Die Suche ergab 5286 Treffer

von Julian
Di 13. Feb 2018, 01:07
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Der Flüchtlingskompromiss der GroKo: Kann jetzt die gesellschaftliche Spaltung überwunden werden?
Antworten: 98
Zugriffe: 2351

Re: Der Flüchtlingskompromiss der GroKo: Kann jetzt die gesellschaftliche Spaltung überwunden werden?

Schnitter hat geschrieben:(13 Feb 2018, 01:04)

Sag doch gleich dass gefälligst nur Anrainerstaaten Flüchtlinge aufzunehmen haben damit sie dir Egoist nicht über den Weg laufen müssen.


Es geht um die Darstellung der rechtlichen Situation, wie sie ist, unabhängig von Werturteilen.
von Julian
Di 13. Feb 2018, 00:47
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 13467
Zugriffe: 561405

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

think twice hat geschrieben:(13 Feb 2018, 00:45)

Weil du dazu keinen Beleg gebracht hast. Nicht mal einen Welt.online-Artikeln.


Selbstverständlich habe ich das belegt. Stand in dem zitierten Focus-Artikel, der die Aussage Bosbachs auf den Prüfstand stellen wollte.
von Julian
Di 13. Feb 2018, 00:32
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 13467
Zugriffe: 561405

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

think twice hat geschrieben:(13 Feb 2018, 00:13)

Ach ja, der Herr Bosbach. Der Flüchtlingsexperte vor dem Herrn. ;)


Wieso hast du den Rest meines Beitrages weggekürzt, aus dem hervorging, dass auch das BAMF im März 2017 von einer Quote von 60% ohne Papiere ausging?
von Julian
Di 13. Feb 2018, 00:29
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 13467
Zugriffe: 561405

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

(13 Feb 2018, 00:09) Das machen auch die Wenigsten. Es ist nämlich ganz schön nervenaufreibend, kostspielig und zeitaufwendig, von einer Stadt zur nächsten zu pendeln. Und spätestens bei der Anhörung fliegen sie eh auf. Lohnt sich also kaum. Sicher, das ist eine kleine Minderheit. Aber gerade diese...
von Julian
Di 13. Feb 2018, 00:02
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 13467
Zugriffe: 561405

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

(12 Feb 2018, 23:58) Und eine Anschrift steht auch drin. Die ist kein Fake. So findet man sie wenigstens wieder, wenn sie ihren vorhersehbaren, kriminellen Geluesten nachgehen. ;) Nicht, wenn sie fünf verschiedene Ausweisdokumente und fünf verschiedene Adressen haben - und fünfmal Geld bei den blöd...
von Julian
Di 13. Feb 2018, 00:01
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Der Flüchtlingskompromiss der GroKo: Kann jetzt die gesellschaftliche Spaltung überwunden werden?
Antworten: 98
Zugriffe: 2351

Re: Der Flüchtlingskompromiss der GroKo: Kann jetzt die gesellschaftliche Spaltung überwunden werden?

(12 Feb 2018, 07:04) Zu 1: In jedem Fall, auch dem ohne Ausweisdokumente, besteht ein Rechtsanspruch auf ein Asylverfahren. https://mediendienst-integration.de/migration/flucht-asyl/asylrecht.html Asylrechtsreformen 2014-2017 "März 2016: Durch das sogenannte Asylpaket II wird das Asylrecht ern...
von Julian
Mo 12. Feb 2018, 23:54
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 13467
Zugriffe: 561405

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

(12 Feb 2018, 23:45) Der "Pass" besteht aus einem Stück Papier, dreimal gefaltet, auf dem das Wort "Duldung" eingedruckt ist und die in der Regel alle 3 Monate verlängert wird oder eben auch nicht, wenn der Duldungsgrund wegfällt. Und da ist dann bei so manchem ein Fantasiename ...
von Julian
Mo 12. Feb 2018, 23:51
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 13467
Zugriffe: 561405

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

(12 Feb 2018, 23:38) Es kommen auch nicht zwei Drittel ohne Papiere. Da wären sie schön blöd, denn ohne Papiere bekommen sie niemals Asyl oder einen längerfristigen Aufenthaltstitel. Lediglich einige Nordafrikaner, die von vornherein wissen dass sie keine Chance haben, werfen ihre Papiere weg und h...
von Julian
Mo 12. Feb 2018, 23:46
Forum: 22. Parteien
Thema: 17,5%!! ...Was glaubt ihr, wie würde sich ein Ablehnen der GroKo seitens der SPD-Basis auf deren Umfragewerte auswirken?
Antworten: 86
Zugriffe: 1972

Re: 17,5%!! ...Was glaubt ihr, wie würde sich ein Ablehnen der GroKo seitens der SPD-Basis auf deren Umfragewerte auswir

(12 Feb 2018, 23:35) Ich kann für Deine Bildungsdefizite nichts. Du weißt ja noch nicht einmal, was ein statistischer Fehler ist. Warum soll man da Perlen vor die Säue werfen? Für kognitive Dissonanz und selektive Medienwahrnehmung bin ich nicht zuständig. Strohmanntrugschlüsse ("haben natürli...
von Julian
Mo 12. Feb 2018, 23:33
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 13467
Zugriffe: 561405

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

(12 Feb 2018, 23:21) Sicher, sie spazieren hier fein, sagen, dass sie Ali Sajaadi aus Afghanistan sind und bekommen einen neuen Pass. Das kannst du deinen verbloedeten Kameraden erzählen, die glauben das. Du musst dich nicht wundern, wenn niemand mit dir kommunizieren will. Aber genau so ist es doc...
von Julian
Mo 12. Feb 2018, 23:28
Forum: 22. Parteien
Thema: 17,5%!! ...Was glaubt ihr, wie würde sich ein Ablehnen der GroKo seitens der SPD-Basis auf deren Umfragewerte auswirken?
Antworten: 86
Zugriffe: 1972

Re: 17,5%!! ...Was glaubt ihr, wie würde sich ein Ablehnen der GroKo seitens der SPD-Basis auf deren Umfragewerte auswir

(12 Feb 2018, 23:14) Umfragen sind Momentaufnahmen und keine Zukunftsprognosen. Ach, dich hatte ja jemand schon darauf aufmerksam gemacht. Hat aber offenbar nicht gewirkt. Nein, Wahlumfragen wenige Tage vor einer Wahl haben natürlich gar nichts mit den Wahlen zu tun, wie könnten sie denn? Es sind r...
von Julian
Mo 12. Feb 2018, 23:24
Forum: 22. Parteien
Thema: 17,5%!! ...Was glaubt ihr, wie würde sich ein Ablehnen der GroKo seitens der SPD-Basis auf deren Umfragewerte auswirken?
Antworten: 86
Zugriffe: 1972

Re: 17,5%!! ...Was glaubt ihr, wie würde sich ein Ablehnen der GroKo seitens der SPD-Basis auf deren Umfragewerte auswir

(12 Feb 2018, 21:55) INSA? Naja, macht für BILD immer gerne die Schlagzeilen. Zudem: https://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Binkert#Verh%C3%A4ltnis_zur_%E2%80%9EAlternative_f%C3%BCr_Deutschland%E2%80%9C (ansonsten stimme ich aber zu, dass eine Groko für niemanden etwas bringt) Und jetzt darf Frems m...
von Julian
Mo 12. Feb 2018, 23:15
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 13467
Zugriffe: 561405

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

(12 Feb 2018, 22:26) Etwa ein halbes Jahr sind sehr viele Flüchtlinge nach Deutschland eingereist. Vielleicht war es sogar eine Masse. Seit Anfang 2016 findet jedoch weder eine unkontrollierte noch eine Masseneinwanderung mehr statt. Ob die eingewanderten Menschen "zum grossen Teil" persp...
von Julian
Mo 12. Feb 2018, 20:51
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 13467
Zugriffe: 561405

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

(12 Feb 2018, 11:12) Stimmt. Nur in einem Gericht, und wir reden ja angeblich über Kriminalität, ist die Wahrscheinlichkeit bestenfalls ein Indiz und kein Beweis. Eine Verurteilung anhand von Wahrscheinlichkeiten anhand von Statistiken ... ha jo ... ähm ... neee ... nicht wirklich. Ich verstehe eh ...
von Julian
Mo 12. Feb 2018, 20:32
Forum: 22. Parteien
Thema: 17,5%!! ...Was glaubt ihr, wie würde sich ein Ablehnen der GroKo seitens der SPD-Basis auf deren Umfragewerte auswirken?
Antworten: 86
Zugriffe: 1972

Re: 17,5%!! ...Was glaubt ihr, wie würde sich ein Ablehnen der GroKo seitens der SPD-Basis auf deren Umfragewerte auswir

(12 Feb 2018, 18:37) Die geringen Umfragewerte sind für mich kein Wunder. Ich glaube nicht, dass die sozial Schwächergestellten und Geringverdiener (= die eigentliche Wählergruppe der SPD) ein Interesse daran haben, ihren begrenzten Reichtum mit der restlichen EU und mit Zuwanderern zu teilen. Und ...
von Julian
So 11. Feb 2018, 21:51
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen
Antworten: 1563
Zugriffe: 34620

Re: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland holen

Ich glaube, die letzten Seiten zeigen sehr gut, wie viel Vertrauen die Regierung verspielt hat - und leider nicht nur das Vertrauen in die jetzige Regierung, sondern in unseren Staat. Dabei ist das Vertrauen in unseren Rechtsstaat, in unsere Demokratie, darin, dass es grundlegend gerecht zugeht in d...
von Julian
So 11. Feb 2018, 20:32
Forum: 71. Geschichte
Thema: Diskussion zur Moderation
Antworten: 1392
Zugriffe: 130076

Re: Diskussion zur Moderation

(11 Feb 2018, 19:32) Falls das so wäre Julian, falls, dann - aber da es so nicht ist, ist es auch nicht gefährlich. Statt euern unzutreffenden Vermerk in meinem Beitrag ("antisemitische Hetze") zu entfernen, habt ihr nicht nur das dort stehen lassen, sondern nun auch noch das Zitat meines...
von Julian
So 11. Feb 2018, 19:20
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Der Flüchtlingskompromiss der GroKo: Kann jetzt die gesellschaftliche Spaltung überwunden werden?
Antworten: 98
Zugriffe: 2351

Re: Der Flüchtlingskompromiss der GroKo: Kann jetzt die gesellschaftliche Spaltung überwunden werden?

(11 Feb 2018, 17:41) zu 1: Ein Rechtsanspruch ist ein Rechtsanspruch. Eben nicht! Die ganz große Mehrheit dieser Leute hat eben keinen Rechtsanspruch auf Asyl. Es ist wahrscheinlich nicht unbedingt ein Rechtsbruch, ihnen dennoch ein Asylverfahren zuzugestehen, aber Deutschland ist hier keineswegs i...
von Julian
So 11. Feb 2018, 17:34
Forum: 71. Geschichte
Thema: Diskussion zur Moderation
Antworten: 1392
Zugriffe: 130076

Re: Diskussion zur Moderation

(11 Feb 2018, 17:00) Weißt du Julian, ich frage mich, warum du irgendwelche Denk- und Sprechverbote sehen musst. Auf was möchtest du denn hinaus mit solchen Beiträgen? Und was ist an was bitte gefährlich? Wenn man nicht mehr auf Antisemitismus hinweisen darf, ja, dafür sogar als antisemitisch bezei...
von Julian
So 11. Feb 2018, 17:30
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Der Flüchtlingskompromiss der GroKo: Kann jetzt die gesellschaftliche Spaltung überwunden werden?
Antworten: 98
Zugriffe: 2351

Re: Der Flüchtlingskompromiss der GroKo: Kann jetzt die gesellschaftliche Spaltung überwunden werden?

(11 Feb 2018, 16:52) zu 1: Im Asylverfahren, auf das jeder einen Rechtsanspruch hat, wird seine Herkunft überprüft. Wie soll das überprüft werden ohne Papiere? Das geht logistisch einfach nicht. Man sieht ja, dass immer dann, wenn es zu Verbrechen kommt, eine eingehendere, teure Nachforschung statt...

Zur erweiterten Suche