Die Suche ergab 3012 Treffer

von d'Artagnan
Do 26. Jan 2012, 21:56
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Ist eine Völkermischung in Deutschland ratsam?
Antworten: 1213
Zugriffe: 16140

Re: Ist eine Völkermischung in Deutschland ratsam?

Neandertaler » Do 26. Jan 2012, 21:49 hat geschrieben:Ich habe mich weder für die NSDAP noch für die NSU entschuldigt und habe das auch nicht vor, ich muss dann wohl mindestens Mitglied in einer Wehrsportgruppe sein :rolleyes: ....

Das macht doch schon der Bundeswulff für uns.
Quasi täglich.
von d'Artagnan
Do 26. Jan 2012, 21:37
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Ist eine Völkermischung in Deutschland ratsam?
Antworten: 1213
Zugriffe: 16140

Re: Ist eine Völkermischung in Deutschland ratsam?

Das Bild ist ja auch im Urlaub in Ägypten in Baharija geschossen :x Hehe, also da der Klimawandel hierzulande noch nicht nachhaltig zugeschlagen hat (und das Bild zudem schon ein paar Jährchen alt zu sein scheint)- dachte ich mir schon sowas...; ) (Du hast meinen Einwurf doch hoffentlich nicht erns...
von d'Artagnan
Do 26. Jan 2012, 21:32
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Ist eine Völkermischung in Deutschland ratsam?
Antworten: 1213
Zugriffe: 16140

Re: Ist eine Völkermischung in Deutschland ratsam?

Auch ein Staat, die Gemeinschaft seiner Bürgerinnen und Bürger, erbringt gemeinsam Leistungen. Auf diese darf man auch gemeinsam stolz sein. Und ist nicht Ehre nur das positive Urteil anderer Menschen über das Gute in uns sowie die von uns erbrachten Leistungen und das entsprechende Verhalten diese...
von d'Artagnan
Do 26. Jan 2012, 20:52
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Ist eine Völkermischung in Deutschland ratsam?
Antworten: 1213
Zugriffe: 16140

Re: Ist eine Völkermischung in Deutschland ratsam?

Umetarek » Do 26. Jan 2012, 20:25 hat geschrieben:Da schau sie dir an die unwilligen Migranten in dritter Generation:

http://i.imgur.com/NUa4hl.jpg


Ja, man sieht's auf den ersten Blick:
Fahren ohne Fahrerlaubnis und dazu noch mit einem gegen die deutsche STVO verstoßendem Vehikel (Blinker beschädigt...) :eek: !
:p
von d'Artagnan
Mi 25. Jan 2012, 19:32
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Gauweiler redet über Sezession
Antworten: 62
Zugriffe: 867

Re: Gauweiler redet über Sezession

Alexander Reither » Mi 25. Jan 2012, 19:19 hat geschrieben:
Anderes Beispiel - schau nach Italien. ;)

Oh, Italien schafft das weltweit wohl einzigartige Kunststück sowohl für Zentralisten auch als für Föderalisten als abschreckendes Beispiel dienen zu können!
:p
von d'Artagnan
Mi 25. Jan 2012, 14:37
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Gauweiler redet über Sezession
Antworten: 62
Zugriffe: 867

Re: Gauweiler redet über Sezession

Was soll das faktsich aussehen? Ganz davon abgesehen, dass es laut GG nicht möglich ist. Kümmern sich die heutigen "politischen Eliten" noch groß um das GG? Hier die Einschätzung von Prof. Schachtschneider: Die Bürger werden weiter als Untertanen behandelt, die sich jede noch so verheeren...
von d'Artagnan
Mi 25. Jan 2012, 14:06
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Beweismaterial aufgetaucht: Benno Ohnesorg hingerichtet
Antworten: 154
Zugriffe: 1647

Re: Beweismaterial aufgetaucht: Benno Ohnesorg hingerichtet

Was brachte den Mann nun dazu, einen unbewaffneten Demonstranten zu erschießen? Ein Mordauftrag des MfS mit dem Ziel, die Studentenbewegung zu radikalisieren? Oder die Wut des entfesselten Spießers mit der Lizenz zum Töten auf "ungewaschene Gammler"? Ein außer Kontrolle geratener Agent st...
von d'Artagnan
Di 24. Jan 2012, 21:43
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Verfassungsschutz beobachtet fast nur Ostlinke - richtig?
Antworten: 35
Zugriffe: 681

Re: Verfassungsschutz beobachtet fast nur Ostlinke - richtig

Für mich ist eine solche Beobachtung, wo vor allem nichts rauskommt, verfassungswidrig. Bei möglichen Straftätern oder Straftätern braucht man einen richterlichen Beschluss und beim Verfassungsschutz machen sie, was sie wollen im Endeffekt. Zumal die Linke in Bayern ja selbst in geradezu vorbildhaf...
von d'Artagnan
Di 24. Jan 2012, 21:12
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Verfassungsschutz beobachtet fast nur Ostlinke - richtig?
Antworten: 35
Zugriffe: 681

Re: Verfassungsschutz beobachtet fast nur Ostlinke - richtig

Daher die durchaus provokante und berechtigte Frage, "Wer kontrolliert den Verfassungsschutz?" Kanzleramtsminister Pofalla , welcher seine Verfassungstreue ja bereits deutlich zum Ausdruck gebracht hatte, als er - von Bosbach auf Inhalte des GG angesprochen - erwiderte: "Laß mich doc...
von d'Artagnan
Mo 23. Jan 2012, 23:15
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Umschuldung Griechenlands wird zunehmend diskutiert
Antworten: 451
Zugriffe: 11996

Re: Umschuldung Griechenlands wird zunehmend diskutiert

Was für eine Gegenposition? Außer "blabla" kann ich dort nichts lesen. Das Argument, der Austritt Griechenlands hätte eine disziplinierende Wirkung mag ansatzweise stimmen, ist aber laut Verträgen nicht durchführbar, denn Griechenland kann nur freiwillig austreten. Inwiefern das Konsequen...
von d'Artagnan
Mo 23. Jan 2012, 22:13
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Umschuldung Griechenlands wird zunehmend diskutiert
Antworten: 451
Zugriffe: 11996

Re: Umschuldung Griechenlands wird zunehmend diskutiert

Jetzt meldet sich auch der Sohn des früheren bayrischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß, Max Josef Strauß, zu Wort. Max Strauß... war das nicht der, welcher nur deshalb nicht wegen Anlagebetrugs und Schmiergeldgeschichten verurteilt wurde, weil er sich in die Unzurechnungsfähigkeit retten ko...
von d'Artagnan
Mo 23. Jan 2012, 21:14
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Soll Wulff zurücktreten?
Antworten: 2413
Zugriffe: 30696

Re: Soll Wulff zurücktreten?

Antisozialist » Sa 21. Jan 2012, 13:58 hat geschrieben:Das einzige wirkliche Argument für Wulffs Verbleib im Amt ist, dass er auch weiterhin "ehrenbesoldet" werden muss.

Ja. Da ist was dran!
Über diesen "Ehrensold" sollte man auch mal öffentlich diskutieren!

Zur erweiterten Suche