Die Suche ergab 349 Treffer

von Ralf
So 14. Mär 2010, 23:46
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen
Antworten: 76
Zugriffe: 1766

Re: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen

Kuba ist echt gut in der Grundschulbildung. Aber die besten Unis in Lateinamerika hat Brasilien. Darüber gibt es keine Zweifel.
gefolgt von Mexiko, Agentinien und Chile.
Sozialismus ist eben Nivellierung auf unterem Niveau.
von Ralf
Fr 12. Mär 2010, 20:53
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen
Antworten: 76
Zugriffe: 1766

Re: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen

...nein, auch das sagt die Studie! Dann verlinke doch mal die “Studie” .....welche? Brasilien, Paraguay oder Argentinien, Chile, Uruguay? Die Statistik sagt aber etwas anderes. Nach UNESCO-Angaben gehören zu den hoch entwickelten Ländern der Welt im Bildungsbereich u.a. Argentinien, Chile, Uruguay ...
von Ralf
Fr 12. Mär 2010, 14:00
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen
Antworten: 76
Zugriffe: 1766

Re: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen

Kubas Bildungssystem gehört zu den besten in Lateinamerika! habe ich nie bestritten Aber Staaten wie Uruguay, Chile, Argentinien sind mit Kuba gleichauf. Und im Vergleich zu anderen Südseeinseln der Region, die vom Tourismus leben, ist Kuba Mittelmaß. Z.B. die Niederländischen Antillen, scheiden na...
von Ralf
Fr 12. Mär 2010, 13:58
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen
Antworten: 76
Zugriffe: 1766

Re: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen

ToughDaddy hat geschrieben: Andere Staaten machen sowas natürlich nicht. :lol:
Wenn Deutschland faken würde, wären da nicht sofort die … wie heißen die noch … Kommunsiten … auf dem Plan, und würden Alarm schlagen?
von Ralf
Fr 12. Mär 2010, 00:08
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen
Antworten: 76
Zugriffe: 1766

Re: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen

Im Vergleich zu den Bildungsmöglichkeiten in Lateinamerika ist Kuba "der Einäugige unter den Blinden" ! Wenn ich Kuba mal mit anderen Südseeinseln vergleiche, die vom Tourismus leben, ist Kuba Mittelmaß. Kuba ist, wie schon erwähnt, auf dem absteigendem Ast. Außerdem faken Soz. Staaten ih...
von Ralf
Di 9. Mär 2010, 22:17
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen
Antworten: 76
Zugriffe: 1766

Re: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen

gallerie hat geschrieben:...mit einem überdurchschnittlich guten Bildungssystem (Lateinamerika)!

Nicht mal das „Neue Deutschland“ lobt noch Kubas Bildungssystem.
https://www.neues-deutschland.de/artike ... rimus.html
von Ralf
Sa 6. Mär 2010, 20:38
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen
Antworten: 76
Zugriffe: 1766

Re: Brasilien will cubanische Lesemethode Yo sí puedo einführen

Das cubanische Bildungssystem ist in Lateinamerika schlicht vorbildlich und wer beispielsweise die Analphabetenquote im Nachbarland Haiti kennt, weiss welche Dimension und Ausstrahlungskraft das cubanische Bildungssystem hat, was nicht nur durch Ärzteexport und Lehrerexport dokumentiert wird Wenn e...
von Ralf
Do 17. Dez 2009, 17:54
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Vietnam,Kommunistische Mob
Antworten: 126
Zugriffe: 4443

Re: Vietnam,Kommunistische Mob

Dein Beispiel ist Scheiße. Biermann lebt bis er, auf einer West-Tournee, seine DDR-Staatsbürgerschaft verlor in einem kommunistischen Staat. Es sehe da nicht diese gewaltigen Widersprüche, die du da siehst. Hier wird erklärt, dass er mit dem Sieg der Kommunisten im Exil leben mußte. http://www.budd...
von Ralf
Mi 16. Dez 2009, 09:17
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Vietnam,Kommunistische Mob
Antworten: 126
Zugriffe: 4443

Re: Vietnam,Kommunistische Mob

natürlich steht das da so Beispiel. Wolf Biermann wurde auch nicht von den Kommunisten außer Landes gejagt. Trotzdem lebte er dann im Exil. Das ist ein politischer Text. Da geht es um Spitzfindigkeiten, um einzelne Wörter. Dir ja anscheindend auch. Wegen einen Wort, sind die Leute von.buddhanetz.or...
von Ralf
Di 15. Dez 2009, 12:05
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Vietnam,Kommunistische Mob
Antworten: 126
Zugriffe: 4443

Re: Vietnam,Kommunistische Mob

Tchich Nhat Hanh wurde nicht von den Kommunisten außer Landes gejagt. Das steht da so auch nicht. Siehe auch hier: http://www.buddhanetz.org/aktuell/vietnam.htm Referenzen http://www.buddhismus-heute.de/archive.issue__37.position__17.de.html http://www.gfbv.de/report.php?id=13&stayInsideTree=1 ...
von Ralf
Sa 12. Dez 2009, 14:17
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Vietnam,Kommunistische Mob
Antworten: 126
Zugriffe: 4443

Re: Vietnam,Kommunistische Mob

vor 30 Jahren schrieb der ,Spiegel' ,, Südvietnams katholischer Präsident Ngo Dinh Diem hatte am Mittwoch morgen vergangener Woche die Xa-Loi-Pagode von Saigon von seinen Truppen erstürmen, und 100 regierungsfeindliche buddhistische Mönche verhaften lassen.... .. Zunächst zielte der katholische Cla...
von Ralf
Do 10. Dez 2009, 22:13
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Evo Morales im Amt bestätigt
Antworten: 141
Zugriffe: 2787

Re: Evo Morales im Amt bestätigt

Ja, und der Osten Boliviens ist "gesegnet" mit einer Feudalstruktur. Was nützt es, wenn wenige das BIP in die Höhe treiben, für die normale Bevölkerung aber nichts übrig bleibt? Deswegen haben die Menschen dort ja den Evo nicht nur gewählt sondern sogar im Amt bestätigt - während die Volk...
von Ralf
Do 10. Dez 2009, 19:52
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Evo Morales im Amt bestätigt
Antworten: 141
Zugriffe: 2787

Re: Evo Morales im Amt bestätigt

Ach so, 1952 - wer hatte dann zehn Jahre später wieder die Finger im Spiel? Die Revolutionsführer Paz Estenssoro und Siles bestimmten von 1952 bis 1989 die Politik, mal direkt, mal im Hintergrund. Sie unterstützte die Militärregime. Hernán Siles, der linksextremere von beiden verhalf dem Militärdik...
von Ralf
Do 10. Dez 2009, 15:20
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Evo Morales im Amt bestätigt
Antworten: 141
Zugriffe: 2787

Re: Evo Morales im Amt bestätigt

Talyessin hat geschrieben:Wann genau war das bitte?
Ab 1952

Talyessin hat geschrieben:Und recht viel ärmer können die Menschen in Bolivien eh nicht mehr werden. Traurig, aber wahr.
Jedenfalls war das BIP/Person von 1989 bis 2005 gestiegen.
von Ralf
Do 10. Dez 2009, 14:55
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Evo Morales im Amt bestätigt
Antworten: 141
Zugriffe: 2787

Re: Evo Morales im Amt bestätigt

Talyessin hat geschrieben:Bitte welche fortgesetzte Verelendung?

Als vor ein paar Jahrzehnten das erste Mal alles verstaatlicht und umverteilt wurde, nahm die Armut zu. Ich vermute mal, dass die Armut unter Morales steigen wird; also, dass die Verarmung bzw. die Verelendung von damals fortgesetzt wird.
von Ralf
Do 10. Dez 2009, 08:48
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Evo Morales im Amt bestätigt
Antworten: 141
Zugriffe: 2787

Re: Evo Morales im Amt bestätigt

Können wir uns darauf einigen, dass ... der sozialistische Ansatz von Morales vernünftig ist ? der sozialistische Ansatz von Morales bedeutet fortgesetzte Verelendung. Da liegt auch Talyessin völlig daneben; wenn er meint dass durch Morales eine 200 Jahre-lange Oligarchie-Herrschaft abgelöst würde,...
von Ralf
Mi 9. Dez 2009, 21:52
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Evo Morales im Amt bestätigt
Antworten: 141
Zugriffe: 2787

Re: Evo Morales im Amt bestätigt

Kann es auch nicht, wenn man nur selektiv liest! Vielleicht wäre ja die beschäftigung mit der neueren politischen geschichte südamerikas aufschlussreich. Die neue Welle rechtsgerichteter Diktaturen der 1960er und 1970er-Jahre hat Spekulationen über einen „neuen lateinamerikanischen Faschismus“ ausg...
von Ralf
Mi 9. Dez 2009, 17:59
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Evo Morales im Amt bestätigt
Antworten: 141
Zugriffe: 2787

Re: Evo Morales im Amt bestätigt

Ich denke der Linksruck in einigen Ländern Südamerikas wie Brasilien, Venezuela und Bolivien hat mit damit zu tun, das sich vorher über Jahrzehnte eine kleine Oberschicht maßloss an der Unter- und Mittelschicht bereicherte und diese de facto versklavte und dadurch zu sagenhaftem Reichtum gelangte, ...
von Ralf
So 27. Sep 2009, 12:55
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Hugo Chavez kauft zum Schutz russische Raketen
Antworten: 28
Zugriffe: 880

Re: Hugo Chavez kauft zum Schutz russische Raketen

Wrenn Verfassungsänderungen durch Volksentscheide und somit vom Volk selber in direkter demokratieform geändert werden, kann man nicht von "aushöhlen" reden Chavez erlaubte dem Volk einer Autokratie zuzustimmen. Das Volk kann es leider nicht mehr zurückdrehen. Also ist so ein Referendum e...
von Ralf
Sa 12. Sep 2009, 11:31
Forum: 71. Geschichte
Thema: VIETNAM’S BLUEPRINT FOR ETHNIC CLEANSING
Antworten: 0
Zugriffe: 384

VIETNAM’S BLUEPRINT FOR ETHNIC CLEANSING

VIETNAM’S BLUEPRINT FOR ETHNIC CLEANSING Persecution Against the Indigenous Degar People (Montagnards) Report to the European Parliament August 2008 - Brussels In 1975 at the end of the war the communist government, the Socialist Republic of Vietnam gained control of South Vietnam and took revenge a...

Zur erweiterten Suche