Die Suche ergab 363 Treffer

von Maskulist
Sa 14. Jul 2018, 10:14
Forum: 82. Gender
Thema: Positionieren sich Feministinnen notfalls rechtsaußen?
Antworten: 272
Zugriffe: 22152

Re: Positionieren sich Feministinnen notfalls rechtsaußen?

(14 Jul 2018, 11:01) Wer träumt denn heute noch von einer Großfamilie?? Von den Bio-Deutschen nur wenige, jahrzehntelange Indoktrination darauf, dass man/frau gefälligst Karriere zu machen und zu 110% der Arbeitswelt zur Verfügung stehen muss (Kinder schnell werfen und ab in die Krippe - abends abh...
von Maskulist
Mo 9. Jul 2018, 16:15
Forum: 82. Gender
Thema: Alexa wird endlich auch gegendert
Antworten: 47
Zugriffe: 2486

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

(09 Jul 2018, 10:07) Was wird dir denn eigentlich und real tatsächlich gegen deinen Willen "übergestülpt"? Überleg mal, in welchem Verhältnis die Tatsache, dass sich im Hochschulwesen "Studierende" (statt Studenten und Studentinnen) durchgesetzt hat zu der Tatsache steht, dass s...
von Maskulist
Mi 27. Jun 2018, 22:15
Forum: 82. Gender
Thema: Männerdiskriminierende Gesetze?
Antworten: 13
Zugriffe: 3918

Re: Männerdiskriminierende Gesetze?

(26 Jun 2018, 17:32) Kann mir mal jemand erklären, wie das hier funktionieren soll: "Wird einer Frau ein Kind untergeschoben..."? Strafgesetzbuch (StGB) § 169 Personenstandsfälschung (1) Wer ein Kind unterschiebt oder den Personenstand eines anderen gegenüber einer zur Führung von Persone...
von Maskulist
Do 21. Jun 2018, 18:54
Forum: 82. Gender
Thema: Positionieren sich Feministinnen notfalls rechtsaußen?
Antworten: 272
Zugriffe: 22152

Re: Positionieren sich Feministinnen notfalls rechtsaußen?

(21 Jun 2018, 06:17) Aber das entspricht doch einem logischen weiblichen biologischen Programm. Also ich komme als Mann sehr gut damit zurecht die Rolle des Ernährers auch auszufüllen. Ich profitiere ja auch dadurch, da diese Arbeit für meine (biologischen.. das ist mir sehr wichtig!) Kinder ist. W...
von Maskulist
Mo 11. Jun 2018, 17:25
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 5240

Re: Dieter Wedel

(10 Jun 2018, 15:14) Maskulist Problem ist halt, dass man nicht zu Unrecht befuerchtet, Frauen wuerden aus Angst vor Strafen auch im berechtigten Fall vor einer Anzeige zurueckschrecken. Das Vertrauen in den Rechtsstaat ist halt gering. Das ist ein zweischneidiges Schwert. Wenn man z.B. sieht, wie ...
von Maskulist
So 10. Jun 2018, 10:23
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 5240

Re: Dieter Wedel

(09 Jun 2018, 16:35) Bei uns gab es vor einigen Jahren einen Fall, wo es um sexuelle Belästigung ging. Ein Mann und eine Frau, beide in einer mittleren Führungsfunktion der gleichen Ebene. Deren Chef war eine Frau. Beide hatten formal den gleichen Job, waren also Kollegen. Allerdings stand fest, da...
von Maskulist
Sa 5. Mai 2018, 18:31
Forum: 82. Gender
Thema: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"
Antworten: 19
Zugriffe: 1612

Re: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"

(05 May 2018, 14:37) Du hast nichts widerlegt. Friede Springer hat mit Gender Pay Gap so viel zu tun wie Paris Hilton mit Jugendarbeitslosigkeit. OH MANN! Ich habe auf folgenden Diskussionsstrang geantwortet: Statistisch betrachtet erben Deutschlands Frauen sicherlich viel mehr als Deutschlands Män...
von Maskulist
Sa 5. Mai 2018, 12:44
Forum: 82. Gender
Thema: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"
Antworten: 19
Zugriffe: 1612

Re: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"

(05 May 2018, 13:07) Das interessiert keine Sau. Friede Springer hat den Verlag in einer anderen Zeit, aber die Linie ist kaum anders. Die normale Frau hat die Probleme und Möglichkeiten von Friede Springer gar nicht, selbst wenn sie alt und verwitwet ist. Entschuldige bitte, das ich Dich widerlegt...
von Maskulist
Sa 5. Mai 2018, 10:37
Forum: 82. Gender
Thema: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"
Antworten: 19
Zugriffe: 1612

Re: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"

Mal so als Beispiel: Vier der sechs größten deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverlage werden von Frauen beherrscht (und sind daher auch feministisch ausgerichtet): • Liz Mohn (Bertelsmann, Gruner + Jahr), geboren 1941, Erbin von Reinhard Mohn (1921 bis 2009). Altersdifferenz: 20 Jahre • Friede Sp...
von Maskulist
Fr 30. Mär 2018, 18:36
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 5240

Erneut keine Beweise gefunden

Anscheinend lösen sich sämtliche Vorwürfe gegen Dieter Wedel in Rauch auf. Die Recherchen des ZDF ergaben keine Hinweise auf sexuelle Übergriffe: http://www.zeit.de/kultur/film/2018-02/dieter-wedel-sexuelle-uebergriffe-zdf Auch der NDR musste einräumen, dass es keine Hinweise darauf gibt: https://ww...
von Maskulist
Sa 17. Mär 2018, 12:06
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 11659
Zugriffe: 402371

Re: quizz

Mal ein Schnellschuss: Samuel Tuke?
von Maskulist
Sa 17. Feb 2018, 14:14
Forum: 82. Gender
Thema: Prinzipielle Unschuldsvermutung
Antworten: 3
Zugriffe: 1384

Re: Prinzipielle Unschuldsvermutung

(16 Feb 2018, 18:32) Wie immer, wenn öffentlicher Druck steigt, gibt es einen Hang zur Vorverurteilung, Hexenjagd, oder wie auch immer man es nennen mag. Mit #MeToo haben wir in diesem Fall einen neuen Gipfel erreicht, denn inzwischen reicht bislang der reine Vorwurf, um Schauspieler aus fertigen F...
von Maskulist
Sa 10. Feb 2018, 13:05
Forum: 82. Gender
Thema: Sexismusdebatte - Führen "#Me too" und "#Aufschrei" zu Nachteilen für Frauen?
Antworten: 306
Zugriffe: 8217

Re: Sexismusdebatte - Führen "#Me too" und "#Aufschrei" zu Nachteilen für Frauen?

(09 Feb 2018, 19:54) Wenn ob Mann oder Frau , Sex zur Ware wird, wenn Menschen glauben sich dieses durch druck und erpressung verschaffen zu können , dann ist es aus meiner warte Sexismus. Das gezielte unberechtigte einfordern des Sexes , gegen den eindeutigen widerstand des gegenparts. Wird bewuss...
von Maskulist
So 28. Jan 2018, 14:17
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 5240

Re: Dieter Wedel

(28 Jan 2018, 11:38) An dieser Raterei ist nichts vernünftig. Für eine Studie müßten die Kriterien für eine Falschbeschuldigung definiert und die Daten systematisch gezählt und ausgewertet werden. Und Polizisten sind weder Wissenschaftler noch psychologische Gutachter oder Richter. Es ist keine rat...
von Maskulist
Sa 27. Jan 2018, 17:24
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 5240

Re: Dieter Wedel

(27 Jan 2018, 15:12) Und wieso schwanken die Angaben so stark? Einen Grund hast Du genannt: Das Weltbild. Hinzu kommt, daß es sich um Schätzungen handelt, also reines Bauchgefühl und damit abhängig vom Weltbild. Die Zahlen sind geraten, was gegen Kompetenz spricht. Interessant finde ich noch, daß e...
von Maskulist
Sa 27. Jan 2018, 11:11
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 5240

Re: Dieter Wedel

(26 Jan 2018, 20:41) Nö, von unter 10% bis 80%. So die Umfrage auf Seite 160 f.¹. Die Einschätzungen der Polizei taugen also nichts. ¹ https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/ForumKI/ForumKI12005/kiforum2005ElsnerLangfassung.pdf?__blob=publicationFile&v=1 Über einzelne Prozente...
von Maskulist
Fr 26. Jan 2018, 19:32
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 5240

Re: Dieter Wedel

(26 Jan 2018, 18:12) Kannst du das irgendwie belegen? Es gibt keine verlässlichen Zahlen und Studien. Bei Sexualdelikten geht die Spanne von 2% bis hoch zu 90% - je nach Sichtweise. Die einzige Studie (Bayerische Kriminalamt von 2006) in Bezug auf Vergewaltigungen geht von einer Falschbeschuldigung...
von Maskulist
Fr 26. Jan 2018, 16:44
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 5240

Re: Dieter Wedel

Ich finde folgendes Interessant: Zitat: Ein Arztbericht, datiert auf den 12. Januar 1981, bescheinigt Gemsch eine "erhebliche Bewegungseinschränkung" im Hals sowie einen "empfindlichen Druckschmerz auch über den Nervenwurzeln der gesamten Halswirbelsäule, ein Nacken-Schulter-Arm-Syndr...
von Maskulist
Sa 13. Jan 2018, 14:13
Forum: 82. Gender
Thema: Sexismusdebatte - Führen "#Me too" und "#Aufschrei" zu Nachteilen für Frauen?
Antworten: 306
Zugriffe: 8217

Re: Sexismusdebatte - Führen "#Me too" und "#Aufschrei" zu Nachteilen für Frauen?

(13 Jan 2018, 12:32) Belästigungen durch Frauen nicht ernst zu nehmen oder ins Lächerliche zu ziehen verweist sie auf die selbe Stufe wie Kinder oder geistig Behinderte....auch die haben gutmütig Narrenfreiheit. Und genau das ist das Problem an der Sache! Frauen wissen schon lange, was sie wollen u...
von Maskulist
Sa 13. Jan 2018, 12:00
Forum: 82. Gender
Thema: Es ist ein Junge? Gewalt und Geschlecht
Antworten: 103
Zugriffe: 11269

Re: Es ist ein Junge? Gewalt und Geschlecht

(12 Jan 2018, 22:56) Nur weil etwas nicht wissenschaftlich nachgewiesen ist bzw. werden kann , bedeutet dies nicht das es nicht existiert oder je existiert hat ( Stichwort ( Patriarchat) sondern eben nur ,dass es sich mit den Methoden der Wissenschaft nicht nachweisen bzw.beweisen lässt,typischer T...

Zur erweiterten Suche