Die Suche ergab 2509 Treffer

von Europa2050
Do 18. Jan 2018, 14:05
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Drohender Krieg mit Russland?
Antworten: 7908
Zugriffe: 460911

Re: Teeernte zur Bedrohung.

(18 Jan 2018, 13:58) Schaust DU : ist Thema. Das was "Oben" steht - ist grad - >>>Teeernte zur Bedrohung <<<- da passt DEINE "E mp /(R)fundene Bedrohung grad auch nicht. Aktuell ging es gerade aber um die Facetten der NATO-Osterweiterung von 1997 ff. Und zum Tenor „Es gibt gibt kein ...
von Europa2050
Do 18. Jan 2018, 13:53
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Drohender Krieg mit Russland?
Antworten: 7908
Zugriffe: 460911

Re: Drohender Krieg mit Russland?

(18 Jan 2018, 13:37) Schau doch - Ukraine ? Ein Milliardengrab. Hochverschuldet - die Rohstoffe LANGFRISTIG an die Chinesen verscherbelt. Die beworbene Landwirtschaft liegt am Boden - und hat mehr Milben, Fremdstoffe in der Ernte - als Getreide. Die Chinesen habens gesperrt. Wird grad wieder RICHTI...
von Europa2050
Do 18. Jan 2018, 13:16
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Drohender Krieg mit Russland?
Antworten: 7908
Zugriffe: 460911

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Teeernte hat geschrieben:(18 Jan 2018, 13:09)

Es lohnt nicht.

Da könnte man eher über Saudiarabien oder Kuwait reden.
Hach da stehen lauter Amis rum...die IHR Einflussbereich gesichert haben.


Ob die einen Esten, Polen oder Ukrainer dort stören?
von Europa2050
Do 18. Jan 2018, 13:04
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Drohender Krieg mit Russland?
Antworten: 7908
Zugriffe: 460911

Re: Drohender Krieg mit Russland?

(18 Jan 2018, 12:55) RUS hätte keinen Anlass dazu. Ein paar misshandelte Russen ließen sich z.B. in Estland schon finden, oder ein Landsmann klagt, dass er auf Russisch nicht bedient wurde oder irgend eine zaristische oder stalinistische Statue wird weggeräumt. Hatten wir doch alles schon ... Viell...
von Europa2050
Do 18. Jan 2018, 12:51
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Drohender Krieg mit Russland?
Antworten: 7908
Zugriffe: 460911

Re: Drohender Krieg mit Russland?

(18 Jan 2018, 12:32) Vor der NATO Osterweiterung waren diese "begründeten Ängste" unbegründet. RUS hatte keinerlei Ansprüche erhoben. In den frühen 90ern, über die wir hier diskutieren, hat Russland keine nationalistischen Ansprüche gestellt, mit oder ohne NATO-Osterweiterung. Da war man ...
von Europa2050
Do 18. Jan 2018, 09:54
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Drohender Krieg mit Russland?
Antworten: 7908
Zugriffe: 460911

Re: Drohender Krieg mit Russland?

(18 Jan 2018, 09:07) Auch das ist nachvollziehbar, gar keine Frage. Dass die baltischen Staaten und eben die ehemaligen "Verbündeten" der SU ein gewisses Misstrauen - und das aus gutem Grund - gegenüber dem Bären hegten, ist verständlich. Gegen einen Beistandspakt dieser Staaten hätte auc...
von Europa2050
Do 18. Jan 2018, 08:19
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Drohender Krieg mit Russland?
Antworten: 7908
Zugriffe: 460911

Re: Drohender Krieg mit Russland?

(18 Jan 2018, 07:10) Wieder mal die übliche Umkehrung der Kausalität. Das mag in der Mathematik funktionieren, bei den Abläufen im echten Leben ist dies unzulässig: Erst Osterweiterung, dann aggressive Reaktion Russlands (bzw. Putins). Ohne die Osterweiterung hätte kein Grund bestanden stinkig zu w...
von Europa2050
Mi 17. Jan 2018, 18:33
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Drohender Krieg mit Russland?
Antworten: 7908
Zugriffe: 460911

Re: Drohender Krieg mit Russland?

(17 Jan 2018, 18:24) ich sehe in gedanken wieder wie jelzin triomfierte. er zerriß manche SU-direktiven und unterschrieb als präsident von rußland eine menge ukase. live auf TV. breznjev war der vorbereiter. er pflügte und ebnete den boden. und säte unkraut. gorbis größte fehler ist das er nicht ah...
von Europa2050
Mi 17. Jan 2018, 16:54
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Drohender Krieg mit Russland?
Antworten: 7908
Zugriffe: 460911

Re: Drohender Krieg mit Russland?

(17 Jan 2018, 15:52) ich verstehe nicht worüber du so empört bist. eine zusage ist höchstens eine anstrengungsverpflichtung. nicht mehr. wenn es wahr ist was du sagst, dann beweist das daß gorbi kaum ahnung hatte von geschichte und politik. als führer der SU war er dann ein versager. Das kann man s...
von Europa2050
Mi 17. Jan 2018, 08:06
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 65354
Zugriffe: 1663100

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

(16 Jan 2018, 20:57) Tja, vielleicht solltest du deine eigene Propaganda doch mal hinterfragen und wahrnehmen, dass Leute wie Gauland und Weidel nicht rechtsradikal sind. Außer natürlich, man argumentiert von einer im wahrsten Sinne des Wortes verrückten Warte aus und erklärt jede abweichende Meinu...
von Europa2050
Di 16. Jan 2018, 16:30
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 65354
Zugriffe: 1663100

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

(16 Jan 2018, 16:09) Kennst du sie nicht auch, diese unsymphatischen Menschen, die ueberall zuendeln und sich dann diebisch freuen, wenn sich die Anderen in die Haare kriegen? Die man nie zu was Neuem bewegen kann, und die einem erklären, dass sie das schon immer wussten, wenn mal was schief geht? ...
von Europa2050
Fr 12. Jan 2018, 20:48
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Transhumanistische Revolution im 21. Jahrhundert
Antworten: 33
Zugriffe: 602

Re: Transhumanistische Revolution im 21. Jahrhundert

(12 Jan 2018, 20:15) Der Eindruck drängte sich mir in der Tat auf. Würde ich nicht sagen, vernünftig diskutiert ist das das Zukunftsthema - allerdings wohl eher in Forum 7. Empfehlen kann ich dazu das Buch „Homo Deus“ von Yuval Noah Harari. Er postuliert zeitnah ein Ende von Krieg und Hunger, mitte...
von Europa2050
Fr 12. Jan 2018, 18:42
Forum: 71. Geschichte
Thema: 11.11.18
Antworten: 36
Zugriffe: 772

Re: 11.11.18

(12 Jan 2018, 18:24) Damit haben Sie zweifellos Recht; aber EU-Europa/der Westen hat diesem furchtbaren Spiel doch bald ein Ende bereitet. Das meinte ich mit "Mördern in den Arm fallen". Vergessen wir auch nicht, daß die Veranstalter alles andere als demokratische Rechtsstaaten waren. Dar...
von Europa2050
Fr 12. Jan 2018, 17:39
Forum: 71. Geschichte
Thema: 11.11.18
Antworten: 36
Zugriffe: 772

Re: 11.11.18

(12 Jan 2018, 17:29) In EU-Europa kann ich mir derzeit auch keinen "richtigen" Krieg oder einen industriell organisierten Massenmord mehr vorstellen. Zwar gibt es da und dort tumbe Populisten, aber denen würde der Rest der Mitbürger wohl doch in den Arm fallen. Ich meine, daß selbst im eh...
von Europa2050
Fr 12. Jan 2018, 15:40
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 860
Zugriffe: 28464

Re: Die Zukunft der SPD

(12 Jan 2018, 15:33) ich sehe in der Fluechtlingspolitik null Handschrift der SPD - da hat man die Fahnen gestreckt in der STeuerpolitik kann ich auch nichts entdecken, was man der SPD zuschreiben koennte bei den Abgaben Paritaet bei der Kranken- statt Buergerversicherung und ja mehr Investitionen ...
von Europa2050
Fr 12. Jan 2018, 15:26
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 860
Zugriffe: 28464

Re: Die Zukunft der SPD

(12 Jan 2018, 15:23) die SPD braucht sich keine Sorgen zu machen, denn bei der naechsten BTW wird man zweitstellig bleiben, aber noch diesem Sondierungsergebnis sehe ich den grossen Hype der Partei Richtung 25% noch nicht. da muss noch etwas mehr Butter an die Fische bei den Koalitionsverhandlungen...
von Europa2050
Fr 12. Jan 2018, 15:09
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen
Antworten: 168
Zugriffe: 2481

Re: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen

(12 Jan 2018, 15:02) SPON Was denkt Ihr über den Inhalt des Koalitionspapier? Wird die SPD-Basis auf dieser Grundlage einer großen Joalition zustimmen? Meines Erachtens ist es ein deutlicher Kompromiss. Anbetracht der Situation, dass die GroKo quasi alternativlos ist und die SPD grottenschlecht bei...
von Europa2050
Do 11. Jan 2018, 19:13
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Wahlumfragen
Antworten: 904
Zugriffe: 58258

Re: Wahlumfragen

(11 Jan 2018, 18:05) Die Dekadenten haben seit Jahrzehnten nur ein Grundthema, und das sind "Steuersenkungen". Das hat mit "liberal" herzlich wenig zu tun. ... Es scheint den Parteien also zu nützen, wenn sie sich völlig unzutreffende Attribute um den Hals hängen. Natürlich ist ...
von Europa2050
Do 11. Jan 2018, 16:19
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Kommunismus - Planwirtschaft - Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 6363
Zugriffe: 212430

Re: Der Kommunismus - Planwirtschaft - Rote_Galaxie Sammelthread

(11 Jan 2018, 16:07) keine Ahnung, ob du den wirklich verstehst. Aber das ist tatsächlich so. Ohne Reichtum gibt es keine Armut und ohne Armut gibt es keinen Reichtum. Wie bereits erwähnt, nein. Vermögen/Wohlstand ist kein Nullsummenspiel. Sonst wäre die Gesamtsumme nicht seit der Erfindung des Kap...
von Europa2050
Do 11. Jan 2018, 13:19
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Kommunismus - Planwirtschaft - Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 6363
Zugriffe: 212430

Re: Der Kommunismus - Planwirtschaft - Rote_Galaxie Sammelthread

Rote_Galaxie hat geschrieben:(11 Jan 2018, 13:07)

Kennst du den Spruch:" Reichtum braucht Armut"?


Ja, aber er stimmt nicht :eek:

Gegenfrage: Kennst Du den Begriff: „Nullsummen-Mentalität „

Weltpolitisch eher bei den Trumps dieser Welt angesiedelt, gesellschaftspolitisch eher bei den Sozialisten.

Zur erweiterten Suche