Die Suche ergab 12796 Treffer

von H2O
Sa 21. Okt 2017, 23:55
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU
Antworten: 39
Zugriffe: 675

Re: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU

(22 Oct 2017, 00:34) Naja, im Vergleich zu Ungarn und Polen erscheint mir die tschechische Integration doch recht gelungen. Das sollte man ja nicht nur an der Währung festmachen, sondern allgemein auf den Binnenmarkt. Ich kann auch viele Osteuropäer verstehen, die etwas verschnupft darüber sind, da...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 23:35
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!
Antworten: 116
Zugriffe: 1923

Re: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!

(21 Oct 2017, 17:13) das sind sie. wir leben ins zeitalter der westlichen kultur. aber in zig nationen. Das war doch noch nie anders, seit es so etwas wie "Nationen " gibt. Ich meine, daß die europäische Kultur seit 1.000 Jahren fast überall in Europa sehr ähnliche kulturelle Leistungen v...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 23:27
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU
Antworten: 39
Zugriffe: 675

Re: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU

(21 Oct 2017, 20:57) So vielleicht nicht, aber dass es um die Rosinen, sprich Zuwendungen aus Brüssel geht, war an sich schon klar. Ist doch auch in Ordnung; sich kasteien, damit endlich das vereinigte Europa entsteht, das tut in den Gründerstaaten der EU auch niemand. Auch Deutschland zöge sich zu...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 23:11
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU
Antworten: 39
Zugriffe: 675

Re: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU

Wird wohl kein Politiker dort anstreben, weil die Tschechen mit großer Mehrheit proeuropäisch eingestellt sind und das Land in vielen Bereichen als Musterschüler galt. Deshalb sorgt man sich dort auch um ein "Kerneuropa" (http://www.focus.de/finanzen/news/wirts ... 41500.html), dem man mö...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 19:32
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU
Antworten: 39
Zugriffe: 675

Re: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU

(21 Oct 2017, 19:51) Tja, die EU Erweiterung erweist sich zunehmend als suboptimal... Diese Entwicklung der Visegradskis hätte ich so nie und nimmer erwartet. Man muß aber auch sehen, daß die baltischen Partner dafür mit besonderem Schwung am gemeinsamen Haus Europa bauen. Erfreulich! Inzwischen zi...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 18:41
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU
Antworten: 39
Zugriffe: 675

Re: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU

(21 Oct 2017, 19:35) Gute Nachrichten für das freie Europa. Das dürfte "Visegrad" weiter stärken und gemeinsam mit Österreich bildet "Visegrad" das wichtigste Bollwerk Europas gegen seine Feinde von innen und außen. Dieses Bollwerk sollen die Visegradskis gern allein bewohnen. W...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 18:30
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU
Antworten: 39
Zugriffe: 675

Re: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU

(21 Oct 2017, 19:25) Langsam sind wir eingekreist. Neben Polen und Teschen haben auch die Österreicher einen strammen Rechtskurz, die Dänen sowieso und auch in der Schweiz ist die SVP gut dabei. Wenn sich der FN noch durchsetzen sollte, was bei Macrons Politik nicht so ganz undenkbar ist, sind wir ...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 18:26
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU
Antworten: 39
Zugriffe: 675

Re: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU

(21 Oct 2017, 19:11) Wie naiv möchte man sein. Wer nicht erbt oder Glückstreffer hat, ist meist hart an den Grenzen. Beispiel, wer gewonnen hat: Quandt, Krupp. Beispiel, wer zu weit drüber war: Middelhoff. Schwarzweiss ist in dem Geschäft selten. Solche Vergleiche sind völlig unzulässig! Hier geht ...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 17:53
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU
Antworten: 39
Zugriffe: 675

Re: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU

(21 Oct 2017, 18:15) Mir gefällt seine Politik nicht, aber so zu tun als sei er kein richtiger Unternehmer ist vermessen. Wäre doch aber aufschlußreich zu erfahren, wie diese Gestalten aus dem Reich des Sozialismus zu ihrem sagenhaften Reichtum gelangt sind... oder? Oligarchen gibt es offenbar nich...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 17:04
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU
Antworten: 39
Zugriffe: 675

Tschechien wählt mehrheitlich Gegner der EU

So ganz nebenbei und unbeachtet haben gestern und heute Parlamentswahlen in Tschechien stattgefunden. Es sieht so aus, als ob euroskeptische Oligarchen demnächst Tschechien regieren werden. Mit Oligarchen meine ich hier Leute, die man besser nicht nach der Entstehungsgeschichte ihres wirtschaftliche...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 16:44
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 4144
Zugriffe: 204491

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(21 Oct 2017, 17:34) vllt hast du es nicht verstanden. alles in der EU dreht sich früh oder spät um geld. ohne das fehlt das öl um die EU-maschine drehen zu lassen. andere faktoren sind maximal nebengeordnet. Richtig, unser gesamtes politisches Leben dreht sich nur um unsere Einkünfte und unsere Be...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 14:59
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!
Antworten: 116
Zugriffe: 1923

Re: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!

(21 Oct 2017, 15:44) Manche Ösis können zwar akzentfreies Deutsch, aber die deutsche Sprache würde ich nicht als Europasprache empfehlen. Sonst bekommt das Gerede über den Hegemon neue Nahrung. Da rennen Sie bei mir offene Türen ein: Deutsch soll sprechen, wer dazu Lust und Freude daran hat und auf...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 14:46
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Jamaika: Die neue Bundesregierung
Antworten: 1899
Zugriffe: 29907

Re: Jamaika: Die neue Bundesregierung

(20 Oct 2017, 10:19) Es ist offensichtlich dieser verdammte Spagat zwischen dem Erhalt von Arbeitsplätzen im "Jetzt" und "Hier" der solche Fehlentscheidungen befeuert. Das unsere Autokonzerne in ein paar Jahrzehnten deswegen abgehängt sein könnten, interessiert im Moment offenba...
von H2O
Sa 21. Okt 2017, 14:36
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!
Antworten: 116
Zugriffe: 1923

Re: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!

So lange ethnischen Minderheiten die Menschenrechte, der Rechtsstaat, die Demokratie mit Gewaltenteilung, kulturelle Selbstbestimmung in ihren Wohngebieten zweifelsfrei gewährt wird, so lange gibt es doch nichts zu meckern. Das vereinigte Europa stellt Reisefreiheit, Niederlassungsfreiheit, Freiheit...
von H2O
Fr 20. Okt 2017, 19:51
Forum: 43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik
Thema: Chipkartenlesegerät
Antworten: 8
Zugriffe: 260

Re: Chipkartenlesegerät

(13 Oct 2017, 12:00) Du bist wahrscheinlich mit einem externen Kartenleser besser dran. Ist zwar nervig, aber das Angebot ist größer. Sicher wäre es wirtschaftlich, ein Smartphone mit mit NFC als Lesegerät zu verwenden. Ich vermute jetzt einmal, daß das nur eine Frage einer APP ist... so sie denn e...
von H2O
Fr 20. Okt 2017, 19:32
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 4144
Zugriffe: 204491

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(20 Oct 2017, 19:05) Wer Geld nicht wichtig nimmt, wird auch wenig bekommen Mich wundert es schon, daß die EU die aus ihrer Sicht fälligen Scheidungskosten nicht auflistet und rechtlich/vertraglich ordentlich begründet. Natürlich soll die britische Seite vertragliche und rechtliche Einwände hinzufü...
von H2O
Do 19. Okt 2017, 20:40
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!
Antworten: 116
Zugriffe: 1923

Re: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!

(19 Oct 2017, 20:26) Gerade in diesen Tagen gibt es wieder Grenzkontrollen zwischen beiden Ländern. Es gibt unterschiedliche Mautsysteme und unterschiedliche soziale Sicherung. Das trifft so schon zu; aber bei Notwendigkeit gibt es auch innerdeutsche Kontrollen, um reisenden Ganoven das Leben schwe...
von H2O
Do 19. Okt 2017, 18:49
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!
Antworten: 116
Zugriffe: 1923

Re: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(19 Oct 2017, 19:33)
...

... Niemand würde sie hindern, allein es will ja kaum wer.


Na ja, das könnte sich ändern, wenn daraus ein Vorteil für die Menschen zu erkennen wäre. Vielleicht kann einer unserer Wiedervereiniger ja bündelweise Vorteile nennen.
von H2O
Do 19. Okt 2017, 18:31
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!
Antworten: 116
Zugriffe: 1923

Re: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!

(19 Oct 2017, 15:31) Randpolen? Gibts nicht. Und Deutschland gabs zu der Zeit auch nicht. Es gab kein deutsches Nationalbewußtsein. Weder in Bayern, noch in Preussen, noch in Österreich. Die sind 1866 alle für ihre eigenen Länder in den Krieg gezogen. Das Kaiserreich von 1871 war eine Kopfgeburt. U...
von H2O
Do 19. Okt 2017, 18:25
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!
Antworten: 116
Zugriffe: 1923

Re: Wiedervereinigung mit Österreich - warum eigentlich nicht?!

Welchen Vorteil hätten wir Europäer denn von solchen Spielchen auf der Landkarte?

Zur erweiterten Suche