Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 11469
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Dieter Winter » Mo 2. Jan 2017, 21:52

Schnitter hat geschrieben:(02 Jan 2017, 21:50)

So definiert sich keine Weltmacht.


Naja, die Waffensysteme spielen schon auch eine Rolle.
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1536
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon SirToby » Mo 2. Jan 2017, 21:53

Dieter Winter hat geschrieben:(02 Jan 2017, 21:30)

Immerhin ist diese "Region" gut 3 mal so groß wie Europa (ohne RUS).....


So what, Nigeria und Pakistan haben mehr Einwohner als Russland. Sind das auch Weltmächte?
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 11469
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Dieter Winter » Mo 2. Jan 2017, 21:56

SirToby hat geschrieben:(02 Jan 2017, 21:53)

So what, Nigeria und Pakistan haben mehr Einwohner als Russland. Sind das auch Weltmächte?


Nö.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 20743
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 2. Jan 2017, 22:40

Vom BIP her befindet sich die Russ. Föderation auf Augenhöhe mit Italien, vom Krawall her jedoch in Sichtweite Nordkoreas. Um das als "Weltmacht" zu definieren, muss man schon in den Watschel- oder Spreizgang übergehen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1536
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon SirToby » Mo 2. Jan 2017, 23:04

DarkLightbringer hat geschrieben:(02 Jan 2017, 22:40)

Vom BIP her befindet sich die Russ. Föderation auf Augenhöhe mit Italien, vom Krawall her jedoch in Sichtweite Nordkoreas. Um das als "Weltmacht" zu definieren, muss man schon in den Watschel- oder Spreizgang übergehen.


Italien? :D Das war einmal.

BIP Italien 2016: 1,85 Bil. $
Russland: 1,135

Zum Vergleich mal:

Spanien: 1,242
Mexiko: 1,082
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 20743
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 2. Jan 2017, 23:14

SirToby hat geschrieben:(02 Jan 2017, 23:04)

Italien? :D Das war einmal.

BIP Italien 2016: 1,85 Bil. $
Russland: 1,135

Zum Vergleich mal:

Spanien: 1,242
Mexiko: 1,082

Upsa.

Na dann eben "Hasta la vista, Mr. Putin". Aber selbst der Iran kann Rabbatz machen. Wenn das zur "Weltmacht"-Definition ausreichen mag, dann gibt es viele.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 7760
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 2. Jan 2017, 23:38

DarkLightbringer hat geschrieben:(02 Jan 2017, 23:14)

Upsa.

Na dann eben "Hasta la vista, Mr. Putin". Aber selbst der Iran kann Rabbatz machen. Wenn das zur "Weltmacht"-Definition ausreichen mag, dann gibt es viele.

du weißt doch wie das geht. die zahlen sind falsch. dollarbeträge sagen nichts. nein, in rubels ist das anders. und außerdem... die ölpreise steigt wieder, also das schlechte szenario ist nicht mehr gültig. typisch VT von anti-rußlandleute. :x
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7039
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: einem edlen Zweck dienend

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon MoOderSo » Mo 2. Jan 2017, 23:58

Nomen Nescio hat geschrieben:(02 Jan 2017, 23:38)

du weißt doch wie das geht. die zahlen sind falsch. dollarbeträge sagen nichts. nein, in rubels ist das anders.

Man muss halt schon den Dollar nehmen, der extra für internationale Vergleiche erfunden wurde.
https://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Dollar
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_c ... y_GDP_(PPP)
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
Darkfire
Beiträge: 2883
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 10:41

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Darkfire » Di 3. Jan 2017, 01:59

Dieter Winter hat geschrieben:(02 Jan 2017, 21:30)

Immerhin ist diese "Region" gut 3 mal so groß wie Europa (ohne RUS).....


Tja dann müsste ja Kanada auch eine grössere Weltmacht als die USA sein.
Milchmädchenrechnungen ist der Mond dann auch eine Weltmacht der hat doch ne grosse Fläche.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 11469
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Dieter Winter » Di 3. Jan 2017, 08:23

Darkfire hat geschrieben:(03 Jan 2017, 01:59)

Tja dann müsste ja Kanada auch eine grössere Weltmacht als die USA sein.
Milchmädchenrechnungen ist der Mond dann auch eine Weltmacht der hat doch ne grosse Fläche.


Aber keine Nukes mit denen die ganze Welt in Schutt und Asche gelegt werden könnte.

Zudem: Region umschreibt eine geographische Größe. In diesem Fall eine, die sich über halb Europa und ganz Asien in der Breite erstreckt. Das hat weder etwas mit dem BiP, noch mit der Einwohnerzahl zu tun. Es geht einzig um die geographische Ausdehnung. Da kann ein depperter Dampfplauderer aus dem White House auch in postfaktischen Zeiten nun mal nix dran ändern.
ciesta
Beiträge: 1269
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 11:53

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon ciesta » Di 3. Jan 2017, 12:08

MoOderSo hat geschrieben:(02 Jan 2017, 23:58)

Man muss halt schon den Dollar nehmen, der extra für internationale Vergleiche erfunden wurde.
https://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Dollar
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_c ... y_GDP_(PPP)


Der Hinweis bringt bei manchen leider nix.
Hab ich auch schon einige Male verlinkt.
Sogar mit Erklärung durch die Quelle (destatis), die hier ja bei vielen sehr gerne genutzt wird.

Aber was weiß das Bundesamt für Statistik schon darüber...
Russlands Wirtschaft ist bei Spanien und nicht bei Deutschland.
Und Italiens Wirtschaft ist mal eben ca. 50% größer als Russlands.
Basta :D

http://www.imf.org/external/pubs/ft/weo ... P&grp=0&a=
Hier noch die KKP-Werte für 2015 und der letzten IWF-Schätzung für 2016
Egal wie dicht du bist. Goethe war Dichter.
Egal was du kochst. Karl Marx.

Do not correct a fool, or he will hate you.
Correct a wise man and he will appreciate you.
Audi
Beiträge: 1653
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Audi » Di 3. Jan 2017, 13:19

ciesta hat geschrieben:(03 Jan 2017, 12:08)

Der Hinweis bringt bei manchen leider nix.
Hab ich auch schon einige Male verlinkt.
Sogar mit Erklärung durch die Quelle (destatis), die hier ja bei vielen sehr gerne genutzt wird.

Aber was weiß das Bundesamt für Statistik schon darüber...
Russlands Wirtschaft ist bei Spanien und nicht bei Deutschland.
Und Italiens Wirtschaft ist mal eben ca. 50% größer als Russlands.
Basta :D

http://www.imf.org/external/pubs/ft/weo ... P&grp=0&a=
Hier noch die KKP-Werte für 2015 und der letzten IWF-Schätzung für 2016


Germany 3,979.083
Russia 3,745.084
Italy 2,220.580
Spain 1,689.710


Wie kann Russland bei Spanien liegen?
Schnitter
Beiträge: 1883
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Schnitter » Di 3. Jan 2017, 16:36

Dieter Winter hat geschrieben:(02 Jan 2017, 21:52)

Naja, die Waffensysteme spielen schon auch eine Rolle.


Du kannst es drehen und wenden wie du willst.

Russland ist schon lange keine Weltmacht mehr.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 11469
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Dieter Winter » Di 3. Jan 2017, 16:57

Schnitter hat geschrieben:(03 Jan 2017, 16:36)

Du kannst es drehen und wenden wie du willst.

Russland ist schon lange keine Weltmacht mehr.


Wer die Waffen besitzt um diesen Planeten in eine nukleare Wüste zu verwandeln ist eine Weltmacht. Basta!
Benutzeravatar
Darkfire
Beiträge: 2883
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 10:41

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Darkfire » Di 3. Jan 2017, 17:01

Das ist keine Herausforderung das bekommen die meisten Länder in Europa auch hin wenn sie das wollten.
Sogar die Schweiz könnte das hinbekommen wenn es wirklich sein müsste.
Schnitter
Beiträge: 1883
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Schnitter » Di 3. Jan 2017, 18:14

Dieter Winter hat geschrieben:(03 Jan 2017, 16:57)

Wer die Waffen besitzt um diesen Planeten in eine nukleare Wüste zu verwandeln ist eine Weltmacht. Basta!


Dir geht es also nicht um Fakten sondern "Basta".

Was machst du dann hier ?
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 1474
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Europa2050 » Di 3. Jan 2017, 18:36

Dieter Winter hat geschrieben:(03 Jan 2017, 16:57)

Wer die Waffen besitzt um diesen Planeten in eine nukleare Wüste zu verwandeln ist eine Weltmacht. Basta!


Ich denke es braucht zwei wesentliche Dinge, um eine Weltmacht zu sein:
- eine Staatsidee, man kann es auch Ideologie nennen, die weite Teile des eigenen Volkes tragen, und die auf der ganzen Welt eine signifikante Anzahl von Fans hat,
- eine überzeugende Wirtschaftskraft und den Willen entsprechende Teile davon in Militär zu stecken.
Beides haben aktuell:
- USA: Freiheit, Selbstbestimmung des Einzelnen
- EU: Friede und Verständigung der Völker in Europa, Gleiches Recht auch für "Kleine",
- China: Unabhängigkeit, Souveränität der Staaten
Und alle drei natürlich die entsprechende Wirtschaftskraft.

Russland hat beides nicht, "Russki Mir" und Antiamerikanismus, AntiNATO und AntiEU ziehen in Russland noch teilweise, außerhalb gar nicht. Und die Wirtschaft ist im internationalen Vergleich unbedeutend, auch wenn die Bereitschaft, das vorhandene in Rüstung zu stecken höher ist als anderswo.

Anders die UdSSR: Die hatte mit dem Sozialismus eine Staatsidee, die weltweit konkurrenzfähig erschien, auch wenn sie letztlich an der Ökonomie gescheitert ist.
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7039
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: einem edlen Zweck dienend

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon MoOderSo » Di 3. Jan 2017, 18:48

Europa2050 hat geschrieben:(03 Jan 2017, 18:36)Russland hat beides nicht, "Russki Mir" und Antiamerikanismus, AntiNATO und AntiEU ziehen in Russland noch teilweise, außerhalb gar nicht.

Dann fragt ich mich aber, warum man dann so ein Theater um Russland veranstaltet, wenn hier doch alle angeblich so proEU und proNATO sind. :D
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Audi
Beiträge: 1653
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon Audi » Di 3. Jan 2017, 18:55

MoOderSo hat geschrieben:(03 Jan 2017, 18:48)

Dann fragt ich mich aber, warum man dann so ein Theater um Russland veranstaltet, wenn hier doch alle angeblich so proEU und proNATO sind. :D

Das ist ein Wunschtraum. Rumänien ist immer noch das korrupteste Land der Eu zusammen mit Bulgarien. Beide sind EU. Brexit, Erdogan in der Türkei der eigentlich Richtung Russland zu geht
Die Welt dreht sich weiter und bei allem wollen Menschen in die EU. Siehe Moldawien und UK. Interessant wenn man Umfrage Eu weit machen würde
Benutzeravatar
harry52
Beiträge: 1356
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 09:35

Re: Sammelstrang Sanktionen gegen Russland

Beitragvon harry52 » Di 3. Jan 2017, 19:31

Die Russen sind Weltspitze bei Raketen, Atombomben, Maschinengewehren und Sportler dopen.
Da können sie mithalten und haben an manchen Stellen sogar die Nase vorne, aber wenn es um Medizin geht, dann haben sie gerade mal 2 Nobelpreise und die stammen noch aus der Zarenzeit. Die USA hat 97, GBR hat 29,5, D hat 16,5 .... Selbst ein kleines Land wie Belgien hat immerhin noch doppelt so viele wie die Weltmacht Russland.

Den Kernspintomograph haben sie auch nicht erfunden, ebenso wenig Aspirin, Penicillin, .... moderne Medikamente gegen HIV. Oder irre ich mich und fast alles an modernen Medikamenten und Medizintechnik kommt aus Russland?

Und die Russen haben auch wenig anderes ziviles,
nützliches, oder was einfach Freude macht. Es gibt keine konkurrenzfähigen russischen Kühlschränke, Waschmaschinen, Smartphones, Spielkonsolen, ... und ihre Kinofilme und Fernsehserien sind auch keine weltweiten Kassenschlager. In moderner Pop/Rockmusik sind sie auch Nieten, nur der alte Kram...

PS:
Und es liegt ja nicht daran, dass die Russen irgendwie dümmer wären, oder weniger kreativ. Ihre Führer und Herrscher sind das Problem, diese dämlichen Verbrecher und Dorftrottel, die es nicht ertragen können, wenn es zu viele kluge und kreative Untertanen gibt, weil für sie das gefährlich wäre.
"Gut gemeint" ist nicht das Gleiche wie "gut gemacht".

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast