Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Audi
Beiträge: 2216
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Audi » Mi 28. Sep 2016, 14:28

von bellingcat? xD
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10149
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 28. Sep 2016, 14:30

buh, da gibts eine menge zu verdauen. ich hörte was sie alles getan haben: über 2 milliarden webseiten; millionen dies; hunderttausende das; telefongespräche hunderttausende; usw, usw. ich habe versucht einiges aufzuschreiben.

mit nachdruck wurde gesagt, daß hier bloß eine selektion der beweismittel geboten wird.

zuerst habe ich ein fragezeichen. ganz am ende wurde gesagt daß unter ukrainisches recht beteiligten eine minderung der strafe bekommen können wenn sie als zeuge auftreten oder das ermittlungsverfahren auf irgendeine weise helfen. damit ist m.e. festgelegt daß ukrainisches recht gilt.


1. untersucht wurde ob vllt ein technisches versagen die ursache der katastrophe war. oder einen anschlag. die antwort ist nein.
auch ist die möglichkeit von einem anderen flugzeug das MH17 niedergeschossen hatte wurde untersucht. absolut keine hinweise wurden gefunden. auch nicht auf radarbilder. die behauptung von einem rebellenführer daß er das gesehen hatte muß deshalb als ein irrtum oder unwahrheit gesehen werden.
bleibt also übrig als einzige möglichkeit daß MH17 durch eine rakete getroffen wurde. auch russische radarbilder weisen darauf hin.

2. daneben gibt es mehrere abgehörten telefongespräche. so wurde als beispiel ein gesprach vom 16.7.2014 gehört, worin in russische sprache gesagt wird daß ein buk sehr helfen würde. und zwar schon morgen.
kommentar NN: in der nähe der abschußstelle war eine heißumkampfte strategische stelle. die ukrainer griffen dort mit u.a. flugzeuge an.
am 17.7.2014 wird in einem anderen telefongespräch gesagt daß die buk auf einen trailer da ist.

3. untersuchungen haben ausgewiesen daß es sich um eine buk der serie 9M38 handelte. das stimmt überein mit den (geheimen) befindungen der amerikaner, denn SA11 surface to air ist damit identisch.

4. interessant ist daß das durch die russen angedeutete gebiet am 17.7.2014 nicht in händen der ukraine war.

5. die rakete ist abgefeuert von einem feld in (der nähe von) perwomaisk bei lugansk.

6. in einem aufgefangenen telefongespräch am 18.7.2014 früh in der morgen wird nach der buk gefragt. die antwort lautete, daß sie bereits in rußland war. natürlich wurde dieses gespräch ins russisch geführt.

7. über die russische hilfe wurde auch noch gesagt, daß die neuen radarbilder noch immer nicht empfangen sind. daß aber die beweise so überwältigend sind, daß diese radarbilder - worauf offensichtlich nichts besonders zu sehen war - nicht die gefaßte meinung ändern können.
der JIT-kommandant der kripo merkte dabei auf »das abwesend sein von einem beweis ist noch nicht ein beweis von abwesenheit« !!

8. schließlich wurde noch gesagt daß ungefähr 100 personen namentlich bekannt sind die mit der buk in zusammenhang gebracht werden können. das kann aber viel bedeuten: mannschaft der buk; begleiter; usw.


mit nachdruck wurde nochmals betont daß hier nur eine selektion der befindungen gegen wurde. das aussuchen welche personen wirklich verantwortlich sind ist sehr zeitraubend und evt könnten mitteilungen das behindern.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11539
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Provokateur » Mi 28. Sep 2016, 14:48

Wahnsinn. Jeder, der jetzt noch ernsthaft behauptet, dass die Russen ihre Finger nicht im Spiel hätten, wird von mir offiziell als böswillig oder geisteskrank eingestuft.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10149
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 28. Sep 2016, 14:59

Provokateur hat geschrieben:(28 Sep 2016, 15:48)

Wahnsinn. Jeder, der jetzt noch ernsthaft behauptet, dass die Russen ihre Finger nicht im Spiel hätten, wird von mir offiziell als böswillig oder geisteskrank eingestuft.

das kommentar der russen ist inzwischen gekommen. wie erwartet taugen weder die ermittlungen noch die konklusionen. nein, rußland und die rebellen sind unschuldig.
was ich NICHT hörte ist daß sie sagten, daß die beweise »fabriziert« sind. aber vllt kommt das noch.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11539
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Provokateur » Mi 28. Sep 2016, 15:02

Nomen Nescio hat geschrieben:(28 Sep 2016, 15:59)

das kommentar der russen ist inzwischen gekommen. wie erwartet taugen weder die ermittlungen noch die konklusionen. nein, rußland und die rebellen sind unschuldig.


Ach so, ja, dann nehme ich natürlich alles zurück.

Ist ja nicht so, dass die es nicht schon seit über drei Jahren versuchen.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10149
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 28. Sep 2016, 15:07

Provokateur hat geschrieben:(28 Sep 2016, 16:02)

Ach so, ja, dann nehme ich natürlich alles zurück.

Ist ja nicht so, dass die es nicht schon seit über drei Jahren versuchen.

für leute wie »der general« ist das aber gleich ein zitat aus der bibel.
daß keine namen genannt werden, so hatte er schon früher prophezeit, bedeutet daß keine menschen zur rechenschaft gezogen werden. mit anderen worten (frei nach shakespeare) »much ado about nothing«.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Kandyd
Beiträge: 240
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 11:33

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Kandyd » Mi 28. Sep 2016, 17:48

Nomen Nescio hat geschrieben:(28 Sep 2016, 16:07)

für leute wie »der general« ist das aber gleich ein zitat aus der bibel.
daß keine namen genannt werden, so hatte er schon früher prophezeit, bedeutet daß keine menschen zur rechenschaft gezogen werden. mit anderen worten (frei nach shakespeare) »much ado about nothing«.


Ja, wo sind jetzt alle bezahlten Putinstrolle ? Alle Verschleierer, Verklärer, "Alles-in-Frage-Steller" ? Hat die Putinsbehörde Gelder und Personal entzogen ? Oder kommen sie gleich mit neuen Theorien, die beweisen werden, dass es alle anderen sein konnten nur nicht die offensichtlichen ?
Kandyd
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 2330
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Europa2050 » Mi 28. Sep 2016, 17:55

Kandyd hat geschrieben:(28 Sep 2016, 18:48)

Ja, wo sind jetzt alle bezahlten Putinstrolle ? Alle Verschleierer, Verklärer, "Alles-in-Frage-Steller" ? Hat die Putinsbehörde Gelder und Personal entzogen ? Oder kommen sie gleich mit neuen Theorien, die beweisen werden, dass es alle anderen sein konnten nur nicht die offensichtlichen ?
Kandyd


Na ein bisschen Zeit musst Du ihnen schon geben, die warten auf ihre Vorgaben, die ja auch noch übersetzt werden müssen.
Das ist nicht wie in einer offenen Gesellsvhaft, wo jeder selbst denkt.

Aber sieh's positiv - bleibt noch genug Zeit, Bier und Popcorn zu beschaffen ...
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:

Mist, hab ich einige Leute doch tatsächlich überfordert. :s
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11539
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Provokateur » Mi 28. Sep 2016, 17:56

Kandyd hat geschrieben:(28 Sep 2016, 18:48)

Ja, wo sind jetzt alle bezahlten Putinstrolle ? Alle Verschleierer, Verklärer, "Alles-in-Frage-Steller" ? Hat die Putinsbehörde Gelder und Personal entzogen ? Oder kommen sie gleich mit neuen Theorien, die beweisen werden, dass es alle anderen sein konnten nur nicht die offensichtlichen ?
Kandyd


Redaktionssitzung.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10149
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 28. Sep 2016, 18:05

Provokateur hat geschrieben:(28 Sep 2016, 18:56)

Redaktionssitzung.

:thumbup: :D
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24165
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 28. Sep 2016, 18:15

Die Ermittlungen müssen sich nun auf die Tatverdächtigen konzentrieren und es muss auch Konsequenzen geben.

Moskau mauert bei der Tätersuche. Das kann als ein Indiz für Schamempfinden gelesen werden.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
MG-42
Beiträge: 3819
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 17:12
Wohnort: U.S.A.

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon MG-42 » Mi 28. Sep 2016, 18:36

Nomen Nescio hat geschrieben:(28 Sep 2016, 19:05)

:thumbup: :D

:D

Aber werden die Niederlande und die EU die Sanktionen verschärfen, um Russland zu einem Geständnis zu bewegen? Sollten sie die Sanktionen verschärfen?
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10149
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 28. Sep 2016, 19:00

MG-42 hat geschrieben:(28 Sep 2016, 19:36)

:D

Aber werden die Niederlande und die EU die Sanktionen verschärfen, um Russland zu einem Geständnis zu bewegen? Sollten sie die Sanktionen verschärfen?

sind es einzelpersonen gewesen die entschieden, oder war es ein befehl der russische regierung? das ist noch nicht festgestellt.

ein russischer general behauptete soeben, daß es absolut nicht wahr ist, daß rußland bukraketen nach ukraine schickte. :D
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9734
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Cat with a whip » Mi 28. Sep 2016, 19:08

Provokateur hat geschrieben:(28 Sep 2016, 15:48)

Wahnsinn. Jeder, der jetzt noch ernsthaft behauptet, dass die Russen ihre Finger nicht im Spiel hätten, wird von mir offiziell als böswillig oder geisteskrank eingestuft.



yogi61? Sie wissen ja selbst wie das ist mit den Scheinwelten...
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21915
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Cobra9 » Mi 28. Sep 2016, 20:39

Die Ergebnisse sind nicht neu. Aber mit Beweisen untermauert
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
SirToby
Beiträge: 1627
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:24

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon SirToby » Mi 28. Sep 2016, 20:43

Kandyd hat geschrieben:(28 Sep 2016, 18:48)

Ja, wo sind jetzt alle bezahlten Putinstrolle ? Alle Verschleierer, Verklärer, "Alles-in-Frage-Steller" ? Hat die Putinsbehörde Gelder und Personal entzogen ? Oder kommen sie gleich mit neuen Theorien, die beweisen werden, dass es alle anderen sein konnten nur nicht die offensichtlichen ?
Kandyd


Die werden nicht bezahlt. Aber da gibt es halt den festen Glauben, dass jeder, der sich den USA irgendwie entgegenstellt, unbedingt unterstützt werden muss.

Gegenwärtig versorgt man sich noch bei Sputnik und Compact mit neuen Argumenten, warum nur der Westen schuld sein kann.

Bringt aber nix. Die ganze Geschichte wird enden wie bei KA007
Daniel Patrick Moynihan: "Sie haben ein Recht auf ihre eigene Meinung! Sie haben kein Recht auf ihre eigenen Fakten!"
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10149
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 28. Sep 2016, 21:23

SirToby hat geschrieben:(28 Sep 2016, 21:43)

Gegenwärtig versorgt man sich noch bei Sputnik und Compact mit neuen Argumenten, warum nur der Westen schuld sein kann.

oh das tat man bereits bei der vorführung der beweise. bei der pressekonferenz waren zwei russische journalisten. die fragten warum russische beweise nicht in augenschau genommen waren.
da mußte deutlich gemacht werden, daß sie zwar beurteilt wurden, aber entweder angeblich manipuliert waren oder keine neuigkeiten enthielten. :D
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10149
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 28. Sep 2016, 22:16

Cobra9 hat geschrieben:(28 Sep 2016, 21:39)

Die Ergebnisse sind nicht neu. Aber mit Beweisen untermauert

doch, jedenfalls daß die stelle von wo die rakete abgefeuert sein sollte, laut der russen, am 17.7.2014 auch rebellengebiet war.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21915
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon Cobra9 » Do 29. Sep 2016, 04:25

Russland ist an dem Abschuss beteiligt ist ein wesentlicher Punkt des Berichts

http://m.badische-zeitung.de/#Article/e ... f-russland


Ist nur die Frage was bringt die Feststellung. Sanktionen? Glaub Ich nicht. Maßnahmen der UN kann Russland blocken. Macht es ständig. Gewaltsschließt sich aus. Bleibt nur ein Weg. Gerichtsverfahren, bei ausreichendem Urteil eine massive Entschädigung auf den Weg bringen und Russ. Vermögenswerte international pfänden.

Der einzige Weg was zu machen. Russland wird nie seinen Teil der Schuld anerkennen.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24165
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Beitragvon DarkLightbringer » Do 29. Sep 2016, 07:33

Man könnte evtl. internationale Haftbefehle gegen dringend Tatverdächtige erwirken und/oder sich an den IStGH wenden.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast