Die Suche ergab 17 Treffer

von A.D.
So 16. Aug 2015, 18:24
Forum: 71. Geschichte
Thema: Die glorreichen Sieben
Antworten: 4
Zugriffe: 2067

Re: Die glorreichen Sieben

https://www.youtube.com/watch?v=RtmSLZk2Y-I Spalter! :D >>Johann, Gottlob, Johann Gottlob, Gottlieb .. äääh, Johann und Gottlieb.<< >>Lassen Sie mich mal raten, dann sind Sie also<< >>Richtig, ich bin Friedrich.<< Also ernsthaft, über so'n Schabernack kann ich mich nur lustig machen.
von A.D.
So 16. Aug 2015, 18:14
Forum: 70. Philosophie
Thema: Existenz und Kausalität
Antworten: 23
Zugriffe: 10388

Re: Existenz und Kausalität

Information, in dem Sinne wie du diese verstehst braucht einen Träger. Das hat aber nichts mit einer Teilchenverschränkung zu tun. (oder ich missverstehe dich) Die DNA als Träger von Informationen folgt ganz normal der Physik. Zuviel Strahlung und ein Teil bricht ab. Ist verloren.Deshalb Sonnenstud...
von A.D.
So 16. Aug 2015, 17:55
Forum: 71. Geschichte
Thema: revisionismus - revisionisten
Antworten: 731
Zugriffe: 73836

Re: revisionismus - revisionisten

ps. Wenn mich jetzt irgendjemand in eine rechte Ecke drängen will, nur weil ich eine elitär-zionistische Bewegung angeprangert habe oder weil ich die deutsche Schuld am 1. Weltrkieg nicht ausreichend hervorgehoben habe, wie auch Hitler 'verteidigt' habe, dem sei nur zuvor gesagt, dass ich nur ein Ha...
von A.D.
So 16. Aug 2015, 17:51
Forum: 71. Geschichte
Thema: revisionismus - revisionisten
Antworten: 731
Zugriffe: 73836

Re: revisionismus - revisionisten

Da ich hier noch keine Gegenstimmen gelesen habe möchte mal die Gegenseite einnehmen: Revisionismus geschieht immer und überall, wo es Leute gibt, die die 'ursprüngliche' Geschichts schreibung bezweifeln. Es ist zum Beispiel so, dass am Anfang immer die Sieger aus einem Konflikt die herrschende Gesc...
von A.D.
So 16. Aug 2015, 12:34
Forum: 70. Philosophie
Thema: Existenz und Kausalität
Antworten: 23
Zugriffe: 10388

Re: Existenz und Kausalität

Brimborium » So 16. Aug 2015, 13:25 hat geschrieben:Das heißt, man kann immer voraussehen, was ich als nächstes tun werde?


Genau das bedeut es.
von A.D.
So 16. Aug 2015, 12:32
Forum: 70. Philosophie
Thema: Existenz und Kausalität
Antworten: 23
Zugriffe: 10388

Re: Existenz und Kausalität

@BingoBurner Also von den Elementen wissen wir ja, dass die Protonen, Elektronen und Neuronen aus denen sie sich zusammen setzen wiederum aus 11 verschiedenen Quarks bestehen und durch Energie 'beliebig' angeordnet werden können. Etwa entstehen nach einer Sonnenimplusion diese ganzen Elemente, die w...
von A.D.
So 16. Aug 2015, 11:43
Forum: 70. Philosophie
Thema: Existenz und Kausalität
Antworten: 23
Zugriffe: 10388

Re: Existenz und Kausalität

@BingoBurner Hm, ich verstehe. Ich wollte aber auch nicht an die Grenzen des Raumes gehen oder an das "vor" oder "nach" der Existenz (/dem Urknall), sondern an die Essenz der Existenz. Meine Fragestellung ist zugegebener maßen etwas verwirrend, aber ich denke dass man sich in die...
von A.D.
So 16. Aug 2015, 00:30
Forum: 70. Philosophie
Thema: Gesetz contra Menschenrecht- Aufrichtigkeit als Fluch
Antworten: 11
Zugriffe: 7470

Re: Gesetz contra Menschenrecht- Aufrichtigkeit als Fluch

Meine Meinung ist die, dass Gesetze, die den naturgegebenen Rechten irgendeines Menschen im Widerspruch stehen, abgeschafft werden müssen, egal welche Verträge, Abmachungen, Transferleistungen, Historien dahinterstehen mögen: Menschliches Leben ist keine Ware, seine Würde ist unantastbar. "Nat...
von A.D.
Sa 15. Aug 2015, 23:54
Forum: 70. Philosophie
Thema: Existenz und Kausalität
Antworten: 23
Zugriffe: 10388

Re: Existenz und Kausalität

Die Umfrage bezieht sich auf Die Frage, die ich stelle lautet: Kann die Materie/Energie/können die Informationen (welche für mich den selben Urspung haben oder zumindest ihre Form wechseln können, wie Kohlenstoff mit Sauerstoff und Hitze ein Feuer entstehen lassen und damit kalte zu warmer Luft werd...
von A.D.
Sa 15. Aug 2015, 22:02
Forum: 70. Philosophie
Thema: Existenz und Kausalität
Antworten: 23
Zugriffe: 10388

Existenz und Kausalität

Hallo, ich habe da einen Gedanken entwickelt, der auf einem Absolut aufbaut und möchte überprüfen, ob er in sich schlüssig ist. Mein Absolut ist die Kausalität. Ich stelle mir einen Raum vor, in dem sämtliche Materie, Energie und Informationen sich bewegen, aneinander stoßen und aufeinander reagiere...
von A.D.
Fr 14. Aug 2015, 13:10
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Ist Wohlstand nicht das größte Privileg?
Antworten: 54
Zugriffe: 2001

Re: Ist Wohlstand nicht das größte Privileg?

Blickwinkel » Mo 10. Aug 2015, 10:40 hat geschrieben:Ich habe meinen Wohlstand mir selbst erarbeitet, mir hat niemand etwas geschenkt und ich haben nichts geerbt /werde auch nichts erben, trotzdem geht es mir gut und ich will hoffen, dass es so bleibt.


Allerdings waren deine Starbedingungen besser als die eines Mannes aus Somalia
von A.D.
Mo 10. Aug 2015, 14:15
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Neues Geld- und Wirtschaftssystem
Antworten: 34
Zugriffe: 1244

Re: Neues Geld- und Wirtschaftssystem

Um den derzeitigen Streit mit der Geld-Obergrenze einwenig zu schlichten: Es bedaf gar keiner Obergrenze, vor allem nicht, weil diese dann planwirtschaftlich und damit ebenfalls unnatürlich von oben herab bestimmt werden würde. Man müsste einfach nur das Anreichern erschweren. - Soll doch jeder das ...
von A.D.
Mo 10. Aug 2015, 08:22
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Ist Wohlstand nicht das größte Privileg?
Antworten: 54
Zugriffe: 2001

Re: Ist Wohlstand nicht das größte Privileg?

Wohlstand ist durchaus ein Privileg. Aber was ist denn nu' die Diskussion? Menschen, die viel Besitzen haben vieeeeeeeeeeel einfachere Startbedingungen. Ich habe zum Beispiel einen Freund, der gerade sein Abitur gemacht hat und jetzt gerne Psychologie studieren möchte. Er findet allerdings keine Uni...
von A.D.
Mo 10. Aug 2015, 07:44
Forum: 22. Parteien
Thema: Einführung des direkten Volksentscheids/ Parteiengründung
Antworten: 28
Zugriffe: 2018

Re: Einführung des direkten Volksentscheids/ Parteiengründun

3. Zu Behaupten , dass sich die Wahlbeteiligung nicht dadurch steigern lässt kann keiner sagen. Ebenfalls noch im selben Atemzug die nur hypothetische "Volksentscheidspartei" als herum dümpelnde Interessensvertretung zu "beschimpfen" und die Hochsagung der anscheinend so einfach...
von A.D.
So 9. Aug 2015, 18:08
Forum: 22. Parteien
Thema: Einführung des direkten Volksentscheids/ Parteiengründung
Antworten: 28
Zugriffe: 2018

Re: Einführung des direkten Volksentscheids/ Parteiengründun

Es ist vernünftig, dass sich die Parteien im Bundestag und den Länderparlamenten nicht ständig nach den emotionalen, nach Tagesform schwankenden Befindlichkeiten des Volkes richten müssen! Gerade das schafft Verlässlichkeit! Also sämtliche Partein betreiben Populismus. Das ist die Natur einer Repub...
von A.D.
So 9. Aug 2015, 18:02
Forum: 22. Parteien
Thema: Einführung des direkten Volksentscheids/ Parteiengründung
Antworten: 28
Zugriffe: 2018

Re: Einführung des direkten Volksentscheids/ Parteiengründun

Also ich bin klar für Volksentscheide und auch sehr von CDU/CSU bis LINKE enttäuscht, was ich bei dir, "D.Volksentscheid" so wittere. Aber die Gründung einer neuen Partei, welche sich wirklich gute Ziele Steckt ist in Zeiten der 5%-Hürde nicht realisierbar. Denn alle Partein müssen ihren W...
von A.D.
So 9. Aug 2015, 16:45
Forum: 80. Integration
Thema: Was ist eigentlich ein "Deutscher"?
Antworten: 1613
Zugriffe: 169892

Re: Was ist eigentlich ein "Deutscher"?

Die Diskussion verläuft sich in einen Streit um Paragraphen und Rechtsnormen. Ich habe das Gefühl, dass diese Welt der totalen (Ver)Ordnung(en) nichts mehr mit den Menschen im eigentlichen Sinne zu tun hat. Bis 1920 gab es keinen Völkerbund, keine Instanzen auf dem Globus die den Staaten übergeordne...

Zur erweiterten Suche