Die Suche ergab 1553 Treffer

von Europa2050
Sa 27. Mai 2017, 08:00
Forum: 71. Geschichte
Thema: Motivationen der Gründung des Deutschen Reichs im 19. Jh
Antworten: 25
Zugriffe: 491

Re: Motivationen der Gründung des Deutschen Reichs im 19. Jh

(27 May 2017, 02:48) Das Deutsche Reich wurde auf der einen Seite aus machtpolitischen Gründen gegründet. Es war aber vor allem eine gewollte Deutsche Einigkeit, damit man dem Franzosen, Russen und Briten 'Einhalt' gebieten kann. Denn was viele nicht wissen: Die Briten und Franzosen haben TATKRÄFTI...
von Europa2050
Fr 26. Mai 2017, 18:56
Forum: 71. Geschichte
Thema: Motivationen der Gründung des Deutschen Reichs im 19. Jh
Antworten: 25
Zugriffe: 491

Re: Motivationen der Gründung des Deutschen Reichs im 19. Jh

(26 May 2017, 19:36) Das scheint mir eine relativ optimistische Betrachtungsweise. ;) Gut, er hat den Code Civil und einiiges andere eingeführt, aber inwieweit ein Alleinherrscher sich tatsächlich auf Dauer den Idealen der Revolution ehrlich verpflichtet fühlt oder nicht doch irgendwann nur noch mi...
von Europa2050
Fr 26. Mai 2017, 18:44
Forum: 71. Geschichte
Thema: Motivationen der Gründung des Deutschen Reichs im 19. Jh
Antworten: 25
Zugriffe: 491

Re: Motivationen der Gründung des Deutschen Reichs im 19. Jh

Brainiac hat geschrieben:(26 May 2017, 19:36)
Die sollen endlich mal eine brauchbare Geschichtssimulationssoftware auf den Markt bringen, wo man sowas mal durchspielen kann. :mad2: :D


"Kontrafaxis für Windows" :D

Und als Upgrade gibt's, dass Hitler im WK1 weggepustet worden wäre ...
von Europa2050
Fr 26. Mai 2017, 18:02
Forum: 71. Geschichte
Thema: Motivationen der Gründung des Deutschen Reichs im 19. Jh
Antworten: 25
Zugriffe: 491

Re: Motivationen der Gründung des Deutschen Reichs im 19. Jh

(26 May 2017, 18:40) Dass die Nationsbildung auch eine außenpolitisch aggressive Komponente hatte und wohl zumindest stark zur Entstehung von Weltkriegen, wie auch von all dem anderen von dir Beschriebenen, beitrug, steht halt auf der Minusseite dieser ganzen Entwicklung. Mir fehlt aber die Phantas...
von Europa2050
Fr 26. Mai 2017, 17:24
Forum: 22. Parteien
Thema: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?
Antworten: 429
Zugriffe: 18660

Re: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?

(26 May 2017, 18:05) Ich denke mal das du mit Gleichberechtigung und Gerechtigkeit auf Kriegsfuß stehst, anders kann ich mir den Sinn deiner Kommentare nicht vorstellen. Ich weiß nicht, mir was Kollege Realist auf Kriegsfuß steht und mit was nicht. Aber ich weiß ja, dass Du es nicht so mit Nuancen ...
von Europa2050
Fr 26. Mai 2017, 16:29
Forum: 22. Parteien
Thema: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?
Antworten: 429
Zugriffe: 18660

Re: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?

(26 May 2017, 17:19) Dann hast du mich missverstanden. Ich habe mit dem eingestellten Artikel kein persönliches Statement zu dem politischen Inhalt abgegeben ... O.k. ich hab von mir auf andere geschlossen :s , denn wenn ich etwas zur Unterstützung meiner Argumente verlinke, dann ist es schon etwas...
von Europa2050
Fr 26. Mai 2017, 16:07
Forum: 71. Geschichte
Thema: Motivationen der Gründung des Deutschen Reichs im 19. Jh
Antworten: 25
Zugriffe: 491

Re: Motivationen der Gründung des Deutschen Reichs im 19. Jh

(26 May 2017, 14:55) Alles klar :D Vielleicht hat ja hier jemand anders noch was Substantielles zum Thema beizutragen, es interessiert mich tatsächlich. Da fühlt man sich doch eingeladen :thumbup: Der Nationalismus hatte seine Blüte in der zweiten Hälfte des 19. Jhd. und der ersten Hälfte des 20. J...
von Europa2050
Fr 26. Mai 2017, 15:40
Forum: 22. Parteien
Thema: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?
Antworten: 429
Zugriffe: 18660

Re: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?

(26 May 2017, 16:27) Wenn ich wegen solchen Aussagen in die linke Ecke muss, dann geh ich da gerne hin ... hauptsache weg von dem was da noch rumsteht und von sich behauptet ganz Liberal und in der Mitte zu stehen. Das ist eine Position, die man teilen kann (aber nicht muss), da hab ich kein Proble...
von Europa2050
Fr 26. Mai 2017, 15:17
Forum: 22. Parteien
Thema: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?
Antworten: 429
Zugriffe: 18660

Re: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?

Odin1506 hat geschrieben:(26 May 2017, 15:59)

Man kann die FDP nehmen und der CDU/CSU/SPD/AfD/Grüne um die Ohren hauen, triffst keinen Falschen.


Das gefällt mir an den politischen Randerscheinungen so - immer nuancierte und detaillierte Aussagen.
von Europa2050
Fr 26. Mai 2017, 14:53
Forum: 22. Parteien
Thema: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?
Antworten: 429
Zugriffe: 18660

Re: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?

(26 May 2017, 15:31) Weil die TAZ ja einigen hier nicht seriös genug ist, hab ich mir mal die Mühe gemacht nach etwas konservativen zu suchen : https://www.tichyseinblick.de/meinungen/steuerprogramm-fdp-eine-partei-die-nicht-rechnen-kann/ Na wer von rechts und links angegriffen wird, könnte evtl. W...
von Europa2050
Fr 26. Mai 2017, 09:57
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Radikalisierung zum Terroristen im eigenen, westlichen Land
Antworten: 11
Zugriffe: 368

Re: Radikalisierung zum Terroristen im eigenen, westlichen Land

(26 May 2017, 09:10) Meine eigenes Modell dazu: Ich sehe immer folgende Faktoren in dem Prozess, der zur Radikalisierung führt: P: die Person, die sich radikalisiert G: die Gesellschaft, in der sie lebt Z: die auf Zerstörung der Gesellschaftsordnung abziehende Gruppierung, die P in seiner Radikalis...
von Europa2050
Mi 24. Mai 2017, 10:48
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 42450
Zugriffe: 1130071

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Naja, vielleicht hilft bei der Betrachtung ja mal eine 180 Grad-Wendung. Den nichtnationalischen Parteien und Politikern würde es helfen, wenn mal irgendwo so ein intelligenzbefreiter Nationalist ein Land an die Wand fährt. Danach würden sie sicher alle entscheidenden Wählen gewinnen. Huch, das ist ...
von Europa2050
Di 23. Mai 2017, 12:47
Forum: 30. Nordamerika
Thema: maßnahmen von trump
Antworten: 744
Zugriffe: 23239

Re: maßnahmen von trump

(23 May 2017, 12:32) Ein neuer Tag ein neuer Trump. Gestern versicherte Donald Trump den Israelis und der Weltpresse, dass er den Russen nicht verraten habe das die Geheimdienstinformationen aus Israel stammen. "Er habe Israel nie erwähnt." Womit er dann endgültig verraten hat, dass die I...
von Europa2050
Di 23. Mai 2017, 12:37
Forum: 70. Philosophie
Thema: Zusammengehörigkeit, Identität, Nationalgefühl
Antworten: 1013
Zugriffe: 28706

Re: "Zusammengehörigkeit, Identität, Nationalgefühl"

(23 May 2017, 12:49) Ja, du hast recht. Man braucht es auch nicht zu übertreiben mit der Warnung vor der "braunen Flut". In Deutschland hat man die Leute noch recht gut im Griff. Vielleicht sind wir da wegen unserer Geschichte doch hellhöriger geworden und passen da schon etwas mehr auf, ...
von Europa2050
Di 23. Mai 2017, 09:47
Forum: 70. Philosophie
Thema: Zusammengehörigkeit, Identität, Nationalgefühl
Antworten: 1013
Zugriffe: 28706

Re: Re:

(23 May 2017, 09:01) Es gibt schon einen bedeutsamen Wandel in dieser Hinsicht. An die Stelle von Völkischkeit und Rasse tritt jetzt Kultur. Rechte faseln unaufhörlich von "Kultur". Die Globalisierung macht eben auch vor ihren Gegnern nicht halt. Mit dem völkischen (1914) und dem rassisch...
von Europa2050
Di 23. Mai 2017, 07:20
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Macron und die Folgen
Antworten: 106
Zugriffe: 2461

Re: Macron und die Folgen

(23 May 2017, 08:07) Wenn Macron den Unternehmen Geld wegnimmt, dann macht das Probleme. Wenn Macron die Arbeitnehmerrechte einschränkt, dann hat er Probleme auf der Strasse. Und eine Agenda 2010 ala Schröder ist in Frankreich auch nicht umsetzbar. Und das aus gutem Grund. Ich kenne mich jetzt in F...
von Europa2050
Di 23. Mai 2017, 07:13
Forum: 70. Philosophie
Thema: Zusammengehörigkeit, Identität, Nationalgefühl
Antworten: 1013
Zugriffe: 28706

Re: Re:

(23 May 2017, 07:42) Genau. Treffsichere Analyse. Mir wird schlecht, wenn ich an das nationalistische Treiben denke. Und mit welcher Dreistigkeit diese Leute inzwischen ihren immer gleichen braunen Sermon in der Öffentlichkeit abgeben, schlimm. Noch vor Jahren undenkbar. Obwohl die ja sicher alle s...
von Europa2050
Mo 22. Mai 2017, 13:40
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 6872
Zugriffe: 212941

Re: quizz

(22 May 2017, 14:08) daran hatte ich gar nicht gedacht. die antwort ist also nein. die eine person kommt vor im frühen mittelater und die andere im vorigen jhdt. und noch immer zaudere ich. ;) Ja haben die beiden denn etwas miteinander zu tun? Und sind es Niederländer (soweit man im frühen Mittelal...
von Europa2050
Mo 22. Mai 2017, 12:28
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 6872
Zugriffe: 212941

Re: quizz

Nomen Nescio hat geschrieben:(22 May 2017, 12:51)

ich suche eine (fiktive ?) person. :D

zwei möglichkeiten. je nach meiner laune wird es eine.


Dr. Jekyll und Mr. Hyde?
von Europa2050
Fr 19. Mai 2017, 21:20
Forum: 71. Geschichte
Thema: revisionismus - revisionisten
Antworten: 664
Zugriffe: 39518

Re: revisionismus - revisionisten

(19 May 2017, 21:40) ja, aber da räume ich etwas ein. wenn er nicht die resttschechei besetzte, brauchte er auch nicht (mehr) eine derartig angekürbelte kriegswirtschaft. und dann konnten zivilen güter produziert werden, die D eine entlastung der leistungsbilanz gebracht hätten. Das Deutsche Reich ...

Zur erweiterten Suche