Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Moderator: Moderatoren Forum 3

Bobo
Beiträge: 2396
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 09:41

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Bobo » Mi 27. Mai 2015, 18:16

Nomen Nescio » Sa 23. Mai 2015, 11:06 hat geschrieben:hee, putin hat doch ein großes maul über das schützen der russen im ausland?? warum tritt er denn nicht aktiv gegen die USA auf? besetzt z.b. das gefängnis. :D



Weil das dem Versuch eines 5-jährigen gleichkäme, Klitschko um zu boxen.
Benutzeravatar
Summers
Beiträge: 1349
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 12:46
Wohnort: Hamburg, Berlin, Köln

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Summers » Do 28. Mai 2015, 13:37

Schnitter » So 24. Mai 2015, 16:45 hat geschrieben:Und ich Depp hab gedacht dass wäre gestern ein Musikwettbewerb gewesen :D


Na die musikalische Qualität des Beitrags kann es ja nicht gewesen sein, insofern ist das schon eine ganz klare Aussage ab der Musik gewesen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Alexyessin » Do 28. Mai 2015, 14:08

von Grimm » Mi 27. Mai 2015, 15:55 hat geschrieben:
Lies meinen Text noch einmal. :rolleyes:


Habe ich, ändert nichts an der Tatsache, das du Schotter erzählst.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Darkfire
Beiträge: 3121
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 10:41

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Darkfire » Do 28. Mai 2015, 23:03

Putin vermutet eine Verschwörung gegen Blatter.
Daß heißt ab jetzt wird Blatter von den Putinisten hier gefeiert oder ?
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Adam Smith » Fr 29. Mai 2015, 05:35

Darkfire » Fr 29. Mai 2015, 00:03 hat geschrieben:Putin vermutet eine Verschwörung gegen Blatter.
Daß heißt ab jetzt wird Blatter von den Putinisten hier gefeiert oder ?

Es geht hier um die WM in Russland und die USA möchten selber bestimmen wo die stattfindet. Blatter muss man deswegen nicht gut oder schlecht finden.
Benutzeravatar
Cooper
Beiträge: 348
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 12:07

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Cooper » Fr 29. Mai 2015, 07:43

Adam Smith » Fr 29. Mai 2015, 05:35 hat geschrieben:Es geht hier um die WM in Russland und die USA möchten selber bestimmen wo die stattfindet. Blatter muss man deswegen nicht gut oder schlecht finden.

Blatter und Putin sind seit eh und je dicke Tinte, wie es sich unter Ganoven gehört. Kein Wunder, dass Putin rumheult.
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 10097
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon odiug » Fr 29. Mai 2015, 07:48

Adam Smith » Fr 29. Mai 2015, 05:35 hat geschrieben:Es geht hier um die WM in Russland und die USA möchten selber bestimmen wo die stattfindet. Blatter muss man deswegen nicht gut oder schlecht finden.

Es geht nicht um die WM in Russland, sondern um die Korruption in der FIFA und die daraus folgenden unfairen Bedingungen beider Vergabe der Fussball WM.
Und das die USA als Geschaedigter gegen die Korruption in der FIFA ermitteln, ist voellig legitim und hoechste Zeit. dass ein Staatsanwalt diesen Sumpf um Blatter endlich austrocknet.
Zuletzt geändert von odiug am Fr 29. Mai 2015, 12:26, insgesamt 3-mal geändert.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
von Grimm
Beiträge: 4527
Registriert: Di 3. Jun 2008, 19:16

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon von Grimm » Fr 29. Mai 2015, 15:42

odiug » Fr 29. Mai 2015, 08:48 hat geschrieben:Es geht nicht um die WM in Russland, sondern um die Korruption in der FIFA und die daraus folgenden unfairen Bedingungen beider Vergabe der Fussball WM.
Und das die USA als Geschaedigter gegen die Korruption in der FIFA ermitteln, ist voellig legitim und hoechste Zeit. dass ein Staatsanwalt diesen Sumpf um Blatter endlich austrocknet.

Die FIFA ist eine internationale Organisation. Nach welchem Recht soll nun ermittelt und verurteilt werden?
Demolit

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Demolit » Fr 29. Mai 2015, 15:52

von Grimm » Fr 29. Mai 2015, 15:42 hat geschrieben:Die FIFA ist eine internationale Organisation. Nach welchem Recht soll nun ermittelt und verurteilt werden?


Das ist doch einfach. Ist die Organisation betroffen, dann nach dem Recht, an dem die Organisation ihren Sitz hat. Hat ein Mitglied der Organisation strafbare Handlungen begangen, nach dem Recht dort wo die Handlung begangen wurde. Haben Mitglieder einer Organisation strafbare Handlungen begangen, durch die Entscheidungen zu ungunsten eines anderen Landes gefällt wurden, dann kann jedes Land, das geschädigt ist, Ermittlungen und Strafverfahren einleiten. Nach internationalen Verträgen über die Korruptionsbekämpfung kann jedes Land, das einen Straftatbestand der Korruption zur Kenntnis bekommt, Ermittlungen und ein Strafverfahren eröffnen.

Wo ist dein Problem?
Benutzeravatar
von Grimm
Beiträge: 4527
Registriert: Di 3. Jun 2008, 19:16

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon von Grimm » Fr 29. Mai 2015, 15:58

Demolit » Fr 29. Mai 2015, 16:52 hat geschrieben:
Das ist doch einfach. Ist die Organisation betroffen, dann nach dem Recht, an dem die Organisation ihren Sitz hat. Hat ein Mitglied der Organisation strafbare Handlungen begangen, nach dem Recht dort wo die Handlung begangen wurde. Haben Mitglieder einer Organisation strafbare Handlungen begangen, durch die Entscheidungen zu ungunsten eines anderen Landes gefällt wurden, dann kann jedes Land, das geschädigt ist, Ermittlungen und Strafverfahren einleiten. Nach internationalen Verträgen über die Korruptionsbekämpfung kann jedes Land, das einen Straftatbestand der Korruption zur Kenntnis bekommt, Ermittlungen und ein Strafverfahren eröffnen.

Wo ist dein Problem?


Ich hatte eine Frage gestellt.
Danke für die Antwort.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Adam Smith » Fr 29. Mai 2015, 16:11

odiug » Fr 29. Mai 2015, 08:48 hat geschrieben:Es geht nicht um die WM in Russland, sondern um die Korruption in der FIFA und die daraus folgenden unfairen Bedingungen beider Vergabe der Fussball WM.
Und das die USA als Geschaedigter gegen die Korruption in der FIFA ermitteln, ist voellig legitim und hoechste Zeit. dass ein Staatsanwalt diesen Sumpf um Blatter endlich austrocknet.


Uns was hat die USA mit der WM in Russland zu tun?
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11943
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Nomen Nescio » Sa 30. Mai 2015, 13:09

Demolit » Fr 29. Mai 2015, 15:52 hat geschrieben:Das ist doch einfach. Ist die Organisation betroffen, dann nach dem Recht, an dem die Organisation ihren Sitz hat.

auch das land, wo verbrecherische tätigkeiten ausgeübt wurden, muß dieses recht haben. das kann sehr weit ausgedehnt werden.

telephon: der provider ist z.b. telekom. dann hätte n.m.m. D auch das recht ein zugreifen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Der Neandertaler
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 12. Jul 2008, 02:48
Benutzertitel: Experimentální králíci

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Der Neandertaler » Sa 30. Mai 2015, 13:17

Hallo MN7.
MN7 hat geschrieben:Laut Angaben des russischen Außenministerium werden Russen in den USA gejagt und entführt.
...
Ist das nur der ganz normale paranoide Wahn des Putin-Regimes, oder werden hier Ausreisebeschränkungen für Russen vorbereitet?
Nein, nein, es ist das gleiche Spiel, was sie auch bezüglich Krim und (Ost-) Ukraine gezeigt haben:
    "Wir müssen russische Staatsbürger schützen!"
Vielleicht marschieren sie dort auch eines Tages ein?
"Ich teile Ihre Meinung nicht, ich werde aber bis zu meinem letzten Atemzug kämpfen, daß Sie Ihre Meinung frei äußern können." (Voltaire)
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 10097
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon odiug » Sa 30. Mai 2015, 18:18

Adam Smith » Fr 29. Mai 2015, 16:11 hat geschrieben:
Uns was hat die USA mit der WM in Russland zu tun?

Das ist ja das lustige ... die USA ermitteln gar nicht wegen der Korruption bei der Vergabe an Russland ... es ist die Schweizer Staatsanwaltschaft, die das tut :p
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 10097
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon odiug » Sa 30. Mai 2015, 18:26

Demolit » Fr 29. Mai 2015, 15:52 hat geschrieben:
Das ist doch einfach. Ist die Organisation betroffen, dann nach dem Recht, an dem die Organisation ihren Sitz hat. Hat ein Mitglied der Organisation strafbare Handlungen begangen, nach dem Recht dort wo die Handlung begangen wurde. Haben Mitglieder einer Organisation strafbare Handlungen begangen, durch die Entscheidungen zu ungunsten eines anderen Landes gefällt wurden, dann kann jedes Land, das geschädigt ist, Ermittlungen und Strafverfahren einleiten. Nach internationalen Verträgen über die Korruptionsbekämpfung kann jedes Land, das einen Straftatbestand der Korruption zur Kenntnis bekommt, Ermittlungen und ein Strafverfahren eröffnen.

Wo ist dein Problem?

Na ja ... es wurden amerikanische Banken zur Gelduebergabe verwendet und amerikanische Server zur Kommunikation verwendet.
Letzteres ist natuerlich gemein, weil vielleicht sogar dieser Post ueber einen amerikanischen Server geleitet wird.
Mit einer derartigen Argumentation faellt nahezu der gesamte Datenverkehr im Internet unter US Jurisdiktion ... sollte einem bei naechsten E Mail zu denken geben.
Gilt uebrigens auch fuer Skype ... dein kleiner Grasdeal sollte nur telephonisch geregelt werden ... sonst kriegstt du noc Schwierigkeiten bei der Einreise in die USA. :s
Zuletzt geändert von odiug am Sa 30. Mai 2015, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Bobo
Beiträge: 2396
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 09:41

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Bobo » Mo 1. Jun 2015, 09:32

Russland verweigert auch über dreißig europäischen Diplomaten die Einreise. Wenn das mal - im Wortsinn - kein Eigentor wird. Es könnte ihm die WM kosten. Eine WM in einem Land mit restriktiven Zugangsvoraussetzungen wird es aller Voraussicht nach wohl nicht geben. Da wird der Putin wohl viel Glück brauchen, um dann noch am Hebel zu sein. Oder er wird brutal zurück rudern müssen. Armes Würstchen; ein Fehlgriff folgt dem anderen.
Doktor Schiwago

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Doktor Schiwago » Mo 1. Jun 2015, 09:35

Bobo » Mo 1. Jun 2015, 10:32 hat geschrieben:Russland verweigert auch über dreißig europäischen Diplomaten die Einreise.

Es sind nicht Diplomaten, sondern Politiker.
Aber das ist schon schrecklich, nicht?
Wo doch die EU im Rahmen ihrer Sanktionen gegen Rußland so gar keine Einreisebeschränkungen für russische Politiker erlassen hat.
:D
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon zollagent » Mo 1. Jun 2015, 10:04

Doktor Schiwago » Mo 1. Jun 2015, 09:35 hat geschrieben:Es sind nicht Diplomaten, sondern Politiker.
Aber das ist schon schrecklich, nicht?
Wo doch die EU im Rahmen ihrer Sanktionen gegen Rußland so gar keine Einreisebeschränkungen für russische Politiker erlassen hat.
:D

Tja, ein Land, das Krieg führt, um seine Hegemonieansprüche durchzusetzen, mag nicht, wenn Politiker dieses kritisieren. Iwan Normalverbraucher könnte ja mitbekommen, welches Spielchen da gespielt wird. Im Osten nichts Neues.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33177
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 1. Jun 2015, 10:27

Darkfire » Donnerstag 28. Mai 2015, 23:03 hat geschrieben:Putin vermutet eine Verschwörung gegen Blatter.
Daß heißt ab jetzt wird Blatter von den Putinisten hier gefeiert oder ?

Selbstverständlich. Korruption muss Staatsziel werden.
;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Doktor Schiwago

Re: Russland erlässt Reisewarnung gegen die USA

Beitragvon Doktor Schiwago » Mo 1. Jun 2015, 10:29

zollagent » Mo 1. Jun 2015, 11:04 hat geschrieben:Tja, ein Land, das Krieg führt, um seine Hegemonieansprüche durchzusetzen, mag nicht, wenn Politiker dieses kritisieren. Iwan Normalverbraucher könnte ja mitbekommen, welches Spielchen da gespielt wird. Im Osten nichts Neues.

Damit würdest du ja voraussetzen, daß Iwan Normalverbraucher von den bösen Putin-Medien über die Kritik dieser ausländischen Politiker, die sie während ihres Besuches in Rußland äußern, informiert würde.
:D
Sowas nennt man wohl ein propagandistisches Eigentor.
:D

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast