Die Suche ergab 3126 Treffer

von Blasphemist
Sa 29. Aug 2015, 13:43
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 2015
Antworten: 5775
Zugriffe: 63513

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Ach so, ja, dann machen wir einfach garnix. Gute Idee. Es gibt auf dieser Erde Probleme, die sind mit noch so viel gutem Willen nicht zu lösen und schon garnicht von Deutschland alleine. Auch wenn es weh tut, diese Entwicklung am Arbeitsmarkt wird bei weiterer ungebremster Migration genau so eintre...
von Blasphemist
Sa 29. Aug 2015, 13:17
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 2015
Antworten: 5775
Zugriffe: 63513

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Dann erkläre mir, wie du Migranten, ganz egal aus welchen Gründen, ohne Sprachkenntnisse schnell, unkompliziert und sozial gerecht in den Arbeitsmarkt integrieren möchtest. Niemand kann das und das wird zu einem Riesenproblem. Kein Arbeitsmarkt in Europa kann diese Menschen integrieren. Das ist ja ...
von Blasphemist
Sa 29. Aug 2015, 12:57
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 2015
Antworten: 5775
Zugriffe: 63513

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Die engen Grenzen hast du aber richtig verstanden? Eng wäre pro Person und für maximal 6 Monate. Danach gelten die selben Regeln für alle. Irgendwie musst du die Leute auf den Arbeitsmarkt bekommen. Mit begleitenden sprachfördernden Angeboten. 6 Monate....Es gibt Menschen, die wären dankbar wenn si...
von Blasphemist
Sa 29. Aug 2015, 12:50
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 2015
Antworten: 5775
Zugriffe: 63513

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

und wieder 5€ ins Phrasenschwein. Kein Wunder, dass du hier spammst. Wenn man deine Beiträge im WiSo Bereich des Forums kennt, dann ist klar, dass du diese Entwicklung natürlich begrüßt. Wem der Mindestlohn schon immer ein Dorn im Auge war, der darf jetzt laut Hurra schreien. http://www.politik-for...
von Blasphemist
Sa 29. Aug 2015, 12:48
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 2015
Antworten: 5775
Zugriffe: 63513

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Am Ende muss die afrikanische genauso wie die deutsche Putzfrau zum Amt und aufstocken. Gewonnen hat damit nur derjenige, der seine Arbeitskräfte vom Steuerzahler subventionieren lassen will. So wird es kommen. Es hat mich schon jedesmal gewundert, dass die Sozis und die Grünen nie misstrauisch wur...
von Blasphemist
Sa 29. Aug 2015, 12:39
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 2015
Antworten: 5775
Zugriffe: 63513

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

Es geht doch bei der Flüchtlingsdebatte nicht mehr um Humanität. Das ist schon lange vorbei. Seit Jahrzehnten ertrinken die Menschen im Mittelmeer und im Atlantik, und da hat es auch keinen gekümmert. Ich wäre grundsätzlich für einen deutlicheren Interventionismus, um Länder lebenswerter zu machen....
von Blasphemist
Sa 29. Aug 2015, 12:35
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 2015
Antworten: 5775
Zugriffe: 63513

Re: Bundesregierung rechnet mit 800.000 Asylbewerbern in 201

So: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article145758352/Einwanderer-werden-sich-aendern-muessen-und-wir-auch.html Das hast du sehr schön zitiert aber leider den wichtigen Teil weggelassen. Das wollen aber die Linken und Grünen und Sozis nicht gerne hören. Hier der wichtige Teil des Artikels: . ....
von Blasphemist
Mo 17. Aug 2015, 19:48
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Einwanderungsgesetze verschärfen
Antworten: 2138
Zugriffe: 30820

Re: Einwanderungsgesetze verschärfen

think twice » Mo 17. Aug 2015, 20:32 hat geschrieben:Frau Angela Merkel hat im Sommer-Interview einen für ihre Verhältnisse erstaunlich menschelnden Satz gesagt:

Die Menschen, die hierher kommen, haben das Recht, wie Menschen behandelt zu werden.

Haben nicht alle Menschen dieses Recht?
von Blasphemist
Mo 17. Aug 2015, 19:21
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22
Antworten: 7457
Zugriffe: 601531

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Der User IndianRunner erhält eine Verwarnung wegen folgender Beiträge: Grund: Beleidigungen und Strangzerschredderung Betreff: linke und rechte Ideologien. Unterschiede? Nein. IndianRunner hat geschrieben: 5 Worte die keinen Sinn ergeben. Auch eine Leistung. So, setz dich mal zu den anderen auf die...
von Blasphemist
So 16. Aug 2015, 11:40
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Einwanderungsgesetze verschärfen
Antworten: 2138
Zugriffe: 30820

Re: Einwanderungsgesetze verschärfen

Dass Menschen von der ökonomischen Peripherie ins ökonomische Zentrum wandern, ist ein uraltes Phänomen. Wenn man an die Segnungen des Kapitalismus glaubt, muss dabei ja eigentlich das "größtmögliche Glück der größtmöglichen Zahl" heraus kommen. Sollte man da anderer Meinung sein, muss ir...
von Blasphemist
So 16. Aug 2015, 11:20
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Einwanderungsgesetze verschärfen
Antworten: 2138
Zugriffe: 30820

Re: Einwanderungsgesetze verschärfen

So malst du dir das sicherlich aus. Die größte Finanz- und Bankenkrise seit Jahrzehnten mit etlichen Milliarden an Verlusten übersteht Deutschland ohne weiteres aber wehe es kommen Flüchtlinge, die mit den grundgesetzlich garantierten Mindestleistungen ausgestattet werden müssen. Da ist dann gleich...
von Blasphemist
So 16. Aug 2015, 10:43
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Einwanderungsgesetze verschärfen
Antworten: 2138
Zugriffe: 30820

Re: Einwanderungsgesetze verschärfen

Man kann nicht oft genug auf dieses Interview eines Menschen hinweisen, der als Forscher auf dem Gebiet tatsächlich weiß, wovon er redet: http://www.stern.de/politik/ausland/migrationsforscher-im-stern-interview-machen-wir-die-grenzen-auf--die-menschen-kommen-sowieso-6382346.html Wenn es denn so is...
von Blasphemist
Fr 14. Aug 2015, 09:46
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Diskussionen bezüglich der Moderation
Antworten: 1006
Zugriffe: 122790

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

NMA » Fr 14. Aug 2015, 10:38 hat geschrieben:
War ein Versehen. Wenn es dich stört, kann ichs ja löschen. Drüben stehts ja jetzt auch.

Du bist heute anscheinend eine Spaßbremse :x
von Blasphemist
Fr 14. Aug 2015, 09:28
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Diskussionen bezüglich der Moderation
Antworten: 1006
Zugriffe: 122790

Re: Diskussionen bezüglich der Moderation

NMA » Fr 14. Aug 2015, 10:25 hat geschrieben:Jüngsten Spam ad personam aus "Internethetzer bei Arbeitgebern melden" abgetrennt.

Ist ja schön, dass das jetzt hier veröffentlicht wird. Da kann man die MOD Maßnahmen gleich direkt kommentieren. :thumbup:
von Blasphemist
Do 13. Aug 2015, 05:52
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: INKLUSION - selbstverständlich oder unverantwortlich?
Antworten: 283
Zugriffe: 5976

Re: INKLUSION - selbstverständlich oder unverantwortlich?

NMA » Mi 12. Aug 2015, 21:36 hat geschrieben:
Das macht weder Sinn, noch hat irgendjemand etwas davon, noch ist es machbar.

Also was jetzt?

Mit gleichberechtigt meinte ich z.B. Versetzung in die nächste Klasse nur bei entsprechender Leistung, wie es für alle anderen gilt, Gymnasium nur bei entsprechender Leistung etc.
von Blasphemist
Mi 12. Aug 2015, 20:34
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: INKLUSION - selbstverständlich oder unverantwortlich?
Antworten: 283
Zugriffe: 5976

Re: INKLUSION - selbstverständlich oder unverantwortlich?

Weshalb körperlich Behinderte überhaupt Thema sind, verstehe ich nicht. Rollstuhl, fehlender Arm? In diesen Fällen spricht nichts gegen eine Gleichbehandlung mit Nicht-Behinderten. Barrierefreiheit ist hier doch nicht Thema, oder? Natürlich geht es nicht um Rollis oder andere Körperbehinderte. Es g...
von Blasphemist
Mi 12. Aug 2015, 19:42
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Einwanderungsgesetze verschärfen
Antworten: 2138
Zugriffe: 30820

Re: Einwanderungsgesetze verschärfen

Die Kommunen in NRW erhalten keine ausreichende Unterstützung vom Land und bleiben auf einem hohen Kostenbetrag sitzen. Das kann es aber auch nicht sein! Das kann es aber auch nicht sein.... das ist es aber. Wenn und wäre und hätte und und und..... Wenn es das nicht ist und der Bund sich nicht bewe...
von Blasphemist
Mi 12. Aug 2015, 19:36
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Einwanderungsgesetze verschärfen
Antworten: 2138
Zugriffe: 30820

Re: Einwanderungsgesetze verschärfen

nichtkorrekt » Mi 12. Aug 2015, 19:05 hat geschrieben:
Wenigstens bist du ehrlich. Aber dann beschwer dich auch nicht über die Reaktionen, wenn Deutsche im Kampf um Arbeitsplätze plötzlich mit Hungerlöhner aus der Dritten Welt konkurrieren müssen, und sowas nennt sich links :eek:

Der größte Feind des Linken ist der Linkere.

Zur erweiterten Suche