Die Suche ergab 11438 Treffer

von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 22:11
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 851
Zugriffe: 28327

Re: Die Zukunft der SPD

Senexx hat geschrieben:(17 Jan 2018, 21:13)

Wenn Sie sich als vernuftbegabtes Wesen bewähren, werden wir darüber nachdenken, Ihnen zu vergeben :)

Aber Sie sollten zumindest eine Lehre daraus gezogen haben: Hüte Dich vor dem Zeitgeist und den Trommelmedien.
Gütiger, ich danke Dir! Ich verspreche Dir, geläutert zu sein.
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 17:37
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen
Antworten: 164
Zugriffe: 2364

Re: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen

Wähler hat geschrieben:(17 Jan 2018, 17:25)

Katastrophengerede in der Flüchtlingspolitik allein ist genauso wenig konstruktiv, wie nur zynische Bemerkungen zum drohenden Existenzkampf der SPD.

Kennst du das neue Vorhaben der EU noch nicht? :rolleyes:
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 17:12
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen
Antworten: 164
Zugriffe: 2364

Re: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen

(17 Jan 2018, 17:01) Mich wundert an derzeitigen politischen Kultur in Deutschland nicht mehr viel, wenn ich solche zynischen Kommentare von einem ehemaligen Chefredakteur des Handelsblattes lese: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/vor-der-groko-weine-nicht-kleine-spd/ Aber Bangemachen...
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 16:52
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Das große NRW Politiker versagen
Antworten: 7
Zugriffe: 111

Re: Das große NRW Politiker versagen

Polibu hat geschrieben:(17 Jan 2018, 16:05)

Was will man von Leuten erwarten, die solche Nazimethoden anwenden?

Irgendwie sind sie alle gleich. Ich vermute aber, die AFD würde es an gleicher Position auch so machen. Da lege ich meine Hand nicht ins Feuer.
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 16:48
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 851
Zugriffe: 28327

Re: Die Zukunft der SPD

Senexx hat geschrieben:(17 Jan 2018, 15:03)

Nachdem sich ihr Politikverständnis inzwischen ja wohl weiter entwickelt hat, bereuen Sie ihre Entscheidung von damals?
Eigentlich nicht. Zu weit weg. Ich betrachte das als verjährt.
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 16:33
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen
Antworten: 164
Zugriffe: 2364

Re: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen

think twice hat geschrieben:(17 Jan 2018, 16:28)

Ich weiss gar nicht, warum sich so viele Leute, die nie die SPD gewählt haben, sich um deren Klientel sorgen. Braucht ihr nicht. Wir kommen alleine klar.
Ich hatte sie 1980 und 1983 gewählt.
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 16:26
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen
Antworten: 164
Zugriffe: 2364

Re: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen

(17 Jan 2018, 15:59) Ich habe mal ne Frage: Hat eigentlich die SPD die letzten 20 Jahre allein regiert? Ueberall liest man nur nach das Genoele, was die SPD falsch gemacht hat, was sie nicht erreicht hat, was sie besser machen könnte, was sie auf keinen Fall tun sollte. Ich glaube, die Bundeskanzle...
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 14:15
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 851
Zugriffe: 28327

Re: Die Zukunft der SPD

Senexx hat geschrieben:(17 Jan 2018, 13:38)

1983? Nachdem die SPD Schmidt im Stich gelassen und verraten hatte und uns den russischen SS-20 auf Dauer ausliefern wollte?
Soweit ging mein Politkverständnis damals nicht. Deines vielleicht auch erst nachdem Jahrzehnte vergangen sind?
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 12:33
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 851
Zugriffe: 28327

Re: Die Zukunft der SPD

Alexyessin hat geschrieben:(17 Jan 2018, 11:55)

Genau, 1990 oder?

1980 und 1983. Ich habe übrigens schon vieles wahrgenommen .. auch CDU und in aktueller Zeit die FDP, sowie zeitweise die Nichtwählerschaft.
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 11:43
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 851
Zugriffe: 28327

Re: Die Zukunft der SPD

(17 Jan 2018, 11:37) Ratschlaege von Usern, die nie SPD gewaehlt haben und rechts denken, sind meist vergiftet und mit Vorsicht zu geniessen. Gerade in der Fluechtlings-und Zuwanderungspolitik hat die SPD keine eigenen Akzente setzen koennen mehr Europa will auch die CDU. Ich habe vor Schröder scho...
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 11:32
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 851
Zugriffe: 28327

Re: Die Zukunft der SPD

(17 Jan 2018, 11:27) Warum sollte sich die SPD nicht für die schulische Bildung von Flüchtlingskindern in Deutschland, für die berufliche Weiterbildung von jungen Arbeitsmigranten aus EU-Ländern und für Langzeitarbeitslose, Leiharbeiter und Geringverdiener gleichermaßen einsetzen? Das gehört doch z...
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 10:54
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 851
Zugriffe: 28327

Re: Die Zukunft der SPD

(17 Jan 2018, 10:38) Weil die Leute egoistisch verblöden und sich entsolidarisieren. Nein! Ab dem Zeitpunkt als Schröder seinem Klientel in den Rücken gefallen war und Rot/Grün die Heuschrecken herein gelassen hatte, war der Bruch da, von dem sich die SPD nie mehr erholte. Außerdem erscheint ein &q...
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 10:39
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?
Antworten: 75
Zugriffe: 1074

Re: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?

(17 Jan 2018, 10:36) wenn Sie nicht lesen koennen ist das nichrt mein Problem - ich sprach von der ersten Tour und dem Abstand zwischen Erstem und Zweiten. und Sie kommen hier mit der Stichwahl - entweder machen Sie das bewusst, oder lesen die Postings nicht :mad2: Ich habe das sehr wohl gelesen. D...
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 10:22
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?
Antworten: 75
Zugriffe: 1074

Re: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?

(17 Jan 2018, 09:58) schon der Antisemit und Vater von Le Pen kam in die zweite Tour - das war 2002 und der Abstand in der ersten Tour zum Ersten war viel geringer. Von Politik in Frankreich haben Sie null Ahnung und 'Deutschland last' findet nur in rechten Koepfen statt. Le Pen hat es fertiggebrac...
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 09:59
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: „Unwort“ des Jahres
Antworten: 9
Zugriffe: 196

Re: „Unwort“ des Jahres

Kritikaster hat geschrieben:(17 Jan 2018, 09:05)

Ich halte es so, dass für mich kleine und große Scheißer, die in ihrer, auf "alternativen Fakten" basierenden "alternativen Realität" - früher nannte man es Wahnvorstellung - leben, nicht wirklich ernst zu nehmen sind. :p
So sehe ich das auch.
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 09:53
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?
Antworten: 75
Zugriffe: 1074

Re: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?

(17 Jan 2018, 09:51) So gut sind wir nicht. ;) Mal im ernst, glaubst Du das wirklich? In der EU betreibt man teilweise eine sehr egoistische Politik. Wenn auch völlig anders, als die Polen und Ungarn tun. Mehr im wirtschaftlichen Bereich. D ist momentan wenig nationalistisch. Aber das muß man gar n...
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 09:50
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?
Antworten: 75
Zugriffe: 1074

Re: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?

(17 Jan 2018, 08:50) Die FN hat ja den letzten Wahlkampf unter dem Motto 'Frankreich zuerst' gefuehrt und damit Macron zum Sieg verholfen :thumbup: dieser natiionale Gedanke ist einer europaeischen Sichtweise in den grossen EU-Staaten gewichen - Gemeinsam fuer Europa! Ja und? Es ist doch nicht erst...
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 08:45
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?
Antworten: 75
Zugriffe: 1074

Re: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?

Man kann es abkürzen: Wenn bei "Deutschland first" die höchste Punktzahl mit 10 zu vergeben ist, liegen wir in Wirklichkeit bei 1.
Das hängt sicher auch mit der Vergangenheit zusammen, nützt aber der einheimischen Bevölkerung gar nichts.
von CaptainJack
Mi 17. Jan 2018, 00:03
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?
Antworten: 75
Zugriffe: 1074

Re: Wie sehr darf eine Nation "an sich" denken? Wo beginnt Nationalismus bzw. ab wo wirds eklig?

(16 Jan 2018, 23:44) Das Problem, das ich kommen sehe, wird wohl sein, daß Menschen als "Wirtschaftsflüchtlinge" kommen werden, weil in ihren Heimatländern durch den Klimawandel schlicht keine Überlebensmöglichkeiten bestehen. Und was dann kommen wird, werden nicht ein paar Hunderttausend...
von CaptainJack
Di 16. Jan 2018, 20:55
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 65128
Zugriffe: 1661127

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

="DarkLightbringer"] (16 Jan 2018, 20:43) Die Situation im 2. WK war viel schlimmer, dennoch war kein Brite dazu gezwungen, rechtsradikal zu werden. Komisch ? Fängst du schon wieder an mit deinem Rückblick in WK2-Zeiten zum Verknüpfen mit Begriffen, die nur du und deinesgleichen erfindest...

Zur erweiterten Suche