Die Suche ergab 52 Treffer

von Tinkerbell
Do 16. Nov 2017, 13:18
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2570
Zugriffe: 59207

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(16 Nov 2017, 12:34) Und diese Aussage ist eben falsch. Das Stimm recht und Bürgerrecht - nicht Staatsbürgerschaft - war an eine Pflicht gekoppelt, nämlich die der Verteidigung der Polis und diese Pflicht hatten weder Frauen, noch Sklaven oder Metöken (Fremde). Und die Frage, was "Nichtfrauen&...
von Tinkerbell
Do 16. Nov 2017, 10:18
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 2896
Zugriffe: 119821

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

(16 Nov 2017, 08:58) Da sind ein paar Dinge vermischt. Der Islam als Religion, als Weltanschauung, ist kein Teil des kulturellen Erbes, des kulturellen Gedächtnisses und der kulturellen Traditionen dieses Landes. Die Muslime dagegen sind ein Teil Deutschlands, also des Staates. Die Kultur ist aber ...
von Tinkerbell
Do 16. Nov 2017, 10:15
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 2896
Zugriffe: 119821

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

(16 Nov 2017, 09:23) Die erste "richtige Maßnahme" wäre eine Durchschauung der eigentlichen Motive der eigentlich Mächtigen in den Religionen. Die Hinrichtung Giordano Brunos ist nicht in erster Linie dem WIderspruch zwischen religiösen Glaubenssätzen und der tendenziell atheistischen Wis...
von Tinkerbell
Do 16. Nov 2017, 07:56
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Jamaika: Die neue Bundesregierung
Antworten: 3133
Zugriffe: 62520

Re: Jamaika: Die neue Bundesregierung

(15 Nov 2017, 22:49) Der Traum von einem kulturell wie ethnisch homogenen Einheitsstaat, den so viele Wertkonservative,Nationalisen und rechte völkische Ideologen samt Anhängerschaft weltweit träumen ist in einem digital Vernetzten internationalisierten Internet - und Cyberzeitalter,wie das unsrige...
von Tinkerbell
Mi 15. Nov 2017, 20:00
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2570
Zugriffe: 59207

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Nov 2017, 19:06) Wir wollen doch die Sorgen der besorgten Bürger ernst nehmen ... oder ? ... ... auch nicht :p Na siehste, die Belanglosigkeit in den Leerzeilen können so bleiben, die verbinden nichts. Deshalb nehme ich deine Sorgen überhaupt nicht ernst. Sie können der commedy dienen. Soll ja ...
von Tinkerbell
Mi 15. Nov 2017, 16:38
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2570
Zugriffe: 59207

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Nov 2017, 14:22) Die thailändische Kultur wäre einer der vielen Sonderfälle. Die Frage bleibt dennoch, ob sich Kultur an nationale Besonderheiten fest machen lässt und wenn, dann an welchen und ob diese dann einer Wertung unterliegen. Also sind Kulturen kompatible und wenn, unter welchen Beding...
von Tinkerbell
Mi 15. Nov 2017, 16:30
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Verrohung der Gesellschaft
Antworten: 266
Zugriffe: 20794

Re: Verrohung der Gesellschaft

Darf dir die öffentlichen plätze nach dem wirken der bescheuerten eventfuzzis anschauen. Kotze, exkremente, glascherben halbtote alkieichen en. masse .Tausend poizisten , ordnungskräfte mehr im einsatz um den bodensatz in den Griff zu bekommen.

Das ist die Verrohung en public. Weitermachen.......
von Tinkerbell
Mi 15. Nov 2017, 07:12
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2570
Zugriffe: 59207

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(14 Nov 2017, 20:32) Ja schon ... Archetypen dieser Art finden sich in allen Kulturen in der ein oder anderen Form ... aber in Deutschland denkt man dabei halt an die Gebrüder Grimm und nicht an Walt Disney. Die genannten sind im sinne dessen, was unter kultur zusammengesetzen gesehen werden muss, ...
von Tinkerbell
Di 14. Nov 2017, 17:30
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2570
Zugriffe: 59207

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(14 Nov 2017, 14:10) Das ist der eigentliche Hintergrund: Die "verbindende deutsche Kultur"-Leute wollen nicht "belanglos" sein. Sie wollen irgendetwas sein, wenigstens ein kleines bisschen bedeutend. Man ist ja auch so gequält worden die Jahrzehnte nach dem Krieg, man musste si...
von Tinkerbell
Di 14. Nov 2017, 11:23
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2570
Zugriffe: 59207

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(14 Nov 2017, 09:38) Jede Begegnung zwischen Menschen ist ein Interaktionsverhältnis. Und wenn man sich die unendliche Zahl möglicher Sätze ins Bewusstsein ruft, die dabei ausgetasucht werden im gemeinsamen Handeln etc. (und auch Sprechen ist immer ein Tun), dann ist auch klar, warum es Unfug ist, ...
von Tinkerbell
Mo 13. Nov 2017, 20:13
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland
Antworten: 32885
Zugriffe: 1582980

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

(13 Nov 2017, 20:08) Naja die Aussage hat ja jetzt nicht so einen wirklichen Gehalt. Er hätte sich genauer ausdrücken sollen was er "größter Feind" meint. Und "die Flüchtlinge", ist eine ziemliche Verallgemeinerung. Wenn er sagt, Teil X der Flüchtlinge steht wegen Grund Y, dem J...
von Tinkerbell
Mo 13. Nov 2017, 19:40
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland
Antworten: 32885
Zugriffe: 1582980

Re: Neue These

(13 Nov 2017, 19:24) Und trotzdem geht sie dir noch 4 weitere Jahre auf den Sack. Tragisch. :x Wir schaffen das ! Das auch! Wer hudertaußende aus einem kulturkreus des rückstands schafft , schafft auch eine naturwissenschaftlerin als kanzlerin. Liegt in der natur der sache. Die verloren gegangene P...
von Tinkerbell
Mo 13. Nov 2017, 19:05
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 1243
Zugriffe: 40455

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

(13 Nov 2017, 18:46) Jetzt vermengst du Lohnarbeit und Zinsen ist aber nicht das Gleiche. So richtig verstanden hoast net? Zinsen sind entgelt. Fertig. Das wofür ein Entgelt gezahlt wird ist ggf !!!! än problem, weil da liegt es an der wirkmächtigkeit, die das ausstrahlen kann/darf/tut.......:-). O...
von Tinkerbell
Mo 13. Nov 2017, 10:23
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Das Problem mit der Ghettobildung
Antworten: 41
Zugriffe: 3360

Re: Das Problem mit der Ghettobildung

[quote="relativ"][url=http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=4056279#p4056279] (13 Nov 2017, 10:08)[/url] Wie kommst du darauf, daß sich die "Ghettobewohner" pauschal dort wohlfühlen, oder nicht lieber woanders leben würden. Häufig ist dies eben auch eine Frage des bezahlbar...
von Tinkerbell
Mo 13. Nov 2017, 10:05
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Das Problem mit der Ghettobildung
Antworten: 41
Zugriffe: 3360

Re: Das Problem mit der Ghettobildung

(12 Nov 2017, 14:04) Wo keine Probleme, da auch keine Ursachen. Das ist richtig. :-) die da leben, wollen ja da leben, können ihre fähigkeiten da voll ausspielen, fühlen sich halt wohl. Die anderen wollen da nicht leben und brauchen diese fähigkeiten nie und nirgends. Deshalb wird es immer zu Ghett...
von Tinkerbell
So 12. Nov 2017, 15:04
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Die Krise der Konservativen in Deutschland
Antworten: 178
Zugriffe: 6580

Re: Die Krise der Konservativen in Deutschland

Woppadaq hat geschrieben:(12 Nov 2017, 14:13)

...sind solche nichtssagenden Sätze:



Die Krise des Konservativismus ist, dass links, liberal und konservativ ja eh alles das gleiche ist.


:-) was kann der Sigismund dafür, dass du nur schön bist. Musst du ja nicht verstehen :-)
von Tinkerbell
So 12. Nov 2017, 14:08
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Die Krise der Konservativen in Deutschland
Antworten: 178
Zugriffe: 6580

Re: Die Krise der Konservativen in Deutschland

Die Krise des Konservatismus ( nicht die des konservativen,) ist eine Krise des politischen überhaupt. So ist immsinne einer dialektischen unabdingbarkeit im politischen, dass gegensätze in gut gegründeter form vorhanden sind. Ohne konservatismus würde auch das liberale an bedeutung verlieren. Da gä...
von Tinkerbell
So 12. Nov 2017, 14:04
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Die Krise der Konservativen in Deutschland
Antworten: 178
Zugriffe: 6580

Re: Die Krise der Konservativen in Deutschland

Niklas hat geschrieben:(12 Nov 2017, 12:03)

Das politische Spektrum der BRD ist unvollständig. Ich fühle mich auch nicht repräsentiert.


Unerheblich, eh unwichtig.
von Tinkerbell
So 12. Nov 2017, 14:03
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Die Krise der Konservativen in Deutschland
Antworten: 178
Zugriffe: 6580

Re: Die Krise der Konservativen in Deutschland

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Nov 2017, 19:41)

Man darf der AfD nicht die Ehre zuordnen, für Konservative zu sprechen. Ich fühle mich von diesem Verein jedenfalls nicht vertreten.


Na, das ist auch nicht so wichtig.
von Tinkerbell
So 12. Nov 2017, 13:32
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Polizeiausbilder beklagt anonym und reisserisch Migrantische Polizeischüler "der Feind"
Antworten: 337
Zugriffe: 8643

Re: Polizeiausbilder beklagt anonym und reisserisch Migrantische Polizeischüler "der Feind"

think twice hat geschrieben:(12 Nov 2017, 13:28)

Dann nenn doch mal einen gesicherten Vorgang vonne dä Akamie, bevor du dich selbst zur Knallerbse machst.


Musse lesen ZEIT spon und anderes hier verlinktes. Alles gut dann.

Zur erweiterten Suche