Die Suche ergab 34010 Treffer

von Realist2014
So 24. Sep 2017, 17:54
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Zerreißt unsere Gesellschaft?
Antworten: 566
Zugriffe: 5046

Re: Zerreißt unsere Gesellschaft?

(24 Sep 2017, 18:11) P Ich bin jedoch der festen Überzeugung, dass es wesentlich zielführender ist, durch entsprechende Unterstützung den Betroffenen die Möglichkeit zu geben ein dauerhaftes Fundament für ihr Leben aufzubauen, als sie durch Repressalien in Situationen zu bringen, die zum einen nur ...
von Realist2014
So 24. Sep 2017, 17:36
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 6216
Zugriffe: 219938

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(24 Sep 2017, 15:41) Die Zusammenstreichung der sozialenLeistungen zu einem BGE ist notwendig und nicht so kosten intensiv, wie das gegenwärtig der Fall ist. ein "Zusammenstreichen" der von der Verfassung zugesicherten Existenzminimums ( ALG II, Sozialhilfe & Grundsicherung im Alter) ...
von Realist2014
Sa 23. Sep 2017, 14:25
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 725
Zugriffe: 11198

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Loki hat geschrieben:(23 Sep 2017, 14:47)

Deswegen kann der Enkel sich von dem Geld nach Auszahlung auch einen Porsche leisten... :rolleyes:



da ist bei ausreichender Kapital-Akkumulation so.

Hat allerdings NICHTS mit der Angeblichen BILDUNG von Vermögen DURCH Zinsen zu tun

das gibt es nicht
von Realist2014
Sa 23. Sep 2017, 14:15
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52961

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

lili 1 hat geschrieben:(23 Sep 2017, 14:53)

D . Für viele ist es ein Problem dass sie mit Arbeit ein Hartz 4 Niveau bekommen.


erklär mal den Satz....

wer "bekommt durch Arbeit" ein "Hartz IV Niveau"?

wie geht das mit Mindestlohn?
von Realist2014
Sa 23. Sep 2017, 14:14
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52961

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

lili 1 hat geschrieben:(23 Sep 2017, 14:54)

Wenn es nur 1% wäre, dann gebe es nicht so viele Kritiker. Es ist ein hoher Sozialabbau der dort betrieben wurde.



welche "viele"?

nenn mal einen von der NICHT-linken Welt...
von Realist2014
Sa 23. Sep 2017, 14:13
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52961

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

(23 Sep 2017, 14:50) Es war damals eine hohe Arbeitslosenzahl, aber dennoch hatte man gut bezahlte Arbeit. Jetzt werden die wahren Arbeitslosenzahlen verschwiegen und die Arbeitsbedingungen sind schlechter geworden. drei mal falsche Aussage die Arbeitslosen von 2005 haben jetzt Jobs als Niedriglöhn...
von Realist2014
Sa 23. Sep 2017, 12:52
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 725
Zugriffe: 11198

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

yogi61 hat geschrieben:(23 Sep 2017, 13:51)

Das ist Krugman egal.


was habt ihr nur immer mit dem Krugman?
von Realist2014
Sa 23. Sep 2017, 12:52
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 725
Zugriffe: 11198

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Loki hat geschrieben:(23 Sep 2017, 13:48)

Wie hoch nochmal ist der Kontostand ? Der des Enkels.



was spielt das für eine Rolle?

bei deinen 3,5% Zinsen und gleichzeitig 5% Inflation...

ist es eine Kapitalvernichtung...
von Realist2014
Sa 23. Sep 2017, 12:45
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 725
Zugriffe: 11198

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

(22 Sep 2017, 18:28) Das ist mir vollkommen klar, deshalb noch mal ein Rechenbeispiel, wie eine Bank "sich selbst kaputt machen" kann, vorausgesetzt, Du akzeptierst für das Beispiel bis zurück in die DM-Zeit einen Durchschnittszinssatz in Höhe von 3,5 % p. a. für vertraglich festangelegte...
von Realist2014
Sa 23. Sep 2017, 12:43
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 725
Zugriffe: 11198

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

yogi61 hat geschrieben:(23 Sep 2017, 12:16)

Bei der Niedrigzinspolitik,hat dieser Krugman seine Hände im Spiel, das dürfte ziemlich sicher sein.



warum?

die Realverzinsung der Sparzinsen ist heute HÖHER als in den meisten Zeiträumen seit 1950...
von Realist2014
Sa 23. Sep 2017, 12:39
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52961

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

lili 1 hat geschrieben:(23 Sep 2017, 11:26)

Wir haben ein sehr hohen Niedriglohnsektor. W :



haben wir?

wie groß ist der heute?

und wie groß war er 2005?

und wie groß war er 1993?


weißt du das?

wohl wieder NICHT
von Realist2014
Sa 23. Sep 2017, 12:38
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52961

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

yogi61 hat geschrieben:(23 Sep 2017, 12:29)

Ca. 50.000 im Jahr.



von knapp 1 Mio Sanktionen...
von Realist2014
Fr 22. Sep 2017, 17:09
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Zerreißt unsere Gesellschaft?
Antworten: 566
Zugriffe: 5046

Re: Zerreißt unsere Gesellschaft?

(22 Sep 2017, 16:44) Nun es eben sehr unwahrscheinlich, daß dieses Modell einfach 2030 Fortgeführt werden kann. Nicht bei gleichbleibender Lohnentwicklung in den unteren Einkommenssegmenten. Daher nochmal wie kommst du darauf, bzw. bist dir da so sicher. aber sicher doch gibt ja die Grundsicherung ...
von Realist2014
Fr 22. Sep 2017, 17:07
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 725
Zugriffe: 11198

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

(22 Sep 2017, 18:04) Wie gut kommt der Staatenbund USA mit mindestens einer Verdopplung des Kreditzinssatzes klar ? Oder NRW ? ohne Probleme denn halbwegs intelligente Menschen wissen, das die Zinsen für Anleihen bis zum Ende der Laufzeit UNVERÄNDERT bleiben WAS sollen deine völlig bescheuerten Non...
von Realist2014
Fr 22. Sep 2017, 17:05
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 725
Zugriffe: 11198

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Loki hat geschrieben:(22 Sep 2017, 18:01)

Ich weiß nicht, welche Wucherzinsen genommen oder gezahlt wurden zur Zeit der Hanse. Oder wie das die Germanen zur Römerzeit regelten.
Bekannt ist jedoch, daß es zumindest Kreditzinssätze im zweistelligen Bereich gab.



was hat das mit DEUTSCHLAND zu tun ?
von Realist2014
Fr 22. Sep 2017, 17:01
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52961

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:29)

Das kann man verhindern .



nicht in der der Demokratie

wer mehr leistet hat höhere Einkommen
von Realist2014
Fr 22. Sep 2017, 17:00
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52961

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:12)

Nein

Wird das Fehlverhalten der Mitarbeiter auch sanktioniert? .



ja...

nennt sich Abmahnung...

und Kündigung...
von Realist2014
Fr 22. Sep 2017, 16:59
Forum: 22. Parteien
Thema: Warum wählen die Leute jetzt FDP?
Antworten: 213
Zugriffe: 2416

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

lili 1 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 16:06)

Der Liberalismus ist gegen staatliche Unterdrückung. (Hartz 4)


seit wann sind Sozialtransfers "staatliche Unterdrückung"?
von Realist2014
Fr 22. Sep 2017, 16:57
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 725
Zugriffe: 11198

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Loki hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:03)

[



Warum sollte jemand wollen, daß die unzähligen, überschuldeten natürlichen und juristischen Personen Insolvenz beantragen müssen oder anderweitig zahlungsunfähig werden ? Davon haben die Sparer doch nix...


warum schreibst du absichtlich einen Nonsens nach dem anderen ?
von Realist2014
Fr 22. Sep 2017, 16:56
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 725
Zugriffe: 11198

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Loki hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:41)

:D Gut gut, ein Sprung von 15 % auf 0,3 % gab´s natürlich nicht in nur den vorherigen Jährchen; .



gab es NIE in D

Zur erweiterten Suche