Die Suche ergab 4825 Treffer

von Kritikaster
So 23. Sep 2018, 05:53
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 12319
Zugriffe: 440117

Re: quizz

Alexyessin hat geschrieben:(22 Sep 2018, 20:05)

Nein, in Europa.

2. Hälfte 20. Jahrhundert?
von Kritikaster
So 23. Sep 2018, 05:18
Forum: 60. Fußball
Thema: Borussia Dortmund
Antworten: 4727
Zugriffe: 472789

Re: Borussia Dortmund

(23 Sep 2018, 02:50) Mund abputzen und ein Dreier gegen Aufsteiger Nürnberg ist am Mittwoch dann Pflicht ! Schade eigentlich, dass sich mein guter Wunsch vom 21. Ausgust mal wieder nicht zu erfüllen scheint: Hoffen wir mal gemeinsam auf eine spannendere Saison als 2017/2018, und dass Du dein Tasche...
von Kritikaster
So 23. Sep 2018, 05:09
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Wahlumfragen
Antworten: 1435
Zugriffe: 84693

Re: Wahlumfragen

(23 Sep 2018, 01:48) Sie hat auf jeden Fall besseres Personal als die AFD ... Freud lässt grüßen. Aber es stimmt schon: Fähigeres Personal als die AfD haben so ziemlich alle der 47 anderen Parteien, die bei der letzten Bundestagswahl angetreten sind. Doch das ist ja seit dem Aderlass von 2015 auch ...
von Kritikaster
Sa 22. Sep 2018, 17:07
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22
Antworten: 7462
Zugriffe: 602257

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

(22 Sep 2018, 17:40) Unabhängig davon: Wer ist eigentlich auf den Gedanken gekommen, den User "Bleibtreu" zum "Moderator" zu machen? Selbstverständlich dieselben Entscheider, die das bei allen anderen Moderatoren auch getan haben. Eigene Bewerbungen bitte direkt an den Vorstand ...
von Kritikaster
Fr 21. Sep 2018, 19:10
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

Bielefeld09 hat geschrieben:(21 Sep 2018, 20:07)

Das wundert mich nicht.
Ist Wahrhaftigkeit kein Thema für dich?
Journalisten machen Reallität.
Und du?

Journalisten sollen Realität nicht "machen", sondern über sie berichten.
von Kritikaster
Fr 21. Sep 2018, 19:01
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

(21 Sep 2018, 19:09) Und genau das ist ein Problem. Kein Mitgefühl, egal, es geht doch alles weiter! Ja, stimmt. Und Menschen zeigen eben Mitgefühl. Du nicht? Es hält sich in manchen Fällen halt in Grenzen, in denen sich Menschen durch das Eingehen absolut vermeidbarer Risiken in unnötige Gefahr be...
von Kritikaster
Fr 21. Sep 2018, 09:52
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

(21 Sep 2018, 10:17) Ich schrieb aber friedlicher Protest darum ging es. Wenn ihr jetzt immer mehr daraus machen wollt, lasst mich bitte da raus. Da Du das im Zusammenhang mit dem Strangthema getan hast, und das mit "friedlich" wenig zu tun hat, musst Du an der Stelle halt mit Widerspruch...
von Kritikaster
Fr 21. Sep 2018, 09:32
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 12319
Zugriffe: 440117

Re: quizz

(21 Sep 2018, 08:59) Nein. Kleiner Tipp: Entworfen hat das bildschöne Gebäude ein Österreicher. [Ironie] Wenn man die Ostbundesländer so weit fassen wollte, wie es einige dort ansässige Geschichtsrevisionisten tun, und eine entsprechende Vorstellung von "Schönheit" besäße, käme die "...
von Kritikaster
Fr 21. Sep 2018, 09:05
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

(21 Sep 2018, 09:30) Sorry aber ich halte auch eine eindeutige Rechtslage diesbezüglich nicht für geeignet ein generelles Demontration/Widerstandsverbot zu erteilen. Wäre es so hätten wir wahrscheinlich heute noch kein Atomausstieg. Besetzungen sind nicht durch das Demonstrationsrecht gedeckt. Man ...
von Kritikaster
Fr 21. Sep 2018, 08:07
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

(21 Sep 2018, 08:55) Es ging nicht darum ob er gewaltlos war, oder nicht, sondern ob nach geprüfter Rechtslage noch gewaltloser Widerstand erlaubt sein soll. Das habe ich bejaht und begründet. Ja, aber schlecht, weil Deine Begründung für den vorliegenden Fall eben die Missachtung rechtsstaatlich bi...
von Kritikaster
Do 20. Sep 2018, 15:20
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

(20 Sep 2018, 15:46) Klar kann ich das. Hier in Deutschland geschehen jeden Tag tödliche Arbeitsunfälle, aber nur dieser interessiert sie offenbar so sehr, dass sie sich anschicken einen Thread darüber zu verfassen. Es wird übrigens auch nicht klappen so einen Strang zu veröffentlichen mit der Maßg...
von Kritikaster
Do 20. Sep 2018, 14:40
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

Cat with a whip hat geschrieben:(20 Sep 2018, 15:04)

Das sieht RWE in seinen PR-Darstellkungen bestimmt genauso.

Eher nicht.
von Kritikaster
Do 20. Sep 2018, 11:47
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 12319
Zugriffe: 440117

Re: quizz

aleph hat geschrieben:(18 Sep 2018, 21:42)

was für berge gibts bei euch?

Na, die hier:
https://www.youtube.com/watch?v=tPyiZI_WrXw
;)
von Kritikaster
Do 20. Sep 2018, 09:36
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

(20 Sep 2018, 10:27) Der Staat hat aber das Herausprügeln der Umweltschützer mit dem "fehlenden Brandschutz" begründet, offiziell ist er ja selbst in NRW nicht das "Sicherheitsunternehmen" von RWE. Wenn Du eine Wohnung illegal "besetzt", kommt zur Räumung auch keine pr...
von Kritikaster
Do 20. Sep 2018, 09:25
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

(20 Sep 2018, 10:05) Polizisten sind letztlich Befehlsempfänger, und es ist gängige Praxis, dass der Staat bei manchen Gesetzesverstößen aktiv und auffällig wegschaut. Besonders prominente Beispiele dafür waren Steuerhinterziehungen durch Unternehmer sowie Betrügereien durch die Automobilindustrie....
von Kritikaster
Do 20. Sep 2018, 08:56
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

(20 Sep 2018, 09:15) Ich finde es absolut ekelerregend, wie sich die Polizei zum Handlanger von RWE machen lassen muss. Die Baumhäuser werden geräumt. Offiziell wird da der fehlende Brandschutz vorgeschoben. War es um dem Brandschutz dort vielleicht besser bestellt, als man den Wald noch nicht abho...
von Kritikaster
Do 20. Sep 2018, 08:12
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

X3Q hat geschrieben:(20 Sep 2018, 08:25)

Gilt auch für die Polizisten.

--X

Auch das natürlich.

Der Unterschied liegt allerdings schon darin, dass die Polizisten durch Straftäter wie diese - ja, ich benutze auch mal den Begriff "Öko-Terroristen" - mit deren Vorsatz gefährdet werden.
von Kritikaster
Do 20. Sep 2018, 07:21
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Journalist verstirbt
Antworten: 159
Zugriffe: 1865

Re: Journalist verstirbt

Billie Holiday hat geschrieben:(20 Sep 2018, 07:37)

Berufsrisiko. Schön ist das nicht. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Genau so ist es.
von Kritikaster
Mi 19. Sep 2018, 13:44
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen
Antworten: 10314
Zugriffe: 1230640

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

(19 Sep 2018, 14:40) Oder die ukrainische. Immerhin hat Ukraine gleich "Fälschung gebrüllt" und das eine Stunde nach der russische PK. Wird jemand nervös? Nö. Wahrscheinlicher ist, dass man seitens der Ukraine sicher weiß, dass man selbst keine Rakete verschossen hat, es sich also um eine...
von Kritikaster
Mi 19. Sep 2018, 13:36
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen
Antworten: 10314
Zugriffe: 1230640

Re: Flug MH17 / Passagierjet über der Ukraine abgeschossen

Audi hat geschrieben:(19 Sep 2018, 14:33)

Naja, Im Internet kann man vieles faken.

Wer wüsste das besser als die russische Propagandamaschinerie! :)

Zur erweiterten Suche