich ziehe Vergleiche. Ich weiß, das dürfen nur die leute, die am meisten den Finger Erheben.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 30855
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 31. Aug 2015, 17:36

Mindestens 2.000 Soldaten hat Russland bis Februar 2015 verloren, mindestens 3.200 sind kriegsversehrt.

Das haben laut Reitschuster Journalisten der Zeitung "Delovaya Zhizn" errechnet, nachdem das Militär quasi versehentlich Entschädigungszahlungen im Budget veröffentlicht hatten.

Die großen Verluste der Operationen in Debalzewe, Mariinka, Starohnatiiwka und Schyrokyne sind dabei nicht eingerechnet, auch nicht Vermisste, angeworbene Söldner oder Terroristen.

Realistischer dürfte eine Verlustzahl zwischen 5. bis 10.000 sein, bei einem Einsatz von 50 bis 70.000 Soldaten (ohne Söldner).

http://www.forbes.com/sites/paulroderic ... t-ukraine/

Boris Reitschuster: https://www.facebook.com/reitschuster/p ... 7065792813
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Aristide » Mo 31. Aug 2015, 17:46

Ach, der Armleuchter Reitschuster mal wieder. Wundert mich nicht, dass er jeden Scheiß findet.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 30855
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 31. Aug 2015, 17:52

Aristide » Montag 31. August 2015, 17:46 hat geschrieben:Ach, der Armleuchter Reitschuster mal wieder. Wundert mich nicht, dass er jeden Scheiß findet.

Paul R. Gregory schreibt ebenfalls darüber, worüber die Kollegen von "Delovaya Zhizn" schrieben.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Warum macht Putin aus toten Soldaten ein Staatsgeheimnis

Beitragvon Aristide » Mo 31. Aug 2015, 17:57

Wer ist Delovaya Zhizn?

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste