Die Suche ergab 609 Treffer

von AndyO
Fr 18. Jan 2019, 08:22
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(18 Jan 2019, 00:12) Wenn die damit durchkommen, klage ich als erster und dabei mach ich ein handwerksberuf xD. Wenn dein Kundentakt HomeOffice ausschließt, gehörst du zu den 60%, wo HomeOffice nicht möglich ist. Steht doch schon da... HO stehen aber nur 15% der Arbeitgeber ohne Vorbehalte gegenübe...
von AndyO
Fr 18. Jan 2019, 08:15
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(17 Jan 2019, 09:38) Nichts desto trotz halte ich nichts von dem SPD Vorschlag. Jeder Firma muss es frei stehen, selbst die Entscheidung zu treffen. [/color] So ein Gesetz würde die Grundlage dafür schaffen, dass die Arbeitgeber sich mit dem Thema auseinandersetzen. Bisher kommt nur ein Bruchteil d...
von AndyO
Mi 16. Jan 2019, 13:52
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(15 Jan 2019, 10:54) Also werden automatische Kontrollprogramme ablaufen. Z.B. in welchen Zeiten wird am PC gearbeitet, wann bleibt er "in Ruhe." Wenn AN erst mal begreifen welch permanenter Überwachung sie dann ausgesetzt sind, wird die Begeisterung für HO schnell verfliegen. Bemessungen...
von AndyO
Mi 16. Jan 2019, 09:26
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(16 Jan 2019, 09:05) Hör mal, wenn du Katastrophenstimmung verbreiten willst und ganz normale Prozesse im Arbeitsleben aufbauscht, weil du damit nicht klar kommst, dann kauf die am Besten eine große Käseglocke und hock dich drunter. Normal ist da gar nix, wenn Arbeitgeber meinen, Personal durch Sta...
von AndyO
Mi 16. Jan 2019, 09:02
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

jorikke hat geschrieben:(16 Jan 2019, 08:18)

Was faselst du da?
Es ging um das Werkstorprinzip, schon vergessen?


Nimm mal zu jedem Punkt Stellung. Dann sehen wir ja wer hier faselt! Diesen Wirkungsprozess nennt Merkel "Werkstorprinzip". Kannst dich dann bei ihr beschweren, wenn der Begriff schon vergeben ist.
von AndyO
Mi 16. Jan 2019, 08:01
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(15 Jan 2019, 14:54) Ja natürlich, aber manchmal will man sich einfach persönlich an einen Tisch setzen um etwas zu besprechen. Das ist bei heiklen Themen meist besser, und es bleibt auch länger im Gedächtnis. Das ist deine alte Gewohnheit. Die ist halt abzulegen. "Natürlich"? Nee, geht g...
von AndyO
Mi 16. Jan 2019, 07:55
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(15 Jan 2019, 14:51) Soweit ich weiß, ist es bei jungen menschen so das die deutschland weit rum geschickt werden. Bei älteren nicht so. Aber kann nur informationen in bezug von arge geben, die es so praktizieren. ? Die Arge betreut Langzeitarbeitslose. Da gibt es keinen Bestands-Arbeitsvertrag mit...
von AndyO
Mi 16. Jan 2019, 07:51
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(15 Jan 2019, 15:18) … Direktionsrecht (?), beliebiger Areitsort, Sperrung von Arbeitslosengeld... du hast eine blühende aber unsinnige Phantasie. Willst du in der Praxis irgendetwas anderes behaupten? Vielleicht das dein Arbeitgeber deinen Arbeitsplatz nicht nach eigenem belieben nach xy legen kan...
von AndyO
Di 15. Jan 2019, 14:46
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(15 Jan 2019, 11:39) 9.viele büroberufe brauchen trotzdem noch ein büro außerhalb, für zb. Auftragnehmer. Irgendwo muss man sich ja auch mal für Meetings Treffen, nur reichen dafür kleinere Büroräume. Videokonferenzen sind aus dem HomeOffice ohne Probleme möglich, die meisten Konferenzen sind mit d...
von AndyO
Di 15. Jan 2019, 14:39
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(15 Jan 2019, 14:28) Was ist das werkstorprinzip und was hat merkel damit zu tuhen? Das Werkstorprinzip besagt, dass der Arbeitgeber keinerlei Rücksicht auf die Wohnungsbelange des Arbeitnehmers nehmen muss und ihn innerhalb seines Direktionsrechtes frei an jeden beliebigen Arbeitsort bestellen kan...
von AndyO
Di 15. Jan 2019, 12:56
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(14 Jan 2019, 17:58) Ich finde HomeOffice kann per se eine gute Sache sein und wenn der Staat das irgendwie unterstützen will, bin ich dafür offen. Aber wenn ich das Wort "Anspruch" lese.. es kommt auf den Einzelfall an und da sollte der Arbeitgeber ruhig ein Wörtchen mitreden dürfen. Tja...
von AndyO
Mo 14. Jan 2019, 17:50
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(13 Jan 2019, 17:57) Ich szeniere hier die Datenschutzbestimmungen, in welchem Umfang sie nun eine Art Hochsicherheitstrakt darstellen oder verstanden werden spielt keine Rolle, weil sie nunmal da sind... Mal 2 Beispiele, wo Unternehmen über das Thema beraten werden: https://www.mein-datenschutzbea...
von AndyO
Mo 14. Jan 2019, 17:45
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(13 Jan 2019, 14:47) Wenn es nur Vorteile hat, dann kommen Arbeitgeber schon selbst auf die Idee. Dafür brauchen sie keine SPD. Wenn Arbeitgeber Personal abbauen, mir fällt da gerade so die Telekom ein, dann kommt da nix. Das hat aber mit HomeOffice nix zu tun. Da geht‘s darum, Personal mürbe zu ma...
von AndyO
So 13. Jan 2019, 16:19
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 9858
Zugriffe: 394278

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(13 Jan 2019, 16:09) Okay. So günstige Wohnungen gibt es hier nicht. Frisch renoviert, drei Zimmer und 50m² dafür legst du hier mind. 700 € hin... Wo man sich dann die Frage stellen muss, ob Besitzstandslose wie heute sich einfach im Ballungsräumen anmelden dürfen. Heute geltendes Recht! Die können...
von AndyO
So 13. Jan 2019, 16:05
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(13 Jan 2019, 15:47) Der Arbeitgeber kontrolliert das, indem er dafür sorgt, dass die Technik von einem beauftragten ITler nur dann installiert wird, wenn das Zimmer vorhanden ist, und natürlich die Datenschutzbehörde, stichprobenartig. Das wird 1x kontrolliert und zwar bei der Arbeitsstättenbegehu...
von AndyO
So 13. Jan 2019, 15:46
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

Tom Bombadil hat geschrieben:(13 Jan 2019, 15:37)

Welche Software ist das?


Mir reicht Outlook. Dir etwa nicht? Und papierloses Büro kam Mitte der 90ziger. Da darf man dann mal nach den Fortschritten der letzten 20 Jahre fragen.
von AndyO
So 13. Jan 2019, 15:43
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

Humelix33 hat geschrieben:(13 Jan 2019, 15:40)

In den meisten Fällen wird auf ein separates Zimmer bestanden, was auch nur für diese Zwecke benutzt werden darf, im Endefekt entscheidet dass der Arbeitgeber.


Wer kontrolliert das "nur"? Keiner... Ein Raum muss natürlich vorhanden sein...
von AndyO
So 13. Jan 2019, 15:42
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(13 Jan 2019, 15:33) Freistehende Zimmer gibt es viele? Mag regional auch unterschiedlich sein. Selbst wenn, auch die Zimmer wollen dann bezahlt werden, und es sollte sicher auch nicht mit einem Minusgeschäft am Ende enden, im Vergleich, als wenn man weiterhin pendeln würde. Nämlich Kostenübernahme...
von AndyO
So 13. Jan 2019, 15:37
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

(13 Jan 2019, 15:28) Warum? Ich z.B. (HomeOfficer) habe zuhause keine Akten oder Papiere. Ich schleppe auch nichts hin- und her. Ich habe einen Laptop, den ich ausschließlich für meine Arbeit verwende. Ist der Laptop aus oder auch nur der Bildschirm gesperrt, kommt niemand an die Daten. Der Raum mu...
von AndyO
So 13. Jan 2019, 15:29
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: SPD plant Anspruch auf HomeOffice
Antworten: 100
Zugriffe: 1856

Re: SPD plant Anspruch auf HomeOffice

Und wenn's denn mal soweit sein sollte, wird auch dringend eine Anpassung der Preisstruktur des ÖPNV benötigt. Es geht ja wohl nicht an, dass im RMV 6 Einzelfahrkarten teurer sind als eine Wochenkarte. Den Verkehrsverbünden scheint sich das aber nicht von selbst erschließen zu wollen. Warum soll der...

Zur erweiterten Suche