Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22478
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum

Beitragvon Cobra9 » Fr 27. Apr 2018, 07:35

Der General hat geschrieben:(27 Apr 2018, 00:11)

Ok, dass habe ich verstanden.

Was ich aber leider nicht so ganz verstehe warum gelten für Dich gesonderte "Regeln" ? In dem Moment wo Du in Irgend einen Strang mitdiskutierst, bist Du doch ein ganz "normaler" User oder etwa nicht? Ich meine mich daran zu erinnern das dies mal so geschrieben wurde ?

Warum also, entfernst Du eigenständig Beiträge, um das Ganze anschließend von einem Moderator bewerten zu lassen ? Richtig bzw. besser wäre es doch eher gewesen, du hättest den Beitrag der Dir nicht gefiel einfach nur "gemeldet", ohne den Ganzen zusätzlichen Kram mit Begründungen ect...

Eine Menge von Sinnlos verschwendeter Zeit wäre erspart geblieben.

PS. Egal wie nun die "Entscheidung" ausfallen mag, weitere Diskussionen in einem Themenbezogenen Strang werde ich mit Dir sicherlich nicht mehr anstreben. Ich hatte es "Im Guten" nochmals versucht, ansatzweise auf einen vernünftigen Gemeinsamen Weg zu kommen, aber leider ohne Erfolg.


Du bist auf einem Holzweg in Teilen. Schreibe Ich privat in einem Thema ist das natürlich ein Beitrag als User. Entdecke Ich einen Beitrag wo nach meiner Meinung nach mit Regelverstößen versehen ist bin Ich natürlich Moderator. Als Moderator lass Ich keine Regelverstöße länger im Forum stehen als nötig.

Andere User können drauf Antworten. Es entsteht Folgespam, diese Beiträge werden entfernt. Oder es gibt Theater wegen dem Betrag. Usw. Usw......deshalb ist die Moderation auch präventiv eben aktiv.

Da Ich persönlich einbezogen bin überlass Ich aber alle anderen Schritte dem Co Moderator. Versteh dein Problem nicht. Ich erledige meinen Job hier so das so wenig User wie möglich betroffen werden. Zu etwas Persönlichem mach Ich es nicht. Regelverstoß war erkennbar für Mich. Reaktion war sie Verschiebung. Alles aber prüft weiter der Co Moderator. Entscheidet der ,das die Beiträge sauber sind kann Er die gerne erneut im Forum platzieren.

Ich erledige meinen Job hier im Forum so gut es geht und um es so reibungslos laufen zu lassen wie möglich.
Warte ab was rauskommt. Muss ich auch
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8791
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum

Beitragvon Der General » Fr 27. Apr 2018, 10:31

Cobra9 hat geschrieben:(27 Apr 2018, 08:35)

Du bist auf einem Holzweg in Teilen. Schreibe Ich privat in einem Thema ist das natürlich ein Beitrag als User. Entdecke Ich einen Beitrag wo nach meiner Meinung nach mit Regelverstößen versehen ist bin Ich natürlich Moderator. Als Moderator lass Ich keine Regelverstöße länger im Forum stehen als nötig.

Andere User können drauf Antworten. Es entsteht Folgespam, diese Beiträge werden entfernt. Oder es gibt Theater wegen dem Betrag. Usw. Usw......deshalb ist die Moderation auch präventiv eben aktiv.

Da Ich persönlich einbezogen bin überlass Ich aber alle anderen Schritte dem Co Moderator. Versteh dein Problem nicht. Ich erledige meinen Job hier so das so wenig User wie möglich betroffen werden. Zu etwas Persönlichem mach Ich es nicht. Regelverstoß war erkennbar für Mich. Reaktion war sie Verschiebung. Alles aber prüft weiter der Co Moderator. Entscheidet der ,das die Beiträge sauber sind kann Er die gerne erneut im Forum platzieren.

Ich erledige meinen Job hier im Forum so gut es geht und um es so reibungslos laufen zu lassen wie möglich.
Warte ab was rauskommt. Muss ich auch


Ich habe kein Problem und mir ist es mittlerweile auch egal, ob die entfernten Beiträge wieder in den Strang verschoben werden oder auch nicht. Da ich noch einigermaßen weiß was ich geschrieben habe, bin ich mir keiner Schuld bewusst, es waren aus meiner Sicht eher ganz normale Beiträge ua. mit Fragen an Dich, mit Bezug zum Thema.

An den Co. Moderator:

Für mich ist die Angelegenheit erledigt, wollte nur wissen warum die Beiträge entfernt wurden, diese Antwort hatte ich erhalten. Werde mich Zukünftig aus dem besagten Strang einfach heraushalten um weitere Sinnlose Auseinandersetzungen zu vermeiden.

grüsse

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast