Die Suche ergab 2372 Treffer

von ahead
So 27. Jul 2014, 01:40
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gleichheit durch Marktwirtschaft
Antworten: 793
Zugriffe: 14673

Re: Gleichheit durch Marktwirtschaft

Was sie aus dem zitat durch löschung gefälscht haben ist diese frage: " Wie die leute nun über die runden kommen sagt ihre grafik nicht aus - es fehlen die lebenshaltungskosten - somit beantwortet die grafik garnichts in bezug auf ihre in form einer frage aufgestellten behauptung. " Glaub...
von ahead
So 27. Jul 2014, 01:37
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gleichheit durch Marktwirtschaft
Antworten: 793
Zugriffe: 14673

Re: Gleichheit durch Marktwirtschaft

Was sie aus dem zitat durch löschung gefälscht haben ist diese frage: " Wie die leute nun über die runden kommen sagt ihre grafik nicht aus - es fehlen die lebenshaltungskosten - somit beantwortet die grafik garnichts in bezug auf ihre in form einer frage aufgestellten behauptung. " Glaub...
von ahead
So 27. Jul 2014, 01:34
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"
Antworten: 526
Zugriffe: 9981

Re: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"

Zeitarbeit ist nicht "Gesetzeswidrig".... und logischerweise MUSS auch eine Zeitarbeitsfirma GEWINNE erwirtschaften... das ist keine "Sozialbude".... Lesen und das gelesene zu verstehen ist nicht so ihre stärke, was? :?: Doch, er hat dich sehr gut verstanden. Du schiebst Popanze...
von ahead
So 27. Jul 2014, 00:44
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"
Antworten: 526
Zugriffe: 9981

Re: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"

Wie kommen sie denn darauf? Rechnen sie doch bitte mal vor, und vergessen sie nicht die leicht zu übersehenden bzw gerne übersehenen extra-verwaltungskosten. es gibt nichts teureres für den Steuerzahler als ein ALG II Bezieher mit NULL eigenem Einkommen- also mit Maximalversorgung durch den Steuerz...
von ahead
So 27. Jul 2014, 00:18
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"
Antworten: 526
Zugriffe: 9981

Re: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"

Nö müssen sie nicht! Niemand kann gezwungen werden gesetzeswidrige arbeitsplätze anzunehmen, das ist zb dann der fall, wenn der werte herr/frau zeit"arbeitgeber" meint, zeiten ohne beschäftigung mit überstunden und/oder urlaub verrrechnen zu wollen. :rolleyes: Hör auf zu sülzen! Wir reden...
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 17:24
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gleichheit durch Marktwirtschaft
Antworten: 793
Zugriffe: 14673

Re: Gleichheit durch Marktwirtschaft

Danke. Sehr schön. Was fällt ihnen dabei auf? Mir fällt dabei auf, daß in kaum einem der länder der unterschied zwischen durchschnitts- und medianlohn so hoch ist wie in der BRD, was daraufhindeutet, daß es hier eine kleine zahl exorbitanter maximalverdiener einer großen zahl niedrigverdiener gegen...
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 17:12
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"
Antworten: 526
Zugriffe: 9981

Re: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"

Ihm gehen auch die belange des steuerzahlers am allerwertesten vorbei, denn die zeitarbeitsfirmen lassen sich die "anstellung" von langzeitarbeitslosen mit einem ordentlichen lohnkostenzuschuß (=steuermittel) "vergolden" - läuft der aus, ist meist auch der arbeit"nehmer&quo...
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 17:03
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gleichheit durch Marktwirtschaft
Antworten: 793
Zugriffe: 14673

Re: Gleichheit durch Marktwirtschaft

Link? :?: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/armut-und-reichtum/ezb-umfrage-deutsche-sind-die-aermsten-im-euroraum-12142944.html Danke. Sehr schön. Was fällt ihnen dabei auf? Mir fällt dabei auf, daß in kaum einem der länder der unterschied zwischen durchschnitts- und medianlo...
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 16:45
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"
Antworten: 526
Zugriffe: 9981

Re: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"

Nö müssen sie nicht! Niemand kann gezwungen werden gesetzeswidrige arbeitsplätze anzunehmen, das ist zb dann der fall, wenn der werte herr/frau zeit"arbeitgeber" meint, zeiten ohne beschäftigung mit überstunden und/oder urlaub verrrechnen zu wollen. :rolleyes: Zeitarbeit ist nicht "G...
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 16:41
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gleichheit durch Marktwirtschaft
Antworten: 793
Zugriffe: 14673

Re: Gleichheit durch Marktwirtschaft

Definitiv, niemand behauptet dass sie (Marktwirtschaft) das soll. Man betreibt Marktwirtschaft immer nur aus einem Zweck, Gewinn für die Marktteilnehmer, und da nicht jeder gewinnen kann (Win-Win im wirtschaftlichen Sinn ist absoluter Blödsinn) muss man darauf achten dass die Gewinne, und damit nat...
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 16:27
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gleichheit durch Marktwirtschaft
Antworten: 793
Zugriffe: 14673

Re: Gleichheit durch Marktwirtschaft

3x schwarzer Kater » 26.07.2014, 17:26 hat geschrieben:
ahead » Sa 26. Jul 2014, 16:47 hat geschrieben:Ist das denn so?
Von welchen ländern ist die rede?


Ja es ist so. Guckst du dir mal die anderen Euroländer an. Z.B. Spanien, Portugal, Slowenien, Slowakei.....

Link? :?:
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 16:26
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gleichheit durch Marktwirtschaft
Antworten: 793
Zugriffe: 14673

Re: Gleichheit durch Marktwirtschaft

Realist2014 » 26.07.2014, 17:24 hat geschrieben:
ahead » Sa 26. Jul 2014, 15:47 hat geschrieben:Ist das denn so?
Von welchen ländern ist die rede?



Spanien, Italien....

Link? :?:
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 16:25
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen
Antworten: 151
Zugriffe: 3181

Re: 2013: Löhne in Deutschland erheblich gestiegen

Ich würde eher sagen diese ganze Statistik wird überschätzt. Die Menschen wissen wie es ihnen geht. Auch ohne Statistik. Die merken wie es ihnen ergeht, ihren Verwandten und Bekannten, ihren Nachbarn. Und ziehen daraus ihre Schlüsse. Das mag dann nicht immer der Statistik entsprechen, ist aber ents...
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 16:03
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"
Antworten: 526
Zugriffe: 9981

Re: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"

Fakt ist aber- auch jeder Job bei einer Zeitarbeitsfirma ist BESSER für den Steuerzahler- als wenn der liebe "Hartzi" auf der Couch sitzen bleibt... :cool: Na endlich mal eine ehrliche Aussage. Die Belange des Steuerzahlers sind von Interesse. Die Belange des Arbeitslosen gehen dir am All...
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 15:55
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"
Antworten: 526
Zugriffe: 9981

Re: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"

Auch Zeitarbeit ist Arbeit und dort angebotene Stellen müssen akzeptiert und angetreten werden. [...] Nö müssen sie nicht! Niemand kann gezwungen werden gesetzeswidrige arbeitsplätze anzunehmen, das ist zb dann der fall, wenn der werte herr/frau zeit"arbeitgeber" meint, zeiten ohne beschä...
von ahead
Sa 26. Jul 2014, 15:47
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gleichheit durch Marktwirtschaft
Antworten: 793
Zugriffe: 14673

Re: Gleichheit durch Marktwirtschaft

Das ist so nicht richtig. Ganz allgemein kann man sagen: der, dessen Einkommen hoch genug ist, der bildet in der Regel ein Vermögen. Für die, deren Einkommen nur dazu reicht, "über die Runden zu kommen" und ab und an vielleicht mal in den Urlaub zu fahren, diese vielen Menschen habe nur s...
von ahead
Mi 23. Jul 2014, 17:10
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"
Antworten: 526
Zugriffe: 9981

Re: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"

LOL. Wäre ein Mekka für unsere neoliberalen "Beine-Macher". ;) auch du solltest dich einmal über die tatsächliche Bedeutung des Wortes "neoliberal" informieren.. :cool: Gute idee! Fangen sie doch mal hiermit an: -> https://de.wikipedia.org/wiki/Neoliberalismus#Bedeutungswandel_s...
von ahead
Mi 23. Jul 2014, 16:20
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"
Antworten: 526
Zugriffe: 9981

Re: Thema "Wiedereingliederungsvereinbarung"

think twice » 22.07.2014, 21:18 hat geschrieben:Vielleicht ist der Hilfeverein des Zollagenten so eine Erziehungsanstalt für Arbeitslose? :D :D :D

Ich vermute eher eine Schule der Arbeitslosen :eek:
von ahead
Mi 23. Jul 2014, 16:15
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Wer ist verantwortlich für den Flugzeug-Abschuss?
Antworten: 1548
Zugriffe: 24178

Re: Wer ist verantwortlich für den Flugzeug-Abschuss?

Das müssen Sie dem Zollagenten sagen denn der reitet wie dummer Schuljunge auf den 7000 Metern herum. Was zur Debatte steht das entscheiden ganz sicher nicht Dilettenaten Ihrer Sorte,warten Sie das offizielle Untersuchungsergebnis ab danach dürfen Sie loströten. Die USA geben zu, Beweise dass die S...
von ahead
Mo 21. Jul 2014, 20:00
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Existiert der homo oeconomicus?
Antworten: 299
Zugriffe: 5188

Re: Existiert der homo oeconomicus?

Das kapitalistische modell kann ohne geistige gleichschaltung garnicht funktionieren - wie dessen extrem, der faschismus, deutlich zeigt . Daher entstehen auch solch wirre modelle, wie das hier vorgestellte, daß einige auch noch für bare münze nehmen. oh mann die Marktwirtschaft wie wir sie haben i...

Zur erweiterten Suche