Die Suche ergab 161 Treffer

von Dinosaur
Mo 10. Okt 2016, 11:33
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(10 Oct 2016, 12:10) nö- dieAlternative ist unsere soziale Marktwirtschaft.. Genau ! Die dürfen wir nicht einfach aufgeben - und sie wird durch Niedrigzinspolitik ausgezehrt - darauf sollten wir reagieren. Die Altersvorsorge ist in D. seit Generationen stark reglementiert. Wir haben die Rente, dere...
von Dinosaur
Mo 10. Okt 2016, 10:40
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(07 Oct 2016, 11:42) warum muss? Wenn man Kapital ins Land holen will, ist so eine gleichmaessige Besteuerung kontraproduktiv. Da geht es auch um Kapital, dass aus dem Land geht - man muss das schon zuende rechnen. In Niedrigzinszeiten ist die Beschaffung von Kapital nicht sehr teuer - das Kapital ...
von Dinosaur
Fr 7. Okt 2016, 09:17
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

Realist2014 hat geschrieben:(07 Oct 2016, 10:07)

Diese Aussage ist SO aber NICHT richtig..

in Bezug auf die Gesamtbesteuerung von Gewinnen der Kapitalgesellschaften bei Ausschüttung liegen wir bei 45% bis 54%...

Was kommt den da noch drauf ?
von Dinosaur
Fr 7. Okt 2016, 09:00
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(06 Oct 2016, 21:19) Nee aber das kann man auch nicht alleine ändern . Natürlich gab es noch nie solch niedrige Zinsen . Nur höhere Zinsen würden momentan Investitionen zurückfahren ,damit Arbeitsplätze gefährden . Im Übrigen widersprichst du dir selbst in dem du Gewinne aus Kapitalanlagen kritisie...
von Dinosaur
Do 6. Okt 2016, 06:48
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(05 Oct 2016, 22:13) Die Niedrigzinsphase ist nicht von der deutschen Regierung entschieden worden sondern beruht auf einen EU Beschluss .Wir müssen halt diese Maßnahme als Mitglied der EU mittragen zumal diese auch für fast alle Industriestaaten der Welt gilt. Nur diese Niedrigzinsen haben für Wir...
von Dinosaur
Mi 5. Okt 2016, 17:21
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(05 Oct 2016, 15:18) naja das ist aber dann weg von einem "gerechten Steuersystem".... hat halt alles zwei Seiten... und hilft auch nur bei den Einkünften aus Nichtselbständiger Arbeit... Was wären denn deine "primären Vorschläge" zu "Vereinfachung"? Gerechtigkeit bis ...
von Dinosaur
Mi 5. Okt 2016, 17:16
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

Positiv Denkender hat geschrieben:(05 Oct 2016, 16:44)

Und ich habe keine Lust auf deine Verstaatlichungen .



Liberalisierung ... nicht Verstaatlichung.... und eine Niedrigzinsphase wie die jetzt gabs halt noch nie zu BRD Zeiten - da kann man den Karren nicht einfach weiterschieben.
von Dinosaur
Mi 5. Okt 2016, 14:12
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(05 Oct 2016, 13:06) was genau verstehst du darunter? Pfründe der Apotheker? Genau - und diese ineffiziente Krankenkassen vielfalt hätte sich in einem liberaleren System auch bald erledigt... und dieses blöde intransparente Ärztekammersystem - das ist doch eigendlich ein Kartell. Das soll alles sch...
von Dinosaur
Mi 5. Okt 2016, 14:09
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

Realist2014 hat geschrieben:(05 Oct 2016, 13:05)

Verbessern?

Und "Vereinfachung des Steuerrechts"

welches? Mehr Pauschalierung und damit "ungerechter"?


Ja natürlich.
von Dinosaur
Mi 5. Okt 2016, 11:59
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(05 Oct 2016, 12:10) was wären denn die "richtigen wirtschaftlichen Tendenzen"? Ein sanfter Ausstieg aus der Niedrigzinspolitik, Kapitalexportbeschränkungen für beispielsweise Griechenland, höhere Steuern auf Einkommen aus Investitionen - besonders aus Warentermingeschäften, Arbitrage Han...
von Dinosaur
Mi 5. Okt 2016, 11:07
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

Positiv Denkender hat geschrieben:(04 Oct 2016, 14:45)

Letztere haben wir schon aber bestimmt nicht wegen der Wohnungsbaupolitik .


... wegen der falschen wirtschaftlichen Tendenzen... doch das hat schon seinen relevaten Einfluss.
von Dinosaur
Di 4. Okt 2016, 07:03
Forum: 81. Religion
Thema: Gefahr Religion
Antworten: 633
Zugriffe: 22580

Re: Gefahr Religion

(03 Oct 2016, 12:12) Mit dem Argument das es irgendwann oder irgendwo etwas schlimmeres gibt läßt sich auch alles rechtfertigen. Ich versuche nicht etwas zu rechtfertigen - und mein Visier ist offener als die meisten - dem katholischen Pfarrer war es jedenfalls genug, dass ich an Werte glaube und n...
von Dinosaur
Mo 3. Okt 2016, 10:33
Forum: 81. Religion
Thema: Gefahr Religion
Antworten: 633
Zugriffe: 22580

Re: Gefahr Religion

Ein Terraner hat geschrieben:(03 Oct 2016, 11:31)

Sowas nennt man Heuchelei.

Es gibt schlimmere Verbrechen.
von Dinosaur
Mo 3. Okt 2016, 10:33
Forum: 81. Religion
Thema: Gefahr Religion
Antworten: 633
Zugriffe: 22580

Re: Gefahr Religion

(03 Oct 2016, 11:25) oO Das nennt du Kirche? Klingt eher nach Feuerwehr und Gemeindefest. Es hängt aber ein Kreuz drann und der Schuppen wurde vom WDR zur Liveübertragung der Wallfahrt letztes Jahr genutzt... weil die Kirche als Organisation diese Gemeinde für so vorzeigbar hält. Das ganze ist auch...
von Dinosaur
Mo 3. Okt 2016, 10:27
Forum: 81. Religion
Thema: Gefahr Religion
Antworten: 633
Zugriffe: 22580

Re: Gefahr Religion

(01 Oct 2016, 18:42) Das wäre eine Kirche, fern von Dogmen und Glaubenssätzen, die heute keine Glaubwürdigkeit mehr besitzen. Meines achtens in der gebildeten Welt jene Form die zukunftsorientiert und anzustreben ist. Hauptfaktor ist das humane Zueinander & Miteinander, sowie das Anstreben eine...
von Dinosaur
Mo 3. Okt 2016, 10:20
Forum: 81. Religion
Thema: Gefahr Religion
Antworten: 633
Zugriffe: 22580

Re: Gefahr Religion

(29 Sep 2016, 20:52) In den existierenden karitativen Organisationen hängt die Kirche mit höchstens 10% Finanzierung aber mit ganz viel Moral im Arbeitsrecht drinnen, der Rest wird vom Staat finanziert. Diese humanistischen Organisationen gibt es also eigentlich schon, man müsste nur die Kirche vor...
von Dinosaur
Mo 3. Okt 2016, 10:11
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(01 Oct 2016, 16:06) kommt auf die Stadt an- und das Einkommen ... Ja das stimmt, das stimmte auch schon immmer - es ändert sich allerdings auch etwas in Deutschland. Nimm z.B. das Hanseviertel in Lüneburg - Lüneburg ist eine überschaubare Kreisstadt im Norden Deutschlands - da war es immer 'ganz-n...
von Dinosaur
Sa 1. Okt 2016, 15:04
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(30 Sep 2016, 17:52) Auch deutsche Bürger haben natürlich das Recht in Länder auszuwandern, wo die Einkommensschere nicht weiter auseinander geht. Sie werden ein solches Land nirgendwo finden .Deshalb bleiben sie hier und bevorzugen den Wohlstand hier im Lande, der nie höher seit 1949 war. Ich denk...
von Dinosaur
Fr 30. Sep 2016, 10:38
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(30 Sep 2016, 11:20) das denkst du völlig falsch und wenn der Ertrag aus Kapital SO einfach ist- WARUM nutzen dann das so wenige Bürger- sondern "bunkern" Billionen an Euros auf Sparkonten etc? Die oberen 10% besaßen 1998 45,2 % des Gesammtvermögens der Deutschen - 2013 waren es 52-53% je...
von Dinosaur
Fr 30. Sep 2016, 10:05
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Sammelstrang: Armut und Reichtum
Antworten: 1669
Zugriffe: 256202

Re: Sammelstrang: Armut und Reichtum

(29 Sep 2016, 20:55) kommt auf die Sichtweise an. Die Kapitalintensität steigt stärker als die Löhne, was logischerweise sinkende Renditen zur Folge hat. Die Löhne steigen dagegen. Ist das so ? Ich habe nichts zum Thema Kapitalintensität gefunden ... ich denke, die Automatisierung und die geringen ...

Zur erweiterten Suche