Die Suche ergab 1248 Treffer

von Gruwe
Fr 12. Okt 2018, 18:57
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Börsengang
Antworten: 26
Zugriffe: 538

Re: Börsengang Knorr Bremse

Na, nach meiner Kenntnis dieser Thematik ist das doch alles richtig, oder nicht? Das Unternehmen gab es ja bereits, das gezeichnete Kapital haben die derzeitigen Besitzer ins Unternehmen eingebracht. Dieses wird nun in Aktien "aufgeteilt", welche dann in entsprechendem Maße an die Eigentüm...
von Gruwe
Di 9. Okt 2018, 15:11
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

(09 Oct 2018, 12:49) Du ja auch nicht. Auch nicht für die gegenteilige These. :D mfg Dort wo ich komme, ist es im Übrigen eigentlich immer so, dass derjenige, der eine Behauptung aufstellt, diese belegen muss...und nicht erstmal Andere in der Bringschuld bin, die Behauptung zu widerlegen! Naja...ma...
von Gruwe
Mo 8. Okt 2018, 18:09
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

(08 Oct 2018, 19:02) Jetzt stellt sich mir- speziell in der IT-Branche- schon die Frage , wieso deine Bekannten bei der schon seit Jahren sehr guten Situation im IT-Markt keine "Direktanstellung" finden. Ja...diese Frage stelle ich mir im Übrigen auch! Such doch heute mal qualifizierte Mi...
von Gruwe
Mo 8. Okt 2018, 17:26
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

(08 Oct 2018, 18:23) Es galt der Grundsatz: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Hierzu erstmal die grundlefende Frage: Wie willst du diese hinreichend genau messen? Denn schließlich bedeutet gleiche Tätigkeit nicht automatisch gleiche Arbeit (siehe z.B. Abstufung etwa nach Betriebszugehörigkeit in Ta...
von Gruwe
So 7. Okt 2018, 10:38
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 459
Zugriffe: 15658

Re:

(07 Oct 2018, 11:08) Du meinst also alle Menschen die Zeit haben, gehen zur Tafel? Das ist doch abstrus. Das steht doch garnicht da! Die Aussage, dass Leute die zur Tafel gehen Zeit haben, impliziert ja noch lange nicht, dass alle die Zeit haben, zur Tafel gehen. Zudem wurde hier ja noch "...,...
von Gruwe
Fr 5. Okt 2018, 07:18
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

(05 Oct 2018, 07:40) Warum wird dann aber "von meinen Steuergeldern" einkommensunabhängiges Kindergeld gezahlt? Also auch an Einkommensmillionäre. Dem ist ja nicht so! Einkommensmillionäre bekommen ganz sicher kein einkommensunabhängiges Kindergeld. Wo lernt man sowas? Warum verteilte der...
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 21:59
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 593
Zugriffe: 19217

Re: Wohnungspolitik

Kölner1302 hat geschrieben:(04 Oct 2018, 22:36)

was stark steigt fällt auch in der krise genau so schnell.


Ach nee! Ich bin wirklich sowas von Baff, an welchen absoluten Top-Geheimnissen du uns heute so frei teilhaben lässt!
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 21:21
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 593
Zugriffe: 19217

Re: Wohnungspolitik

Kölner1302 hat geschrieben:(04 Oct 2018, 22:19)

ja. und 10 jahre liegen lassen und dabei gut schlafen


Lass mich raten: Du legst die 200tsd. lieber in den Sparstrumpf unter das Kopfkissen!?
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 21:03
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 593
Zugriffe: 19217

Re: Wohnungspolitik

Kölner1302 hat geschrieben:(04 Oct 2018, 22:00)

Leg doch mal 200.000 € in Aktien an. Trau Dich! Und Du erlebst den Unterschied!


Inwiefern war das jetzt eine Antwort auf meine Frage?

Ich diversifiziere mein Depot. Was soll daran ein Problem sein?

Oder: Nenn du doch mal eine 100% sichere Anlage!
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 20:52
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 1243
Zugriffe: 41102

Re: Re:

Rote_Galaxie hat geschrieben:(04 Oct 2018, 21:45)

Das Problem besteht darin dass Geld einen Wert haben muss wenn keiner mehr arbeitet ist ein fünfhundert Euro Schein höchstens für die Toilette gut.


Ach nee?

Gut, dass Du selbst weißt, warum deine Aussage von oben Unsinn ist!
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 20:44
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 593
Zugriffe: 19217

Re: Wohnungspolitik

Kölner1302 hat geschrieben:(04 Oct 2018, 21:34)

Wo gibt s denn heute noch 5 % Rendite bei sicheren Anlagen?


Definier doch erstmal "sicher"!

Denn 100% sicher ist in dieser Welt erstmal nur der Tod.
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 16:20
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

(04 Oct 2018, 17:13) Sag mal worum geht es in diesem Forum eigentlich? Um Politik oder? Das heißt über unterschiedliche Ansätze und Konzepte streiten oder? Das heißt es darf zum Beispiel nicht diskutiert werden, dass die Grünen an die Macht kommen sollten, da die derzeitige Mehrheit ja so aussieht,...
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 16:17
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Solidarisches Grundeinkommen
Antworten: 151
Zugriffe: 6403

Re: Solidarisches Grundeinkommen

Maltrino hat geschrieben:(04 Oct 2018, 17:09)

Der Leiter der Baustelle?


Dann mach deine eigene Baustelle auf!
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 15:56
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

Liegestuhl hat geschrieben:(04 Oct 2018, 16:48)

Woher kommt eigentlich die Selbstverständlichkeit, dass man Menschen gegen ihren Willen etwas wegnimmt, um es anderen Menschen zu geben?


Na das Ganze dient doch einem höheren Zweck! Verstehst du das denn nicht? :p
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 14:51
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

(04 Oct 2018, 15:26) Wie sollen die Sozialleistungen vergeben werden? Soll derjenige mehr bekommen der weniger Geld hat/verdient? Oder derjenige der klug ist weil er ja als Kluger viel mehr Bedürfnisse hat, da er sich ja ein Teleskop kaufen muss um seine astronomischen Theorien zu bestätigen? Oder ...
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 13:44
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

(04 Oct 2018, 14:14) Alles Blödsinn also... Ich hab ja in meinem Leben schon mit vielen Leuten geredet, aber wieso bekomme ich imemr nur zu hören, dass das alles "Blödsinn" ist von Leuten die selber nie öffentlich durch Wirtschaftskompetenz aufgefallen sind? Na, ist doch ganz einfach: Was...
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 12:45
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

(04 Oct 2018, 11:26) Habe ich das richtig verstanden: Aktive Dinge wie Arbeit, Einkünfte, Verbrauch, Konsum usw. sollten besteuert werden. Vermögen ist als passiv zu betrachten und eine Besteuerung ist als (Teil)Enteignung anzusehen? Ich sehe die Sache mit Einkommen und Vermögen ganz einfach: Einko...
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 12:41
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

(04 Oct 2018, 13:33) Hans Werner Sinn zum Beispiel meint genau das, dass der Staat nur etwas bereitstellen darf, dass man "nicht verkaufen kann", wie Parks, aber seiner Meinung nach eben auch Straßen ^^. Wo meint er das? Gibt es eine Quelle dazu, in der ich nachlesen kann, was er da genau...
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 12:06
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft
Antworten: 298
Zugriffe: 3758

Re: Soziale-Marktwirtschaft oder Neo-Liberale-(Profit-Maximierungs) Marktwirtschaft

Maltrino hat geschrieben:(04 Oct 2018, 12:44)

Einfachstes Beispiel:
Wen Straßen gebaut werden profitieren davon keine Leute die kein Geld fürs Autofahren haben.


Dürfen jetzt nur noch öffentliche Güter bereitgestellt werden, die alle nutzen wollen/können?

Im Übrigen profitiert JEDER zumindest indirekt von Infrastruktur!
von Gruwe
Do 4. Okt 2018, 09:19
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Rente ist NICHT sicher! Wie kann man die Rente in angemessener Höhe sichern?
Antworten: 385
Zugriffe: 4894

Re: Die Rente ist NICHT sicher! Wie kann man die Rente in angemessener Höhe sichern?

zollagent hat geschrieben:(04 Oct 2018, 10:17)

So wirklich "zusammenhanglos" ist das ja nicht. Man macht seine Ausbeutungspolitik, da, wo man sie machen kann und gesteht zu, was nicht zu umgehen ist.


Welche Ausbeutungspolitik?

Marktgerechte Löhne zahlen hat nix mit Ausbeutungspolitik zu tun!

Zur erweiterten Suche