Die Suche ergab 2088 Treffer

von Occham
Sa 22. Sep 2018, 14:25
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

(22 Sep 2018, 14:48) Okay, du kannst also endlos essen. Bist du ein Mensch? Warum wohl werben manche Kneipen mit "all you can eat"? Offenbar reicht das Geld bei vielen nicht, um sich satt zu essen. "Wohlstandsgesellschaft"? Du musst schon von Wohlstand ausgehen. Theoretisch könn...
von Occham
Sa 22. Sep 2018, 13:42
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

(22 Sep 2018, 14:23) Zu funktionierenden Ideen kommen wir leicht, wenn wir uns in der Kritik der Realität einig sind. Geld steht zwischen deinem Bedürfnis und seiner Erfüllung. Dabei ist genug von allem da. Endlos essen kannst du nicht. Doch endlos Geld sammeln, das geht. Stände also vor jeder Bedü...
von Occham
Sa 22. Sep 2018, 13:10
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

Betrachter hat geschrieben:(22 Sep 2018, 14:03)

Wie ist der Grundeigentümer zu dem Kapital gekommen, das er für den Erwerb des Grundes brauchte? Alles selbst "erarbeitet"?

Mach doch mal Vorschläge, wie es ohne Preise abläuft. Dein gejammere nervt. Ohne funktionierende Idee setzt sich nichts durch.
von Occham
Sa 22. Sep 2018, 12:51
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9256
Zugriffe: 323039

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

(22 Sep 2018, 13:40) Und Gewaltaffin. Schon wieder das gleiche takka-tukka-land. Unser system und jedes andere funktionierende, funktioniert nur aufgrund von konstruktiver Gewalt, um die destruktive Gewalt aufzuhalten. Wurde man nach deiner Romantik gehen, würde es den Kapitalismus nicht geben, wei...
von Occham
Sa 22. Sep 2018, 08:59
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

(22 Sep 2018, 09:54) In Geld kann man gar nichts objektiv bestimmen. Warum sollte etwa eine Arbeitsstunde als Bauer zehnmal weniger werte sein als die eines Grundeigentümers, der viel Land verpachtet und dadurch ein Einkommen erzielt, dass zehnmal größer ist wie das des Bauern? Der Grundeigentümer ...
von Occham
Fr 21. Sep 2018, 15:44
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die freie Marktwirtschaft !
Antworten: 50
Zugriffe: 604

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die freie Marktwirtschaft !

Wir haben keine freie Marktwirtschaft, wo der Markt über jeden und alles entscheiden darf. Punkt.
von Occham
Fr 21. Sep 2018, 10:43
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

(21 Sep 2018, 10:53) Zivilisiert heißt, dass man nicht mit Gewalt vom anderen nimmt, sondern Eigentumsgrenzen respektiert. Also um von einem Fremden etwas zu bekommen, muss man ihm in der Regel etwas im Gegenzug bieten. Nennt sich auch Gegenseitigkeit. Hat man sofort auf der Stelle nichts zu bieten...
von Occham
Fr 21. Sep 2018, 09:59
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität
Antworten: 246
Zugriffe: 4734

Re: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität

zollagent hat geschrieben:(20 Sep 2018, 21:35)

Na ja, bei VW, BMW, Daimler oder Volvo ist das mit der Übernahme schon ein bißchen schwieriger.

Das halte ich jetzt aber für eine lahme Ausrede.
von Occham
Do 20. Sep 2018, 20:03
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9256
Zugriffe: 323039

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Das Zuviel kann man in den Griff bekommen. Ist zu wenig da... Lässt sich das nicht in den Griff bekommen.
von Occham
Do 20. Sep 2018, 16:10
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität
Antworten: 246
Zugriffe: 4734

Re: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität

zollagent hat geschrieben:(20 Sep 2018, 16:59)

"Plappern" allein reicht aber nicht. Da muß schon ein belastbarer Beweis her.

Dann muss man sich hald über die Belohnung Gedanken machen. Wenn die Belohnung die Übernahme der Firma bedeutet, dann wird der Beweis schon seinen Weg an die Oberfläche finden
von Occham
Do 20. Sep 2018, 15:02
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

(20 Sep 2018, 14:54) @kroko Das ist ja nun gerade die Pointe an einem Tauschmittel aka Geld, dass es drastisch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass es zum Tausche kommt - allein schon durch seine Intertemporalität. Dadurch wird fast jeder nützlich für jemand anderen. Was kann ich anderen anbieten? D...
von Occham
Do 20. Sep 2018, 13:08
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität
Antworten: 246
Zugriffe: 4734

Re: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität

Soll man es doch einfach so machen, das man "plappern" belohnt. So kann man auch Verbrecher untereinander dazu bringen, an dem Ast zu sägen, auf dem sie gerade sitzen :eek:
von Occham
Do 20. Sep 2018, 12:36
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

(20 Sep 2018, 13:22) Wirklich? In meiner Heimatstadt ist wirklich jeder PKW-Stellplatz weiß markiert. Da spielt es überhaupt keine Rolle, ob ich einen Smart oder einen dicken SUV fahre. Einzig bei Dämels, die sich einen Dreck um diese Markierungen scheren ist der Smart-Fahrer hin und wieder mal im ...
von Occham
Do 20. Sep 2018, 12:28
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

Winzer hat geschrieben:(20 Sep 2018, 12:38)
Dummheit ist keine Entschuldigung für Faulheit.


Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wenn schon so.
von Occham
Do 20. Sep 2018, 10:26
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9256
Zugriffe: 323039

Re: Planwirtschaft

(20 Sep 2018, 10:41) Über die Fehler des Realsozialismus können wir reden, wenn du Sozialismus verstanden hast. "Autoritär" gehts da nur zu, wenn es nicht anders geht. Willst du jedesmal lange Diskussionen führen, bevor ein wichtiger Produktionsschritt unternommen wird? Es gibt fachliche ...
von Occham
Do 20. Sep 2018, 10:00
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

Ohne Preise funktioniert doch in ärmeren Ländern, da ist sogar "Gleichmacherei" gern gesehen, weil jeder das minimum an Nahrung haben will. Aber wenn die Auswahl ziemlich groß ist... Braucht es eben ein Rechtssystem und dann funktioniert es nur über "Unterschiede". Man sieht... J...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 20:08
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

(19 Sep 2018, 20:38) Wenn ich mir so anschaue, was in München so alles an teuren Autos auf den Straßen bewegt wird- wohl ziemlich VIELE wie meinen? Die Power in einem teurem Auto kann in einer Stadt überhaupt gar nicht zur Geltung kommen. Ein schöner Smart reicht und man hat immer einen Parkplatz...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 19:18
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

(19 Sep 2018, 20:12) Der Begriff "potentielle Kunden" ist bei Fahrzeugen der Premiumklasse wohl kaum in Richtung "Putzfrauen und Hofkehrer" zu interpretieren. Logischerweise setzt die Erfüllung der Bedürfnisse eine "Tauschkompatibilität" voraus. Schon seit tausenden vo...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 19:11
Forum: 71. Geschichte
Thema: Nazis die Superzombies der Geschichte
Antworten: 165
Zugriffe: 2374

Re: Nazis die Superzombies der Geschichte

(19 Sep 2018, 18:42) Das ist jetzt so ein Kommentar nach dem Erfolgsmuster. Das hätte von Trump stammen können: "Ich habe recht, weil ich meine Theorie in die Praxis umsetzen kann. Ich bin reich." Ich bin nicht reich, jetzt überleg mal. Bringt hald nix zu 100% negativ zu denken. 100% posi...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 15:12
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 442
Zugriffe: 9337

Re: Produktionswege ohne Preise

(19 Sep 2018, 16:06) Sicher! Nur warum sollte der Bauer nicht sein Getreide mit Marktwert 5000€ am Markt gegen 5000€ eintauschen und davon dann für 4000€ die Milch kaufen und dazu noch 1000€ übrig haben? (Werte aus dem Beispiel oben genommen) Bauern sind oftmals keine Geschäftsleute. Aber möglich i...

Zur erweiterten Suche