Die Suche ergab 1382 Treffer

von Córdoba
Fr 21. Aug 2015, 05:50
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

Griechenland hat gekürzt und deflationiert......und wie nicht anders zu erwarten war, führte dieser Troika-Kurs in die Katastrophe. Und er kann auch in Zukunft nur weiter in die Katastrophe führen. .........die hätten Vollgeld mit eigener Währung machen sollen, dann hätten sie plötzlich reichlich L...
von Córdoba
Di 18. Aug 2015, 12:51
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

Die griechische Regierung kooperiert nun. Diese Kooperation ist zwar genau genommen illegal, da die regierende Fraktion weniger als 120 Stimmen zur Kooperation zusammenkratzt, also damit unter der konstitutiven Grenze für eine Minderheitsregierung liegt. Aber wen interessieren in Europa 2015 schon ...
von Córdoba
Fr 14. Aug 2015, 10:18
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

Die EU wird den Teufel tun und einen Präzedenzfall für die einfache Finanzierung von Staatsschulden auf Kosten der anderen Partner schaffen. Man rettet die Gläubiger, rettet Banken, aber läßt die überschuldeten, de facto insolventen Staaten im Schuldenturm verschimmeln. Das widerspricht meinem Gere...
von Córdoba
Fr 14. Aug 2015, 09:48
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

zollagent » Fr 14. Aug 2015, 09:17 hat geschrieben: Griechenland wird auf ewig ein Faß ohne Boden bleiben.


Ach quatsch, eine uralte jahrtausende alte Kulturnation ist kein Faß ohne Boden.
Die sitzen im Schuldenturm, und die EU läßt sie darin zappeln, für alle Zeiten, das ist alles.....................
von Córdoba
Do 13. Aug 2015, 19:05
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

Wenn das links sein sollte, dann weiss ich nicht, weiss rechte oder Mitte Politik in Griechenland ist. Der Druck, der auf Tsipras lastet, ist immens............ Schuldenturm wird letztlich nicht entschuldet->Totsparen ist die Zukunft->Schulden bleiben auf ewig stehen ->Schnitt gibts nicht. Die Schä...
von Córdoba
Do 13. Aug 2015, 11:41
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Grenzkontrollen wieder einführen?
Antworten: 100
Zugriffe: 3512

Re: Grenzkontrollen wieder einführen?

Das ist ein höchst zweischneidiges Schwert. Wenn die Daten in falsche Hände kommen, nein, das müßte doch etwas besser überdacht werden. Zentrale Erfassungen gibt es aber schon in Deutschland, ich merke, du plädierst hier für eine Abschaffung. Man kann es auch wie in den USA machen, da gibt es gar k...
von Córdoba
Do 13. Aug 2015, 09:15
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Grenzkontrollen wieder einführen?
Antworten: 100
Zugriffe: 3512

Re: Grenzkontrollen wieder einführen?

Eine einheitliche Identitätszuordnung in Europa existiert praktisch nicht. Ich fände das gut, wenn alle Personen, die sich in der EU aufhalten, eindeutig über (genetischen und normalen) Fingerabdruck sowie biometrische Daten erfasst werden. ->um hier Eindeutigigkeit festzumachen. Gerade im Bereich A...
von Córdoba
Mi 12. Aug 2015, 18:05
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Grenzkontrollen wieder einführen?
Antworten: 100
Zugriffe: 3512

Re: Grenzkontrollen wieder einführen?

Die Grenzen selbst kann man nicht dicht machen, das ist unmöglich. Man kann Menschen, die unmittelbar an der Grenze aufgegriffen werden, zwar sofort wieder über die Grenze abschieben. Dann warten sie eben 24 Stunden, und versuchen es erneut. Nach spätestens zehnmal sind 100% der Leute über die Grenz...
von Córdoba
Mi 12. Aug 2015, 10:56
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Grenzkontrollen wieder einführen?
Antworten: 100
Zugriffe: 3512

Re: Grenzkontrollen wieder einführen?

Grenzen kann man nicht wirklich kontrollieren. Im übrigen lassen sich bei Immigranten weder wirklich Identität, Pässe sind meist nicht vorhanden, oder Wahrheitsgehalt von Asylgründen kontrollieren. Wichtiger sind Ausweise, die eindeutig sämtliche biometrische Daten und Fingerabdrücke einer bestimmte...
von Córdoba
Di 11. Aug 2015, 06:19
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

Frau Merkel erklärte uns Bürgern, dass die vom Bundestag beschlossenen Kredite sicher sind. Das wäre sicher nicht das erste mal, daß Politiker vor der Wahl irgendwas sagen, und nach der Wahl was anderes machen. Kommt öfters vor. Vielleicht hat es Merkel so gemeint, daß sie mit ihrem Privatvermögen ...
von Córdoba
Mo 10. Aug 2015, 14:20
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

das ist wohl wahr. An diesem Land sollten wir uns ein Beispiel nehmen. Dieses Land hat sich nie mit kasachischen Melkern und Traktorfahrern abgeben müssen. Ihre Probleme beschränkten sich auf "Einzelprobleme" mit Menschen, wie Michael Schumacher, Helmut Horten und anderen. Insgesamt leben...
von Córdoba
Mo 10. Aug 2015, 14:11
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

zollagent » Mo 10. Aug 2015, 10:53 hat geschrieben:Was mit dieser nicht wirklich was zu tun haben muß.


Aber die Möglichkeit ist nicht gänzlich auszuschließen............................
von Córdoba
Mo 10. Aug 2015, 08:22
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

zollagent » Mo 10. Aug 2015, 07:56 hat geschrieben:Ob Stammtischpolitiker bessere Entscheidungen treffen könnten, sei ja mal dahingestellt.


Zumindest ist die Schweiz reicher als die meisten EU Staaten, und war seit Einführung der direkten Demokratie nie in Kriege verwickelt..............
von Córdoba
Mo 10. Aug 2015, 06:33
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

Moin, Moin Cordoba, Moin, Moin Wähler, wenn das so ist, was ich nicht bezweifele, da auch ich diese Sachkenntnis so habe frage ich mich trotz allem, wie Frau Merkel behaupten kann das diese Kredite sicher sind? Die bewilligten Kredite wurden nur unter Vorspiegelung falscher Tatsachen vergeben. Das ...
von Córdoba
So 9. Aug 2015, 17:58
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

Es gibt keine Sicherheiten, wie bei einem Bankkredit. .....man kann bei Staaten im Ergebnis nicht pfänden. Die Integrität und Souveränität von Völkerrechtssubjekten ist unantastbar. Außer bei schweren Vergehen (->Völkermord oder Ähnliches), mit Uno-Mandat. Gleichzeitig schließt EU Recht eine Haftun...
von Córdoba
So 9. Aug 2015, 08:02
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

Sie und Ihre Helfershelfer haben immer wieder beteuert UNSERE KREDITE SIND Sicher Warum vertrauen wir nicht unserer Angie und fragen sie, wie diese Kredite denn abgesichert sind und wann sie denn nun endlich dem Volk erklärt, wie diese Sicherung aussieht. Nach europäischem Recht existiert lediglich...
von Córdoba
Fr 7. Aug 2015, 17:36
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

Das ist aber rechtlich nicht möglich bzw. Grundsätzlich ist jeder Schuldenschnitt in Europa rechtlich zulässig. Insolvenzen kommen jedes Jahr zehntausendfach in Europa vor. Die No-Bailout-Klausel besagt lediglich, daß Europa und alle Mitgliedsstaaten grundsätlich nicht für den Gläubigeraufall hafte...
von Córdoba
Fr 7. Aug 2015, 11:10
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

Ein Schuldenschnitt ist rechtlich wohl nicht möglich aufgrund der No-Bailout-Klausel. Die No-Bailout-Klausel und ein Schuldenschnitt sind zwei verschiedene Dinge. Ein Schuldenschnitt an sich ist für jede Bank der Normalfall, kommt in der Praxis hunderttausendfach vor. Und verstößt weder gegen europ...
von Córdoba
Do 6. Aug 2015, 07:50
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

http://www.wirtschaftsforum.de/news/beitrage/reformwilliger_musterstaat_oder_fass_ohne_boden/ Zitat aus deinem Link: Die größte Hypothek für eine grundlegende Umstrukturierung des Landes ist die erdrückende Schuldenlast, die im laufenden Jahr sogar noch wachsen soll – auf 170% des BIP. Aus eigener ...
von Córdoba
Mo 3. Aug 2015, 15:13
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: GREXIT - Das Finale
Antworten: 4564
Zugriffe: 115053

Re: GREXIT - Das Finale

zollagent » Mo 3. Aug 2015, 13:18 hat geschrieben:Dir ist schon bewußt, daß eine Insolvenz auch die komplette Verwertung von Werten des Schuldners einschließt?


Sicher, das ist genauso klar wie die Tatsache, daß die EU nach EU-Recht auch nicht für die Rettung von Gläubigern zuständig ist........

Zur erweiterten Suche