Die Suche ergab 6798 Treffer

von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:59
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

Blickwinkel » Mi 30. Jul 2014, 15:56 hat geschrieben:
jmjarre » Mi 30. Jul 2014, 16:49 hat geschrieben:
?? Nö. das ist ein geringes Problem. Kündigungen sind ohne Abfindungen


Und warum gibt es dann die "Sterbezimmer" gerade bei großen Konzernen?
was sind denn "Sterbezimmer"?

Warum hat die Commerzbank nur noch junge Leute, kaum noch Leute über 50?
was
was denkste???
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:49
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

Meinst Du jetzt wirklich, dass es pro Dt. bank Filiale eine Führungskraft gibt? :) Nicht Dein ernst. Wenn in einer Filiale 10-20 Leute gekündigt wurden , dann wird die Führungskraft nach Frankfurt geordert- so wie bei der Commerzbank auch. die haben übrigens noch 220 Leute im Alter von über 52 Jahr...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:48
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

Deutsche Bank hat sieben Probleme Vermutlich hat die Deutsche Bank sogar noch mehr Probleme. Nur sind diese Probleme, die kurzfristig den Gewinn der Dt. Bank beieinflussen, nicht der Grund, dass das langfristige Ziel einer EK-Rendite von 20% oder 25% zurückgenommen wurde. Der Grund dafür ist die nu...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:42
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

Deutsche Bank hat sieben Probleme Vermutlich hat die Deutsche Bank sogar noch mehr Probleme. Nur sind diese Probleme, die kurzfristig den Gewinn der Dt. Bank beieinflussen, nicht der Grund, dass das langfristige Ziel einer EK-Rendite von 20% oder 25% zurückgenommen wurde. Der Grund dafür ist die nu...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:40
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

Bankmitarbeiter verdienen weniger, weil die Boni gekürzt wurde und weil Arbeitsplätze ausgelagert wurden. Dass Investmentbanker in London der Dt. bank mehr verdienen, war schon vor 40 Jahren so- nix neues. Ja...jetzt überleg mal, wo gespart wurde. Sicherlich nicht an den Führungskräften, wenn man F...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:38
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

Klar, Fehlinvestitionen der Bank, Betrügereien, deshalb Strafzahlungen, Anwaltskosten, Gerichtskosten...Deswegen wurden wieder Sparmassnahmen eingeführt...der Vorstand verdient aber deswegen nicht weniger...was machen wir denn da? Irgendwann bringt keiner mehr das Geschäft rein, oder wird die Dt. B...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:36
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

Dann erklär' mir doch mal wo die Renditen bei den gestiegenen Gewinnen hin sind? Das hatten wir doch alles schonmal durchgekaut. Das liegt an der Erhöhung der EK-Quoten. Wenn die Dt. Bank auch 8.000 Leute entlassen würde, wäre die Rentabilität erheblich gesteigert- der Aktienkurs würde etwas Schwun...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:34
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

3x schwarzer Kater » Mi 30. Jul 2014, 15:30 hat geschrieben:
pudding » Mi 30. Jul 2014, 16:27 hat geschrieben:
Dann erklär' mir doch mal wo die Renditen bei den gestiegenen Gewinnen hin sind?


Das hatten wir doch alles schonmal durchgekaut. Das liegt an der Erhöhung der EK-Quoten.


Bei der Dt. Bank??? Also bei der Dt. bank nicht...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:31
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

Klar, Fehlinvestitionen der Bank, Betrügereien, deshalb Strafzahlungen, Anwaltskosten, Gerichtskosten.. Falsch, der wesentliche Effekt ist die mit Basel III vorgeschriebene Erhöhung der Eigenkapitalquote. Diese führt erstmal dazu, dass die Eigenkapitalrendite sinkt. http://www.n-tv.de/wirtschaft/De...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:29
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

pudding » Mi 30. Jul 2014, 15:27 hat geschrieben:
3x schwarzer Kater » Mi 30. Jul 2014, 14:44 hat geschrieben:
Die Löhne müssen nicht mit den Gewinnen steigen sondern mit den Renditen.

Die sind aber gesunken, während die Löhne trotzdem gestiegen sind. Damit wäre ja alles in Ordnung.

Dann erklär' mir doch mal wo die Renditen bei den gestiegenen Gewinnen hin sind?


Investiert wurde definitiv NICHT
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:28
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

Klar, Fehlinvestitionen der Bank, Betrügereien, deshalb Strafzahlungen, Anwaltskosten, Gerichtskosten...Deswegen wurden wieder Sparmassnahmen eingeführt...der Vorstand verdient aber deswegen nicht weniger...was machen wir denn da? Irgendwann bringt keiner mehr das Geschäft rein, oder wird die Dt. B...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:24
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Deutsche fürchten sich vor Selbstständigkeit
Antworten: 176
Zugriffe: 4742

Re: Deutsche fürchten sich vor Selbstständigkeit

Die soziale Absicherung hast Du als Arbeitnehmer... Als Selbstständiger auch, du hast zwar kein ALG1, aber du kannst Hartz4 beantragen, wenn wirklich eine private Insolvenz ansteht und es keine weiteren Einkommen in der Familie gibt. Und, korrigier mich falls ich falsch liege, sieben Jahre nach der...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:23
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Deutsche fürchten sich vor Selbstständigkeit
Antworten: 176
Zugriffe: 4742

Re: Deutsche fürchten sich vor Selbstständigkeit

Die soziale Absicherung hast Du als Arbeitnehmer... Als Selbstständiger auch, du hast zwar kein ALG1, aber du kannst Hartz4 beantragen, wenn wirklich eine private Insolvenz ansteht und es keine weiteren Einkommen in der Familie gibt. Und, korrigier mich falls ich falsch liege, sieben Jahre nach der...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:16
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Deutsche fürchten sich vor Selbstständigkeit
Antworten: 176
Zugriffe: 4742

Re: Deutsche fürchten sich vor Selbstständigkeit

Deutsche fürchten sich vor Selbstständigkeit Es gibt in Deutschland zwar viele Gründerwettbewerbe und Gründerpreise – doch die Deutschen bevorzugen die Festanstellung. Warum? Deutschland ist das Land der Gründermuffel: Im vergangenen Jahr wurden hier so wenige Betriebe neu gegründet wie seit 2003 n...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 15:14
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

halt Dich mal da raus, Du hast ja keine Ahnung, denn im Moment haben die gar nicht das Ziel von 25% Rendite... :mad2: Weißt du auch warum? Klar, Fehlinvestitionen der Bank, Betrügereien, deshalb Strafzahlungen, Anwaltskosten, Gerichtskosten...Deswegen wurden wieder Sparmassnahmen eingeführt...der V...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 14:57
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

pikant » Mi 30. Jul 2014, 14:55 hat geschrieben:
3x schwarzer Kater » Mi 30. Jul 2014, 14:49 hat geschrieben:
und? Ziel erreicht?


glaube nicht, der Aktienkurs ist im Keller gut 25 Euro nur noch.


halt Dich mal da raus, Du hast ja keine Ahnung, denn im Moment haben die gar nicht das Ziel von 25% Rendite... :mad2:
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 14:56
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

20% Rendite bei der Dt.Bank war das Ziel, ...wer hat 20% mehr Lohn erhalten? Ausser der Vorstand? und? Ziel erreicht? 23% Rendite wurde 2005 erreicht. Nicht 25%. Trotz Minderung von Sozialleistungen, Arbeitsplatzeinsparungen, Filialschliessungen, Fehlinvestitionen... http://www.faz.net/aktuell/fina...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 14:48
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Primark-Image offenbar im freien Fall
Antworten: 43
Zugriffe: 1728

Re: Primark-Image offenbar im freien Fall

Man kann es natürlich auch an den Kasse der Primark-Märkte lösen, sofern man sie meidet und am besten noch veröffentlicht, woran es liegt. Dazu müsste es dir gelingen, dass Kunden in allen Industriesstaaten sämtliche Unternehmen, die dort produzieren lassen, boykottieren. Das ist so wahrscheinlich,...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 14:47
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Primark-Image offenbar im freien Fall
Antworten: 43
Zugriffe: 1728

Re: Primark-Image offenbar im freien Fall

Aktuell steigert sich der Umsatz noch durch Erweiterungen, aber das könnte sich in Zukunft erheblich ändern und Primark ist zum handeln gezwungen. Unterschätzt der Verbraucher seine Marktmacht? Kann solchen Saftläden in Zukunft schneller der Hahn abgedreht werden? Ich mag Primark! Ein Laden, der Ar...
von jmjarre
Mi 30. Jul 2014, 14:42
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3232

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

3x schwarzer Kater » Mi 30. Jul 2014, 09:20 hat geschrieben:
pudding » Mi 30. Jul 2014, 09:23 hat geschrieben:
Das tun sie eben scheinbar nicht, sonst wären die Löhne längst gestiegen, denn die Gewinne sind es auf alle Fälle.



Die Gewinne ja, aber nicht die Rendite.


Woher soll der auch kommen? Wenn die Leute immer weniger verdienen, ...? Noch mehr Werkverträge?

Zur erweiterten Suche