Die Suche ergab 238 Treffer

von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 21:17
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(10 Aug 2017, 21:51) Nun mal nicht so bescheiden, bitte sehr. Ehre, wem Ehre gebührt. Deine Antwort war, im Gegensatz zu meiner dummen Frage, pfiffig, faktenreich und somit lehrreich, ein Abbild der Elequenz des Verfassers. Du weisst halt, wie man eine Dame beeindrucken kann .... Gnä' Frau, zückend...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 21:06
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

Keoma hat geschrieben:(10 Aug 2017, 20:52)

Die Propaganda.


Beispiele aus der Ausstellung bitte.
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 21:04
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(10 Aug 2017, 20:10) Sorry - doch das ist inzwischen recht gut geklärt und wird immer besser geklärt. Die Befundlage legt nahe, dass es recht massive Bevölkerungsverschiebungen gegeben hat. Da sind nicht nur völlig verschiedene Siedlungs- und Architekturbefunde in aufeinander folgenden archäologisc...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 20:24
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(10 Aug 2017, 17:45) Kannste ja gerne bestreiten, ändert aber nichts daran, dass große Bevölkerungsverschiebungen (eben Migrationsschübe) in der Menschheitsgeschichte zu umfassenden kulturellen Zäsuren geführt haben und zwar immer. Da werden die aktuellen keine Ausnahme bilden. Die von dir angeführ...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 20:21
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(10 Aug 2017, 17:27) Doch IST angemessen! Archäologie ist eine empirische , Wissenschaft die ihre Erkenntnisse mittels Feldforschung gewinnt! Wir sind keine "Sesselfurzer" wir machen uns die Hände dreckig, machen Geschichtswissenschaftler nicht Ich verstehe. Deswegen grabt ihr Tonnen an F...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 19:48
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

Keoma hat geschrieben:(10 Aug 2017, 16:29)

Ja eben, sie verzerrt.
Aber wenn man so eine Migrationspropaganda hinterfragt, das ist ja sowas von rechts.


Schön, du kennst also die Ausstellung. Was in ihr hat dich denn als "Migrationspropaganda" so entsetzlich gestört?
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 19:46
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(10 Aug 2017, 16:29) Welch' Freude, dass Du Dich trotzdem herabliessest, auf eine "dumme" Frage mit einer klugen Antwort einzugehen. Danke ... Ich gab nur eine aufklärerische Antwort. Den Dank, Dame, begehr ich nicht. Diese Ausstellung leistet gar nichts. Sie suggeriert, dass es als geogr...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 19:39
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(10 Aug 2017, 16:06) Ach, Sie waren in der Ausstellung? Wenn Sie den Post vollständig gelesen hätten, wäre Ihnen sicher aufgefallen, das ich die Sichtweise der Archäologen als legitim angesehen habe, allein der Hinweis auf negative Erscheinungen der Migration wird dort ausgeblendet. Mein Königsvorw...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 19:34
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(10 Aug 2017, 15:51) Mir stellt sich allerdings die Frage, ob Völkerwanderungen nicht mehr im Geschichtsunterricht behandelt werden. Die Binse, "dass Migration ein natürlicher Bestandteil des Menschseins ist und kein neues Phänomen" sollte eigentlich jeder kennen, auch die Folgen der Völk...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 19:28
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(10 Aug 2017, 13:04) Nöö die Museumsleitung lässt sich instrumentalisieren Das behauptet nur der Schreiber des Eingangbeitrages. Belegt ist das nicht - von dir auch nicht! und arbeitet (vermiitelt) dabei unseriös, unwissenschaftliche und sogar falsch. Da werden Äpfel mit Kartoffeln verglichen! Du h...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 19:08
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

jack000 hat geschrieben:(10 Aug 2017, 08:16)

Das alle hier her kommen ist auch keine Lösung, denn wer halb Kalkutta aufnimmt, der rettet nicht Kalkutta sondern wird selbst Kalkutta. Aber man kann und sollte natürlich vor Ort unterstützen.


Vor Ort? Geht das denn z. B. in Libyen?
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 18:49
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(09 Aug 2017, 19:34) Das Dumme ist nur, dass Userin Selina aus "Migration ist natürlicher Bestandteil des Menschseins" eine "normale Entwicklung" macht, aber "normal" und "natürlich" sind zwei vollkommen unterschiedliche Kategorien, die nichts miteinander zu ...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 18:37
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(09 Aug 2017, 13:13) Ach, das erklärt diese hohen Quoten? :rolleyes: http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-12/zuwanderung-kriminalitaet-statistik-polizei-migration/seite-2 Zwar nicht repräsentativ aber im Groben wird es hinkommen. 40% Straftäter sind der Oberhammer und das sind nur die...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 18:28
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

Anderus hat geschrieben:(09 Aug 2017, 12:22)

(...) Und zuletzt, würde mich interessieren, was es dann für eine Bedeutung haben könnte, wenn Afrikaner zu Afrikaner kommen?


Es kommen Menschen zu Menschen! :rolleyes:
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 18:20
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(09 Aug 2017, 07:08) (...) Nein, zusammengebrochen ist es noch nicht. Aber, es hat deutliche Erosionserscheinungen bekommen. Wenn ein Rentner, 1978 schon über 1.700 DM an Rente bekommen hat (mein Opa) und heute sein Enkel (Anderus) 845 Euro (ca.1.620 DM), bei ähnlichem Lebenslauf, bekommt, dann wer...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 18:11
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(08 Aug 2017, 23:10) Nein - Wanderbewegungen und Migrationsschübe sind keine "normale Entwicklung" - wäre es eine normale Entwicklung, dann hätten die letzten großen Wanderbewegungen - die mit den gegenwärtigen vergleichbar sind - nicht vor 1500(!) Jahren stattgefunden. DAS sind die Fakte...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 18:06
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

Keoma hat geschrieben:(08 Aug 2017, 22:36)

Ja eh, am besten Grenzen weltweit abschaffen, soll doch jeder hingehen, wohin er will.
Wäre das in deinem Sinn?


Wurden denn die Grenzen wenigstens nach Europa schon abgeschafft? :rolleyes:
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 18:04
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(08 Aug 2017, 20:58) Zusammenbruch der Minoischen bzw Mykenischen Palastkulturen ==> Migrationsschübe von Ost nach West, Nord nach Süd mit gleichzeitiger Verdrängung der ursprünglichen Bevölkerung ==> Dark Arges von ca. 1200 bc bis ca 800 bc. Ob die Bevölkerung wirklich "verdrängt" wurde,...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 15:48
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

(08 Aug 2017, 20:15) Wenn uns die Migrationsbewegungen/Migrationsschübe in der Menschheitsgeschichte eines gelehrt haben dann, dass Migrationsprozesse - großen Ausmaßes - immer auch Verdrängungsprozesse sind, die zum vollständigen kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Zusammenbruch geführt ...
von Hieronymus
Do 10. Aug 2017, 15:33
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik
Antworten: 303
Zugriffe: 13626

Re: Archäologen stützen die akt. Flüchtlingspolitik

Dark Angel hat geschrieben:(08 Aug 2017, 19:46)

Autsch - Wikipedia!
Ich BIN Archäologe (...)
Wir gliedern Kultur(en) u.a. zeitgeschichtlich und geographisch.


Und das ist keine geisteswissenschaftliche Betätigung? ;)

Zur erweiterten Suche