Die Suche ergab 196 Treffer

von keinproblem
So 24. Jun 2018, 19:21
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(24 Jun 2018, 08:21) Erklär ihn doch einem einfachen Höhlenbewohner. Wenn ich es richtig verstanden habe siehst du eine kommende Hungerwelle obwohl die Tendenz seit geraumer Zeit zu immer besseren Lebensmittelversorgung der Menschheit geht. Und wie gesagt Überernährung nicht Hunger das weltweite Ge...
von keinproblem
So 24. Jun 2018, 16:18
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Wie weiter mit Syrien ?
Antworten: 23218
Zugriffe: 1061831

Re: Wie weiter mit Syrien ?

(24 Jun 2018, 08:42) Natürlich sind Besatzungen niemals die Ideallösung weil sie langfristig gesehen gar nicht im Interesse der lokalen Bevölkerung sein können. Der Besatzer wird immer seine Interessen verfolgen. Das stimmt zwar. Es gibt aber auch Fälle wo sich politische Vorgänge über Jahre oder D...
von keinproblem
Sa 23. Jun 2018, 17:46
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Was ist Rassismus?
Antworten: 375
Zugriffe: 7312

Re: Was ist Rassismus?

(23 Jun 2018, 18:20) Warum fühlen sich dann Türken ausschließlich als Türken? Weil sie in Deutschland nun mal immer als Türken, und in der Türkei als Deutsche gesehen werden. Dir fällt das einfach auf, weil du auf dieser Seite vom Bosporus lebst. Die wenigsten hier geborenen werden wohl sagen, ich ...
von keinproblem
Sa 23. Jun 2018, 17:34
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(22 Jun 2018, 11:22) Deinen Ausführungen kann ich eins zu eins zustimmen.was dass Braintrain betrifft ,du sprichst hier einen zentralen Punkt an dieser Problematik ( Wohlstandsgefälle (Nord / Süd), von der moralischen Komponente ganz zu schweigen,. An den Flüchtlingströmen tragen die reichen Länder...
von keinproblem
Sa 23. Jun 2018, 17:25
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(22 Jun 2018, 21:16) auch in den Armen Ländern ist Überernährung nicht Hunger das gesundheitliche. (Haupt) Problem. Ich kann mir nicht verkneifen spöttisch anzumerken willkommen im 21 Jahrhundert. Kannst du das belegen? Ich habe gerade nur die Zahl der Unterernährten und Hungernden im Kopf. Lies di...
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 19:37
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Wie weiter mit Syrien ?
Antworten: 23218
Zugriffe: 1061831

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Tom Bombadil hat geschrieben:(21 Jun 2018, 20:29)

Tja, du hast das posting offensichtlich nicht verstanden, macht aber nix.

Bist du dir sicher? Ich sehe da jetzt nicht viel Interpretationsraum, aber wenn ich mich irre kannst du mich ja korrigierend drauf hin weisen, würde mich freuen.
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 19:13
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(21 Jun 2018, 17:40) Nun, dürfen die Menschen bei entsprechender Eignung entscheiden, wohin sie wollen oder nicht? Für dich auch nochmal ganz ausführlich zum Verstehen, die sogenannten wohlhabenden Länder haben auch mal für diese Bezeichnung gekämpft, sogar Opfer gebracht, das Mindeste, was man von...
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 18:49
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Wie weiter mit Syrien ?
Antworten: 23218
Zugriffe: 1061831

Re: Wie weiter mit Syrien ?

(21 Jun 2018, 16:06) Es gibt sehr wohl realistische Erfolgschancen eines solchen Unterfangens. Irgendwann wird es auf genau solch ein Szenario (oder ein ähnliches) hinauslaufen. Weshalb auch nicht? Was der User Tom Bombadil beschrieb ist keine Utopie. Schiiten, Kurden, orientalische Christen, Druse...
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 14:07
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auffanglager in den Herkunftsländern
Antworten: 245
Zugriffe: 3998

Re: Auffanglager in den Herkunftsländern

(21 Jun 2018, 14:10) Hat sich jemand bei der Begeisterung für die Lager mal Gedanken gemacht, was mit den Flüchtlingen passiert, die zwar abgelehnt werden, aber nicht in ihre Herkunftsländer zurückkehren können, weil diese sich weigern, sie aufzunehmen, oder weil das Herkunftsland nicht feststeht? ...
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 13:13
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auffanglager in den Herkunftsländern
Antworten: 245
Zugriffe: 3998

Re: Auffanglager in den Herkunftsländern

Alexyessin hat geschrieben:(21 Jun 2018, 14:10)

Naja, so ist halt die Rechtslage. Der Wirt darf dich auch nur vor die Türe setzen und der Türstieg gehört zur Kneipe. Wenn du draußen Randale machst kommt die Polizia.

Danke, wusste ich überhaupt nicht finde ich hoch interessant.
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 13:08
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auffanglager in den Herkunftsländern
Antworten: 245
Zugriffe: 3998

Re: Auffanglager in den Herkunftsländern

(21 Jun 2018, 14:05) So einfach ist das nicht. Wenn der Punkt, von wo die Bierflasche reingeworfen wird ausserhalb des Geländes liegt, darf die zuständige Sec gar nichts machen. Polzeihilfsdienste gibt es nicht. Das verstehe ich nicht, es ist ja trotzdem ein tätlicher Angriff bzw. kann so eingestuf...
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 13:02
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Auffanglager in den Herkunftsländern
Antworten: 245
Zugriffe: 3998

Re: Auffanglager in den Herkunftsländern

(21 Jun 2018, 13:44) Was meinst du mit sich kümmern? Wenn dieser jemand das Gelände nicht betritt, dann kann sich kümmern nur heißen, die Polizei zu rufen. Selten so einen Quark gelesen. Die Typen werden dafür schließlich bezahlt, sonst hätte man den Asylanten auch einfach einen Zettel mit "11...
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 12:58
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

Tom Bombadil hat geschrieben:(21 Jun 2018, 13:46)

Der Geltungsbereich der allgemeingültigen Moral darf auch nicht vergessen werden!


Erübrigt sich wenn man das ganze Gespräch gelesen hat.
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 12:58
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(21 Jun 2018, 13:49) Und die werden auf der ganzen Welt gleich ausgelegt? Abgesehen vom weitaus engeren Moralbegriff, der kulturell bedingt schon sehr weit differiert. Wenn du der Auffassung gibt, dass es sowas wie eine fundamentale Moral die allgemein bei jedem geistig gesunden Menschen gleich ist...
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 12:45
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

Keoma hat geschrieben:(21 Jun 2018, 13:38)

Jetzt müssen wir nur mehr definieren, wer die allgemein gültige Moral festlegt.


Meinst du nicht, die Menschenrechte geben das nicht schon gut genug wieder?
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 12:44
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(21 Jun 2018, 10:33) Die damaligen Einwanderungswellen waren bedarfsgerecht, und von den USA auch so gewollt. Nur sind die Möglichkeiten eben nicht unendlich, und irgendwann ist eben ein Punkt erreicht, wo man genauer hinschaut, wer dann noch zusätzlich im Land dauerhaft leben kann, und der Gesells...
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 12:35
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(21 Jun 2018, 09:59) Gesetze und Vorschriften dürfen werden aber niemals über den ethischen Grundsätzen einer humanen Moral stehen, Selbstverständlich, gerade wir als Deutsche sollten da ausgiebig aus der Geschichte gelernt haben. (21 Jun 2018, 08:04) Tun sie das nicht? Soll das heißen, wenn es mei...
von keinproblem
Do 21. Jun 2018, 01:04
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(20 Jun 2018, 23:59) Shithole ist keine Frage der Rasse oder Sprache sondern der Mentalität. Und welche Mentalität genau, wenn ich fragen darf, ist damit gemeint? Das erübrigt sich nicht. Kriminelle werden nicht plötzlich harmlos, nur weil sie in die tollen USA kommen. Zumal sich das Umfeld in den ...
von keinproblem
Mi 20. Jun 2018, 22:12
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(20 Jun 2018, 23:08) Und du meinst die Kriminellen bleiben dann in ihren Shitholes? Nein, weil "Shitholes" eine überheblich-arrogante und zudem latent(?) rassistische Bezeichnung für nicht-Industrieländer ist und ich mich nicht eines solchen Vokabulars bediene. Und wenn man erst einmal be...
von keinproblem
Mi 20. Jun 2018, 22:07
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 176
Zugriffe: 2541

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Jun 2018, 23:06)

Per vorläufigem Dekret ist es jetzt geändert worden - aus Mitgefühl, wie Trump sagt.

Da bin ich ja froh. Die Käfige waren dann wohl doch zu viel.

Zur erweiterten Suche