Die Suche ergab 897 Treffer

von Troh.Klaus
Do 24. Jan 2019, 00:23
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Universum oder Multiversum?
Antworten: 112
Zugriffe: 2264

Re: Universum oder Multiversum?

(23 Jan 2019, 12:13) Wird davon ausgegangen, dass unser Universum begrenzt ist und eine Reichweite von Milliarden bis Billionen Lichtjahren hat ist die Wahrscheinlichkeit für einen zweiten Planeten Erden mit seiner Diversität und dem Vorhandenseins entwickelter Leben sehr gering. Existiert dagegen ...
von Troh.Klaus
Mi 23. Jan 2019, 00:09
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Wie weiter mit Syrien ?
Antworten: 25079
Zugriffe: 1169501

Re: Wie weiter mit Syrien ?

(22 Jan 2019, 23:36) Sehr unwahrscheinlich. Israel hat bisher noch sehr besonnen reagiert. Die Raketen, die Irans Truppen immer wieder auf Israel abfeuert, sind eine Kriegserklärung. Israel hätte alles Recht den Iran anzugreifen. Das ist aber gar nicht das Ziel der Israelis. Die wollen nur, dass si...
von Troh.Klaus
Di 22. Jan 2019, 23:31
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Wie weiter mit Syrien ?
Antworten: 25079
Zugriffe: 1169501

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Echt hat geschrieben:(22 Jan 2019, 23:27)
Was wäre denn deiner Meinung nach das Ergebnis?

Ein zerstörter Iran, ein zerstörtes Israel, und Zehntausende iranische Mudschaheddin, die auf Rache sinnen, in den Metropolen Europas.
von Troh.Klaus
Di 22. Jan 2019, 23:22
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Wie weiter mit Syrien ?
Antworten: 25079
Zugriffe: 1169501

Re: Wie weiter mit Syrien ?

(22 Jan 2019, 21:58) Sie erwarten das, was im gesamten Bogen vom Mittelmeer bis zum Persischen Golf auch funktioniert - mehr Einfluß in Folge von Destabilisierung. Ach, das syrische Chaos wurde vom Iran initiiert? Anscheinend habe ich 2011 ff. total verpennt. "Mehr Einfluss" wollen alle a...
von Troh.Klaus
Di 22. Jan 2019, 20:09
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 13250
Zugriffe: 500834

Re: quizz

Alexyessin hat geschrieben:(22 Jan 2019, 08:07)
Eine weltweite Katastrophe war mit der Grund ein fiktives Monster zu erschaffen.
Wie heißt das Monster und wer hat es "erschaffen"?

Fiktives Monster könnte Godzilla sein. Es fehlt mir aber noch die weltweite Katastrophe.
von Troh.Klaus
Di 22. Jan 2019, 19:20
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Wie weiter mit Syrien ?
Antworten: 25079
Zugriffe: 1169501

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Man könnte den Eindruck gewinnen, dass hier einige dem großen Krieg gegen den Iran förmlich entgegen fiebern.
Na dann, viel Spaß dabei. Und bitte keine Beschwerden, wenn das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht.
von Troh.Klaus
Di 22. Jan 2019, 19:06
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Universum oder Multiversum?
Antworten: 112
Zugriffe: 2264

Re: Universum oder Multiversum?

Little Joe hat geschrieben:(22 Jan 2019, 11:46)
Ich plädiere für Multiversum ! Die Wahrscheinlichkeit, dass der Planet Erde in der gesamten Wirklichkeitsphäre einmalig ist, scheint recht gering.

Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?
von Troh.Klaus
Sa 19. Jan 2019, 16:22
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Wie weiter mit Syrien ?
Antworten: 25079
Zugriffe: 1169501

Re: Wie weiter mit Syrien ?

(18 Jan 2019, 22:56) der jemen ist das nächste syrien. es sei aber daran erinnert, dass im zuge des arabischen frühlings der übergang dort gelungen war, bevor die kräfte des chaos ihr unheilvolles werk begannen. Wenn man von den Kämpfen zwischen abtrünnigen Generäle, Milizen von Anhängern des alten...
von Troh.Klaus
Fr 18. Jan 2019, 11:23
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Universum oder Multiversum?
Antworten: 112
Zugriffe: 2264

Re: Universum oder Multiversum?

(18 Jan 2019, 09:21) Jetzt wollen wir mal nicht zu sehr ins Spekulative und Esoterische abgleiten. Zumindest in der klassischen Everettschen Viele-Welten-Theorie ist überhaupt nicht und keineswegs von irgendwie räumlich oder sonstwie dimensional getrennten Welten die Rede sondern von getrennten Zus...
von Troh.Klaus
Do 17. Jan 2019, 19:15
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Universum oder Multiversum?
Antworten: 112
Zugriffe: 2264

Re: Universum oder Multiversum?

(17 Jan 2019, 17:47) Warum kann man sich das nur so denken? Die gängige Vorstellung scheint zu sein, dass andere Universen "weit entfernt" liegen müssten. Nun beobachten wir allerdings in unserem Universum eine ständige lang anhaltende Expansion. Ein Nachbaruniversum könnte sich ebenso au...
von Troh.Klaus
Do 17. Jan 2019, 00:24
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Universum oder Multiversum?
Antworten: 112
Zugriffe: 2264

Re: Universum oder Multiversum?

(16 Jan 2019, 20:51) Um die Details eines Gravitationsfelds zu messen, so Hossenfelder, 'müsste der Detektor die Größe des Jupiters haben'. Das, sagt sie, seien Experimente, 'die wir nicht in absehbarer Zeit finanziert bekommen'. Neue Beobachtungen sind also rar" (ebenda). Ja, so 35 Milliarden...
von Troh.Klaus
Do 17. Jan 2019, 00:17
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Universum oder Multiversum?
Antworten: 112
Zugriffe: 2264

Re: Universum oder Multiversum?

syna hat geschrieben:(16 Jan 2019, 11:57)
Hajaaa - das ist nun mal neu! Bisher gab es 3 Erklärungsmöglichkeiten, jetzt kommt noch
eine Vierte hinzu:

Nö, mehr als drei geht nicht. Ob Du recht hast oder nicht, sagt Dir gleich das Licht ...
von Troh.Klaus
Di 15. Jan 2019, 19:42
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Universum oder Multiversum?
Antworten: 112
Zugriffe: 2264

Re: Universum oder Multiversum?

(15 Jan 2019, 13:50) Ja, es ist sogar denkbar, dass Mathematik nicht einfach nur eine adäquae Beschreibungssprache für Naturphänomene ist, sondern dass im Universum genau das und nur das entsteht und existiert, was logisch widerspruchsfrei formalisierbar ist. In einer starken Variante: Dass die log...
von Troh.Klaus
Sa 12. Jan 2019, 20:38
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Universum oder Multiversum?
Antworten: 112
Zugriffe: 2264

Re: Universum oder Multiversum?

(12 Jan 2019, 17:21) Nun das Multiversum ist eine (von mehreren) konkrete Interpretation der mathematischen Funktionen in der Quantenphysik: https://youtu.be/KNwKPfOKipk Ebenso können im Standardmodell mathematisch ganz andere Universen entstehen. Platt gesagt: warum haben Elektronen genau die Mass...
von Troh.Klaus
Sa 12. Jan 2019, 19:28
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Forderungen der Gelbwesten - Vorbild für Deutschland?
Antworten: 116
Zugriffe: 3375

Re: Forderungen der Gelbwesten - Vorbild für Deutschland?

lili hat geschrieben:(12 Jan 2019, 19:17)
Damit meine ich so eine Art Transformation.

Eine Guillotine ist doch ein ausgezeichnetes "TransformationsInstrument".
von Troh.Klaus
Sa 12. Jan 2019, 13:48
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Forderungen der Gelbwesten - Vorbild für Deutschland?
Antworten: 116
Zugriffe: 3375

Re: Forderungen der Gelbwesten - Vorbild für Deutschland?

Bielefeld09 hat geschrieben:(12 Jan 2019, 00:52)
Nein!

Was wäre das denn für eine fade Revolution, bei der nicht mal Köpfe rollen?
von Troh.Klaus
Fr 11. Jan 2019, 21:38
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Forderungen der Gelbwesten - Vorbild für Deutschland?
Antworten: 116
Zugriffe: 3375

Re: Forderungen der Gelbwesten - Vorbild für Deutschland?

lili hat geschrieben:(10 Jan 2019, 20:07)
Ich finde das gut. Die Franzosen können es besser. Evtl. eine neue französische Revolution. :p

Samt Guillotine?
von Troh.Klaus
Mi 9. Jan 2019, 23:53
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 9859
Zugriffe: 394421

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(09 Jan 2019, 23:06) Aber der Hilfsbedürftige hat ja nicht 20.000 Euro. Dann wäre das ja Betrug. Ich rede nicht von Betrug, sondern von der Einschränkung der Berufswahl. Beim BGE gibt es keine Hilfsbedürftigen. Jeder, ob Obdachloser oder Milliardär, bekommt es. Somit gibt es auch keinen Betrug. Und...
von Troh.Klaus
Di 8. Jan 2019, 23:15
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 9859
Zugriffe: 394421

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(08 Jan 2019, 22:35) Naja die vom Umfragen Pro und Contra BGE sind da widersprüchlich bundesweit hat ein Grundeinkommen mehrheitlich abgelehnt letztens war aber mal Umfragen in NRW, Thüringen und Schleswig Holstein wo eine Mehrheit sich für ein BGE aussprach. Aus meiner persönlichen Erfahrung stößt...
von Troh.Klaus
Di 8. Jan 2019, 23:06
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 9859
Zugriffe: 394421

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

lili hat geschrieben:(08 Jan 2019, 06:36)
Es muss eine realistische Summe sein.

Was ist an 2.00 Euro unrealistisch?

Zur erweiterten Suche