Die Suche ergab 769 Treffer

von Troh.Klaus
Do 15. Nov 2018, 21:29
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Könnte man die Wochenarbeitszeit verkürzen?
Antworten: 19
Zugriffe: 195

Re: Könnte man die Wochenarbeitszeit verkürzen?

Wenn die tägliche Regelarbeitszeit auf sechs Stunden bei vollem Lohnausgleich gesenkt wird und ich dann für meine weiterhin acht Stunden täglich anteilig 1/3 mehr Geld oben drauf bekomme, soll's mir recht sein.
von Troh.Klaus
Mo 12. Nov 2018, 21:27
Forum: 81. Religion
Thema: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?
Antworten: 429
Zugriffe: 16534

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Vongole hat geschrieben:(12 Nov 2018, 14:20)
Was haben eigentlich Burka oder Nikab mit dem Recht auf freie Religionsausübung zu tun?
Weder der Koran noch die Sunna schreiben diese Art der Bekleidung vor, im Gegenteil.

Eben. Burka und Niqab haben Nix mit Religion zu tun.
von Troh.Klaus
Mo 5. Nov 2018, 21:27
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 8960
Zugriffe: 359417

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(05 Nov 2018, 21:19) Naja Urlaub sicherlich nicht. Es kommt darauf an welches Modell man nimmt. Es gibt ja aktuell politische Probleme wenn es um Wohnungen geht. Ich möchte ein BGE mit einem Systemwechsel. Ok, kein Urlaub. Aber für den Rest reichen die 1.000 Euronen, von Lebenshaltung bis Krankenve...
von Troh.Klaus
Mo 5. Nov 2018, 20:32
Forum: 81. Religion
Thema: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?
Antworten: 429
Zugriffe: 16534

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

MäckIntaier hat geschrieben:(05 Nov 2018, 19:46)
(Übrigens ist Ihr erster Satz hier nicht eindeutig.

Doch, der war eindeutig: "Natürlich das Recht eine Burka tragen zu müssen".
Besser kann man es gar nicht formulieren.
von Troh.Klaus
Mo 5. Nov 2018, 20:15
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 8960
Zugriffe: 359417

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(05 Nov 2018, 20:06) Wenn man nebenbei noch a weng arbeitest, sicherlich. Ich befürchte nur, dass es gewaltige Preissteigerungen geben wird. Wenn man von dem "a weng" entsprechend viel behalten darf, mag's knapp reichen. Und gegen Preissteigerungen gibt es doch ein einfaches Mittel - Erhö...
von Troh.Klaus
Mo 5. Nov 2018, 20:01
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 8960
Zugriffe: 359417

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

lili hat geschrieben:(05 Nov 2018, 17:27)
Ich dachte so an 1000 Euro.

Das wären dann round-about 1000 Milliarden Euro pro Jahr.
Und die 1000 Euronen im Monat reichen für Lebenshaltung inklusive Miete, Heizung, Urlaub, Versicherungen, insbesondere Krankenversicherung, etc.?
von Troh.Klaus
So 4. Nov 2018, 13:26
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 8960
Zugriffe: 359417

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

lili hat geschrieben:(04 Nov 2018, 12:26)
Mir würde das BGE reichen. Ich denke einige brauchen den Arbeitgeber nicht mehr zu überreden.

BGE in welcher Höhe? 400, 800, 1.500 Euro? Und ohne Mietzuschuss.
von Troh.Klaus
Sa 3. Nov 2018, 23:44
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 8960
Zugriffe: 359417

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(03 Nov 2018, 15:00) Ja aber gerade die werden doch durch euer "tolles" Hartz4 belohnt. Wer kriegt bei Hartz4 Geld? Diejenigen die fit genug sind alle Formulare und Termine ordnungsgemäß abzuarbeiten. Sanktioniert werden die die so fertig sind, dass sie nicht mal das schaffen. Und die dum...
von Troh.Klaus
Fr 2. Nov 2018, 16:28
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 8960
Zugriffe: 359417

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Ich habe dieser Tage noch mal den Precht gehört. Der plädiert für ca. 1.500 Euro BGE. Und dafür, dass erworbene Anwartschaften in der Rentenversicherung natürlich bestehen bleiben (wahrscheinlich denkt der Mann an dieser Stelle vernünftigerweise auch an sich selbst)! Also meinetwegen kann man in ein...
von Troh.Klaus
Do 1. Nov 2018, 20:34
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 8960
Zugriffe: 359417

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

z4ubi hat geschrieben:(01 Nov 2018, 19:03)
Wenn deine Abgaben höher sind als das BGE, dann dürfte dein Einkommen so hoch sein, dass sich dich das am Ende sowieso nicht zwickt.

Wie hoch wäre das dann, Deiner Meinung nach?
von Troh.Klaus
Do 1. Nov 2018, 12:08
Forum: 22. Parteien
Thema: Merkel: Kanzlerdämmerung?
Antworten: 2435
Zugriffe: 52738

Re: Merkel: Kanzlerdämmerung?

(01 Nov 2018, 10:05) Der Markt hätte es geregelt, so wie es in den USA auch geschehen ist, die Banken dort stehen deutlich besser da als die europäischen Banken. Die nächste Bankenrettung ist hier schon vorprogrammiert. Der "Markt" alleine hat es auch in den USA nicht gerichtet. AIG, &quo...
von Troh.Klaus
Mi 31. Okt 2018, 12:53
Forum: 22. Parteien
Thema: Merkel: Kanzlerdämmerung?
Antworten: 2435
Zugriffe: 52738

Re: Merkel: Kanzlerdämmerung?

(31 Oct 2018, 11:09) Und er ist ja energisch für den Mindestlohn eingetreten, da waren sich glaub nicht mal die Sozis einig, ob die nun dafür sind... Und auch Merkel war dagegen.. Merkel war nicht dagegen. Es ging damals vor dem Parteitag in Leipzig nicht um das Ob, sondern um das Wie. https://www....
von Troh.Klaus
Mi 31. Okt 2018, 00:08
Forum: 22. Parteien
Thema: Merkel: Kanzlerdämmerung?
Antworten: 2435
Zugriffe: 52738

Re: Merkel: Kanzlerdämmerung?

(30 Oct 2018, 23:42) Das werden wir zwangsläufig abwarten müssen. Ich kann mir allerdings nur sehr schwer vorstellen, dass sich jemand konzeptlos auf so ein Wagnis einlässt. Für so leichtsinnig halte ich ihn nicht. Der Merz sitzt seid vierzehn Jahren in der Schmollecke und wartet darauf, dass diese...
von Troh.Klaus
Di 30. Okt 2018, 23:24
Forum: 22. Parteien
Thema: Merkel: Kanzlerdämmerung?
Antworten: 2435
Zugriffe: 52738

Re: Merkel: Kanzlerdämmerung?

(30 Oct 2018, 23:16) Das klingt schön und in sich geschlossen. Mal sehen, ob Merz in der Lage ist, seine Charaktereigenschaften, die ihn das Duell mit Frau Merkel verlieren ließen, im Hintergrund zu lassen. Und ebenso müßte die CDU von seinem - von dir jetzt eher mal angenommenen - Programm zu über...
von Troh.Klaus
Di 30. Okt 2018, 23:08
Forum: 81. Religion
Thema: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?
Antworten: 429
Zugriffe: 16534

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

(30 Oct 2018, 21:43) Das weltanschauliche Wertefundament ist doch fiel tiefgreifender als gesundheitliche Anliegen, der Nikab oder die Burka für die Trägerin im Normalfall viel bedeutender. Dass die Vollverschleierung für die Trägerin im Normalfall sehr "bedeutend" ist, das sehe ich genau...
von Troh.Klaus
Di 30. Okt 2018, 15:00
Forum: 22. Parteien
Thema: Merkel: Kanzlerdämmerung?
Antworten: 2435
Zugriffe: 52738

Re: Merkel: Kanzlerdämmerung?

(30 Oct 2018, 14:48) Merz hat nun offiziell seine Kandidatur angekündigt. Erklären Sie doch mal warum die 35 Mio Arbeitnehmer und die 20 Mio Rentner in Deutschland dieses neoliberale Monster mit Heuschrecken-Vergangenheit wählen sollen? Weil der Merz und sein Duz-Freund Lindner dann die Republik ne...
von Troh.Klaus
Di 30. Okt 2018, 14:49
Forum: 81. Religion
Thema: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?
Antworten: 429
Zugriffe: 16534

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Selbst hohe islamische Würdenträger halten die Vollverschleierung für ein Relikt rückständiger Traditionen, so z.B. der verstorbene Großscheich der Al-Azhar-Universität von Kairo, Tantawi.
Guckst Du https://de.wikipedia.org/wiki/Niqab#Ägypten.
von Troh.Klaus
Di 30. Okt 2018, 13:10
Forum: 81. Religion
Thema: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?
Antworten: 429
Zugriffe: 16534

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Alpha Centauri hat geschrieben:(30 Oct 2018, 13:00)
Was ich anziehe oder eben nicht anziehe hat den Staat nichts anzugehen , diese Bevormundung staatlicher Seits ist unerträglich und ein Missstand der behoben werden muss.

Wo bevormundet Dich denn der Staat in dieser Frage?
von Troh.Klaus
Mo 29. Okt 2018, 18:10
Forum: 22. Parteien
Thema: Merkel: Kanzlerdämmerung?
Antworten: 2435
Zugriffe: 52738

Re: Merkel: Kanzlerdämmerung?

(29 Oct 2018, 16:10) Echt jetzt? Kann man als Selbstständiger selbst bestimmen, wie viel Einkommensteuer man zahlen will? Ich habe eher den Eindruck, dass sich ein Selbstständiger heutzutage bis aufs Hemd ausziehen muss, um eine Steuererklärung abzuliefern, was mittels Steuerreform zu vereinfachen ...
von Troh.Klaus
Mo 29. Okt 2018, 15:49
Forum: 22. Parteien
Thema: Merkel: Kanzlerdämmerung?
Antworten: 2435
Zugriffe: 52738

Re: Merkel: Kanzlerdämmerung?

JJazzGold hat geschrieben:(29 Oct 2018, 15:27)
Das wäre zu begrüßen. Die Selbstständigen hätte er damit schon auf seiner Seite.

Genau, die schreiben dann auf den Bierdeckel, wie viel Einkommenssteuer sie zahlen wollen. Das ist dann die Merz'sche Schwarze Null.

Zur erweiterten Suche