Die Suche ergab 1461 Treffer

von Occham
So 20. Aug 2017, 17:46
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Legalisierung von Cannabis
Antworten: 4
Zugriffe: 54

Re: Legalisierung von Cannabis

Ein Terraner hat geschrieben:(20 Aug 2017, 17:59)

Das ist Propaganda und absoluter Quatsch.

Irgendwann tritt der Gewöhnungseffekt ein und wenn der Cannabiskonsument dann noch etwas spüren bzw. High sein will, muss er härtere Drogen konsumieren.
von Occham
So 20. Aug 2017, 16:53
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Legalisierung von Cannabis
Antworten: 4
Zugriffe: 54

Re: Legalisierung von Cannabis

Cannabis selbst mag ja nicht so schlimm sein, aber es ist eine Einstiegsdroge
von Occham
Mo 7. Aug 2017, 15:45
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Nazi, Faschist, Rechter - alles eine Pampe?
Antworten: 15
Zugriffe: 625

Re: Nazi, Faschist, Rechter - alles eine Pampe?

Woher kommt eigentlich der antisemitismus? Den hat Hitler ja nicht eingeführt. Kann es sein das sich der von den Kreuzigungen vor 2000 Jahren bis heute gezogen hat? Würde mich mal ernsthaft interessieren.
von Occham
So 30. Jul 2017, 15:28
Forum: 430. Helpdesk
Thema: Wechsel auf Ubuntu GNOME
Antworten: 39
Zugriffe: 2363

Re: Wechsel auf Ubuntu GNOME

(30 Jul 2017, 15:50) Wo hast du denn das her? Zu den Anfangszeiten von Linux war das so, ob es jetzt noch so ist und Linux die Kinderkrankheiten hinter sich hat, darüber lässt sich diskutieren. Bei mir beispielsweise funktioniert wie gesagt Mint ohne irgendwas wissen zu müssen und ohne Probleme, ic...
von Occham
So 30. Jul 2017, 14:48
Forum: 430. Helpdesk
Thema: Wechsel auf Ubuntu GNOME
Antworten: 39
Zugriffe: 2363

Re: Wechsel auf Ubuntu GNOME

Also Linux ist ja eigentlich von Programmierer für Programmierer gedacht, wenn man also auf Mint Probleme hat, hat man die vielleicht auch auf ubuntu gnome, sofern man kein Programmierer ist. Bei mir funktioniert Mint aber eigentlich ohne Probleme und getüftel.
von Occham
So 30. Jul 2017, 11:19
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Armut ist eine Geisteshaltung!
Antworten: 228
Zugriffe: 6648

Re: Armut ist eine Geisteshaltung!

Teeernte hat geschrieben:(30 Jul 2017, 10:37)

Wert - ? = Das leuchten im Auge der Mitmenschen..

Wenn wir schon in wertvoll und nicht wertvoll einteilen, musst du schon Stellung beziehen.
von Occham
So 30. Jul 2017, 09:27
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Armut ist eine Geisteshaltung!
Antworten: 228
Zugriffe: 6648

Re: Armut ist eine Geisteshaltung!

Teeernte hat geschrieben:(30 Jul 2017, 10:19)

Wer "Produziert" den Nutzen für die Gesellschaft ...?

Hartz4er ?

Demnach sind alte Leute nichts mehr Wert?
von Occham
Fr 28. Jul 2017, 14:33
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Kündigungen wegen Bagatellen
Antworten: 107
Zugriffe: 2345

Re: Kündigungen wegen Bagatellen

Realist2014 hat geschrieben:(28 Jul 2017, 09:55)

Faule Äpfel müssen aus einem Korb entfernt werden...

Hast du eigentlich schon mal versucht mit Belohnung zu arbeiten, anstatt mit Strafe?
von Occham
Fr 28. Jul 2017, 14:06
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 5598
Zugriffe: 194339

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(28 Jul 2017, 11:04) Oh doch! Diejenigen die sich nicht qualifizieren/weiterbilden wollen bleiben einfach auf den untersten Stufen u. jammern, dass sie die chancenlosen Abgehängten sind, und mehr Geld brauchen. Ihnen wegen ihres mangelnden Willens das BGE zu kürzen wäre ja nach ihrer Definition unm...
von Occham
Do 27. Jul 2017, 14:29
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 5598
Zugriffe: 194339

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(27 Jul 2017, 15:11) Wäre im Endeffekt das Selbe wie jetzt. Die welche keinen Bock auf Weiterbildiung-, oder schlichtweg die geistige Kapazität dafür nicht haben, werden rumjammern wie schlecht es ihnen doch geht u. wie unfair es ist, dass es Anderen besser geht... :rolleyes: Leute die die Stufen n...
von Occham
Do 27. Jul 2017, 14:02
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 5598
Zugriffe: 194339

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Gänzlich bedingungslos sollte es Geld nicht geben, mal abgesehen davon es nichts bedingungsloses gibt. Es sollte eine Qualifizierungsleiter geben, und je nach dem auf welcher Stufe man steht, wird man für seine Qualifizierung entlohnt, auch Leute die Arbeitslos sind, sollten sich in einer Schule, in...
von Occham
Mo 24. Jul 2017, 16:57
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 4767
Zugriffe: 139307

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

(24 Jul 2017, 17:38) Da wurde ich wie so oft vom Engel falsch zitiert, ich sprach nirgendwo von allen Produkten, für die die Bedürfnisse künstlich erzeugt würden. Ich sprach lediglich von einer Vielzahl von Produkten, ohne die das Leben ebenfalls sehr gut funktionieren würde. Es wird aber ein regel...
von Occham
Mo 24. Jul 2017, 13:19
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 4767
Zugriffe: 139307

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

(24 Jul 2017, 13:35) Kennt ihr die Geschichte von Hiram Stevens Maxim? Er hatte bereits einige Patente, die aber kaum Geld einbrachten. Ein Freund gab ihm den Rat, etwas zu erfinden, mit dem sich die verrückten Europäer noch schneller umbringen könnten. Maxim erfand das Maschinengewehr, wurde geade...
von Occham
Sa 22. Jul 2017, 07:29
Forum: 80. Integration
Thema: Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt
Antworten: 1309
Zugriffe: 46489

Re: Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Nathan hat geschrieben:(22 Jul 2017, 08:05)
Die Frage zu stellen, was man von Flüchtlingen lernen kann, ist insofern unglaublich dämlich.

Dann nennen wir es hald gemeinsames lernen, das kann schneller gehen, wenn da jemand ist, der es einen vor macht. Alleine kann das unheimlich schwer sein.
von Occham
Fr 21. Jul 2017, 17:30
Forum: 80. Integration
Thema: Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt
Antworten: 1309
Zugriffe: 46489

Re: Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

(21 Jul 2017, 15:27) Hauptsächlich die sprachliche Logik. Ich bin nicht bereit, grundsätzliche (fehlende) Zusammenhänge zu erklären, die sich bei auch bei nur rudimentärer Schulbildung von selbst erklären sollten. Mit Schulbildung stellt sich diese Frage ja auch nicht, es geht hier um Leute, die qu...
von Occham
Mi 19. Jul 2017, 14:29
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 4767
Zugriffe: 139307

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

(19 Jul 2017, 14:24) Diese Information ist eine Binsenweisheit und stellt keine ideologische Prämisse dar. Demnach müsste Individualität auch eine Ideologie sein. Es ist doch eigentlich einfach, eine wohlhabende Ökonomie kann sich Individualisten erlauben, eine nicht so wohlhabende Ökonomie kann si...
von Occham
Mi 19. Jul 2017, 13:03
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 4767
Zugriffe: 139307

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

ThorsHamar hat geschrieben:(19 Jul 2017, 12:16)

...endlos, denn auch diese Information wird ignoriert werden ..... ;-)

Genauso wie die information ignoriert wird das beides wichtig ist (kollektiv und individualität). Die Endlosschiffschaukel hat wohl zwei Seiten.
von Occham
Di 18. Jul 2017, 19:27
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 4767
Zugriffe: 139307

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Äm, freude und leid lernt man kennen, so oder so, ob man es will oder nicht. Deswegen ist es irrsinnig darüber zu diskutieren. Es gibt kein Mensch der das nicht erfährt, folglich gibt es auch kein system ohne diese Eigenschaften...
von Occham
Di 18. Jul 2017, 13:56
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 4767
Zugriffe: 139307

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

zollagent hat geschrieben:(18 Jul 2017, 14:12)

Klingt fast, als ob du "das Kollektiv" für eine steinzeitliche Institution hältst?

Kollektiv bedeutet für mich direkte Kommunikation. Zu Zeiten von Höhlenmenschen muss das vermutlich noch möglich gewesen sein, darum beneide ich die "Höhlenmenschen".
von Occham
Mo 17. Jul 2017, 16:48
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 4767
Zugriffe: 139307

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

(17 Jul 2017, 17:36) Habgier ist eine der Triebfedern, die die menschliche Zivilisation vorangebracht haben. Schon die ersten Höhlenmenschen, die Felle gegen Faustkeile getauscht haben, sind diesem Trieb gefolgt. Im Kommunismus ist diese Triebfeder gegen die des Herrschenwollens ausgetauscht worden...

Zur erweiterten Suche