Die Suche ergab 672 Treffer

von twilight
Sa 14. Apr 2018, 21:25
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Echo gewinnen mit Auschwitz- Vergleich
Antworten: 451
Zugriffe: 8572

Re: Echo gewinnen mit Auschwitz- Vergleich

(14 Apr 2018, 21:57) Warum auch? Im Zeitgeist gab es damals andere Tabus die man brechen könnte. Z.b. das " Satisfaction" der von dir so geliebten Rolling Stones. Was in heutigen Zeiten harmlos klingt, war damals eine Skandal. Aber selbst du bist zu jung, dass du das überhaupt mitbekommen...
von twilight
Mi 4. Apr 2018, 18:25
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 393
Zugriffe: 7126

Re: Die Zukunft der CDU

Elser hat geschrieben:(02 Apr 2018, 12:42)

Sollte Deutschland das Land sein, in dem Du aufgewachsen bist, ist Dir das dann wirklich egal, oder war das nur Ironie?

Elser

Nein, dass war keine Ironie.
von twilight
Sa 31. Mär 2018, 05:36
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 393
Zugriffe: 7126

Re: Die Zukunft der CDU

(30 Mar 2018, 21:03) Eiertänze. Genau das habe ich erwartet. Wo bleibt die konkrete Antwort? Denn natürlich gibt es da sogar noch mehr Menschen. Also bitte - werde konkret und weiche bitte nicht aus. Sollten wir, wenn erwünscht, genau so viele Flüchtlinge aufnehmen, wie wir Einwohner haben? Bin imm...
von twilight
Sa 31. Mär 2018, 05:27
Forum: 81. Religion
Thema: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?
Antworten: 155
Zugriffe: 16504

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Bei mir war am Karfreitag shopping angesagt :)
von twilight
So 25. Mär 2018, 20:50
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 393
Zugriffe: 7126

Re: Die Zukunft der CDU

Elser hat geschrieben:(25 Mar 2018, 18:44)

O.K . -im Nahen Osten sind z.Zt. ca. 80-millionen Menschen auf der Flucht. Sollten wir die ggf. alle zu uns ins Land lassen, wenn sie bei uns anklopfen? Bin gespannt auf Deine Antwort.

Elser

Soviele Einwohner gibt es dort gar nicht.
von twilight
Mi 14. Mär 2018, 11:03
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Merkel knappe Wahl politisch schwer beschädigt
Antworten: 36
Zugriffe: 1757

Re: Merkel knappe Wahl politisch schwer beschädigt

Sybilla hat geschrieben:(14 Mar 2018, 10:02)

GroKo schafft für Kanzlerwahl nur 9 Stimmen Mehrheit und sorgt damit für große politische Beschädigung der Kanzlerin

Na Sybilla, wieder am rumnölen?
von twilight
Sa 10. Mär 2018, 20:11
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen
Antworten: 763
Zugriffe: 12140

Re: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen

Misterfritz hat geschrieben:(10 Mar 2018, 20:00)

Ach, und jetzt sind aber stolz darauf, dass Papi und Mami den ganzen Tag zu Hause rumsitzen?

Immerhin mit Wuerde auf dem Sofa.
von twilight
Sa 10. Mär 2018, 20:09
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen
Antworten: 763
Zugriffe: 12140

Re: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen

(10 Mar 2018, 19:51) Im Juni 2017 lebten 2,05 Millionen Kinder von Hartz IV. Davon sind knapp 584.000 Flüchtlingskinder. Bleiben immer immer noch 1,5 Millionen deutsche Kinder. Sie waeren sicher ganz stolz, wenn Papi und Mami zukünftig Laub in oeffentlichen Parks sammeln duerften. Besser als bis Na...
von twilight
Di 6. Mär 2018, 20:53
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Verbot von Prostitution?
Antworten: 216
Zugriffe: 4630

Re: Verbot von Prostitution?

KarlRanseier hat geschrieben:(06 Mar 2018, 20:23)

Und was soll aus dem VW-Vorstand werden? Wenn Prostitution in Deutschland verboten wird, dann gehen die ins Ausland. Das "gefährdet Arbeitsplätze"!

Der verkehrt in Brasilien, dort wo Peter Hartz euer HartzIV erfunden hat. :D
von twilight
Di 6. Mär 2018, 12:13
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Armut/Armutsgefährdung in Deutschland erreicht Rekordwert seit der Wiedervereinigung
Antworten: 737
Zugriffe: 16092

Re: Armut/Armutsgefährdung in Deutschland erreicht Rekordwert seit der Wiedervereinigung

(06 Mar 2018, 10:55) Oder warum werden Steuerhinterzieher, die millionen an € dem Staat vorenthalten, immer wieder mit milden Strafen "belohnt" während man eine Verkäuferin, die einen Pfandbon von ein paar Cent für sich einlöst des Diebstahls bezichtigt und darauf hin deren Existenz zerst...
von twilight
Mo 5. Mär 2018, 14:33
Forum: 22. Parteien
Thema: 78 % Wahlbeteiligung
Antworten: 114
Zugriffe: 2468

Re: 78 % Wahlbeteiligung

(05 Mar 2018, 14:28) Das Kapitalistische System sehen die Deutschen kritisch ! Für 52 Prozent der Deutschen ist der Begriff Kapitalismus negativ behaftet. Nur 16 Prozent geben an, dass sie positive Gedanken mit dem Begriff Kapitalismus verbinden. 27 Prozent sind bei dem Thema neutral eingestellt. B...
von twilight
Mo 5. Mär 2018, 11:51
Forum: 22. Parteien
Thema: 78 % Wahlbeteiligung
Antworten: 114
Zugriffe: 2468

Re: 78 % Wahlbeteiligung

(05 Mar 2018, 11:41) Was hat die AfD mit der Studie zu tun :?: Die Drei Hauptpfeiler von eine Mehrheit besteht aus ARBEIT-SOLIDARITÄT-SICHERHEIT ob in einer Demokratie oder in einem Sozialismus ist der Mehrheit egal. Warum sollten sich diese Drei Haupt-Schwerpunkte in 8 Jahren geändert haben ? &quo...
von twilight
Mo 5. Mär 2018, 11:34
Forum: 22. Parteien
Thema: 78 % Wahlbeteiligung
Antworten: 114
Zugriffe: 2468

Re: 78 % Wahlbeteiligung

(05 Mar 2018, 11:27) UND ? Kommt jetzt die alberne Masche wieder, die Umfrage sei doof weil bla bla bla ? 8 Jahre ist gar nichts im Gegenteil, in Sachen Sicherheit dürfte sich einer dieser Drei Gründe sogar noch wesentlich verstärkt haben wenn man die Flüchtlingswelle und den ganzen Terrorkram mit ...
von twilight
Mo 5. Mär 2018, 11:15
Forum: 22. Parteien
Thema: 78 % Wahlbeteiligung
Antworten: 114
Zugriffe: 2468

Re: 78 % Wahlbeteiligung

(05 Mar 2018, 11:10) Du machst den gleichen Fehler wie die Politiker bzw. Parteien die massiv Stimmen verlieren und nicht wissen warum ! Das Ganze war doch eine Repräsentative Umfrage, genau so wie die Zahlen der "Sonntagsfrage" entstehen. Es ist einfach nur Naiv zu argumentieren, diejeni...
von twilight
Sa 3. Mär 2018, 22:38
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 445
Zugriffe: 7816

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

Gaebe es keine Fluechtlinge und Transferempfaenger, "think twice" wuerde welche besorgen.
von twilight
Sa 3. Mär 2018, 21:55
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 445
Zugriffe: 7816

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

Milady de Winter hat geschrieben:(03 Mar 2018, 21:54)

Den Kalenderspruch solltest Du Dir ausdrucken und übers Bett hängen, denn im Urteilen über Andere, deren Meinung Dir nicht gefällt, bist Du schneller als Du "Kalenderspruch" buchstabieren kannst.

Böse Königin :D
von twilight
Sa 3. Mär 2018, 21:44
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 445
Zugriffe: 7816

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

think twice hat geschrieben:(03 Mar 2018, 21:37)

Sie wollte kein Mitleid und keine Almosen...

Verstehe, sie wollte aus dem Vollen schoepfen.
von twilight
Sa 3. Mär 2018, 21:27
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 445
Zugriffe: 7816

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

(03 Mar 2018, 21:13) Nein. Ich bin die Tochter einer alleinerziehenden, chronisch kranken Sozialhilfeempfaengerin. Ich habe als Kind nie einen richtig schönen Geburtstag mit meinen Freundinnen feiern können und es war sehr schlimm für mich. Ich habe immer erzählt, wir fahren an meinem Geburtstag zu...
von twilight
Sa 3. Mär 2018, 21:04
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 445
Zugriffe: 7816

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

think twice hat geschrieben:(03 Mar 2018, 20:57)

Für ein kleines Mädchen schon.

Du willst mich wohl veraeppeln :?:
von twilight
Sa 3. Mär 2018, 20:57
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 445
Zugriffe: 7816

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

think twice hat geschrieben:(03 Mar 2018, 20:42)

Es ist aber schon ein Unterschied, ob du dir den dritten Wintermantel nicht leisten kannst oder deiner Tochter keine Geburtstagsparty ausrichten kannst.

Partys gehoeren nicht zur Grundversorgung.

Zur erweiterten Suche