Die Suche ergab 4047 Treffer

von Orwellhatterecht
Do 23. Mär 2017, 11:53
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(23 Mar 2017, 11:13) Aha, aufgrund deines Berufes glaubst du zu wissen, wie unsere Gesellschafft, also alle Menschen, die in unserem Staat zusammenleben, morgen oder übermorgen noch ihre Waren bezahlen wollen? Wie überheblich! Wie die Masse der Verbraucher in der Zukunft bezahlen wollen bestimmt ga...
von Orwellhatterecht
Do 23. Mär 2017, 10:14
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Bundestagswahl 2017
Antworten: 63
Zugriffe: 831

Re: Bundestagswahl 2017

(23 Mar 2017, 10:01) Nein, in einem Marionettentheater besteht die Aufgabe der Konfidenten darin, sich gegenseitig die Bälle zuzuspielen. Wer abweicht, darf das nur, damit die anderen Gelegenheit bekommen, einen Populisten zu definieren. Gleichzeitig werden Vorschläge zur Schadensbegrenzung angefor...
von Orwellhatterecht
Do 23. Mär 2017, 10:09
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(23 Mar 2017, 10:06) @ Positiv Denkender und Orwellhatterecht: Ihr seid beide Menschen, die der Realität und der Zukunft nicht in die Augen schauen und im Gestern verharren wollt. Ihr baut euch ein Lügengebilde und versucht, darin euer verbleibenes Restleben zu fristen. Wahrscheinlich würdet ihr am...
von Orwellhatterecht
Do 23. Mär 2017, 09:12
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(21 Mar 2017, 12:01) Der Staat hat doch von jeher schon Zugriff auf wesentliche Daten. Der Ottonormalorwell ist als Staatsbürger vor allem als Tributleistender interessant. Will er ja selbst so. Wünscht sich einen starken steuernden Staat. Dazu sind Steuern und Abgaben notwendig. Dazu eine wachsend...
von Orwellhatterecht
Do 23. Mär 2017, 08:07
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation
Antworten: 1907
Zugriffe: 122648

Re: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation

(23 Mar 2017, 06:57) Ist er nicht arbeitsfähig, so kann er Frührente beantragen oder einen Behindertenausweis, etc. Der Rest wird sowohl gefördert als auch gefordert. Dass pampern nichts bringt, sondern im Gegenteil genau das Umgekehrte bewirkt was gewollt und nützlich ist, kann man an der Entwickl...
von Orwellhatterecht
Mi 22. Mär 2017, 19:42
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation
Antworten: 1907
Zugriffe: 122648

Re: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation

(21 Mar 2017, 19:47) Die Dunkelziffer ist noch bedeutend höher, verdingt sich u.a. im Verkauf von Drogen und anderem illegalen Zeug. Es wäre an der Zeit auf Sach- anstatt Geldleistungen umzuschwenken, so z.B. jedem arbeitsfähigen Stubenhocker einen Schrebergarten zu stellen, in dem er einem Teil se...
von Orwellhatterecht
Mi 22. Mär 2017, 15:14
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation
Antworten: 1907
Zugriffe: 122648

Re: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation

(22 Mar 2017, 12:07) es ging eben nur um die arbeistfähigen... daher habe ich ja auch keine 6,1 Mio angeführt- sondern eben genau die ca 1 Mio, die seit 1..1.2005 trotz Arbeitsfähigkeit eben keinen Arbeitsplatz inne hatten/gefiunden haben ... und statt mich dümmlich zu attackieren, könntest du viel...
von Orwellhatterecht
Mi 22. Mär 2017, 10:06
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation
Antworten: 1907
Zugriffe: 122648

Re: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation

(22 Mar 2017, 07:25) Der Ausgangspunkt waren ja die über 1 Mio arbeitsfähigen ALG II Empfänger, die seit 1.1.2005 noch keine einzige "Arbeitsetelle" hatten... Wie würde deine Vorstellung der "sinnvollen Förderung" für diesen speziellen Problemkreis ausschauen? Das Wort "arb...
von Orwellhatterecht
Di 21. Mär 2017, 13:58
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation
Antworten: 1907
Zugriffe: 122648

Re: Aktuelle Analysen zur Lage der Nation

(20 Mar 2017, 20:27) Bofinger steht so weit links- der könnte mit der schwarzen Sahra ein schönes linkes Duett bilden.. Und die "Internationale" trällern... Du meinst, weil er im Gegensatz zu den anderen 4 Weisen die Nachfrage orientierte, anstelle der angebotsorientierten, neoliberalen W...
von Orwellhatterecht
Mo 20. Mär 2017, 18:30
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(20 Mar 2017, 08:27) Was haben jetzt die Giro- oder Kreditkarte mit der Deutschland Card oder anderen "Datenkraken" zu tun? Richtig, rein gar nichts, jedenfalls nichts im Zusammenhang mit unserem Thema "Abschaffung von Bargeld". Mit der Deutschland-Card kann ich nicht bezahlen. ...
von Orwellhatterecht
Mo 20. Mär 2017, 07:34
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(19 Mar 2017, 18:45) Nein! Einzig die Bank kann die Karte einer bestimmten Person zuordnen und nachvollziehen, wo der Karteninhaber für welche Gesamtsummen er wo eingeklauft hat. Aldi, Lidl, Edeka, Netto, Baumärkte oder Sexshops können das nicht. Für die bleibst du eine Kartennummer. Dafür gibt es ...
von Orwellhatterecht
So 19. Mär 2017, 18:34
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(19 Mar 2017, 13:58) "Die Konsumenten" sind eine Mehrheit und erlauben keine Rückschlüsse auf jedes Individuum. Wie gesagt: wenn Bargeld noch Profite einspielt, wird es jeder vernünftige Unternehmer dies auch anbieten. Wird's zum Minusgeschäft, muss er sich schon sehr gut überlegen, ob er...
von Orwellhatterecht
So 19. Mär 2017, 13:54
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(19 Mar 2017, 13:38) Es geht ja nicht immer nur ums egoistische "Ich, ich, ich, ich, ich". Es ist doch ganz einfach: wenn viele Kunden mit Bargeld zahlen wollen, wird's auch angeboten, obwohl es hohe Kosten verursacht. Wenn die Zahl dieser Kunden aber signifikant sinkt, macht man eine sch...
von Orwellhatterecht
Sa 18. Mär 2017, 22:23
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(18 Mar 2017, 13:33) Nein ich mein die Pfeifen mit dem Aluhut auf dem Kopf. Hast du auch was zum Thema beizutragen oder ist mangels Argumenten Pöbeln angesagt ? Wenn Du ein klein wenig aufmerksamer lesen würdest, dann hättest Du längst festgestellt, dass ich bereits eine ganze Menge zum besagten Th...
von Orwellhatterecht
Sa 18. Mär 2017, 11:03
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(17 Mar 2017, 20:14) Sieht man am rasanten Zuwachs der bargeldlosen Zahlung dieses "Pfeifen". Du meinst sicherlich "die" Pfeifen, jene Leute, die sich von anderen ausforschen, ausrechnen und manipulieren lassen, indem sie sich in voraus eilendem Gehorsam üben. Du kennst den Unte...
von Orwellhatterecht
Sa 18. Mär 2017, 11:02
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(17 Mar 2017, 14:18) Da du nun aber mal in einer Demokratie lebst wirst du dich damit abfinden müssen. Deinen gewünschten Individualismus kannst du gern im Urwald von Papua Neu-Guinea ausleben. Hier bestimmt die Mehrheit der wählenden Bürger unsere Zukunft, auch was zukünftige Zahlungsmöglichkeiten...
von Orwellhatterecht
Fr 17. Mär 2017, 14:02
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 1451
Zugriffe: 26705

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

(17 Mar 2017, 10:57) Ich glaube nicht, dass Marx verständnislos die Situation irgendwelchen unfähigen Jüngern in die Schuhe schieben würde. Marx würde die Fehler seiner Visionen erkennen und updaten. Hier im Forum könnte er sich Anregungen holen. Ich wäre ihm gerne behilflich. :cool: Marx und Engel...
von Orwellhatterecht
Fr 17. Mär 2017, 13:33
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

(17 Mar 2017, 13:12) Du bist aber nicht das Maß aller Dinge. Der Trend zur bargeldlosen Bezahlung bricht jedes Jahr neue Rekorde und niemand zwingt die Konsumenten dazu. Die finden das gut. Das habe ich auch keinesfalls behauptet, allerdings finde ich es geradezu unverschämt, wenn mir Dinge und Gep...
von Orwellhatterecht
Fr 17. Mär 2017, 10:42
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 1451
Zugriffe: 26705

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

(17 Mar 2017, 09:01) Marx würde sagen: Ich habe mich gründlich geirrt. Mein Analysen der technischen Seite der gesellschaftlichen Entwicklung waren durchaus stimmig, meine Vision vom Kommunismus mit Menschen war Unsinn. Ich borge mir von Engels ein paar pence und gehe in einen Pub zum Saufen .... ....
von Orwellhatterecht
Fr 17. Mär 2017, 10:36
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 2610
Zugriffe: 147035

Re: Abschaffung von Bargeld

Schnitter hat geschrieben:(16 Mar 2017, 18:16)

Der Wunsch nach bargeldloser Bezahlung geht vom Konsumenten aus.

Du verdrehst da was.



Ich gehöre auch zu den Konsumenten und ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, dass ich schon mal den Wunsch nach bargeldloser Bezahlung gegen irgendwen geäussert habe.

Zur erweiterten Suche