Die Suche ergab 370 Treffer

von Maskulist
Sa 1. Sep 2018, 10:21
Forum: 82. Gender
Thema: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?
Antworten: 148
Zugriffe: 2511

Re: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?

(31 Aug 2018, 23:08) Ach je ... Das ist für mich der Stand 1748, als Julien Offray de La Mettrie mit "L'homme machine", deutsch als "Der Mensch als Maschine" erschienen einen Jahrhundertbestseller schrieb. Im Geiste eines radikalen Materialismus und im Geiste Descartes. Friedric...
von Maskulist
Di 28. Aug 2018, 20:02
Forum: 82. Gender
Thema: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?
Antworten: 148
Zugriffe: 2511

Re: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?

Kiwikopf hat geschrieben:(28 Aug 2018, 17:03)

Stellt sich die Frage, welcher Mann sich mit so einem Posten "schmücken" will.

Die Namen der acht Stelleninhaber kann in der Liste eingesehen werden.
von Maskulist
Di 28. Aug 2018, 15:44
Forum: 82. Gender
Thema: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?
Antworten: 148
Zugriffe: 2511

Re: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?

(28 Aug 2018, 11:03) Auf wie viel Prozent der Gender-Lehrstühle sitzt eigentlich ein Prof, der auch biologisch ein Mann ist? Stand 2017: https://sciencefiles.org/2017/10/09/reingewurgt-alle-53-gender-studies-professuren-an-deutschen-universitaten/ Exakt 0 Positionen waren mit einem biologischen Man...
von Maskulist
Di 28. Aug 2018, 15:30
Forum: 82. Gender
Thema: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?
Antworten: 148
Zugriffe: 2511

Re: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?

(28 Aug 2018, 10:21) Lann-Hornscheid hat eine Promotion und eine Habilitationsschrift in Linguistik/Skandinavistik vorgelegt. Eine politisch motivierte Professur ist völlig unbelegt. Die verschiedenen Hasskampagnen auch in öffentlichen Medien dagegen sind allesamt belegbar. Zitate: «Ich empfinde es...
von Maskulist
Mo 27. Aug 2018, 16:02
Forum: 82. Gender
Thema: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?
Antworten: 148
Zugriffe: 2511

Re: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?

(27 Aug 2018, 11:15) Die Ableitung des Begriffs "Studierende" aus einer Verlaufsform ist einfach inhaltlich und logisch falsch . Darauf wird ja auch immer wieder hingewiesen. Es werden in einer Kneipe wohl kaum "biertrinkende Studierende" sitzen. Radikalere Vorschläge wie etwa &...
von Maskulist
Sa 25. Aug 2018, 13:12
Forum: 82. Gender
Thema: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?
Antworten: 148
Zugriffe: 2511

Re: Sprachpolizei: Darf man politisch korrekt „Weiber“ sagen?

Jede Sprache unterliegt einem Wandel, wir benutzen heute viele Worte, für die unsere Eltern und Großeltern noch ganz andere Begriffe hatten. Alte Worte verschwinden, neue Worte kommen auf. So wurde aus der Base die Cousine, aus dem Oheim der Schwager, aus dem Eidam der Schwiegersohn. Dann gibt es Wo...
von Maskulist
Mo 20. Aug 2018, 15:34
Forum: 82. Gender
Thema: "Femifaschismus" Unwort oder Tatsache ?
Antworten: 433
Zugriffe: 21324

Re: "Femifaschismus" Unwort oder Tatsache ?

Wenn man eine Gruppe so pauschal angreift und diskriminiert, sollte dann nicht der §130 StGB greifen?

https://dejure.org/gesetze/StGB/130.html
von Maskulist
Sa 14. Jul 2018, 10:14
Forum: 82. Gender
Thema: Positionieren sich Feministinnen notfalls rechtsaußen?
Antworten: 323
Zugriffe: 25373

Re: Positionieren sich Feministinnen notfalls rechtsaußen?

(14 Jul 2018, 11:01) Wer träumt denn heute noch von einer Großfamilie?? Von den Bio-Deutschen nur wenige, jahrzehntelange Indoktrination darauf, dass man/frau gefälligst Karriere zu machen und zu 110% der Arbeitswelt zur Verfügung stehen muss (Kinder schnell werfen und ab in die Krippe - abends abh...
von Maskulist
Mo 9. Jul 2018, 16:15
Forum: 82. Gender
Thema: Alexa wird endlich auch gegendert
Antworten: 47
Zugriffe: 3128

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

(09 Jul 2018, 10:07) Was wird dir denn eigentlich und real tatsächlich gegen deinen Willen "übergestülpt"? Überleg mal, in welchem Verhältnis die Tatsache, dass sich im Hochschulwesen "Studierende" (statt Studenten und Studentinnen) durchgesetzt hat zu der Tatsache steht, dass s...
von Maskulist
Mi 27. Jun 2018, 22:15
Forum: 82. Gender
Thema: Männerdiskriminierende Gesetze?
Antworten: 13
Zugriffe: 4248

Re: Männerdiskriminierende Gesetze?

(26 Jun 2018, 17:32) Kann mir mal jemand erklären, wie das hier funktionieren soll: "Wird einer Frau ein Kind untergeschoben..."? Strafgesetzbuch (StGB) § 169 Personenstandsfälschung (1) Wer ein Kind unterschiebt oder den Personenstand eines anderen gegenüber einer zur Führung von Persone...
von Maskulist
Do 21. Jun 2018, 18:54
Forum: 82. Gender
Thema: Positionieren sich Feministinnen notfalls rechtsaußen?
Antworten: 323
Zugriffe: 25373

Re: Positionieren sich Feministinnen notfalls rechtsaußen?

(21 Jun 2018, 06:17) Aber das entspricht doch einem logischen weiblichen biologischen Programm. Also ich komme als Mann sehr gut damit zurecht die Rolle des Ernährers auch auszufüllen. Ich profitiere ja auch dadurch, da diese Arbeit für meine (biologischen.. das ist mir sehr wichtig!) Kinder ist. W...
von Maskulist
Mo 11. Jun 2018, 17:25
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 6971

Re: Dieter Wedel

(10 Jun 2018, 15:14) Maskulist Problem ist halt, dass man nicht zu Unrecht befuerchtet, Frauen wuerden aus Angst vor Strafen auch im berechtigten Fall vor einer Anzeige zurueckschrecken. Das Vertrauen in den Rechtsstaat ist halt gering. Das ist ein zweischneidiges Schwert. Wenn man z.B. sieht, wie ...
von Maskulist
So 10. Jun 2018, 10:23
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 6971

Re: Dieter Wedel

(09 Jun 2018, 16:35) Bei uns gab es vor einigen Jahren einen Fall, wo es um sexuelle Belästigung ging. Ein Mann und eine Frau, beide in einer mittleren Führungsfunktion der gleichen Ebene. Deren Chef war eine Frau. Beide hatten formal den gleichen Job, waren also Kollegen. Allerdings stand fest, da...
von Maskulist
Sa 5. Mai 2018, 18:31
Forum: 82. Gender
Thema: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"
Antworten: 19
Zugriffe: 1940

Re: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"

(05 May 2018, 14:37) Du hast nichts widerlegt. Friede Springer hat mit Gender Pay Gap so viel zu tun wie Paris Hilton mit Jugendarbeitslosigkeit. OH MANN! Ich habe auf folgenden Diskussionsstrang geantwortet: Statistisch betrachtet erben Deutschlands Frauen sicherlich viel mehr als Deutschlands Män...
von Maskulist
Sa 5. Mai 2018, 12:44
Forum: 82. Gender
Thema: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"
Antworten: 19
Zugriffe: 1940

Re: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"

(05 May 2018, 13:07) Das interessiert keine Sau. Friede Springer hat den Verlag in einer anderen Zeit, aber die Linie ist kaum anders. Die normale Frau hat die Probleme und Möglichkeiten von Friede Springer gar nicht, selbst wenn sie alt und verwitwet ist. Entschuldige bitte, das ich Dich widerlegt...
von Maskulist
Sa 5. Mai 2018, 10:37
Forum: 82. Gender
Thema: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"
Antworten: 19
Zugriffe: 1940

Re: Starke regionale Schwankungen des "Gender Pay Gap"

Mal so als Beispiel: Vier der sechs größten deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverlage werden von Frauen beherrscht (und sind daher auch feministisch ausgerichtet): • Liz Mohn (Bertelsmann, Gruner + Jahr), geboren 1941, Erbin von Reinhard Mohn (1921 bis 2009). Altersdifferenz: 20 Jahre • Friede Sp...
von Maskulist
Fr 30. Mär 2018, 18:36
Forum: 82. Gender
Thema: Dieter Wedel
Antworten: 222
Zugriffe: 6971

Erneut keine Beweise gefunden

Anscheinend lösen sich sämtliche Vorwürfe gegen Dieter Wedel in Rauch auf. Die Recherchen des ZDF ergaben keine Hinweise auf sexuelle Übergriffe: http://www.zeit.de/kultur/film/2018-02/dieter-wedel-sexuelle-uebergriffe-zdf Auch der NDR musste einräumen, dass es keine Hinweise darauf gibt: https://ww...
von Maskulist
Sa 17. Mär 2018, 12:06
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 12326
Zugriffe: 441047

Re: quizz

Mal ein Schnellschuss: Samuel Tuke?
von Maskulist
Sa 17. Feb 2018, 14:14
Forum: 82. Gender
Thema: Prinzipielle Unschuldsvermutung
Antworten: 3
Zugriffe: 1711

Re: Prinzipielle Unschuldsvermutung

(16 Feb 2018, 18:32) Wie immer, wenn öffentlicher Druck steigt, gibt es einen Hang zur Vorverurteilung, Hexenjagd, oder wie auch immer man es nennen mag. Mit #MeToo haben wir in diesem Fall einen neuen Gipfel erreicht, denn inzwischen reicht bislang der reine Vorwurf, um Schauspieler aus fertigen F...
von Maskulist
Sa 10. Feb 2018, 13:05
Forum: 82. Gender
Thema: Sexismusdebatte - Führen "#Me too" und "#Aufschrei" zu Nachteilen für Frauen?
Antworten: 306
Zugriffe: 10615

Re: Sexismusdebatte - Führen "#Me too" und "#Aufschrei" zu Nachteilen für Frauen?

(09 Feb 2018, 19:54) Wenn ob Mann oder Frau , Sex zur Ware wird, wenn Menschen glauben sich dieses durch druck und erpressung verschaffen zu können , dann ist es aus meiner warte Sexismus. Das gezielte unberechtigte einfordern des Sexes , gegen den eindeutigen widerstand des gegenparts. Wird bewuss...

Zur erweiterten Suche