Die Suche ergab 1014 Treffer

von Anderus
Do 17. Aug 2017, 03:43
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(16 Aug 2017, 16:02) Ja...die SPD tritt für die ARMEN Autofahrer ein - die sich einen Elektrischen KLEINWAGEN - einen Tesla für ab 100.000 Eu gekauft haben.....um die Fahrt von 5 Personen über 1000 km und Auto hin und zurück >> für 50 Eu Summe sponsorieren... :D :D :D Das ist "Gemein" - W...
von Anderus
Do 17. Aug 2017, 03:05
Forum: 81. Religion
Thema: Kindererziehung: Christliches Buch ruft offen zu Straftaten auf
Antworten: 26
Zugriffe: 719

Re: Kindererziehung: Christliches Buch ruft offen zu Straftaten auf

Nein, natürlich nicht! Prügel aufgrund von religiöser Anordnung, ist schon fast mit Wahnsinn zu vergleichen und krank ist es auch. Trotzdem mache ich immer wieder die Erfahrung, das sich diejenigen, mit der Kindererziehung, am weitesten aus dem Fenster lehnen, die selber keine haben. Ich muss immer ...
von Anderus
Mi 16. Aug 2017, 13:19
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(16 Aug 2017, 13:35) Noch etwas Grundsätzliches: Eine "umsonst" Dienstleistung führt auf kürzestem Wege zum Mißbrauch. Will ich nicht. Die Dinge sollen kosten, was sie kosten müssen. Da gebe ich Dir Recht. Deshalb hatte ich ja auch geschrieben, "nach einer Übergangsphase". Wie w...
von Anderus
Mi 16. Aug 2017, 11:49
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(16 Aug 2017, 12:12) Nur ist ganz offenbar niemand bereit, die Kosten dafür zu tragen. Deshalb ist diese Lösungsidee still und leise ausgestorben. Man kann ja schlecht das "Volksganze" in Form von Steuern daran beteiligen. Dabei wird die Kostenkeule, aber als Todschlagsargument benutzt. E...
von Anderus
Mi 16. Aug 2017, 10:43
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(16 Aug 2017, 03:26) ......, wo der größere CO2-Gewinn eingefahren werden kann. Also vorwärts, marsch! Politisch nicht ganz einfach: Was machen wir mit den Menschen, die bisher Braunkohle gebaggert und verbrannt haben? Vielleicht reparieren und bauen die dann unsere Verkehrswege zu Wasser und zu La...
von Anderus
Mi 16. Aug 2017, 10:14
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(16 Aug 2017, 10:33) Das wohl größte Hindernis für echten und vernünftigen Fortschritt sind alle, die aus meist niederen Motiven versuchen einen für sie günstigen Status Quo mit allen Mitteln aufzuhalten. Zu jenen gesellen sich Menschen die warum auch immer entweder nicht willens oder in der Lage s...
von Anderus
Mi 16. Aug 2017, 01:27
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

Fortsetzung (15 Aug 2017, 20:00) Warum also nicht in Nischenbereichen elektrische Kleinfahrzeuge einsetzen, etwa im Ballungsgebiet. Das ist vermutlich eine ganz preisgünstige Sache, wenn ich etwa einen e.GO Life betrachte, der einigermaßen sicher und "wie ein Auto" eine Strecke von 100 km...
von Anderus
Mi 16. Aug 2017, 01:26
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(15 Aug 2017, 20:00) Das geht mir denn doch erheblich zu schnell. Erheblich zu schnell? Du bist dir nicht über die Situation bewusst, in der wir stecken. Es wird ein Wahnsinn mit den Stinkern und Atomern betrieben, wo sich jeder Gott, entweder kaputt lacht, oder angewidert abwendet. Wir haben keine...
von Anderus
Di 15. Aug 2017, 14:18
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(15 Aug 2017, 12:19) Nun Provokateur 3 Liter Diesel pro km müssen zuvor produziert werden - leider mit 1,6 kWh/l was sich dann zu 4,8 kWh summiert :? Genau das war der Grund, warum man in den Fünfzigern damit begonnen hatte, die Bahnstrecken zu verstromen oder zu elektrifizieren. Allerdings, sollte...
von Anderus
Di 15. Aug 2017, 13:43
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(15 Aug 2017, 10:12) Solange das ganze von E-Loks gestemmt wird, okay...sobald eine Diesellok genutzt wird, passiert das hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Diesellokomotive Da muss genau kalkuliert werden, wie sich das emmissionstechnsisch regeln lässt. Ansonsten könnte es sich nämlich echt lohnen...
von Anderus
Di 15. Aug 2017, 13:13
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Demokratische Regierungen - Nur ein Büttel des Kapitals?
Antworten: 263
Zugriffe: 4421

Re: Demokratische Regierungen - Nur ein Büttel des Kapitals?

Zitat von Anderus Nur, das muss alles per Gesetz geregelt werden, und in die Bahnen gelenkt werden das es fast ausgeschlossen ist, Regierungen als Büttel zu missbrauchen. (15 Aug 2017, 10:12) das IST ja bereits der Fall Klaro, und wir machen hier diesen Thread, weil wir beim besten Willen nicht wis...
von Anderus
Di 15. Aug 2017, 13:06
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Demokratische Regierungen - Nur ein Büttel des Kapitals?
Antworten: 263
Zugriffe: 4421

Re: Demokratische Regierungen - Nur ein Büttel des Kapitals?

(15 Aug 2017, 10:10) und logischerweise ist das KEIN "Kartell"- es ist einfach eine hohe Hürde (was RICHTIG ist) - eine Banklizenz zu erwerben... Verstehe! Wenn man hohe Hürden einbaut, hat man die Garantie, das kein Kartell entseht. übrigens "verleihen" Banken keine "einge...
von Anderus
Di 15. Aug 2017, 12:57
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Demokratische Regierungen - Nur ein Büttel des Kapitals?
Antworten: 263
Zugriffe: 4421

Re: Demokratische Regierungen - Nur ein Büttel des Kapitals?

(15 Aug 2017, 10:03) Nö denn bei der EZB können ja keine "Reiche" irgendwelche Gelder deponieren... ( sondern nur BANKEN...) Alles Klar! Bei der EZB, deponieren nur Arme ihr Geld. Die Banken müssen dort abends ihr Geld deponieren, sonst ist es futsch. und nein, Enteignungen so wie DU das ...
von Anderus
Di 15. Aug 2017, 00:07
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Demokratische Regierungen - Nur ein Büttel des Kapitals?
Antworten: 263
Zugriffe: 4421

Re: Demokratische Regierungen - Nur ein Büttel des Kapitals?

Bei dem Thema geht es um die Frage, ob Regierungen ein Büttel des Kapitals sind. Beim Kapital, denkt man als Erstes an Banken oder schwerreiche Unternehmen, ab einer Summe von 10 Millionen aufwärts. Hier stellt sich dann die Frage, ob solche "Kapitalisten" Möglichkeiten haben, die Regierun...
von Anderus
Mo 14. Aug 2017, 19:37
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

Frems. Du wirst mir immer sympathischer. Mit Dir kann man sich ja richtig gut austauschen, und, von Dir kann man sogar noch was lernen. Gefällt mir. Und, vor allem, wirst Du nie agressiv oder dummdreist. Mit deinem letzten Beitrag zu meinem Beitrag, kann ich mich vollständig identifizieren.
von Anderus
Mo 14. Aug 2017, 14:05
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(13 Aug 2017, 18:35) Also mal vorweg: ich find die Idee ja sympathisch. Und es schließt sich nicht aus, kostendeckend zu arbeiten, wenn der Staat etwas fördert. Schon heute unterscheidet man zwischen gemein- und eigenwirtschaftlichen Verkehrsdienstleistungen. Letztere (insb. Fernstrecken, z.B. ICE)...
von Anderus
So 13. Aug 2017, 13:04
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Soll Deutschland eine Atombombe anschaffen?
Antworten: 184
Zugriffe: 12090

Re: Soll Deutschland eine Atombombe anschaffen?

(15 Feb 2014, 23:34) Grüßt euch, die Konflikte auf der Welt nehmen zu. Es herrscht eine große Bedrohungslage und jederzeit kann es soweit sein, dass ein Land ein anderes angreift. Eine besondere Rolle spielt Deutschland. Als wirtschaftlich wohl erfolgreichstes Land Europas gibt es wohl viele Agente...
von Anderus
So 13. Aug 2017, 12:49
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(13 Aug 2017, 10:27) Wenn es je sinnvoll sein sollte seinen E-PKW mit auf die Reise zu nehmen - warum auch immer - wäre das ein "Markt" der die notwendigen techn. Veränderungen / Voraussetzungen an Zügen herbeiführen würde. Im Prinzip hast Du Recht. Zur Zeit scheitert es an der Schwellena...
von Anderus
So 13. Aug 2017, 11:36
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(13 Aug 2017, 10:07) Der Wechsel-Akku ist der Dreh und Angelpunkt. Davon gehe ich nicht aus. Aus Sicherheits-, Kosten-, Gewichts-, und Statikgründen, ist es sinnvoller, den Akku in die Karosserie zu integrieren. Einen solchen Akku kann man nicht austauschen. Der Akku-Pool der Autowirtschaft .....ei...
von Anderus
So 13. Aug 2017, 11:14
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos
Antworten: 103
Zugriffe: 1703

Re: Einführung von Autoreisezügen für Elektroautos

(13 Aug 2017, 09:52) Warum ist es dann für dich unvorstellbar, dass eAutos irgendwann wie heutige PKW nutzbar sein werden, mit 600-700km Reichweite und mit allem nur erdenklichem Komfort? Nach allem was wir wissen, würde das schnell an seine physikalischen Grenzen stoßen. Von der Machbarkeit ganz z...

Zur erweiterten Suche