Russland aktiv in Syrien

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 991
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mi 10. Jan 2018, 07:55

IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 49695
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon zollagent » Mi 10. Jan 2018, 10:17

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(10 Jan 2018, 07:44)

Kannte ich noch nicht. Wieder was gelernt. Den Chefs im Irak sind die letzten Jahre nicht so gut bekommen. Der aktuelle benimmt sich wie eine Filiale vom Iran. Der Chef in Syrien ist bisher halbwegs heil durchgekommen, ist aber politisch stark geschwächt. Er kann das Land nur mit Partnern konsolidieren und indem er den anderen Parteien annehmbare Vorschläge macht. Vielleicht sollte er über einen möglichst komfortablen Abgang und Neuwahlen nachdenken. Bevor andere das erledigen.

"Der Chef in Syrien" ist so ziemlich das größte Hindernis für eine friedliche Einigung. Wer mit seinem Clan ein Land über Jahrzehnte so ausgenommen und unterdrückt hat wie dieser Mann und seine Vorgänger, der muß nicht hoffen, plötzlich als Friedensengel wahrgenommen zu werden. Dieser Mann hat nur noch einen legalen Platz auf diesem Planeten, und das ist die Bank des Angeklagten in Den Haag.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Kunz
Beiträge: 37
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 20:02

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon Kunz » Mi 10. Jan 2018, 23:00

Assad hat sich der ISIS widersetzt.
Assad hat sich Terrorgruppen widersetzt.
Assad hat versucht, ein bis dahin funktionierendes Land, zu schützen.
Assad hat sich Israel und der USA widersetzt......

Den Haag ......! Natürlich.

Und für dich, ein Platz in der geschlossenen Abteilung einer Klapse.
Krankenkasse zahlt das.
Du weißt.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 11. Jan 2018, 08:59

Kunz hat geschrieben:(10 Jan 2018, 23:00)

Assad hat sich der ISIS widersetzt.
Assad hat sich Terrorgruppen widersetzt.
Assad hat versucht, ein bis dahin funktionierendes Land, zu schützen.
Assad hat sich Israel und der USA widersetzt......

Den Haag ......! Natürlich.

Und für dich, ein Platz in der geschlossenen Abteilung einer Klapse.
Krankenkasse zahlt das.
Du weißt.

Naja, Israel war für Syrien kein sehr aktuelles Problem, als die Sache hoch ging. Golan war mehr oder minder im Status quo eingefroren und wenn irgendwo mal ein Flugzeugangriff oder rine verdeckte Aktion war, ist das zwar nicht schön, aber keine echte Bedrohung für das Land. IS und die sonstigen Islamisten waren/sind eine andere Sorte Problem.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1948
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon SirToby » Do 11. Jan 2018, 10:53

Der IS und Konsorten waren und sind eine reale Bedrohung für Syrien, allerdings eine militärische, keine politische.

Und genau aus diesem Grund wurden Sie von Assad gezielt aufgebaut. Assad hat Islamisten amnestiert und freigelassen. In Folge haben diese ihre eigenen Widerstandsgruppen gegründet und die säkularen Rebellen nach und nach verdrängt.

Wer mehr wissen will sollte Roy Gutman lesen

https://www.thedailybeast.com/assad-hen ... built-isis

Auch sehr anschaulich bei der ZDF-Reportage "Der nützliche Diktator", die ausnahmsweise mal die GEZ wert war.

http://www.dailymotion.com/video/x5bt8rp
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 49695
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon zollagent » Do 11. Jan 2018, 11:55

Kunz hat geschrieben:(10 Jan 2018, 23:00)

Assad hat sich der ISIS widersetzt.
Assad hat sich Terrorgruppen widersetzt.
Assad hat versucht, ein bis dahin funktionierendes Land, zu schützen.
Assad hat sich Israel und der USA widersetzt......

Den Haag ......! Natürlich.

Und für dich, ein Platz in der geschlossenen Abteilung einer Klapse.
Krankenkasse zahlt das.
Du weißt.

Assad hat vor allem eines versucht, nämlich seinen Thron zu retten. Und dafür ging er über Leichen und war sich nicht zu Schade, zurückgehaltene Massenvernichtungswaffen einzusetzen. Deine Diktatorenverehrung hat in einem Land mit freiheitlich demokratischer Grundordnung keinen Platz. Neuschwabenland wartet, Kamerad!
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Polibu
Beiträge: 3602
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon Polibu » Do 11. Jan 2018, 19:55

SirToby hat geschrieben:(09 Jan 2018, 22:47)

Na dann mal raus mit der Sprache: Was liefern China, Russland; Ich will wissen welche Güter, in welchen Mengen, und welchen Wert das haben soll.

Sofern ich keine Links von Ihnen bekomme, gehe ich davon aus, dass ihr Beitrag der übliche antiwestliche Agitprop ist.


Ist mir völlig egal. Als ob ich auf so eine rotzfreche Ansage eingehe. Versuch es mal mit bitte. Dann reden wir weiter.
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1948
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon SirToby » Do 11. Jan 2018, 20:36

Polibu hat geschrieben:(11 Jan 2018, 19:55)

Ist mir völlig egal. Als ob ich auf so eine rotzfreche Ansage eingehe. Versuch es mal mit bitte. Dann reden wir weiter.


Bitte.
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Kunz
Beiträge: 37
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 20:02

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon Kunz » Do 11. Jan 2018, 21:03

zollagent hat geschrieben:(11 Jan 2018, 11:55)

Assad hat vor allem eines versucht, nämlich seinen Thron zu retten. Und dafür ging er über Leichen und war sich nicht zu Schade, zurückgehaltene Massenvernichtungswaffen einzusetzen. Deine Diktatorenverehrung hat in einem Land mit freiheitlich demokratischer Grundordnung keinen Platz. Neuschwabenland wartet, Kamerad!


Ich mag Schlaumätze. Also wirst du mir etwas zum Thema "zurückgehaltene Massenvernichtungswaffen" beweisen.
Aber, die hier üblichen Press-wehen lässt du mal weg.

Ansonsten, wir reden über ein feudalistisch regiertes Land. Kann auch gar nicht anders sein, weil ... Karl Marx...., weil gesellschaftliche Entwicklungen Gesetzen unterworfen sind. Aber ich will dich nicht mit Philosophie langweilen.

Assad also führte einen funktionierenden feudalistischen Staat. Es gab Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur usw.
Dann kam der "arabische Frühling".
Tunesien, Lybien, Ägypten gingen drauf. Syrien hielt sich.
Also wurde die IS erfunden.
Von wem?
Die erfanden sich nicht selbst. Die erfanden auch nicht die Waffen, die sie benutzten.
Religiöse Dummheit kann das nicht, aber diese kann man ausnutzen.
Um Waffen zu verkaufen, denn Frieden ist Scheiße.
Und feudalistischer Frieden sowieso.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 49695
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon zollagent » Fr 12. Jan 2018, 12:26

Kunz hat geschrieben:(11 Jan 2018, 21:03)

Ich mag Schlaumätze. Also wirst du mir etwas zum Thema "zurückgehaltene Massenvernichtungswaffen" beweisen.
Aber, die hier üblichen Press-wehen lässt du mal weg.

Ansonsten, wir reden über ein feudalistisch regiertes Land. Kann auch gar nicht anders sein, weil ... Karl Marx...., weil gesellschaftliche Entwicklungen Gesetzen unterworfen sind. Aber ich will dich nicht mit Philosophie langweilen.

Assad also führte einen funktionierenden feudalistischen Staat. Es gab Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur usw.
Dann kam der "arabische Frühling".
Tunesien, Lybien, Ägypten gingen drauf. Syrien hielt sich.
Also wurde die IS erfunden.
Von wem?
Die erfanden sich nicht selbst. Die erfanden auch nicht die Waffen, die sie benutzten.
Religiöse Dummheit kann das nicht, aber diese kann man ausnutzen.
Um Waffen zu verkaufen, denn Frieden ist Scheiße.
Und feudalistischer Frieden sowieso.

Und die Moral von der Geschicht, kritisier mir meine Despoten nicht! :D :D :D :D
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1948
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon SirToby » So 21. Jan 2018, 15:52

Russland will ja nach eigener ausschliesslich islamistische Extremisten in Syrien bekämpfen.

Warum bekämpft man dann lieber die Kurden?

https://twitter.com/DefenseUnits/status ... 9953473537
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Schnitter
Beiträge: 3544
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon Schnitter » So 21. Jan 2018, 16:33

Kunz hat geschrieben:(10 Jan 2018, 23:00)

Assad hat sich der ISIS widersetzt.
Assad hat sich Terrorgruppen widersetzt.
Assad hat versucht, ein bis dahin funktionierendes Land, zu schützen.
Assad hat sich Israel und der USA widersetzt......

Den Haag ......! Natürlich.

Und für dich, ein Platz in der geschlossenen Abteilung einer Klapse.
Krankenkasse zahlt das.
Du weißt.


Ein Blick in die Syrien Dossiers der letzten 20 Jahre von Human Rights Watch und Amnesty International würde auch dir helfen.

Aber bitte nicht erschrecken, da findest du nicht deine alternativen Wahrheiten aus RT Deutsch und Co.
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon Aristide » So 21. Jan 2018, 20:39

SirToby hat geschrieben:(21 Jan 2018, 15:52)

Russland will ja nach eigener ausschliesslich islamistische Extremisten in Syrien bekämpfen.

Warum bekämpft man dann lieber die Kurden?

https://twitter.com/DefenseUnits/status ... 9953473537


Du verwechselt da was. Die us-vasallen kurden werden von dem nato-land türkei und verbündeter soldateska der freien syrischen armee bekämpft.
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1948
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon SirToby » So 21. Jan 2018, 21:05

Aristide hat geschrieben:(21 Jan 2018, 20:39)

Du verwechselt da was. Die us-vasallen kurden werden von dem nato-land türkei und verbündeter soldateska der freien syrischen armee bekämpft.


Die SDF von Rojava sind mit den USA verbündet. Die YPG in Afrin war mit den Russen verbündet. Von diesem Bündnis versprach man sich sowohl einen Schutz vor Erdogan als auch von Assad.

Das Gegenteil ist eingetreten.

So sieht die offizielle Mitteilung zur russ. "Engagement" in Afrin aus:

Turkish occupation army attacked Afrin Canton and neighboring area with its warplanes on January 20, 2018.

During the intense attack which started in 16:00 and is going on till this moment, at least 100 points were targeted including civilian areas, positions of YPG-YPJ and Revolutionary Forces. The occupation army continues to target civilian areas with 72 fighter jets. Afrin city center, Rubar IDP camp and some of civil institutions in Afrin were also targeted. At least 13 civilians were injured. 1 YPG and 2 YPJ fighters and 6 civilians have been martyred in these attacks. Simultaneously with the intense airstrike, occupation army’s troops and terrorists controlled by them attempted to cross border into Afrin in Kurdo and Balia villages of Bilbil district. YPG and YPJ fighters repelled attacks immediately, soldiers have withdrawn.

Occupying Turkish army and its terrorists, after failed to enter Afrin by attacking on the ground, try to scare people of Afrin and displace them to FSA held areas. Turkey’s attack directly to civilians of all districts of Afrin clearly shows their despair against YPG and YPJ forces.

We know that, without the permission of global forces and mainly Russia, whose troops located in Afrin, Turkey cannot attack civilians using Afrin air space. Therefore we hold Russia as responsible as Turkey and stress that Russia is the crime partner of Turkey in massacring the civilians in the region."

http://www.ypgrojava.org/To-the-Public-Opinion!

ich habe die rote farbe ersetzt durch blau. rot ist für den vorstand reserviert
NN, mod
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon Aristide » So 21. Jan 2018, 21:13

SirToby hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:05)

Die SDF von Rojava sind mit den USA verbündet. Die YPG in Afrin war mit den Russen verbündet. Von diesem Bündnis versprach man sich sowohl einen Schutz vor Erdogan als auch von Assad.

Das Gegenteil ist eingetreten.


Guter witz!!! Benenne doch mal den unterschied zwischen ypg in afrin und ypg in manbidj & co! :p Ich kann mich nicht daran erinnern, dass die russen irgendo verkündet haben andere gruppen als die offizielle syrische regierung zu unterstützen!!!

Da bekämpft ein nato staat die proxies eines anderen nato staats und russland soll dafür verantwortlich sein!? :p Aber als weltmacht wird es evtl. vermittelnd eingreifen... Wobei der gestrige vorstoß ja abgelehnt wurde...

SirToby hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:05)
So sieht die offizielle Mitteilung zur russ. "Engagement" in Afrin aus:

Das geheule und flaggenwechseln kommt nun ein bissschen zu spät.
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1948
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon SirToby » So 21. Jan 2018, 21:27

Aristide hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:13)

Guter witz!!! Benenne doch mal den unterschied zwischen ypg in afrin und ypg in manbidj & co! :p Ich kann mich nicht daran erinnern, dass die russen irgendo verkündet haben andere gruppen als die offizielle syrische regierung zu unterstützen!!!

Da bekämpft ein nato staat die proxies eines anderen nato staats und russland soll dafür verantwortlich sein!? :p Aber als weltmacht wird es evtl. vermittelnd eingreifen... Wobei der gestrige vorstoß ja abgelehnt wurde...


Das geheule und flaggenwechseln kommt nun ein bissschen zu spät.


Entweder sie sind sauschlecht informiert oder Ihr Gedächtnis ist sehr schlecht:

https://www.almasdarnews.com/article/ru ... e-assault/

Ihr geliebtes Sputnik und RT haben noch geprahlt, wie toll es doch sei, dass die Kurden nun mit den Russen zusammenarbeiten:

https://sputniknews.com/middleeast/2017 ... eal-afrin/

https://www.rt.com/news/381499-afrin-base-russia-kurds/


Übrigens sollten Sie mal ihren Lieblingsaussenminister Lavrov anhören: Angeblich hätten die Russen keine Truppen angezogen, was nach ihrer Darstellung ja gar nicht sein kann, da es ja angeblich dort gab:

https://de.sputniknews.com/politik/2018 ... g-dementi/

Die Russen wohl jetzt angeblich nichts mitbekommen haben vom Abzug ihrer Truppen. Was nach Darstellung der Kurden glatt gelogen ist.
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon Aristide » So 21. Jan 2018, 21:29

SirToby hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:27)

Entweder sie sind sauschlecht informiert oder Ihr Gedächtnis ist sehr schlecht:

https://www.almasdarnews.com/article/ru ... e-assault/

Ihr geliebtes Sputnik und RT haben noch geprahlt, wie toll es doch sei, dass die Kurden nun mit den Russen zusammenarbeiten:

https://sputniknews.com/middleeast/2017 ... eal-afrin/

https://www.rt.com/news/381499-afrin-base-russia-kurds/


Übrigens sollten Sie mal ihren Lieblingsaussenminister Lavrov anhören: Angeblich hätten die Russen keine Truppen angezogen, was nach ihrer Darstellung ja gar nicht sein kann, da es ja angeblich dort gab:

https://de.sputniknews.com/politik/2018 ... g-dementi/

Die Russen wohl jetzt angeblich nichts mitbekommen haben vom Abzug ihrer Truppen. Was nach Darstellung der Kurden glatt gelogen ist.


Zeig doch mal bitte die stelle, an der sich die russen zum schutze von us proxies verpflichtet haben!!!
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1948
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon SirToby » So 21. Jan 2018, 21:32

Aristide hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:29)

Zeig doch mal bitte die stelle, an der sich die russen zum schutze von us proxies verpflichtet haben!!!


Zeigen Sie mir doch bitte die Stelle, an der die YPG sich als US-Proxy verpflichtet.
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon Aristide » So 21. Jan 2018, 21:36

SirToby hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:32)

Zeigen Sie mir doch bitte die Stelle, an der die YPG sich als US-Proxy verpflichtet.

Also keine antwort!? Hab ich mir gedacht...
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1948
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Russland aktiv in Syrien

Beitragvon SirToby » So 21. Jan 2018, 21:45

Aristide hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:36)

Also keine antwort!? Hab ich mir gedacht...


In Kurzform, so dass sie es verstehen:

Die Russen haben die Kurden verraten.

So wie die Ukrainer.
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste