Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 51145
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon zollagent » Sa 26. Mai 2018, 09:46

Ebiker hat geschrieben:(26 May 2018, 10:41)

Da schreibt sogar Wikipedia was anderes

Das ändert an der Rechtslage zu MH-17 nicht das Geringste.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22789
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Cobra9 » Sa 26. Mai 2018, 13:44

Ebiker hat geschrieben:(26 May 2018, 10:41)

Da schreibt sogar Wikipedia was anderes


Na ja da haben wir unterschiedliche Auffassungen und Quellen. Im Buch kommen Beteiligte zu Wort. Die belegen das die US Seite ihre Schuld nicht abgestritten hat und im Vergleich die Schuld zugegeben wurde. Tragisches Unglück.


https://www.amazon.co.uk/Storm-Center-V ... 1557507279


Sehr gut ist auch: Air Crash Investigations - Killing 290 Civilians - The Downing of Iran Air Flight 655 By the USS Vincennes


Aber egal wie man es sieht. Die Usa haben niemals so eine Show abgeliefert wie die Russen. Russland könnte doch ähnlich agieren wie die Usa. Entschädigungen anbieten.

Russland tut aber nichts. Es verhöhnt die Opfer noch.

298 Tote durch die Schuld von Russland. Es darf die politische und moralische Dimension des Verbrechens nicht länger ignoriert werden.

Vier Jahre lang hat Moskau nicht nur jede Verantwortung für die Tat abgestritten. Gelogen das sich die Balken biegen. Schlimmer ist das Russland auch keine Bereitschaft gezeigt, zur Aufklärung beizutragen. Stattdessen verbreiteten Ministerien, Staatsmedien und andere kremltreuen Akteuren eine Vielzahl von Versionen. Ich hab bei der 30ten Story nicht mehr mitgezählt. Russland war kreativ


Das Spektrum reichte von dem angeblichen Abschuss durch eine ukrainische Militärmaschine bis zu der abstrusen Theorie, die Passagiere seien schon vor dem Absturz tot gewesen. Typisch Russland dann die Handlungen. Desinformation, so lange verschiedene Varianten einer Geschichte in Umlauf zu bringen, bis die Wahrheit nur als eine Möglichkeit von vielen erscheint. Das ist Russland heute.

Es gibt nur eine gute Möglichkeit für Russland richtig zu reagieren. Entschädigungen zahlen, den Angehörigen mit Würde begegnen. Für die Ukraine gilt mehr.
Russland muss seine Kämpfer aus der Ukraine abziehen

Lange genug hat die internationale Gemeinschaft zugesehen. Das muss ein Ende haben. Andere Staaten sollten Australien und Hollandfolgen und die Verantwortung des Kremls offen legen. Doch selbst das reicht nicht. Russland muss endlich seine Freiwilligen und schweren Waffen aus der Ostukraine abziehen.

Dieser Verpflichtung aus den Minsker Vereinbarungen ist der Kreml nicht nachgekommen. Bis heute nicht. schließlich behauptet Moskau ja, an diesem Krieg nicht beteiligt zu sein. Deutschland und andere westliche Staaten haben es bisher vermieden, Russland zum Abzug aufzufordern, und sich hinter nichtssagenden Formulierungen versteckt. Schluss damit.

Russland ist ein Täter in der Ukraine
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Darkfire
Beiträge: 3100
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 10:41

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Darkfire » Sa 26. Mai 2018, 16:54

Die Fakten sind längst klar, das es hier einige gibt die weiter Zweifel verbreiten wollen zeigt eher wie Putinverehrer ticken.
Die lügen absichtlich und bewusst weil sie glauben sie würden für eine Seite stehen die über dem Recht oder der Moral steht.
Die halten die normalen Menschen eh für dumme manipulierbare Schafe und sie selber gehören zu den Auserwählten welche die Wahrheit kennen.
Wie soll ich also mit jemand diskutieren, der glaubt für die eigene Sache darf man lügen und betrügen ?
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11422
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Sa 26. Mai 2018, 18:14

rußland hat eine gemeinsame forderung der australischen + niederländischen regierung empfangen.

diese forderung ist basiert auf resolution 2166 (2014) des sicherheitsrates
Demands that those responsible for this incident be held to account and [b]that all States cooperate fully with efforts to establish accountability

sowie resolution 2015 (562)
Decides that all States shall cooperate fully with the International Tribunal and its organs in accordance with the present resolution and the Statute of the International Tribunal, and that consequently, all States shall take any measures necessary under their domestic law to implement the provisions of the present resolution and the Statute, including the obligation of States to comply with requests for assistance or orders issued in accordance with the Statute of the International Tribunal, and requests States to keep the Secretary General informed of such measures

wohlan, wo jetzt ohne zweifel festgestellt wurde daß die BUK von einem russischen basis in kursk herkömmlich ist, wird also gestellt daß R mithilfe verweigert. und damit - gelinde gesagt - »lässig« ist.
daß wird die grundlage sein für die klage.

diese forderung ist eine ganz andere gerichtssache als was das JIT vorbereitet: zivil gegen straf. theoretisch wäre denkbar daß ein richter hier ein oder mehrere beweise ablehnt, daß aber der richter im JIT-kasus es/sie gut findet. oder umgekehrt.

warum nur australien und NL, und nicht belgien und malesien? sie bekamen eine bitte mit zu tun, studieren aber noch auf die frage und können sich also noch später anschließen.

R argumentiert noch daß das JIT verschweigt (???) daß die rakete aus 1986 stammt, weil das wahrscheinlicher macht daß die BUK aus U kam.

ich erwarte daß R eine hohe rechnung präsentiert wird. fand zufällig dies
This year ’s federal budget allocated $50.3 million over four years to support the Dutch national prosecution of those responsible for the attack. The money will meet Australia’s share of the prosecution costs

when die aussies schon 50,3 million austr. dollars zahlen, wieviel zahlt dann NL ?

wie schon früher gesagt
The international criminal probe had previously concluded that the Russian missile was fired from Russia-backed rebel-controlled territory but until now had not determined who was responsible.

jedenfalls kann man einige gesichter von rebellen identifizieren. armes rußland, murphy... :D
The militia unit commander on site ordered civilians to be cleared from the area and all filming to stop, citing his fear it could end up on the internet, after receiving a call from headquarters. He even asked those filming to ensure none of their faces are shown as they go through the bags.

Wie paulissen sagte, die letzte lose stückchen müssen noch ausfindig gemacht werden. die untersuchung geht allmälich zu ende.

http://cdn.newsapi.com.au/image/v1/9e58 ... c2610271bd
http://cdn.newsapi.com.au/image/v1/1930 ... fb5b1660ae
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11422
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 28. Mai 2018, 15:35

unser außenminister wird morgen in dem sicherheitsrat erläutern warum australien und NL rußland verantwortlich halten und eine forderung eingestellt haben.
heute bekamen sie unterstützung von den anderen EU-ländern. die USA hat das schon vor einigen tagen getan.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22789
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Cobra9 » Mo 28. Mai 2018, 20:01

Russland wird sowieso mit einem Veto reagieren
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10444
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Cat with a whip » Do 31. Mai 2018, 07:24

Bei SPON erschien heute ein Bericht laut dem internat. Ermittler wohl die Ursache definitiv auf eine russische Raketeneinheit der 53. russischen Luftabwehrbrigade festmachen konnten.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/m ... 09231.html
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9818
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon odiug » Do 31. Mai 2018, 09:19

Cat with a whip hat geschrieben:(31 May 2018, 08:24)

Bei SPON erschien heute ein Bericht laut dem internat. Ermittler wohl die Ursache definitiv auf eine russische Raketeneinheit der 53. russischen Luftabwehrbrigade festmachen konnten.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/m ... 09231.html

Hi hi ... Marketingfuzzis :p
Ein unsensibels Gesocks, überbezahlt und völlig nutzlos, in der Werteskala menschlichen Lebens noch unter BWL Fuzzis.
Bei mir lief gleich neben dem Bild des rekonstruierten Flugzeugs MH 17, eine Werbung von TUI fly :eek:
Live must go on ... aber Hallo :eek:
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1563
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Zinnamon » Do 31. Mai 2018, 09:37

odiug hat geschrieben:(31 May 2018, 10:19)

Hi hi ... Marketingfuzzis :p
Ein unsensibels Gesocks, überbezahlt und völlig nutzlos, in der Werteskala menschlichen Lebens noch unter BWL Fuzzis.


:thumbup:


Bei mir lief gleich neben dem Bild des rekonstruierten Flugzeugs MH 17, eine Werbung von TUI fly :eek:
Live must go on ... aber Hallo :eek:


Extra nochmal geklickt ..bei mir erscheint ein seriöses Nichts. Es liegt wohl an deinen Einstellungen. :x
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9818
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon odiug » Do 31. Mai 2018, 10:05

Zinnamon hat geschrieben:(31 May 2018, 10:37)

:thumbup:




Extra nochmal geklickt ..bei mir erscheint ein seriöses Nichts. Es liegt wohl an deinen Einstellungen. :x

Kann sein ... ist zwar etwa soff topic, aber besonders toll finde ich die Renditeversprechen von über 12 % einer Schweizer Anlageberatung, meist im Finanzteil von SPON und WELT online, immer wenn es um einen neuen Finanzskandal geht :p
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 1723
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Orbiter1 » Do 31. Mai 2018, 12:04

Cat with a whip hat geschrieben:(31 May 2018, 08:24)

Bei SPON erschien heute ein Bericht laut dem internat. Ermittler wohl die Ursache definitiv auf eine russische Raketeneinheit der 53. russischen Luftabwehrbrigade festmachen konnten.
Oder war es der ukrainische Geheimdienst? Die verstehen sich ja auf die Inszebnierung von Fake-News und können auch Tote auferwecken.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10444
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Cat with a whip » Do 31. Mai 2018, 12:06

Orbiter1 hat geschrieben:(31 May 2018, 13:04)

Oder war es der ukrainische Geheimdienst? Die verstehen sich ja auf die Inszebnierung von Fake-News und können auch Tote auferwecken.


Dann können die auch Phantomflugzeuge abschiessen die es gar nicht gibt und es den Russen in die Schuhe schieben.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Ebiker
Beiträge: 1543
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Ebiker » Sa 2. Jun 2018, 16:25

Und der malaysische Verkehrsminister sagt es gäbe keine Beweise in dem Bericht. Dazu schweigen die Lückenmedien

https://www.channelnewsasia.com/news/asia/no-conclusive-evidence-russia-behind-mh17-downing-malaysia-10290266
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11422
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Do 7. Jun 2018, 14:40

ich habe bewußt gewartet bis putin heute seinen frage-und-antwortshow für die russen heute hielt.vllt würde er noch was über MH17 sagen. VLLT... nein also.

darum muß ich zusammenfassen was er vor ± 4 und 2 tagen sagte.
OK, wir haben die BUKs produciert, aber als die SU zerfiel gab es sie in allen ehemaligen sowjetstaaten. außerdem waren sie auch verkauft außerhalb der SU. daneben sagt putin wieder etwas über falsche konklusionen und folgerungen.

außerdem beklagte putin sich über »die tatsache« daß rußland nicht an der untersuchung beteiligt war, anders als ukraine. die letzte bemerkung ist natürlich für die bühne.
rußland hatte die gelegenheit alles in ihre hand zu\ halten bzw teils zu dirigieren durch zuzustimmen daß ein UN-tribunal urteilen würde. »das wäre opportun« sagt R. und jetzt behauptet P das die untersuchung nicht sorgfältig und umfassend war. so hat das JIT nichr die angelieferten russischen daten benützt.
The Joint Investigation Team (JIT) that investigates the downing of flight MH17 had two independent radar experts examine the radar images provided by the Russian Federation. The findings by these radar experts show that a BUK-missile could have been fired from the firing location established by the JIT without it being visible on the radar images.

auch putins »sorgfältig studieren des zwischenberichts des JITs« ist also lässig gewesen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11422
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Do 7. Jun 2018, 14:46

ist dies ein russicher »dokumentarfilm«» ?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6232
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 10. Jul 2018, 09:06

Nicht vergessen: Nächste Woche ist Absturz-Jahrestag. Dann wird es sicher wieder viele Medienberichte zu diesem Thema geben!
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast